Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Talidat 50 Kaupastillen

  • Bei Sodbrennen
  • Für Jugendliche ab 13 Jahren
Talidat 50 Kaupastillen
Artikelnummer:
2473023
PZN:
07270530
Inhalt:
50 Pastillen
Marke:
Inhalt 50 Pastillen
11,65 €
P 110 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(253)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
40
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(865)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 8,35 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (278,33 € / 1 l)
50
Omep Hexal 20 mg 14 magensaftresistente Kapseln
(128)
Omep Hexal 20 mg
Bei Sodbrennen
AVP* 14,67 € 7,19 €
Inhalt 14 magensaftresistente Kapseln
40
Schlafsterne 20 Tabletten
(159)
Schlafsterne
Zur kurzfristigen Behandlung von Schlafstörungen
AVP* 8,15 € 4,89 €
Inhalt 20 Tabletten
50
Imidin N Nasenspray 2 x 15 ml
(15)
Imidin N Nasenspray
Bei Schnupfen
AVP* 11,56 € 5,69 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (189,67 € / 1 l)
Murnauers Mineral Deo Spray Achsel Geruch Stopp 100ml
Murnauers Mineral Deo Spray Achsel Geruch Stopp
Deo Spray
4,79 €
Inhalt 100 ml Spray
0.1 l (47,90 € / 1 l)
50
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
(20)
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 21,80 € 10,89 €
Inhalt 50 Filmtabletten
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(69)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
31
Voltaren Dolo 25 mg 20 überzogene Tabletten
(68)
Voltaren Dolo 25 mg
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
AVP* 12,23 € 8,35 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
9
Ac Hildegard von Bingen Arnika Creme 250ml Creme
Ac Hildegard von Bingen Arnika Creme 250ml Creme
Zur Hautpflege
UVP 14,49 € 13,06 €
Inhalt 250 ml Creme
0.25 l (52,24 € / 1 l)
21
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
(29)
Vomex A Dragees 50 mg
Bei Übelkeit
AVP* 8,50 € 6,69 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
7
Olynth 0.05% für Kinder 10 ml Nasentropfen
(3)
Olynth 0.05% für Kinder
Bei Schnupfen
AVP* 2,80 € 2,59 €
Inhalt 10 ml Nasentropfen
0.01 l (259,00 € / 1 l)
35
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(334)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
Bei Erkältungsbeschwerden
AVP* 24,49 € 15,89 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (88,28 € / 1 l)
24
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(19)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 3,70 € 2,79 €
Inhalt 20 Tabletten
48
Naproxen axicur 250 mg 30 Tabletten
(4)
Naproxen axicur 250 mg
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
AVP* 14,77 € 7,65 €
Inhalt 30 Tabletten
47
Pantoprazol Heumann 20 mg 14 magensaftresistente Tabletten
(9)
Pantoprazol Heumann 20 mg
Bei Sodbrennen
AVP* 10,66 € 5,59 €
Inhalt 14 magensaftresistente Tabl.
Anwendungsgebiet Bei Talidat® Kaupastillen gegen Sodbrennen handelt es sich um ein... mehr

Produktinformationen "Talidat 50 Kaupastillen"

Anwendungsgebiet
Bei Talidat® Kaupastillen gegen Sodbrennen handelt es sich um ein Arzneimittel zum Binden überschüssiger Magensäure (Antazidum). Sie werden angewendet zur symptomatischen Therapie bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

Dosierung
Die empfohlene Dosis beträgt für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene mehrmals täglich 1-2 Pastillen (bis zu maximal 8 Kaupastillen am Tag) zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen bzw. bei Bedarf, wenn die säurebedingten Magenbeschwerden auftreten.
Die Pastillen vor dem Schlucken gut zerkauen. Die Einnahme sollte 1 bis 2 Stunden nach den Mahlzeiten und zur Nacht erfolgen.

Zusammesnetzung
1 Kaupastille enthält 500 mg Hydrotalcit.
Die sonstigen Bestandteile sind: Maltitol, arabisches Gummi, Maltodextrin, Ethanol, Karamel-Aroma, Natriumcyclamat, dünnflüssiges Paraffin, Xanthangummi, gebleichtes Wachs, Saccharin-Natrium


Quelle: CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Hersteller:

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH Ziegelhof D. 17489, Greifswald

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 08.12.2017

erfüllt die Erwartungen

Volksversand-Kunde 17.12.2015

*****

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Hydrotalcit
38
GRATIS
Versand
Talcid 100 Kautabletten Talcid 100 Kautabletten
(39)
Bei Sodbrennen
Inhalt 100 Kautabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 33,99 € 20,99 €
inkl. MwSt.
31
Hydrotalcit-ratiopharm 500 mg 100 Kautabletten Hydrotalcit-ratiopharm 500 mg 100 Kautabletten
(22)
Bei Sodbrennen
Inhalt 100 Kautabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 21,99 € 14,99 €
inkl. MwSt.
weitere Informationen "Talidat 50 Kaupastillen"

Hydrotalcit

- Magengeschwür
- Zwölffingerdarmgeschwüre
- Sodbrennen
- Säurebedingte Magenbeschwerden
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einer Ärztin, einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Kauen Sie das Arzneimittel gut. Trinken Sie etwas Flüssigkeit nach.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmä ßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosi erungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem b ei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arz t oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine von Ärztin, vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff bindet und neutralisiert Magensäure. Das in de r Verbindung enthaltene Aluminium und Magnesium bildet mit Magensäure schwer lösliche Salze, die über den Stuhlgang ausg eschieden werden. Derart wirkt er gegen Sodbrennen, Aufstoßen und andere säurebedingte Magenbeschwerden. Zudem verringer t sich die Gefahr, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten.
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Phosphatman gel

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion
Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgrupp e in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: W enden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwan gerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanz eige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Ri siko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Vor allem bei langfristigem Gebrauch hoher Dosen können a uftreten:
- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Weiche Stühle
- Durchfälle
- Erhöhte Magnesiumwerte
- Erhöht e Aluminiumwerte
- Phosphatmangel

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behand lung, wenden Sie sich an Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwi rkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel kann Symptome verschleiern, die auf eine schwerwiegende Erkrankun g hindeuten. Lassen Sie deshalb länger anhaltende Beschwerden vor Einnahme des Arzneimittels von Ihrem Arzt abklären.
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (EU-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide!
- Vorsicht bei A llergie gegen arabisches Gummi (EU-Nummer E 414)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (EU-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide!
- Vorsicht bei Allergie gegen Paraffin!
- Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!
- Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindl ichkeit gegenüber Sorbit oder Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden.
- Es kann A rzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neue n Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, der Ärztin, der Ärztin, dem Arzt oder in der Apotheke angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
- Limonade, Oran gensaft, Zitronensaft, Obstsaft, Wein und Zitronensäure (z. B. als Hilfsstoff in Brausetabletten) dürfen zusammen mit de m Medikament nicht eingenommen werden.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
Hydrotalcit,Hydrotalcit,Saccharin natrium,Arabisches Gummi,Xanthan gumm i,Maltodextrin,Maltitol,Kohlenhydrate,Natrium cyclamat,Paraffin, dünnflüssiges,Wachs, gebleichtes
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Talidat 50 Kaupastillen". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 08.12.2017

erfüllt die Erwartungen

Volksversand-Kunde 17.12.2015

*****

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Für das Bepunkten Ihrer Bewertung gelten unsere Bedingungen.

Zuletzt angesehen