Identifier Service

Datenschutz

servicebanner_datenschutz_1507x220px

Datenschutzerklärung

Die Volksversand Versandapotheke legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten in den gesamten Vorgängen der zur Geschäftsabwicklung notwendigen Datenverarbeitung. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Wir werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragen und verwenden, es sei denn, Sie möchten gerne zusätzliche Serviceleistungen (Newsletter-Abonnement, Paket-Tracking) in Anspruch nehmen.

Sobald Sie sich auf unserer Website registrieren und/oder mit uns einen weiteren Vertrag abschließen, verarbeiten wir die für die Abwicklung des Vertrages notwendigen Daten:

  • Vorname, Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. b DSGVO, d.h., Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (z.B. Führung Ihres Kunden-/ Nutzerkontos,  Abwicklung eines Kaufvertrages) zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle eines Kaufs über unsere Websites/Applikationen sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, Ihnen eine elektronische Bestellbestätigung zu senden (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Bei Bestellung auf Rechnung und bei Ratenkäufen nutzen wir Ihre Daten zur Bonitäts- und Kreditprüfung; dazu übermitteln wir Vor- und Zunamen, Anschrift, ggf. Geburtsdatum und Bestellwert an eine Auskunftei. Die Auskunfteien nutzen die Daten, um Ihre Bonität abzuschätzen. Wir arbeiten mit folgenden Auskunfteien zusammen:


Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Bonitätsprüfung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Bei Bestellung auf Kreditkarte nutzen wir den Service von PayPal, PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kreditkartenzahlung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung angegebenen Daten können dazu genutzt werden, um zu überprüfen, ob ein atypischer Bestellvorgang vorliegt (z.B. zeitgleiche Bestellung einer Vielzahl von Waren an dieselbe Adresse unter Nutzung verschiedener Kundenkonten). An der Vornahme einer solchen Überprüfung besteht für uns grundsätzlich ein berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. ;

Sollten Sie offene Rechnungen / Raten trotz wiederholter Mahnung nicht begleichen, können wir die für die Durchführung eines Inkasso erforderlichen Daten an einen Inkassodienstleister zum Zweck des Treuhandinkasso übermitteln. Alternativ können wir die offenen Forderungen an einen Inkassodienstleister veräußern. Dieser wird dann Forderungsinhaber und macht die Forderungen im eigenen Namen geltend. Wir arbeiten mit dem folgenden Inkassodienstleister zusammen: Paigo GmbH, Gütersloher Str. 123, 33415 Verl. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten im Rahmen des Treuhandinkasso ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO; die Übermittlung der Daten im Rahmen des Forderungsverkaufs erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.  

Adress- und Bestelldaten werden für eigene oder von der Westfalia-Firmengruppe genutzte Marketing-Analysen und Werbezwecke erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. b und lit. f DSGVO.

Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen. Davon unberührt bleiben die zur Abwicklung Ihrer Bestellung nötigen Verarbeitungsschritte.
Ihre personenbezogenen Daten bleiben nach der Vertragsabwicklung wegen steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert und werden nach Fristablauf gelöscht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft  (Art 15 DSGVO, § 34 BDSG 2018) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erteilen oder Ihre Daten löschen (Art. 17 DSGVO), soweit dies rechtlich zulässig ist. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie uns bitte eine Nachricht an datenschutz@volksversand.de.

Hier können Sie das Formular zum Widerruf der Datennutzung öffnen, ausfüllen und an uns absenden.

Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO), sofern die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGBVO, d.h. ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter DSB-VVA@t-online.de.

Sie haben das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden, an die zuständige Aufsichtsbehörde, Úřad pro ochranu osobních údajů, Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7, zu wenden.

 

Log-Dateien

Aus Sicherheitsgründen und zur Funktionsüberprüfung unserer Website speichern wir auf unseren Servern in Logfiles

  • Sprache und Version der Browsersoftware,
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • übertragene Datenmenge, und
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode.

Diese Daten können wir in der Regel nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung innerhalb von 4 Wochen gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich sein sollte, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation, und der
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

 

Cookies

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.

Ein Cookie ist eine kleine Text-Datendatei, die wir auf Ihren Computer übertragen, wenn Sie unseren Shop besuchen. Durch Cookies können wir Ihnen die Funktion des Warenkorbs / Merkzettels zur Verfügung stellen. Außerdem wird bei einem erneuten Besuch automatisch erkannt, dass Sie unseren Shop bereits besucht haben, und wir können damit unser Angebot nutzerfreundlich auf Sie abstimmen.

Cookies sind, entgegen anderslautender Berichte, nicht gefährlich für Ihren Computer. Cookies können keine Viren übertragen, Ihre Festplatte kann durch Cookies nicht ausgelesen werden, andere Webserver können Cookies nicht auslesen, Ihre E-Mail-Adresse kann durch Cookies nicht in Erfahrung gebracht werden und es können auch keine E-Mails unbemerkt versendet werden.

Wenn Sie unsere Cookies in Ihrem Browser akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, es findet keine Verknüpfung mit Adresse oder Namen statt, können aber Ihren Computer identifizieren und Ihnen interessante Artikel anzeigen, Nutzungsmuster und –Strukturen unserer Webseiten analysieren und die Nutzung vereinfachen.

Die meisten Cookies, wir bezeichnen diese als Session-Cookies, werden mit dem Schließen des Browsers oder dem Anklicken des Kaufen-Buttons gelöscht. Der Warenkorb- / Merkzettel-Cookie (Permanenter Cookie) wird auf Ihrem Rechner gespeichert, damit Sie beim erneuten Besuch unseres Shops einen unterbrochenen Einkauf fortsetzen können. Sie können auf die Funktionalität der Cookies verzichten und diese in Ihren Browser- Extras / Einstellungen oder Internetoptionen abstellen. Sie können aber auch einzeln über die Annahme von Cookies entscheiden oder nur die Annahme von Cookies für gestimmte Fälle generell ausschließen.

Durch das Blockieren von Cookies in Ihrem Browser wird aber die Funktionalität unserer Website eingeschränkt. In diesem Fall nutzen Sie dann bitte E-Mail, E-Postbrief, Telefon, Fax oder Brief für Ihre Bestellung.

Wir verwenden Cookies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bestimmte Cookies werden ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Alle relevanten Kommunikationsadressen und Telefonnummern finden Sie sowohl in den AGB als auch im Impressum. Per Telefon sind wir 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie erreichbar.

Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und dauerhaft sperren können.

 

Im Internet Explorer™:

  1. Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
  2. Klicken Sie auf den Reiter "Datenschutz".
  3. Nun können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
  4. Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

Im Firefox™:

  1. Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf "Datenschutz".
  3. Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  4. Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
  5. Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

Im Google Chrome™:

  1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
  2. Wählen Sie nun "Einstellungen" aus.
  3. Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  4. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  5. Unter "Cookies" können Sie die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
  • Cookies löschen
  • Cookies standardmäßig blockieren
  • Cookies standardmäßig zulassen
  • Cookies und Webseitendaten automatisch mit Beenden des Browsers löschen
  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

 

Im Microsoft Edge Browser™:

  1. Klicken sie auf das Symbol mit drei Punkten …
  2. Wählen Sie „Einstellungen“
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ (das ist ganz unten)
  4. Jetzt können Sie unter Cookies
  • alle Cookies erlauben oder blockieren
  • oder Sie Blockieren Cookies von bestimmten Webseiten

Wenn Sie einen anderen Browser benutzen, finden Sie die Anleitung in dessen Hilfefunktion.

Third-Party-Cookies, Trackingtools und Trackingpixel

Die Volksversand Versandapotheke s.r.o. verwendet zur Werbung auf Partnerseiten Third-Party-Cookies, die nur mit Ihrer Zustimmung auf unserer Seite aktiviert werden und nur vom Werbepartner ausgelesen werden können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Diese Cookies dienen ausschließlich der Erfolgsmessung und Verrechnung von Werbemaßnahmen mit den Partnern. Eine Anwendung erfolgt zum Beispiel in Gutschein-, Coupon- und Katalogportalen.

Auf unserer Webseite werden nur mit Ihrer Zustimmung Informationen über das Surfverhalten, Nutzer-Ort, Browsertyp, Betriebssystem und Seitenbesuche des Besuchers anonymisiert gesammelt und als Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Die Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes verwendet, eine persönliche Identifizierung des Nutzers ist nicht möglich, da die IP-Adressen gekürzt und somit in anonymisierter Form genutzt werden. Durch diese Retargeting-Tools sind wir in der Lage, Ihnen gezielte Produktempfehlungen als Werbebanner auf anderen Webseiten anzuzeigen. Eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Natürlich können Sie, wie oben beschrieben, Ihren Browser so einstellen, dass er Third-Party-Cookies ablehnt.

Welche Cookies wir auf unserer Website nur mit Ihrer Zustimmung einsetzen bzw. wie Sie der Weitergabe von Daten an Dritte wiedersprechen können, entnehmen Sie bitte der folgenden Aufstellung:


Name des CookiesKategorie des CookiesAnbieter mit AdresseDatenschutzerklärung des AnbietersErhobene DatenZwecke der DatenverarbeitungOpt-Out-Cookie /
weitere Opt-Out-Möglichkeiten
Session Cookie oder
permanenter Cookie
Weitere Hinweise
Google Analytics Tracking und Analytics Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland
https://policies.google.com/ Nutzungsdaten Auswertungen zur Optimierung
zur Performance der Website
https://policies.google.com/privacy Permanenter Cookie Anonymize IP aktiviert
Google Ads Targeting Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland
https://policies.google.com/ Suchbegriffe, IP-Adresse (anonymisiert),
User-Agent
Werbeansprache https://policies.google.com/technologies/ads Permanenter Cookie  
Google Tag Manager Tracking Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland
https://policies.google.com/ Nutzungsdaten Tracking   Permanenter Cookie  
DoubleClick Tracking und Analytics Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland
https://policies.google.com/ Nutzungsdaten Werbung https://policies.google.com/technologies/types Permanenter Cookie  
ChannelPilot Tracking Channel Pilot Solutions GmbH
Überseealle 1
20457 Hamburg
https://www.channelpilot.de/datenschutz Nutzungsdaten,
IP-Adresse
Tracking https://www.channelpilot.de/optout Permanenter Cookie  
prudsys Tracking und Analytics prudsys AG,
Zwickauer Straße 16,
09112 Chemnitz
https://prudsys.de/datenschutz/ Nutzungsdaten Auswertungen und Empfehlungen   Permanenter Cookie  
Microsoft Advertising Targeting Microsoft Advertising,
One Microsoft Way Redmond,
WA 98052-6399, USA
https://advertise.bingads.microsoft.com/de-de/ressourcen/richtlinien/user-safety-and-privacy-policies Nutzungsdaten Werbeansprache https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout Permanenter Cookie  
Belboon Werbung belboon GmbH,
Weinmeisterstr. 12-14;
10178 Berlin
https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/ Nutzungsdaten Werbepartner   Permanenter Cookie  
AWIN Werbung AWIN AG,
Eichhornstraße 3,
10785 Berlin
https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH Nutzungsdaten Werbepartner https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH Permanenter Cookie  
Sovendus Werbung Sovendus GmbH,
Moltkestr.11,
76133 Karlsruhe
https://www.sovendus.de/de/datenschutz/ Hashwert E-Mail-Adressen (verschlüsselt),
IP-Adressen (anonymisiert))
Vorteilsangebote https://www.sovendus.com/de/archiv_datenschutz/datenschutz_update/ Permanenter Cookie  
Episerver Tracking Episerver GmbH,
Wallstraße 16,
10179 Berlin
https://www.episerver.de/about/privacy/trust-center/datenschutz/ Nutzungsdaten Werbeansprache https://www.episerver.de/about/privacy/trust-center/datenschutz/ Permanenter Cookie  

Gutscheinangebote und Vorteilsangebote der Sovendus GmbH:

Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name, Postleitzahl, Land und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 lit. b und lit. f DSGVO).

Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO).

Soweit für das jeweilige Vorteilsangebot erforderlich, werden beim Klick auf das Vorteilsangebot an Sovendus von uns Ihr Name, Ihre Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 lit. b und lit. f DSGVO).
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

 

Verwendung Social Media Plugins: Facebook / Twitter

Auf unseren Seiten werden Plugins der verschiedenen sozialen Netzwerke verwendet, wenn Sie Seiten mit diesen Plugins aufrufen oder anzeigen, wird eine Verbindung mit den Servern dieser Anbieter, auch in den USA, hergestellt und übermittelt, welche Seiten Sie besucht haben. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  Dabei werden die Daten Ihrem jeweiligen Benutzerprofil zugeordnet. Wenn Sie dies verhindern möchten, loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Seiten bei Ihren Facebook- und Twitter-Accounts aus.

Weitere Informationen zur Erhebung, Nutzung und zum Blockieren der Social-Media-Plugins finden Sie auf den Seiten der Anbieter.

Nutzung der Adressmatching Technologie der Deutschen Post AG – Ihr Widerspruchsrecht

 

Unsere Website nutzt die Adressmatching Technologie der Deutsche Post AG für die Ermittlung statistischer Kennwerte und zur Zielgruppenbildung für eine werbliche Ansprache (offline und online). Für diese Messung wird Ihre hinterlegte Liefer-/oder Rechnungsadresse durch einen beauftragten Dienstleister einer anonymen Mikrozelle der Deutschen Post Direkt GmbH zugeordnet (Ø 6,6 Haushalte) und diese Kennziffer in verschlüsselter Form bei einem weiteren Dienstleister hinterlegt (Adressmatching).

Rechtsgrundlage für diese Nutzung der Anschrift in gemeinsamer Verantwortung von uns und der Deutschen Post AG ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO. Die Adresse wird unmittelbar nach dem Abgleich bei dem Dienstleister gelöscht. Verantwortlich für diesen ersten Verarbeitungsschritt – der Nutzung der hinterlegten Anschrift zum Zwecke des Abgleichs mit der Mikrozellen-Datenbank – ist somit der Betreiber der Webseite. Gleiches gilt auch für die nachfolgend beschriebene Verpixelung der Webseite und Weiterleitung der Anfrage eines Users / Nutzers an die Deutsche Post AG zur nachfolgenden Markierung mittels Cookie.

Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, wird nach einem Zugriff auf unsere Webseite eine Anfrage des von Ihnen genutzten Endgerätes bei einem Server eines von der Deutsche Post AG beauftragter Dienstleisters veranlasst, der zwei Cookies auf dem von Ihnen verwendeten PC oder sonstigem Device / Endgerät speichert. Die Einwilligung umfasst auch die Befugnis, die von der Deutschen Post AG gespeicherten Cookies nachträglich auszulesen und mit den Cookies anderer Anbieter zu synchronisieren („Cookie Matching“). Hierzu wird die auf Ihrem Endgerät gespeicherte Cookie-Kennung eines Drittanbieters an die Deutsche Post AG weitergeleitet, dort zur vergebenen Cookie-ID gespeichert und zur Umsetzung der genannten Zwecke verwendet. 

Mit Hilfe der Cookies wird erfasst, dass Sie eine an der Messung teilnehmende Website besuchen. Diese Information wird dann auf Basis der bereits erwähnten anonymen Mikrozelle der Deutschen Post Direkt GmbH aggregiert und kann somit nicht mehr Ihrer Person zugeordnet werden.

Die Einwilligung umfasst nachfolgend angeführte Zwecke: 

  • Messung von Zugriffen auf Webseiten, die ich besucht habe und die an dem Consentric-Verfahren der Deutschen Post AG teilnehmen, zur anonymen Ausweisung in Statistiken; 
  • Messung von Zugriffen auf Webseiten, die ich besucht habe und die an dem Consentric-Verfahren der Deutschen Post AG teilnehmen zur Ermittlung von relevanten, anonymen Mikrozellen der Deutschen Post Direkt GmbH;

  • Weitergabe von Cookie-Kennungen an Partnerunternehmen zum Zweck der Zielgruppenbildung für die Ausspielung von Online-Werbung. Die für diesen Zweck verwendeten Cookie-Kennungen wurden vorab aufgrund der mittelbar zugeordneten Mikrozelle als relevante Zielgruppe ausgewählt;

  • Abgleich mit Cookies anderer Anbieter („Cookie Matching“). Die auf meinem Endgerät gespeicherte Cookie-Kennung eines Drittanbieters darf an die Deutsche Post AG weitergeleitet, dort zur eigenen Cookie-Kennung [Cookie-ID] gespeichert und zur Umsetzung der zuvor genannten Zwecke verwendet werden

Sie können der Datenverarbeitung im Rahmen des beschriebenen Verfahrens unter folgendem Link widersprechen: https://pixel.consentric.de/optout

Nur anhand des bei Ihnen gesetzten Cookies können wir Sie erkennen und Ihrem Opt-Out zuordnen. Daher bleibt auch nach einem Opt-Out der Cookie gesetzt.

Sollten Sie weitere Nachfragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten haben, insbesondere Auskunft über verarbeitete personenbezogene Daten wünschen oder weitere Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte zunächst an den Betreiber der Webseite. Weitere Informationen zum Datenschutz bei dem hier angesprochenen Consentric-Verfahren finden Sie unter https://www.deutschepost.de/de/c/consentric/datenschutz.html

Das Recht, Ihre Betroffenenrechte auch gegenüber der Deutschen Post AG geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt. Senden Sie Ihre Anfrage an consentric@deutschepost.de

Das Verfahren zur Markierung eines Endgerätes und Zuordnung einer Kennung zur relevanten Mikrozelle der Deutschen Post Direkt GmbH wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt und erhielt als - besonders datenschutzkonform - das Datenschutzgütesiegel der ADCERT Privacy Audit GmbH  (http://www.adcert.eu).

Verwendung des Multichannel-Tracking der intelliAd Media GmbH

Diese Webseite benutzt nur mit Ihrer Zustimmung den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten verarbeitet und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es nur mit Ihrer Zustimmung zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Rechtsgrundlage für das Multichannel-Tracking ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten werden die Informationen auf dieser Seite verschlüsselt über eine sichere SSL/TLS-Verbindung übertragen. Dies macht es für unberechtigte Personen praktisch unmöglich, die übertragenen Informationen einzusehen.

Zur Verschlüsselung setzen wir RSA mit 256-Bit-Schlüssel ein.

Sie können die Zugriffsverschlüsselung im Browser an dem geschlossenen grünen Vorhängeschloss und der Angabe https:// in unserer Internetadresse erkennen.

Nutzen Sie unser Online-Konto mit Benutzernamen und Passwort, wird Ihr Passwort als sogenannter Hashwert abgelegt. Das heißt, wir kennen Ihr Passwort nicht und können es auch nicht an Dritte weiterleiten. Ändern Sie das von uns erhaltene Start-Passwort bitte sofort. In Ihrem Online-Konto werden die Adressdaten, Telefonnummern, E-Mailadresse und Geburtsdatum gespeichert. Ihre Bankdaten, Kontobewegungen und Bestellungen werden auf einem separaten Server gespeichert, der für Außenstehende nicht zugänglich ist. Deshalb können wir Ihnen diese Daten auch nicht in Ihrem Online-Konto zur Verfügung stellen.

Benutzen Sie sichere Passwörter und PINs immer nur für einen Anbieter oder Portal. Ein sicheres Passwort besteht aus Groß -und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen und Zahlen, eine sichere PIN niemals aus Ihrem Geburtsdatum oder anderen bekannten Zahlengruppen wie 1234567 usw. Ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten wie den bereits gekauften aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Newsletter

Auf unseren Websites haben Sie die Möglichkeit, sich für unsere Newsletter anzumelden. Wir setzen hier das sog. Double-Opt-In-Verfahren (DOI-Verfahren) ein: Nachdem Sie Ihre Email-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben und Ihre Einwilligung zum Erhalt unserer Newsletter erteilt haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink an die angegebene Email-Adresse. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre Email-Adresse in unseren Verteiler zum Versand unserer Newsletter aufgenommen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Hinweis Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch die Abmeldemöglichkeit am Ende eines jeden Newsletters widerrufen.

Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon, per Chat oder per Post. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. b, lit. c und lit. f DSGVO.

Empfänger außerhalb der EU

Wir geben Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter, mit der Ausnahme für Tracking- bzw. Targeting-Technologien.

Die Server der von uns mit diesen Diensten beauftragten Anbieter befinden sich in den USA.
 Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield.

Zuletzt angesehen