Identifier Unterkategorie

Trinknahrung: Flüssiger Nahrungsersatz bei Mangelerscheinungen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
37
GRATIS
Versand
Calcium Sandoz fortissimum 5 x 20 Brausetabletten Calcium Sandoz fortissimum 5 x 20 Brausetabletten
Bei Calciummangel
Inhalt 5 X 20 Brausetabletten
46,21 €* 28,99 €
inkl. MwSt.
37
Calcium Sandoz fortissimum 20 Brausetabletten Calcium Sandoz fortissimum 20 Brausetabletten
Bei Calciummangel
Inhalt 20 Brausetabletten
11,17 €* 6,99 €
inkl. MwSt.
Maltodextrin De 6 Hbk Instant 1000 g Pulver Maltodextrin De 6 Hbk Instant 1000 g Pulver
Sonderernährung
Inhalt 1000 g Pulver
1000 g (1,11 € / 100 g)
11,11 €
inkl. MwSt.
Meritene Kraft und Vitalität Vanille Pulver 1x270 g Pulver Meritene Kraft und Vitalität Vanille Pulver...
Unterstützung der Leistungsfähig...
Inhalt 1 X 270 g Pulver
270 g (5,92 € / 100 g)
15,99 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Meritene Kraft und Vitalität Vanille Pulver 15x30 g Pulver Meritene Kraft und Vitalität Vanille Pulver...
Unterstützung der Leistungsfähig...
Inhalt 15 X 30 g Pulver
450 g (4,89 € / 100 g)
21,99 €
inkl. MwSt.
17
GRATIS
Versand
Maltodextrin De 6 Hbk Instant 6250 g Pulver Maltodextrin De 6 Hbk Instant 6250 g Pulver
Sonderernährung
Inhalt 6250 g Pulver
6250 g (0,73 € / 100 g)
UVP 55,60 € 45,87 €
inkl. MwSt.
17
GRATIS
Versand
Elemental 028 Orange Ananas Flüssig Elemental 028 Orange Ananas Flüssig
Sonderernährung
Inhalt 18 X 250 ml Flüssigkeit
4500 ml (2,69 € / 100 ml)
UVP 147,24 € 120,87 €
inkl. MwSt.
6
GRATIS
Versand
Meritene Kraft und Vitalität Schokolade Pulver Meritene Kraft und Vitalität Schokolade Pulver
Unterstützt die körperliche und ...
Inhalt 6 X 15X30 g Pulver
90 g (137,32 € / 100 g)
UVP 131,94 € 123,59 €
inkl. MwSt.

Trinknahrung, umgangssprachlich auch als Astronautennahrung bekannt, dient entweder der ausschließlichen oder zusätzlichen Ernährung in flüssiger Form. Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe, die sonst über die feste Nahrung in den Körper gelangen. Trinknahrung gehört zur Gruppe der diätetischen Lebensmittel. Lesen Sie, wann sie zum Einsatz kommt und welche Dinge es zu beachten gilt.

Wann ist hochkalorische Nahrung sinnvoll?

Bedarfsgerechte hochkalorische Nahrung aus der Apotheke ist dann zu empfehlen, wenn es dem Betroffenen nicht mehr möglich ist, den benötigten Bedarf an Energie und Nährstoffen über normale, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Trinknahrung soll krankheits- und altersbedingte Mangelerscheinungen und Unterernährung ausgleichen oder vorbeugen. In der richtigen Zusammensetzung kann Trinknahrung dem Betroffenen zu mehr Leistungsfähigkeit und Antriebskraft verhelfen, Erschöpfungserscheinungen bessern und den Erhalt der vorhandenen Muskelmasse unterstützen.

Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören unter anderem:

  • Kachexie (starke Abmagerung)
  • Magersucht
  • bestimmte Operationen, nach denen die Aufnahme fester Nahrung nicht möglich ist
  • Schluckstörungen
  • Kauprobleme
  • Diabetes
  • Demenz
  • Krebs
  • Erkrankungen des Darmtrakts
  • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
  • Lungenerkrankungen
  • chronisches Nierenversagen
  • Mangelerscheinungen im hohen Alter

Trinknahrung richtig anwenden

Zunächst ist es wichtig, zwischen herkömmlicher Trinknahrung und hochkalorischen Ausführungen zu unterscheiden. Erstere eignen sich für einen normalen Energiebedarf. Hochkalorische Nahrung hingegen hat einen deutlich höheren Kaloriengehalt und soll einen erhöhten Energiebedarf ausgleichen. Je nach den vorhandenen Mängeln empfiehlt sich Trinknahrung mit vielen oder wenigen Fetten, Kohlenhydraten, Proteinen oder Ballaststoffen.

Begleitend zur Einnahme von Trinknahrung ist die regelmäßige Kontrolle durch einen Arzt anzuraten. Dieser ist in der Lage, den persönlichen Nährstoffbedarf festzustellen und die Trinknahrung daran anzupassen (bilanzierte Nahrung). Im Gegensatz zu Diät-Shakes ist es bei hochkalorischen Produkten wichtig, dass bereits eine kleine Menge Flüssigkeit einen möglichst hohen Kalorien- und Nährstoffgehalt aufweist. Eine durchschnittliche Portionsflasche mit etwa 200 Millilitern hochkalorischer Trinknahrung enthält circa 200 bis 300 Kalorien – zumeist in Form von Fetten.

Nützlich zu wissen: Bei bestimmten Erkrankungen kann der Arzt Trinknahrung verordnen. In diesem Fall übernimmt die Krankenkasse entweder die gesamten oder einen Teil der Kosten. Bei einer ausschließlichen Verwendung von Trinknahrung liegt die übliche Dosis bei fünf bis sieben Flaschen täglich. Als Nahrungsergänzung reichen eine bis drei Flaschen aus.

Damit die Einnahme keine Probleme mit sich bringt, gilt es einige Dinge zu beachten:

  • Trinknahrung sollte bei Kindern erst ab einem Alter von drei Jahren Anwendung finden.
  • Flüssige Ernährung eignet sich nur, wenn die Verdauungsprozesse in Magen und Darm problemlos funktionieren. Andernfalls ist eine enterale Ernährung (über den Magen-Darm-Trakt) keine Option.
  • Betroffene sollten genau auf die Inhaltsstoffe des Präparats achten. Beispielsweise enthält so manche Trinknahrung Laktose und ist deshalb bei einer Laktoseintoleranz ungeeignet. Alternativ gibt es Trinknahrung mit Soja.

Hochkalorische Nahrung in der Apotheke kaufen

Trinknahrung gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen, zum Beispiel als Pulver zum Anrühren, in gebrauchsfertigen Flaschen, als Brei oder Andickungsmittel für Suppen, Brühen und Saucen. Für Abwechslung sorgen zudem die verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Vanille, Schokolade, Erdbeere, Waldfrucht und Cappuccino. Die fertigen Getränke schmecken am besten, wenn Sie sie kühl trinken. Wer Trinknahrung aus der Apotheke kaufen möchte, ist bei der Volksversand Versandapotheke genau richtig. Entdecken Sie die großzügige Produktauswahl an hochkalorischer Nahrung für unterschiedliche Zwecke.

Trinknahrung, umgangssprachlich auch als Astronautennahrung bekannt, dient entweder der ausschließlichen oder zusätzlichen Ernährung in flüssiger Form . Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trinknahrung: Flüssiger Nahrungsersatz bei Mangelerscheinungen

Trinknahrung, umgangssprachlich auch als Astronautennahrung bekannt, dient entweder der ausschließlichen oder zusätzlichen Ernährung in flüssiger Form. Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe, die sonst über die feste Nahrung in den Körper gelangen. Trinknahrung gehört zur Gruppe der diätetischen Lebensmittel. Lesen Sie, wann sie zum Einsatz kommt und welche Dinge es zu beachten gilt.

Wann ist hochkalorische Nahrung sinnvoll?

Bedarfsgerechte hochkalorische Nahrung aus der Apotheke ist dann zu empfehlen, wenn es dem Betroffenen nicht mehr möglich ist, den benötigten Bedarf an Energie und Nährstoffen über normale, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Trinknahrung soll krankheits- und altersbedingte Mangelerscheinungen und Unterernährung ausgleichen oder vorbeugen. In der richtigen Zusammensetzung kann Trinknahrung dem Betroffenen zu mehr Leistungsfähigkeit und Antriebskraft verhelfen, Erschöpfungserscheinungen bessern und den Erhalt der vorhandenen Muskelmasse unterstützen.

Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören unter anderem:

  • Kachexie (starke Abmagerung)
  • Magersucht
  • bestimmte Operationen, nach denen die Aufnahme fester Nahrung nicht möglich ist
  • Schluckstörungen
  • Kauprobleme
  • Diabetes
  • Demenz
  • Krebs
  • Erkrankungen des Darmtrakts
  • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
  • Lungenerkrankungen
  • chronisches Nierenversagen
  • Mangelerscheinungen im hohen Alter

Trinknahrung richtig anwenden

Zunächst ist es wichtig, zwischen herkömmlicher Trinknahrung und hochkalorischen Ausführungen zu unterscheiden. Erstere eignen sich für einen normalen Energiebedarf. Hochkalorische Nahrung hingegen hat einen deutlich höheren Kaloriengehalt und soll einen erhöhten Energiebedarf ausgleichen. Je nach den vorhandenen Mängeln empfiehlt sich Trinknahrung mit vielen oder wenigen Fetten, Kohlenhydraten, Proteinen oder Ballaststoffen.

Begleitend zur Einnahme von Trinknahrung ist die regelmäßige Kontrolle durch einen Arzt anzuraten. Dieser ist in der Lage, den persönlichen Nährstoffbedarf festzustellen und die Trinknahrung daran anzupassen (bilanzierte Nahrung). Im Gegensatz zu Diät-Shakes ist es bei hochkalorischen Produkten wichtig, dass bereits eine kleine Menge Flüssigkeit einen möglichst hohen Kalorien- und Nährstoffgehalt aufweist. Eine durchschnittliche Portionsflasche mit etwa 200 Millilitern hochkalorischer Trinknahrung enthält circa 200 bis 300 Kalorien – zumeist in Form von Fetten.

Nützlich zu wissen: Bei bestimmten Erkrankungen kann der Arzt Trinknahrung verordnen. In diesem Fall übernimmt die Krankenkasse entweder die gesamten oder einen Teil der Kosten. Bei einer ausschließlichen Verwendung von Trinknahrung liegt die übliche Dosis bei fünf bis sieben Flaschen täglich. Als Nahrungsergänzung reichen eine bis drei Flaschen aus.

Damit die Einnahme keine Probleme mit sich bringt, gilt es einige Dinge zu beachten:

  • Trinknahrung sollte bei Kindern erst ab einem Alter von drei Jahren Anwendung finden.
  • Flüssige Ernährung eignet sich nur, wenn die Verdauungsprozesse in Magen und Darm problemlos funktionieren. Andernfalls ist eine enterale Ernährung (über den Magen-Darm-Trakt) keine Option.
  • Betroffene sollten genau auf die Inhaltsstoffe des Präparats achten. Beispielsweise enthält so manche Trinknahrung Laktose und ist deshalb bei einer Laktoseintoleranz ungeeignet. Alternativ gibt es Trinknahrung mit Soja.

Hochkalorische Nahrung in der Apotheke kaufen

Trinknahrung gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen, zum Beispiel als Pulver zum Anrühren, in gebrauchsfertigen Flaschen, als Brei oder Andickungsmittel für Suppen, Brühen und Saucen. Für Abwechslung sorgen zudem die verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Vanille, Schokolade, Erdbeere, Waldfrucht und Cappuccino. Die fertigen Getränke schmecken am besten, wenn Sie sie kühl trinken. Wer Trinknahrung aus der Apotheke kaufen möchte, ist bei der Volksversand Versandapotheke genau richtig. Entdecken Sie die großzügige Produktauswahl an hochkalorischer Nahrung für unterschiedliche Zwecke.