Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Calcimed 500 mg 40 Brausetabletten

  • Zur Vorbeugubng eines Calcium-Mangels
  • Praktische Brausetabletten
  • Ohne Lactose
  • Ohne Gluten
GRATIS
Versand
Calcimed 500 mg 40 Brausetabletten
Produkteigenschaften:
Glutenfrei
Artikelnummer:
2560563
PZN:
09750168
Inhalt:
40 Brausetabletten
Marke:
Inhalt 40 Brausetabletten
17,31 €
GRATIS Versand
P 170 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln
In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

23
Snup Schnupfenspray 0,05% 10 ml Dosierspray
Snup Schnupfenspray 0,05%
Sanfte Hilfe bei Schnupfen
AVP* 4,82 € 3,69 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (369,00 € / 1 l)
39
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
(50)
Bepanthen Augen- und Nasensalbe
Zur Wundheilung
AVP* 8,29 € 4,99 €
Inhalt 10 g Salbe
0.01 kg (499,00 € / 1 kg)
24
GRATIS
Versand
Aspirin 500 mg 80 überzogene Tabletten
(75)
Aspirin 500 mg
Bei Schmerzen
AVP* 23,69 € 17,99 €
Inhalt 80 Tabletten
37
GRATIS
Versand
Vitamin B Komplex Forte Hevert 200 Tabletten
(6)
Vitamin B Komplex Forte Hevert
Bei Vitamin B Mangel
AVP* 53,99 € 33,99 €
Inhalt 200 Tabletten
13
Nasenspray Al 0,05% - 10 ml Lösung
(2)
Nasenspray Al 0,05%
Bei Schnupfen
AVP* 3,93 € 3,39 €
Inhalt 10 ml Lösung
0.01 l (339,00 € / 1 l)
26
Nasivin Erwachsene und Schulkinder ohne Konservierungsstoffe 2 x 10 ml Nasenspray
(5)
Nasivin Erwachsene und Schulkinder ohne...
Bei Schnupfen
AVP* 14,50 € 10,69 €
Inhalt 2 x 10 ml Nasenspray
0.02 l (534,50 € / 1 l)
15
GRATIS
Versand
Nyrax 200 mg - 200 mg Nierentabletten 100 Filmtabletten
(2)
Nyrax 200 mg - 200 mg Nierentabletten
Zur Unterstützung der Niere
UVP 39,95 € 33,85 €
Inhalt 100 Filmtabletten
GRATIS
Versand
Dermasence Rosamin Getönte Tagespflege Lsf 50 30 ml Creme
(4)
Dermasence Rosamin Getönte Tagespflege Lsf 50
Korrigierende Gesichtspflege
21,10 €
Inhalt 30 ml Creme
0.03 l (703,33 € / 1 l)
28
Nasivin Kleinkinder ohne Konservierungsstoffe 10 ml Nasenspray
(1)
Nasivin Kleinkinder ohne Konservierungsstoffe
Bei Schnupfen
AVP* 7,25 € 5,15 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (515,00 € / 1 l)
21
Nasivin Erwachsene und Schulkinder ohne Konservierungsstoffe 10 ml Nasenspray
(5)
Nasivin Erwachsene und Schulkinder ohne...
Bei Schnupfen
AVP* 7,25 € 5,69 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (569,00 € / 1 l)
29
GRATIS
Versand
Femannose N Granulat 2 x 30 Sachets
(17)
Femannose N
Unterstützend bei Blasenentzündung
UVP 81,94 € 57,99 €
Inhalt 2 x 30 Granulat
36
GRATIS
Versand
Sparset Allergie Fenistil Gel 50 g & Fenistil Kühl Roll-on 8 ml
(1)
Sparset Allergie Fenistil & Fenistil Kühl Roll-on
Bei Allergie
AVP* 24,37 € 15,49 €
Inhalt 1 Set
38
Meditonsin Tropfen 35 g Lösung
(26)
Meditonsin Tropfen
Homöopathisches Arzneimittel bei...
AVP* 14,09 € 8,69 €
Inhalt 35 g Lösung
0.035 kg (248,29 € / 1 kg)
13
GRATIS
Versand
Emser Nasenspülsalz physiologisch 100 Beutel Pulver
(16)
Emser Nasenspülsalz physiologisch
Bei Schnupfen
UVP 25,40 € 21,99 €
Inhalt 100 Pulver
27
Emser Sole 20 Inhalationsampullen
(1)
Emser Sole
Zur Inhalation
AVP* 15,14 € 10,99 €
Inhalt 20 Inhalationsampullen
23
Ibutop Schmerzcreme 150 g
(3)
Ibutop Schmerzcreme
Bei Schmerzen
AVP* 17,54 € 13,49 €
Inhalt 150 g Creme
0.15 kg (89,93 € / 1 kg)
Calcimed 500 mg Brausetabletten Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf, wie... mehr

Produktinformationen "Calcimed 500 mg 40 Brausetabletten"

Calcimed 500 mg Brausetabletten
Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf, wie zum Beispiel im Wachstumsalter, in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit.
Kann auch zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose angewendet werden.

Anwendungsgebiete

Bei Calciummangel und zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.

Aktive Wirkstoffe

Jede Brausetablette enthält 1250 mg Calciumcarbonat, entsprechend 500 mg Calcium.

Hilfsstoffe

Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, Äpfelsäure, Natriumcarbonat, Natriumcyclamat, Reisstärke, Aroma (enthält Sorbitol, Benzylalkohol), Saccharin-Natrium.

Anwendung & Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt 500-1000 mg Calcium täglich, entsprechend 1-2 mal täglich 1 Brausetablette.

Die Brausetabletten werden in einem Glas Wasser aufgelöst eingenommen. Die Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen. Die Behandlung des Calciummangels und der Osteoporose ist langfristig anzulegen. Ihre Dauer orientiert sich an dem angestrebten therapeutischen Ziel.

Die Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten sollte langfristig erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Calcimed 500 mg Brausetabletten einnehmen sollen.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke um Rat.
Calcimed 500 mg Brausetabletten sollten während Schwangerschaft und Stillzeit nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht.

Gegenanzeigen

Calcimed 500 mg Brausetabletten dürfen nicht eingenommen werden,
  • wenn Sie allergisch gegen Calciumcarbonat, Benzylalkohol oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • bei zu hohen Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urin
  • bei längerer Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisation)
  • bei calciumhaltigen Nierensteinen oder Verkalkung der Niere

Wechselwirkungen

  • Vitamin D steigert die Wirkung von Calcimed 500 mg Brausetabletten (Resorptionssteigerung).
  • Bestimmte harntreibende Mittel (Diuretika vom Thiazid-Typ) vermindern die
  • Calciumausscheidung. Bei gleichzeitiger Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten und solchen Arzneimitteln sollte deshalb der Serum-Calcium-Spiegel regelmäßig überwacht werden.
  • Wenn durch die Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten der Calcium-Blutspiegel steigt, wird die Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Arzneimitteln, die die Herzkraft steigern (herzwirksame Glykoside), erhöht und das Risiko von Herzrhythmusstörungen gesteigert. Patienten unter gleichzeitiger Behandlung mit herzwirksamen Glycosiden und Calcium sollten mittels EKG und Kontrolle der Serum-Calciumspiegel überwacht werden.
  • Die Resorption und damit auch die Wirksamkeit von verschiedenen Antibiotika wie z. B. Tetrazyklinen, Chinolonen, einigen Cephalosporinen sowie vielen anderen Arzneimitteln (z. B. dem Pilzmittel Ketoconazol, Eisen-, Natriumfluorid-, Estramustin-, Bisphosphonatpräparaten) wird durch die gleichzeitige Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten vermindert. Zwischen der Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten und der Einnahme anderer Präparate sollte daher in der Regel ein Abstand von mindestens 2 Stunden eingehalten werden.
  • Wenn Sie Corticosteroide einnehmen, kann das die Aufnahme von Calcium verringern und es kann notwendig werden, die Dosis von Calcimed 500 mg Brausetabletten zu erhöhen.
  • Calciumsalze vermindern die Aufnahme von Phosphat durch Bildung von schwer löslichen Salzen

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/in bevor Sie Calcimed 500 mg Brausetabletten einnehmen:
  • bei eingeschränkter Nierenfunktion
  • bei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie)
  • wenn in Ihrer Familie calciumhaltige Nierensteine vorgekommen sind.
  • Durch die Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten erhöht sich die Ausscheidung von Calcium im Urin. In den ersten Monaten nach Einnahmebeginn wird dadurch auch die Neigung zur Ausfällung von Calciumsalzen und unter Umständen zur Bildung von Steinen in Niere und Harnblase gesteigert. Dies kann durch eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit vermieden werden.
  • Bei Niereninsuffizienz sollten Calcimed 500 mg Brausetabletten nur unter laufender Überwachung der Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut und Urin angewandt werden.
  • Während einer Therapie mit hohen Dosen Calcimed 500 mg Brausetabletten, insbesondere wenn zusätzlich mit Vitamin D therapiert wird, besteht die Gefahr einer Hyperkalzämie, der eine Störung der Nierenfunktion folgen kann. Bei solchen Patienten sollten der Serum-Calciumspiegel und die Nierenfunktion überwacht werden.
  • Vor der Einnahme von Calcimed 500 mg Brausetabletten sollte die bereits eingenommene Menge an Calcium und Alkali, wie z. B. Carbonate aus anderen Quellen (Nahrungsmittel, angereicherte Lebensmittel oder andere Arzneimittel) beachtet werden. Wenn calciumreiche Produkte gleichzeitig mit z. B. Carbonaten genommen werden, kann dies zu einem Milch-Alkali-Syndrom (Burnett-Syndrom) führen. Beim Milch-Alkali-Syndrom handelt es sich um eine Calcium- Stoffwechselstörung mit einer Erhöhung des Calcium-Spiegels im Blut (Hyperkalzämie), der Untersäuerung des Blutes (metabolische Alkalose), Nierenversagen und Weichteilverkalkung. Daher darf eine zusätzliche Gabe von Calcimed 500 mg Brausetabletten nur unter strenger ärztlicher Kontrolle mit regelmäßiger Überprüfung der Calciumspiegel in Blut und Urin durchgeführt werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Selten: kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen
  • Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall
  • Juckreiz, Nesselsucht, Hautausschlag

  • In den ersten Monaten der Gabe von Calcium kommt es zu einer vermehrten Calciumausscheidung im Urin, die eine Steinbildung begünstigen kann.

    Bei Niereninsuffizienz und langfristiger Einnahme kann es zu einer Erhöhung der Calciumkonzentration im Blut (Hyperkalzämie), zu einer vermehrten Calciumausscheidung im Urin (Hyperkalzurie) und zur Untersäuerung des Blutes (metabolische Alkalose) kommen.

    Benzylalkohol kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Aufbewahrung & Haltbarkeit

    Trocken lagern.
    Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

    Pflichttext

    Calcimed 500 mg Brausetabletten.
    Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Hinweise: Enthält Natrium, Sorbitol und Benzylalkohol.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
    Stand: 12/2023
    Produkteigenschaften: Glutenfrei, Laktosefrei
    Hersteller:

    HERMES Arzneimittel GmbH Georg-Kalb-Str. D. 82049, Pullach im Isartal

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Bewertungen und Erfahrungen zu "Calcimed 500 mg 40 Brausetabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen