Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Calcium D3 Heumann 40 Brausetabletten

  • Bei Calcium- und Vitamin D- Mangel
  • Zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose
  • Zum Lösen
  • Gut zu Schlucken
Calcium D3 Heumann 40 Brausetabletten
Produkteigenschaften:
Glutenfrei
Laktosefrei
Artikelnummer:
2447654
PZN:
03706137
Inhalt:
40 Brausetabletten
Marke:
Inhalt 40 Brausetabletten
AVP* 13,99 € 10,99 € 21
P 100 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

24
Thuja-Skincare 10 ml Fluid
(4)
Thuja-Skincare 10 ml Fluid
Bei Warzen
UVP 19,95 € 14,99 €
Inhalt 10 ml Fluid
0.01 l (1.499,00 € / 1 l)
22
Pyolysin Wund- und Heilsalbe 30g
(1)
Pyolysin Wund- und Heilsalbe 30g
Bei Wunden
AVP* 8,65 € 6,69 €
Inhalt 30 g Creme
0.03 kg (223,00 € / 1 kg)
Minoral 75 ml Zahncreme
Minoral 75 ml Zahncreme
Homöopathieverträgliche Zahnpflege
4,99 €
Inhalt 75 ml Zahncreme
0.075 l (66,53 € / 1 l)
Leukosilk 5 m x 2,5 cm 1 Rolle
(24)
Leukosilk 5 m x 2,5 cm 1 Rolle
Zur Wundversorgung
6,99 €
Inhalt 1 Pflaster
23
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
(193)
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
Bei Migräne und Spannungskopfsch...
AVP* 8,89 € 6,79 €
Inhalt 20 Tabletten
13
GRATIS
Versand
Omni Biotic 6 60 g Pulver
(2)
Omni Biotic 6 60 g Pulver
Nahrungsergänzungsmittel
UVP 43,00 € 36,99 €
Inhalt 60 g Pulver
0.06 kg (616,50 € / 1 kg)
28
neo angin Halstabletten zuckerfrei 48 Lutschtabletten
(13)
neo angin Halstabletten zuckerfrei 48...
Bei Halsschmerzen
AVP* 18,98 € 13,49 €
Inhalt 48 Lutschtabletten
22
GRATIS
Versand
Otriven 0,1 % Nasentropfen 100 ml
(20)
Otriven 0,1 % Nasentropfen 100 ml
Bei Schnupfen
AVP* 21,99 € 16,99 €
Inhalt 100 ml Nasentropfen
0.1 l (169,90 € / 1 l)
Nagelfeile Diamant 18 cm 1 Feile
(3)
Nagelfeile Diamant 18 cm 1 Feile
Zur Nagelpflege
2,99 €
Inhalt 1 Stück
7
GRATIS
Versand
Almased Vital - Pflanzen - Eiweißkost 500 g Pulver
(8)
Almased Vital - Pflanzen - Eiweißkost 500 g Pulver
Unterstützend bei einer Diät
UVP 23,88 € 21,99 €
Inhalt 500 g Pulver
0.5 kg (43,98 € / 1 kg)
19
Titralgan gegen Schmerzen 20 Tabletten
(7)
Titralgan gegen Schmerzen 20 Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
AVP* 4,95 € 3,99 €
Inhalt 20 Tabletten
37
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(23)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
AVP* 4,80 € 2,99 €
Inhalt 10 Filmtabletten
40
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
(333)
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
Bei Kopfschmerzen
AVP* 15,56 € 9,29 €
Inhalt 2 X 20 Tabletten
Calcium D3 HEUMANN - Calcium mit dem Plus an Vitamin D3! Calcium ist ein lebensnotwendiger... mehr

Produktinformationen "Calcium D3 Heumann 40 Brausetabletten"

Calcium D3 HEUMANN - Calcium mit dem Plus an Vitamin D3!

Calcium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff mit zahlreichen wichtigen Funktionen in unserem Körper. Calcium D3 HEUMANN Brausetabletten gleichen Calcium- und Vitamin D3-Mangel aus und unterstützen die Behandlung von Osteoporose.
Calcium D3 HEUMANN Brausetabletten sind leicht und vollständig löslich und schmecken angenehm fruchtig nach Zitrone.
  • Bei Calcium- und Vitamin D3-Mangel
  • Zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose
  • Vitamin D3 unterstützt den Knochenaufbau
  • Lactose- und glutenfrei

Anwendungsgebiete

Dieses Arzneimittel ist ein orales Calcium-Vitamin-D3-Präparat. Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3-Mangel, sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.

Aktive Wirkstoffe

Eine Brausetablette enthält 600 mg Calcium (als Calciumcarbonat) und 10 µg Colecalciferol (Vitamin D3, entsprechend 400 I. E. als Colecalciferol-Trockenkonzentrat).

Hilfsstoffe

Eine Brausetablette enthält 52 mg Natrium und 1,52 mg Sucrose (Zucker).

Anwendung & Dosierung

Erwachsene nehmen 2-mal täglich 1 Brausetablette ein (morgens und abends je 1 Brausetablette, entsprechend 1.200 mg Calcium und 800 I. E. Vitamin D3).

Art der Anwendung
Die Brausetablette wird in einem Glas Wasser (ca. 200 ml) aufgelöst und sofort getrunken. Sie können Calcium D3 HEUMANN zum Essen oder auch zwischen den Mahlzeiten einnehmen.

Dauer der Anwendung
Die Einnahme von Calcium D3 HEUMANN sollte langfristig erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Calcium D3 HEUMANN einnehmen sollen.

Schwangerschaft & Stillzeit

Schwangerschaft
Calcium D3 HEUMANN kann während der Schwangerschaft bei Vorliegen eines Calcium- und Vitamin-D Mangels eingenommen werden.
In der Schwangerschaft sollte eine tägliche Einnahme von 500 I. E. Vitamin D nicht überschritten werden. Es darf deshalb nicht mehr als täglich 1 Brausetablette Calcium D3 HEUMANN (400 I. E. Vitamin D) eingenommen werden.
Bisher sind keine Risiken im angegebenen Dosisbereich bekannt.
Lang anhaltende Überdosierungen von Vitamin D müssen in der Schwangerschaft verhindert werden, da eine daraus resultierende Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) zu körperlicher und geistiger Behinderung sowie angeborenen Herz- und Augenerkrankungen des Kindes führen kann.
Vitamin D und seine Stoffwechselprodukte gehen in die Muttermilch über. Eine auf diesem Wege erzeugte Überdosierung beim Säugling ist nicht beobachtet worden. Calcium geht in geringen Mengen in die Muttermilch über, ohne einen nachteiligen Effekt auf das Kind zu haben.
Während der Schwangerschaft soll die Tagesdosis 1.500 mg Calcium und 600 I. E. Vitamin D3 nicht überschreiten. Daher darf täglich nur eine Brausetablette Calcium D3 HEUMANN (400 I. E. Vitamin D) eingenommen werden. In der Schwangerschaft ist eine Überdosierung von Calcium D3 HEUMANN zu vermeiden, weil eine über längere Zeit bestehende Hypercalcämie beim Kind zu körperlichen und geistigen Entwicklungsstörungen, supravalvulärer Aortenstenose und nicht entzündlich bedingten Netzhauterkrankungen führen kann. Es liegen jedoch auch mehrere Fallberichte vor, aus denen hervorgeht, dass an verminderter oder fehlender Produktion von Parathormon leidende Mütter nach Einnahme sehr hoher Vitamin Dosen gesunde Kinder zur Welt brachten. Es gibt keine Hinweise, dass Vitamin D in therapeutischen Dosen beim Menschen teratogen wirkt.
Wenn während der Schwangerschaft ein Calcium- und Vitamin D-Mangel auftritt, kann Calcium D3 HEUMANN angewendet werden.

Stillzeit
Calcium D3 HEUMANN kann während der Stillzeit eingenommen werden. Calcium und Vitamin D3 gehen in die Muttermilch über. Dies ist zu berücksichtigen, wenn das Kind zusätzliche Gaben von Vitamin D erhält.

Gegenanzeigen

Calcium D3 HEUMANN darf nicht eingenommen werden,
  • wenn Sie allergisch gegen Calcium, Colecalciferol (Vitamin D3), Soja, Erdnuss oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
  • bei erhöhtem Calciumgehalt des Blutes (Hypercalcämie),
  • bei vermehrter Calciumausscheidung im Harn (Hypercalcurie),
  • bei Nierensteinen (Nephrolithiasis),
  • bei Gewebeverkalkungen der Niere (Nephrocalcinose),
  • bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz),
  • bei Überfunktion der Nebenschilddrüse, der meist ein Nebenschilddrüsenadenom mit erhöhter Parathormonausschüttung zugrunde liegt (primärer Hyperparathyreoidismus),
  • bei zu hohen Vitamin D-Spiegeln (Hypervitaminose D),
  • bei multiplem Knochenmarkstumor (Myelom),
  • bei Tochtergeschwülsten im Knochen (Knochenmetastasen),
  • bei Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisierung).

Wechselwirkungen

  • Bei gleichzeitiger Behandlung mit bestimmten Arzneimitteln, die die Herzkraft steigern (Digitalisglykoside bzw. herzwirksame Glykoside) kann es zu Herzrhythmusstörungen kommen. Eine strenge ärztliche Kontrolle, einschließlich EKG-Untersuchung und Kontrolle des Calcium-Blutspiegels, ist deshalb erforderlich.
  • Bei gleichzeitiger Einnahme von harntreibenden Mitteln der Stoffgruppe der Thiazide sollte der Serumcalciumspiegel regelmäßig vom Arzt kontrolliert werden, da Thiazide die Ausscheidung von Calcium mit dem Urin einschränken und so die Gefahr eines erhöhten Calciumgehaltes im Blut (Hypercalcämie) besteht.
  • Die Aufnahme und damit auch die Wirksamkeit von verschiedenen Antibiotika wie z. B. Tetracyclinen, Chinolonen, einigen Cefalosporinen sowie vielen anderen Arzneimitteln (z. B. dem Pilzmittel Ketoconazol, Eisen-, Natriumfluorid-, Estramustin-, Bisphosphonatpräparaten) wird durch die gleichzeitige Einnahme von Calcium D3 HEUMANN vermindert. Die Aufnahme von Aluminium- und Wismutsalzen und damit auch deren Toxizität wird durch die in Calcium D3 HEUMANN enthaltene Citronensäure gesteigert. Zwischen der Einnahme von Calcium D3 HEUMANN und der Einnahme anderer Präparate sollte daher in der Regel ein Abstand von mindestens 2 Stunden eingehalten werden.
  • Zwischen der Gabe von Colestyramin und Calcium D3 HEUMANN sollten mindestens 2 Stunden Abstand gehalten werden, da sonst das Vitamin D nicht richtig aufgenommen wird. Gleichzeitige Gabe von Calcium D3 HEUMANN und Rifampicin, Phenytoin, Barbituraten oder Glucocorticoiden kann zu einer Wirkungsverringerung von Vitamin D führen.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Calcium D3 HEUMANN einnehmen. Während einer Langzeitbehandlung mit Calcium D3 HEUMANN muss Ihr Arzt den Calciumspiegel im Blut kontrollieren und die Nierenfunktion durch Messung des Serum-Kreatininwertes überwachen. Die Überwachung ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei Patienten, die gleichzeitig bestimmte Arzneimittel, die die Herzkraft steigern (herzwirksame Glykoside) oder harntreibende Arzneimittel (Diuretika) erhalten (siehe Abschnitt 2). Dies gilt auch für Patienten mit einer ausgeprägten Neigung zur Steinbildung. Bei Auftreten eines zu hohen Calciumspiegels im Blut (Hypercalcämie) oder Anzeichen einer Nierenfunktionsstörung muss die Dosis verringert oder die Einnahme von Calcium D3 HEUMANN beendet werden.

Wenn Sie an einer Nierenfunktionsstörung leiden, dürfen Sie Vitamin D nur vorsichtig und unter Überwachung der Calcium- und Phosphatspiegel einnehmen. Bei einer schweren Nierenfunktionsstörung wird Vitamin D in Form von Colecalciferol nicht normal verstoffwechselt. Ihr Arzt sollte Ihnen daher ein anderes Vitamin-D-Präparat verordnen.

Eine zusätzliche Einnahme von anderen Arzneimitteln, die Calcium enthalten, darf nur unter engmaschiger ärztlicher Kontrolle, einschließlich wöchentlicher Überprüfung des Calciumspiegels im Blut und Urin, erfolgen.
Wenn Ihnen gleichzeitig andere Vitamin D-Präparate verordnet werden, sollte Ihr Arzt die mit Calcium D3 HEUMANN verabreichte Menge von 400 I. E. pro Brausetablette berücksichtigen.

Calcium D3 HEUMANN sollte von Patienten, die unter Sarkoidose leiden, nur mit Vorsicht eingenommen werden, da das Risiko einer verstärkten Umwandlung von Vitamin D in seine aktive Form besteht. Bei diesen Patienten sollten die Calciumspiegel im Blut und Urin vom Arzt überwacht werden.

Bestimmte Tumoren wie Lungenkrebs (Bronchialkarzinom), Brustkrebs (Mammakarzinom), Nierenkrebs (Hypernephrom) und Blutkrebs (Plasmazytom) können einen erhöhten Calciumspiegel im Blut verursachen. Diese Patienten sollten Calcium D3 HEUMANN mit Vorsicht einnehmen. Die Calciumspiegel im Blut und Urin sollten vom Arzt überwacht werden.

Kinder
Calcium D3 HEUMANN ist nicht für die Anwendung bei Kindern bestimmt.

Mögliche Nebenwirkungen

Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
Selten: Erhöhter Calcium-Blutspiegel (Hypercalcämie), erhöhte Calcium-Ausscheidung im Urin (Hypercalcurie).

Sehr selten: Milch-Alkali-Syndrom (auch Burnett-Syndrom) tritt üblicherweise nur nach übermäßiger Calcium-Einnahme auf. Die Symptome sind häufiger Harndrang, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche, zusammen mit erhöhten Calciumwerten im Blut und einer Nierenfunktionsstörung.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
Gelegentlich: Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen, Verstopfung, Blähungen.

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
Gelegentlich: Hautausschlag, Juckreiz, Nesselsucht.

Andere mögliche Nebenwirkungen
Partiell hydriertes Sojaöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Röhrchen nach -Verwendbar bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen
Im Röhrchen und nicht über 25 °C lagern.
Das Röhrchen fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Pflichttext

Calcium D3 HEUMANN Brausetabletten, 600 mg/400 I. E. (Wirkstoffe: Calcium (als Calciumcarbonat), Colecalciferol (Vitamin D3)
Anw.: Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Enthält Sucrose (Zucker), Natriumverbindungen und partiell hydriertes Sojaöl. Stand:
10/2021
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Produkteigenschaften: Glutenfrei, Laktosefrei
Hersteller:

HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG Südwestpark D. 90449, Nürnberg

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Calcium D3 Heumann 40 Brausetabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen