Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung

  • stoppt Haarausfall
  • regt Haarwachstum an
  • stärkt das Haar
  • einfache Anwendung
GRATIS
Versand
Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung
Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung
Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung
Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung
Artikelnummer:
2900272
PZN:
12724743
Inhalt:
3 X 60 ml Lösung
Marke:
Inhalt 3 X 60 ml Lösung
AVP* 39,95 € 29,99 € 0.18 Liter (166,61 € / 1 Liter) 24
GRATIS Versand
P 290 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
48
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
AVP* 13,50 € 6,99 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (233,00 € / 1 l)
Dr. Theiss Melatonin Einschlaf-Spray 30 ml
(8)
Dr. Theiss Melatonin Einschlaf-Spray 30 ml
Nahrungsergänzungsmittel mit Mel...
9,95 €
Inhalt 30 ml Spray
0.03 l (331,67 € / 1 l)
21
GRATIS
Versand
Minoxicutan Männer 50 mg Je ml Spray 3 X 60 ml
Minoxicutan Männer 50 mg Je ml Spray 3 X 60 ml
Bei Haarausfall
AVP* 49,90 € 38,99 €
Inhalt 3 X 60 ml Lösung
0.18 l (216,61 € / 1 l)
34
Schlafsterne 20 Tabletten
(139)
Schlafsterne 20 Tabletten
Zur kurzfristigen Behandlung von...
AVP* 7,50 € 4,89 €
Inhalt 20 Tabletten
36
GRATIS
Versand
Ell - Cranell Lösung 3 x 100 ml
(10)
Ell - Cranell Lösung 3 x 100 ml
Bei Haarausfall
AVP* 59,95 € 37,99 €
Inhalt 3 X 100 ml Lösung
0.3 l (126,63 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
AVP* 15,97 € 9,95 €
Inhalt 24 Kapseln
30
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(264)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
Bei Erkältungsbeschwerden
AVP* 22,99 € 15,99 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (88,83 € / 1 l)
17
GRATIS
Versand
Wick ZzzQuil Gute Nacht 60 Weichgummis
(4)
Wick ZzzQuil Gute Nacht 60 Weichgummis
Unterstützend bei Einschlafbesch...
UVP 22,99 € 18,99 €
Inhalt 60 Stück
0.18 kg (105,50 € / 1 kg)
21
GRATIS
Versand
La Roche Posay Lipikar Lait Urea 5+ Lotion 400 ml
(1)
La Roche Posay Lipikar Lait Urea 5+ Lotion 400 ml
Bei trockener Haut
UVP 25,50 € 19,95 €
Inhalt 400 ml Lotion
0.4 l (49,88 € / 1 l)
51
Loperamid akut Heumann 10  Tabletten
(4)
Loperamid akut Heumann 10 Tabletten
Beim Durchfall
AVP* 3,68 € 1,79 €
Inhalt 10 Tabletten
43
GRATIS
Versand
Melatoflexx 360° Medibond 60 Kapseln
(41)
Melatoflexx 360° Medibond 60 Kapseln
Zur Verkürzung der Einschlafzeit
UVP 31,95 € 17,95 €
Inhalt 60 Kapseln
0.027 kg (664,81 € / 1 kg)
45
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
AVP* 14,50 € 7,95 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (397,50 € / 1 l)
19
Aspirin Protect 100 mg 98 magensaftresistente Tabletten
(49)
Aspirin Protect 100 mg 98 magensaftresistente...
Zur Blutverdünnung
AVP* 13,73 € 10,99 €
Inhalt 98 magensaftresistente Tabl.
35
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(484)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
AVP* 29,64 € 18,99 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (126,60 € / 1 kg)
Haarausfall stoppen - Haarwachstum starten Minoxicutan® stoppt Haarausfall, stärkt das Haar und... mehr

Produktinformationen "Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung"

Haarausfall stoppen - Haarwachstum starten
Minoxicutan® stoppt Haarausfall, stärkt das Haar und fördert das Haarwachstum. Regelmäßig angewendet verbessert der spezielle Wirkstoff Minoxidil in Minoxicutan® die Haardichte und -dicke und regt das Haarwachstum an - auch neuer Haare!
Einfach Minoxicutan® in die tägliche Haarpflege-Routine integrieren und es werden sich erste Ergebnisse nach ca. 2-4 Monaten zeigen. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich belegt.
Wichtig: Je früher Sie die Behandlung beginnen, desto größer ist die Chance auf Erfolg!

Ursachen für Haarausfall
Die Ursachen für Haarausfall können unterschiedlich sein und sind von der Art des Haarausfalls abhängig. Von krankhaftem Haarausfall (Alopezie) spricht man, wenn über längere Zeit mehr als 100 Haare täglich ausfallen.
Die bekanntesten Arten von Haarausfall sind:
  • Erblich bedingter Haarausfall (Alopecia androgenetica)
  • Kreisrunder Haarausfall (Alopecia areata)
  • Diffuser Haarausfall (Alopecia diffusa)
95 % aller Fälle von Haarausfall sind erblich bedingt.
Fast die Hälfte aller Männer in Deutschland leiden am erblich bedingten Haarausfall. Die sogenannte androgenetische Alopezie verursacht Geheimratsecken und Tonsuren am Hinterkopf. Die Blut- und Nährstoffversorgung der Haare und Haarwurzeln nimmt ab. Das Haar wird dünner oder fällt ganz aus. Mit höherem Alter wird dieser Haarausfall meist stärker. Die gute Nachricht:
Mit Minoxicutan® lässt sich erblich bedingter Haarausfall behandeln!

Anwendungsgebiete

Bei Haarausfall

Aktive Wirkstoffe

1 ml Lösung enthält 20 mg Minoxidil

Hilfsstoffe

Ethanol 96 % (V/V), Propylenglycol, gereinigtes Wasser

Anwendung & Dosierung

Tragen Sie Minoxicutan® 2-mal täglich, jeweils morgens und abends, auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut auf. Wir empfehlen eine Dosis von jeweils 1 ml (6 Sprühstöße).

Tragen Sie Minoxicutan® nur auf die trockene Kopfhaut auf. Sie können das Arzneimittel mit den Fingerspitzen auf der betroffenen Stelle verteilen. Waschen Sie nach dem Auftragen Ihre Hände. Nach dem Verteilen können Sie die Haare wie gewohnt frisieren. Für eine optimale Wirkung sollte die Kopfhaut etwa vier Stunden lang nach dem Auftragen trocken bleiben.

Schwangerschaft & Stillzeit

Bisher liegen nur begrenzte Erfahrungen mit der Anwendung von Minoxicutan Frauen 20mg/ml bei Schwangeren vor. In den Körper aufgenommenes Minoxidil kann in die Muttermilch übergehen. Daher darf Minoxicutan Frauen 20 mg/ml nicht bei Schwangeren und stillenden Müttern angewendet werden.

Gegenanzeigen

Minoxicutan Frauen 20 mg/ml darf nicht angewendet werden,
  • wenn Sie allergisch gegen Minoxidil oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arznei­mittels sind,
  • wenn Sie andere Arzneimittel auf der Kopfhaut anwenden
  • wenn Sie einen Verband oder eine Bandage auf der Kopf­ haut tragen
  • wenn sie an plötzlich aufgetretenem oder ungleichmäßi­gem Haarausfall leiden
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen
  • wenn Ihre Kopfhaut durch eine Erkrankung, etwa durch Psoriasis (eine juckende, entzündliche Haut erkrankung), durch Sonnenbrand oder Kopfrasur geschädigt ist oder Narben oder Verbrennungen aufweist, da keine Haarwur­zeln vorhanden sind

Wechselwirkungen

Anwendung von Minoxicutan Frauen 20 mg/ml zusam­men mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arz­neimittel einnehmen/an wenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Derzeit liegen keine Hinweise zu Wechselwirkungen von Minoxicutan Frauen 20 mg/ml mit anderen Mitteln vor. Obwohl klinisch nicht nachgewiesen, besteht theoretisch die Möglichkeit, dass durch Aufnahme des Wirkstoffs von Minoxicutan Frauen 20 mg/ml (Minoxidil) in den Körper eine orthostatische Hypotonie (Blutdruckabfall beim Wechsel vom Liegen zum Stehen) bei Patientinnen, die gleichzeitig periphe­re Vasodilatatoren (bestimmte gefäß erweiternde Mittel zur Blutdrucksenkung) einnehmen, verstärkt werden kann.
Minoxicutan Frauen 20 mg/ml soll nicht zusammen mit ande­ren Dermatika (äusserlich anzuwendenden Zubereitungen mit Wirkstoffen wie z.B. Kortikosteroiden, Retinoiden oder Dithra­nol) oder mit Mitteln, die die Wirkstoffaufnahme über die Haut (Hautresorption) verstärken, angewendet werden

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Minoxicutan Frauen 20 mg/ml anwenden.
Hormonelle Ursachen, Grunderkrankungen oder eine Mangel­ernährung müssen ausgeschlossen werden. In diesen Fällen müssen Sie eine gezielte Behandlung erhalten.
Wenden Sie Minoxicutan Frauen 20 mg/ml nur auf der normalen gesunden Kopfhaut an. Sie sollten Minoxicutan Frauen20 mg/ml nicht anwenden, wenn die Ursache des Haarausfalls nicht bekannt ist oder bei Haarausfall nach Entbindung, oder wenn die Kopfhaut gerötet oder entzündet ist oder schmerzt. Treten Wirkungen auf innere Organe (systemische Wirkungen) oder schwere Hautreaktionen auf, ist das Präparat abzusetzen. Minoxicutan Frauen 20 mg/ml ist nur zur äußerlichen Anwen­dung auf der Kopfhaut bestimmt. Tragen Sie Minoxicutan Frauen 20 mg/ml nicht auf andere Körperteile auf.
Sie sollten Minoxicutan Frauen 20 mg/ml nicht anwenden,
  • wenn bei Ihnen Anzeichen einer Herz-­Kreislauf­-Erkrankung oder von Herzrhythmusstörungen vorliegen
  • wenn Sie an Bluthochdruck leiden
  • wenn Sie Mittel zur Behandlung des Bluthochdrucks (Anti­hypertonika) anwenden.
    Sie sollten Minoxicutan Frauen 20 mg/ml absetzen und einen Arzt aufsuchen,
  • wenn eine Erniedrigung des Blutdrucks festgestellt wird, oder
  • wenn eine oder mehrere der folgenden Erscheinungen auftreten: Brustschmerzen, beschleunigter Herzschlag, Schwächegefühl oder Schwindel, plötzliche und unerklärliche Gewichtszunahme, geschwollene Hände oder Füße, anhaltende Rötung oder Reizung der Kopfhaut oder wenn andere unerwartete neue Symptome auftreten

Es kann unerwünschter Haarwuchs auftreten, wenn Sie das Produkt auf andere Körperflächen als die Kopfhaut auftragen. Vereinzelt wurde von Patienten mit sehr hellem Haar bei gleichzeitigem Gebrauch anderer Haarpflegeprodukte oder nach Schwimmen in stark chlorhaltigem Wasser über geringe Veränderungen der Haarfarbe (leichte Blondfärbung) berichtet. Die versehentliche Einnahme kann schwere Nebenwirkungen im Herz-­Kreislaufsystem verursachen. Daher müssen Sie dieses Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewah­ren.
Vermeiden Sie es, die Spraydämpfe einzuatmen.

Kinder und Jugendliche
Verwenden Sie dieses Medikament nicht bei Kindern oder Jugendlichen unter 18 Jahren, da Sicherheit und Wirksamkeit in dieser Altersgruppe nicht nachgewiesen wurden.

Mögliche Nebenwirkungen

Setzen Sie sich sofort mit einem Arzt in Verbindung, wenn Sie eines der folgenden Symptome feststellen - möglicherweise benötigen Sie dringend medizinische Behandlung:
  • Schwellungen des Gesichts, der Lippen oder des Rachens, die das Schlucken oder Atmen erschweren. Dies könnte ein Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion sein (Häufigkeit nicht bekannt, auf Grundlage der Daten nicht abschätzbar).
  • Hautrötung am ganzen Körper (Häufigkeit nicht bekannt, anhand der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Juckreiz am ganzen Körper (Häufigkeit nicht bekannt, an­hand der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Engegefühl im Hals (Häufigkeit nicht bekannt, anhand der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen): Kopfschmerzen
  • Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):Juckreiz, Verstärktes Haarwachstum außerhalb der Kopfhaut (ein­schließlich Haarwachstum im Gesicht bei Frauen), entzünd­liche Hautreaktion (einschließlich akneähnlicher Dermatitis, Hautausschlag), Kurzatmigkeit, Atemnot, Schwellungen an Armen und Beinen, Gewichtszunahme, Bluthochdruck, Reizungen der Kopfhaut wie Stechen, Brennen, Trockenheit, Juckreiz, Schuppung, Haarbalgentzündung
  • Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):Schwindel, Übelkeit
  • Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):Kontaktdermatitis (allergisch bedingte Entzündung der Haut), Depressive Verstimmung, Augenreizung, Beschleunigter Herzschlag, Herzklopfen, niedriger Blutdruck, Erbrechen, Beschwerden an der Anwendungsstelle, die auch Ohren und Gesicht betreffen können, wie Juckreiz, Hautreizung, Schmerzen, Rötung, Schwellung, Hauttrockenheit und ent­zündlicher Ausschlag bis hin zu möglicher Hautabschälung, Hautentzündung (Dermatitis); Blasenbildung, Blutung und Geschwürbildung, Vorübergehender Haarausfall, Veränderung der Haarfarbe, Veränderung der Haarstruktur, Schmerzen im Brustbereich

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Flasche nach -verwendbar bis- angegebenen Verfall­datum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Nicht einfrieren.
Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch
Nach Öffnen der Flasche ist die Lösung 6 Wochen haltbar.

Pflichttext

Minoxicutan Frauen 20 mg/ml Spray zur Anwendung auf der Kopfhaut, Wirkstoff: Minoxidil. Anwendungsgebiet: stabilisiert den Verlauf der androgenetischen Alopezie bei Frauen (charakteristische anlagebedingte diffuse Kopfhaarverdu-nnung im Parietalbereich) und fördert das Haarwachstum und kann so dem Fortschreiten dieser Alopezie entgegenwirken. Warnhinweis: Enthält Propylenglycol. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Stand: 12/2018.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Hersteller:

DERMAPHARM AG Lil-Dagover-Ring D. 82031, Grünwald

weitere Informationen "Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung"
Wie wirkt Minoxicutan®? Minoxidil, der Wirkstoff in Minoxicutan®, erweitert die Blutgefäße. Auf diese Weise fördert er die Blut- und Nährstoffversorgung der Haarwurzeln und der Haare. Infolge der verbesserten Nährstoffversorgung wird die Wachstumsphase des Haares wieder normalisiert. Das Haar wird gestärkt und neues Haarwachstum wird angeregt.
Wie ist Minoxicutan® zu dosieren? Minoxicutan® ist 2-mal täglich, jeweils morgens und abends, auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut aufzutragen. Es wird jeweils eine Dosis von 1 ml (6 Sprühstöße) empfohlen.
Kann ich Minoxicutan® auch häufiger als in der empfohlenen Dosierung anwenden? Die empfohlene Dosis von 6 Sprühstößen 2-mal täglich sollte nicht überschritten werden.
Was ist bei der Anwendung von Minoxicutan® zu beachten? Minoxicutan® ist nur auf die trockene Kopfhaut aufzutragen. Das Arzneimittel kann mit den Fingerspitzen auf der betroffenen Stelle verteilt werden, die Hände sollten nach dem Auftragen gewaschen werden. Nach dem Verteilen können die Haare wie gewohnt frisiert werden. Die Kopfhaut sollte bis zu etwa vier Stunden nach dem Auftragen trocken bleiben.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Minoxicutan Frauen 20 mg Je ml Spray 3 X 60 ml Lösung". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen