Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Alpha Lipogamma 600 mg 60 Filmtabletten

  • Bei diabetischer Polyneuropathie
  • Teilbare Tabletten
  • Leicht schluckbar
GRATIS
Versand
Alpha Lipogamma 600 mg 60 Filmtabletten
Produkteigenschaften:
Tabletten teilbar

Versandkostenfrei

Gratis Versand ab 18€

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wirkstoff : DL -a-Liponsäure Anwendungsgebiete: - Missempfindung bei diabetischer... mehr
Produktinformationen "Alpha Lipogamma 600 mg 60 Filmtabletten"
Wirkstoff : DL-a-Liponsäure

Anwendungsgebiete:
- Missempfindung bei diabetischer Neuropathie

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
DL-a-Liponsäure,Hypromellose,Croscarmellose natr ium,Simeticon,Lactose-1-Wasser,Magnesium stearat,Macrogol 6000,Talkum,Natriumdodecylsulfat,Cellulose, mikrokristalline,S iliciumdioxid, hochdisperses
Produkteigenschaften: Tabletten teilbar
Wirkstoffe: <font size = -1 >DL</font>-a-Liponsäure
Hersteller:

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Calwer Str. D. 71034, Böblingen

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
DL-a-Liponsäure DL-a-Liponsäure
9
GRATIS
Versand
Alpha Vibolex 600 mg Hrk 100 Weichkapseln Alpha Vibolex 600 mg Hrk 100 Weichkapseln
Bei diabetischen Nervenschädigun...
Inhalt 100 Stück

Lieferzeit 1-3 Tage

58,48 €* 52,79 €
inkl. MwSt.
9
GRATIS
Versand
Alpha Lipon Al 600 Filmtabletten Alpha Lipon Al 600 Filmtabletten
Bei diabetischer Polyneuropathie
Inhalt 100 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

73,10 €* 66,00 €
inkl. MwSt.
9
GRATIS
Versand
Thioctacid 600 Hr 100 Filmtabletten Thioctacid 600 Hr 100 Filmtabletten
Bei diabetischen Nervenschädigun...
Inhalt 100 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

95,97 €* 86,64 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Biomo Lipon 600 30 Filmtabletten Biomo Lipon 600 30 Filmtabletten
Bei diabetischer Polyneuropathie
Inhalt 30 Filmtabletten

Derzeit nicht lieferbar

24,06 €
inkl. MwSt.
10
GRATIS
Versand
Alpha Vibolex 300 mg 100 Weichkapseln Alpha Vibolex 300 mg 100 Weichkapseln
Bei diabetischen Nervenschädigun...
Inhalt 100 Stück

Lieferzeit 1-3 Tage

51,98 €* 46,33 €
inkl. MwSt.
13
GRATIS
Versand
Unilipon 600 mg 60 Filmtabletten Unilipon 600 mg 60 Filmtabletten
(2)
Bei diabetischen Nervenschädigun...
Inhalt 60 Filmtabletten

Derzeit nicht lieferbar

47,34 €* 40,88 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Alpha Lipon Aristo 600 mg 30 Filmtabletten Alpha Lipon Aristo 600 mg 30 Filmtabletten
Bei diabetischen Nervenschädigun...
Inhalt 30 Filmtabletten

Derzeit nicht lieferbar

24,85 €
inkl. MwSt.
weitere Informationen "Alpha Lipogamma 600 mg 60 Filmtabletten"

DL -a-Liponsäure

- Missempfindung bei diabetischer Neuropathie
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Übe rdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Krampfanfällen sowie zu schwere n Blutgerinnungsstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Ver bindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz norma l (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff schützt die Nerven der Arme und vor allem Bein e vor den schädigenden Einflüssen der Zuckerkrankheit (Diabetes). Dafür kommen zwei Mechanismen zum Tragen: Zum einen so rgt der Stoff dafür, dass die Blutversorgung der Nerven nicht von Abbauprodukten, die bei einem zu hohen Zuckergehalt im Blut entstehen, behindert wird. Um das zu erreichen vermindert der Wirkstoff die Entstehung dieser Produkte. Zum andere n fängt er Nerven schädigende Stoffe ab, die wegen einer ungenügenden Blut- und damit verbundenen Sauerstoffversorgung e ntstehen.
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgru ppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen ve rschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stil lzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend ber aten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige ver ordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, da s die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung wäh rend der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vo r allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
- Vorsicht bei Allerg ie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
- Es kann Arz neimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, di e Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
DL -a-Liponsäure,Hypromellose,Croscarmellose natr ium,Simeticon,Lactose-1-Wasser,Magnesium stearat,Macrogol 6000,Talkum,Natriumdodecylsulfat,Cellulose, mikrokristalline,S iliciumdioxid, hochdisperses
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Alpha Lipogamma 600 mg 60 Filmtabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
eKomi-Benutzer 28.07.2017

müßte ichnoch länger ausprobieren

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen