Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Zink Sandoz 20 Brausetabletten

  • Bei Zinkmangel
  • Schnell lösliche Brausetablette
  • Angenehmer Geschmack
GRATIS
Versand
Zink Sandoz 20 Brausetabletten
Zink Sandoz 20 Brausetabletten
Zink Sandoz 20 Brausetabletten
Zink Sandoz 20 Brausetabletten
Artikelnummer:
2286227
PZN:
00209763
Inhalt:
20 Brausetabletten
Marke:
Inhalt 20 Brausetabletten
10,59 €
GRATIS Versand
P 100 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

17
GRATIS
Versand
Eucerin Sun Oil Control Face LSF 50+ 50 ml Gel-Creme
(11)
Eucerin Sun Oil Control Face LSF 50+ 50 ml...
Bei fettiger und unreiner Haut
UVP 21,75 € 17,99 €
Inhalt 50 ml Creme
0.05 l (359,80 € / 1 l)
50
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
14,50 €* 7,25 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (362,50 € / 1 l)
50
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,75 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (225,00 € / 1 l)
31
Otriven SinuSpray 0,1 % Nasenspray 2 x 10 ml
(21)
Otriven SinuSpray 0,1 % Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
13,12 €* 8,99 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (449,50 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
31
GRATIS
Versand
Magnesium Sandoz 243 mg 40 Brausetabletten
(6)
Magnesium Sandoz 243 mg 40 Brausetabletten
Bei Magnesiummangel
UVP 19,56 € 13,49 €
Inhalt 40 Brausetabletten
44
GRATIS
Versand
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(164)
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
Löst den Hustenschleim
28,54 €* 15,98 €
Inhalt 40 Brausetabletten
35
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 2,25 €
Inhalt 20 Tabletten
28
GRATIS
Versand
Iberogast Classic 50 ml
Iberogast Classic 50 ml
Bei Magenbeschwerden
25,22 €* 17,99 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
0.05 l (359,80 € / 1 l)
30
GRATIS
Versand
Thomapyrin Tension Duo 400 mg Ibuprofen und 100 mg Coffein 2 x 18 Tabletten
(11)
Thomapyrin Tension Duo 400 mg Ibuprofen und 100...
Bei leichten bis mäßig starken S...
20,96 €* 14,59 €
Inhalt 2 X 18 Filmtabletten
22
GRATIS
Versand
Vigantolvit Immun 30 Filmtabletten
(1)
Vigantolvit Immun 30 Filmtabletten
Unterstützend zur Abwehrsteigerung
UVP 14,99 € 11,69 €
Inhalt 30 Filmtabletten
0.0187 kg (625,13 € / 1 kg)
Bepanthol Lippencreme 2 x 7,5 g Creme
(41)
Bepanthol Lippencreme 2 x 7,5 g Creme
Die richtige Pflege für raue, ri...
8,49 €
Inhalt 2 Stück
Weleda Skin Food Light 75 ml
Weleda Skin Food Light 75 ml
Zur Hautpflege
9,95 €
Inhalt 75 ml
0.075 l (132,67 € / 1 l)
Dr. Theiss Melatonin Einschlaf-Spray 30 ml
(8)
Dr. Theiss Melatonin Einschlaf-Spray 30 ml
Nahrungsergänzungsmittel mit Mel...
9,95 €
Inhalt 30 ml Spray
0.03 l (331,67 € / 1 l)
50
GRATIS
Versand
Vitamin D3 1000 IE Medibond 2 x 200 Tabletten
(38)
Vitamin D3 1000 IE Medibond 2 x 200 Tabletten
Bei Vitamin D Mangel
UVP 29,90 € 14,95 €
Inhalt 2 X 200 Tabletten
0.072 kg (207,64 € / 1 kg)
25
GRATIS
Versand
Iberogast Advance 50 ml
Iberogast Advance 50 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
25,22 €* 18,69 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
0.05 l (373,80 € / 1 l)
Zink-Sandoz gehört zur Gruppe der Mineralstoffpräparate. Es wird angewendet zur Behandlung von... mehr

Produktinformationen "Zink Sandoz 20 Brausetabletten"

Zink-Sandoz gehört zur Gruppe der Mineralstoffpräparate.
Es wird angewendet zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, sofern sie ernährungsmäßig nicht behoben werden können.

Anwendungsgebiete

Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, sofern sie ernährungsmäßig nicht behoben werden können

Aktive Wirkstoffe

Jede Brausetablette enthält 25 mg Zink (als Zinksulfat-Monohydrat).

Hilfsstoffe

Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Zitronenaroma (enthält Sorbitol), Natriumcyclamat, Natriumcitrat (Ph.Eur.), Saccharin-Natrium

Anwendung & Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt
Erwachsene und Kinder über 12 Jahre
½-1 Brausetablette (entsprechend 12,5-25 mg Zink) täglich

Art der Anwendung
Zum Einnehmen nach Auflösen in Wasser.
Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Wasser auf und trinken Sie es nach einer Mahlzeit vollständig aus.
Die Brausetablette kann in gleiche Dosen geteilt werden.

Dauer der Anwendung
Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Schweregrad des Zinkmangels.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Zink-Sandoz zu stark oder zu schwach ist

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Wenn Ihr behandelnder Arzt einen Zinkmangel bestätigt, können Sie unter ärztlicher Aufsicht während der Schwangerschaft und Stillzeit Zink-Sandoz in therapeutischen Dosen einnehmen.

Gegenanzeigen

Zink-Sandoz darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Zinksulfat oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wechselwirkungen

Einnahme von Zink-Sandoz zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Insbesondere sollten Sie dann mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen, wenn Sie
  • Antibiotika wie Tetracycline, Ofloxacin oder andere Chinolone (Ciprofloxacin, Norfloxacin) einnehmen aufgrund des Risikos einer verminderten Aufnahme dieser Antibiotika und somit einer geringeren Wirksamkeit gegen bakterielle Infektionen.
  • Komplexbildner wie D-Penicillamin, Dimercaptopropansulfonsäure (DMPS), Dimercaptobernsteinsäure (DMSA) oder Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA) einnehmen, da diese die Zinkresorption reduzieren oder die Ausscheidung steigern können.
  • Phosphate, Eisen-, Kupfer- und Calciumsalze einnehmen, da diese die Aufnahme von Zink vermindern können.
  • hohe Zinkmengen einnehmen, da diese die Aufnahme und Speicherung von Eisen reduzieren können

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Zink-Sandoz einnehmen, wenn Sie an peptischen Magengeschwüren sowie akutem Nierenversagen oder schweren Nierenparenchymschäden leiden oder bei längerfristiger Einnahme von Zink. Hierbei sollten sowohl die Kupfer- als auch Zinkspiegel überwacht werden.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, selbst wenn die oben genannten Bedingungen auf Sie in der Vergangenheit zutrafen.

Mögliche Nebenwirkungen

In sehr seltenen Fällen sind in Verbindung mit der Einnahme oder Injektion von Zinksalzen Hautreaktionen (wie z. B. Hautrötung oder Juckreiz) beobachtet worden.
Eine längerfristige Einnahme von Zinksulfat kann zu Kupfermangel führen.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Röhrchen nach -verwendbar bis- oder -verw. bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25 °C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren. Das Röhrchen fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Pflichttext

Zink-Sandoz®, 25 mg Brausetabletten: Wirkstoff: Zink.
Zusammensetz.: 1 Brausetbl. enth. 25 mg Zink (als Zinksulfat-Monohydrat). Sonstige Bestandteile: Citronensäure, Na-hydrogencarbonat, Na-carbonat, Zitronenaroma (enth. Sorbitol), Na-cyclamat, Na-citrat, Saccharin-Na. Anwendungsgeb.: Behandl. v. Zinkmangelzuständen, sofern sie ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Gegenanz.: Überempf. geg. Inhaltsst. Nebenwirk.: In sehr selt. Fällen in Verb. v. parenteraler u. enteraler Einnahme. v. Zinksalzen Hautreakt. (z. B. Exanthem, Pruritus). Nach läng. Einnahme Kupfermangel mögl. Warnhinw.: Enth. Natrium u. Sorbitol. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo. Apothekenpflichtig. Mat.-Nr.: 3/51013830 Stand: Juli 2020
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Hersteller:

Hexal AG Industriestr. D. 83607, Holzkirchen

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Zinksulfat-1-Wasser
7
Zink-ratiopharm 25 mg 20 Brausetabletten Zink-ratiopharm 25 mg 20 Brausetabletten
(2)
Bei Zinkmangel
Inhalt 20 Brausetabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

6,50 €* 5,99 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Zink Beta 25 100 Brausetabletten Zink Beta 25 100 Brausetabletten
Bei Zinkmangel
Inhalt 100 Brausetabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

21,88 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Zinkbrause Verla 25 mg 100 Brausetabletten Zinkbrause Verla 25 mg 100 Brausetabletten
Bei Zinkmangel
Inhalt 100 Brausetabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

26,70 €
inkl. MwSt.
Zink Al 25 mg Brausetabletten 40 Brausetabletten Zink Al 25 mg Brausetabletten 40 Brausetabletten
(1)
Bei Zinkmangel
Inhalt 40 Brausetabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

8,23 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Biolectra Zink 25 mg Brausetabletten Zitronengeschmack 20... Biolectra Zink 25 mg Brausetabletten...
(1)
Bei Zinkmangel
Inhalt 20 Brausetabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

11,14 €
inkl. MwSt.
weitere Informationen "Zink Sandoz 20 Brausetabletten"

Zinksulfat-1-Wasser
Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn der Zinkmangel durch Ernährungsumstellung nicht zu beheben ist.
- Zinkmangel
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas).

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkra nkung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Bei einer Überdosieru ng kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen und metallischem Geschmack kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme z um nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Acht en Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fr agen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete D osierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzne imittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Es beeinflusst die Funktion von Vitaminen und Enzymen und wirkt sich auf Zellwachstum und Immunsystem aus.
Äußerlich auf der Haut a ngewendet wirkt Zink gegen Krankheitserreger und Entzündungen und fördert die Wundheilung.
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Ums tänden - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Magengeschwür
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- N ierenversagen

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneim ittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wi rd Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. < BR>
Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung wäh rend der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vo r allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Zink!
- Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure ( z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (EU-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (EU-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor de r Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das g ilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurüc kliegt.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
Zinksulfat-1-Wasser,Zink-Ion,Citronensäure, wasserfreie,Natrium cyclamat ,Natriumcarbonat,Natrium citrat,Natriumhydrogencarbonat,Natron,Natrium bicarbonat,Natrium-Ion,Saccharin natrium,Zitronen -Aroma
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Zink Sandoz 20 Brausetabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen