Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Laxans ratiopharm 7,5 mg pro ml Pico Tropfen 50 ml

  • Lassen sich individuell und sparsam dosieren
  • Wirksames Abführmittel
  • Schonend zum Magen
  • Nach Bedarf tropfgenau zu dosieren
  • Planbarer Wirkungseintritt
Verstopfung? ratiopharm! Das Mittel gegen Verstopfung: Laxans-ratiopharm ® Pico Tropfen... mehr
Produktinformationen "Laxans ratiopharm 7,5 mg pro ml Pico Tropfen 50 ml"
Verstopfung? ratiopharm!

Das Mittel gegen Verstopfung: Laxans-ratiopharm ® Pico Tropfen
Wenn die Verdauung im wahrsten Sinne des Wortes ins Stocken gerät, sind allgemeines Unwohlsein und mitunter auch Schmerzen die Folge. Häufig ist eine stärke- und zuckerreiche sowie ballaststoffarme Ernährung ursächlich. Die Laxans-ratiopharm ® Pico Tropfen sind gut verträgliche Abführtropfen, die effektiv auch hartnäckige Verstopfungen lösen, indem sie den Flüssigkeitsgehalt im Dickdarm erhöhen und so die natürliche Darmbewegung wieder anregen. Eine Verstopfung kann unterschiedlichste Gründe haben: Von falscher und ballaststoffarmer Ernährung bis hin zu erhöhtem Stress ist alles denkbar. Allgemeines Unwohlsein, das sich mitunter auch zu mäßigen bis starken Schmerzen entwickeln kann, ist die übliche Folge einer Verstopfung. Bei akuter Verstopfung können Pflaumen, getrocknete Feigen oder Weintrauben auf natürliche Weise helfen, die Darmtätigkeit anzuregen. Bestimmte Medikamente (sogenannte Laxantien) aus der Apotheke können alternativ helfen, die natürliche Darmbewegung anregen und so akute Verstopfungen schnell und effektiv lösen.
Abführtropfen sind gut dosierbar und haben einen planbaren Wirkeintritt
Das Laxans-ratiopharm ® Abführmittel basiert auf dem Wirkstoff Natriumpicosulfat und wird in Tropfenform oral verabreicht. Dank der praktischen und handlichen Tropftube, in der sich die Abführtropfen befinden, kann die Dosierung exakt dem individuellen Bedarf angepasst werden, sodass die Wirkung sanft und dem Grad der Verstopfung entsprechend einsetzen kann. Die abführende Wirkung tritt anschließend in der Regel etwa nach zehn bis zwölf Stunden ein. Die Laxans-ratiopharm ® Pico Tropfen wirken gezielt am Ursprung der Verstopfung und lösen diese sanft und magenschonend. Im Allgemeinen ist das Abführmittel gut verträglich – Nebenwirkungen treten bei diesem Mittel gegen Verstopfung nur äußerst selten auf und äußern sich in den meisten Fällen lediglich durch Blähungen oder leichte Magenschmerzen.

Inhaltsstoffe
Der Wirkstoff ist Natriumpicosulfat.15 Tropfen (entsprechend 1 ml) enthalten 7,5 mg Natriumpicosulfat (als Natriumpicosulfat 1 H2O).
Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumbenzoat, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph.Eur.), Natriumcitrat (Ph.Eur.), Citronensäure-Monohydrat, Gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete
Laxans-ratiopharm® 7,5 mg/ml ist ein Abführmittel und wird bei Verstopfung sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern angewendet.

Allergiehinweise
Laxans-ratiopharm® 7,5 mg/ml darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Natriumpicosulfat, verwandte Wirkstoffe aus der Gruppe der Triarylmethane oder einen der sonstigen Bestandteile Natriumbenzoat, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph.Eur.), Natriumcitrat (Ph.Eur.), Citronensäure-Monohydrat, Gereinigtes Wasser sind.
Haltbarkeit nach Anbruch: Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Etikett/Tubenfalz nach Verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Hersteller:

ratiopharm GmbH Graf-Arco-Str. D. 89079, Ulm

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Natrium picosulfat-1-Wasser
20
GRATIS
Versand
Laxoberal Abführtropfen 50 ml Laxoberal Abführtropfen 50 ml
Bei Verdauungsschwäche
Inhalt 50 ml Tropfen
50 ml (35,98 € / 100 ml)
22,68 €* 17,99 €
inkl. MwSt.
32
Regulax Picosulfat Tropfen 50 ml Regulax Picosulfat Tropfen 50 ml
Bei Verdauungsschwäche
Inhalt 50 ml Tropfen
50 ml (22,98 € / 100 ml)
16,99 €* 11,49 €
inkl. MwSt.
Produktdaten zu "Laxans ratiopharm 7,5 mg pro ml Pico Tropfen 50 ml"
weitere Informationen "Laxans ratiopharm 7,5 mg pro ml Pico Tropfen 50 ml"
Natrium picosulfat-1-Wasser
Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch Ernährungsumstellung nicht zu beheben ist.
- Verstopfung, zur kurzzeitigen Anwendung
- Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls, z.B. beischmerzhaftem Analleiden oder nach Operationen.
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem ArztArzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung ?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie dasArzneimittel nur kurzfristig anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten SieIhren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Durchfall sowiezu Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einemArzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen aufeine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oderVorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen.Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wiewirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff verhindert, dass dem Darminhalt Wasser und Salzeentzogen werden. Gleichzeitig fördert er das Einströmen von Wasser und Salzen in den Darm. Dadurch gewinnt derDarminhalt an Volumen und wird weicher, was zu einem Stuhldrang und einer erleichterten Stuhlentleerung führt.
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
Darmverschluss, Flüssigkeitsmangel.
Unter Umständen sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
Entzündliche Magen - Darm - Erkrankungen, die akut sind, Störungen des Flüssigkeit- und Salzhaushaltes

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
Kinder unter 4 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
Kinder ab 4 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolleangewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
Schwangerschaft:Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in derSchwangerschaft angewendet werden kann.
Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf,dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimitteltrotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Magen - Darm - Beschwerden, wie:
Übelkeit
Erbrechen
Durchfälle
Blähungen
Bauchschmerzen
Bauchkrämpfe

Bemerken Sie eineBefindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an.Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibtder Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Achtung: Abführmitteleignen sich nicht zur Gewichtabnahme.
Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate ( EU - Nummer E 210, E 211, E 212, E213)!
Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfeln ) !
Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Sorbit oder Fructose ( Fruchtzucker ).Es können Magen - Darm - Beschwerden ausgelöst werden.
Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungenauftreten.Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden,dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwendenoder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Zusammensetzung bezogen auf 1 ml Tropfen = 15 Tropfen
Natrium picosulfat-1-Wasser,Natrium picosulfat,Natriumbenzoat,Sorbitol 70, Natrium citrat, Citronensäure, wasserfreie, Wasser, gereinigtes
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Laxans ratiopharm 7,5 mg pro ml Pico Tropfen 50 ml"
eKomi-Benutzer 27.09.2017

Pico Tropfen 50% billiger

eKomi-Benutzer 15.07.2016

Hilfreich!

eKomi-Benutzer 06.07.2016

Produkt wird von meiner Frau regelmäßig benutzt. Sie ist damit sehr zufrieden.

eKomi-Benutzer 21.06.2016

Passt.

eKomi-Benutzer 17.03.2016

Da mein Mann im Rollstuhl sitzt u. keine Bewegung hat,gebe ich ihm tägl.abends 10Tropfen dann geht der Stuhlgang reibungslos.Ich finde das Produkt sehr gut.

eKomi-Benutzer 17.03.2016

Passt!

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen