Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Vomacur 50 mg 20 Tabletten

  • Zur Behandlung und auch Vorbeugung
  • Bei Reisekrankheit
  • Effektiv gegen Schwindel
  • Wirksam bei Übelkeit und Erbrechen
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
Produkteigenschaften:
Für Diabetiker geeignet
Artikelnummer:
2115681
PZN:
03815234
Inhalt:
20 Tabletten
Marke:
Inhalt 20 Tabletten
6,40 €* 3,19 € 50
P 30 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 15,35 €
Preis für alle 10,69 €
Sie sparen: 30
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(82)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
51
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(796)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,49 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (216,33 € / 1 l)
50
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(23)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
4,80 €* 2,40 €
Inhalt 10 Filmtabletten
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
38
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(29)
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
12,97 €* 7,99 €
Inhalt 20 Filmtabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(423)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
46
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(82)
Nasenspray-ratiopharm Kinder...
Bei Schnupfen
3,70 €* 1,99 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (199,00 € / 1 l)
60
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 1,99 €
Inhalt 10 Kapseln
35
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(171)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
Bei Erkältung
20,99 €* 13,49 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (74,94 € / 1 l)
44
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(161)
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
Löst den Hustenschleim
28,54 €* 15,98 €
Inhalt 40 Brausetabletten
35
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(261)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,77 €* 18,69 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (124,60 € / 1 kg)
27
Buscopan 20 Dragees
(12)
Buscopan 20 Dragees
Bei krampfartigen Schmerzen
11,08 €* 7,99 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
Loperamid AL akut 10 Kapseln
(49)
Loperamid AL akut 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
2,99 €
Inhalt 10 Kapseln
40
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(66)
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
Bei akutem Durchfall
12,97 €* 7,75 €
Inhalt 12 Schmelztablette
43
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 1,98 €
Inhalt 20 Tabletten
40
Neuralgin 20 Tabletten
(40)
Neuralgin 20 Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
7,58 €* 4,49 €
Inhalt 20 Tabletten
Bei Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Anwendungsgebiete Vomacur ist ein... mehr

Produktinformationen "Vomacur 50 mg 20 Tabletten"

Bei Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

Anwendungsgebiete

Vomacur ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

Aktive Wirkstoffe

1 Tablette enthält 50 mg Dimenhydrinat.

Hilfsstoffe

Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), Cellulosepulver, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pfl anzlich], hochdisperses Siliciumdioxid

Anwendung & Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die Dosierung von Dimenhydrinat sollte sich am Körpergewicht der Patienten orientieren. Bei kleineren Kindern kann schon eine einmalige Gabe zur Linderung der Beschwerden ausreichen.

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, sollten dabei Tagesdosen von 5 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht nicht überschritten werden.

Die empfohlene Dosierung sollte, vor allem bei Kindern, auf keinen Fall eigenmächtig erhöht werden.

Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahren und einem Körpergewicht über 56 kg
1- bis 4-mal täglich 1-2 Tabletten (entsprechend 50-400 mg Dimenhydrinat), jedoch nicht mehr als 8 Tabletten/Tag (entsprechend 400 mg Dimenhydrinat/Tag).

Kinder von 6 bis 14 Jahren und einem Körpergewicht über 30 kg
1- bis 3-mal täglich ½-1 Tablette (entsprechend 25-150 mg Dimenhydrinat), jedoch nicht mehr als 3 Tabletten/Tag (entsprechend 150 mg Dimenhydrinat/Tag).

Zur angemessenen und sicheren Dosierung von Kindern unter 6 Jahren oder einem Körpergewicht unter 30 kg stehen andere niedriger dosierte Darreichungsformen zur Verfügung.

Art der Anwendung
Zum Einnehmen.
Zur Vorbeugung der Reisekrankheit erfolgt die erstmalige Einnahme ca. ½-1 Stunde vor Reisebeginn. Zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen werden die Einnahmen, falls mehrere nötig, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt. Zwischen zwei Einnahmen sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 6 Stunden eingehalten werden.

Die Tabletten sollen unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden.

Die Tablette kann in gleiche Dosen geteilt werden.

Dauer der Anwendung
Vomacur ist, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nur zur kurzzeitigen Anwendung vorgesehen. Bei anhaltenden Beschwerden sollte deshalb ein Arzt aufgesucht werden. Spätestens nach 2-wöchiger Behandlung sollte von Ihrem Arzt geprüft werden, ob eine Behandlung mit Vomacur weiterhin erforderlich ist

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft
Dimenhydrinat, der Wirkstoff von Vomacur, kann zur Auslösung vorzeitiger Wehen führen. Die Sicherheit einer Anwendung von Vomacur in der Schwangerschaft ist nicht belegt. Ein Risiko ist für Dimenhydrinat aufgrund klinischer Daten nicht auszuschließen. Sie dürfen Vomacur nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt einnehmen und nur, wenn dieser eine Einnahme für unbedingt erforderlich hält.

Stillzeit
Dimenhydrinat, der Wirkstoff von Vomacur, geht in die Muttermilch über. Die Sicherheit einer Anwendung von Vomacur in der Stillzeit ist nicht belegt.

Da unerwünschte Wirkungen, wie erhöhte Unruhe, auf das gestillte Kind nicht auszuschließen sind, sollen Sie Vomacur entweder in der Stillzeit nicht einnehmen oder in der Zeit der Einnahme von Vomacur abstillen.

Gegenanzeigen

Vomacur darf nicht eingenommen werden
  • wenn Sie allergisch gegen Dimenhydrinat, andere Antihistaminika oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • bei akutem Asthma-Anfall
  • bei grünem Star (Engwinkelglaukom)
  • wenn Sie an einem Nebennieren-Tumor (Phäo chromozytom) erkrankt sind
  • wenn Sie an einer Störung der Produktion des Blutfarbstoffs (Porphyrie) leiden
  • bei Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostatahyperplasie) mit Restharnbildung
  • wenn Sie an Krampfanfällen (Epilepsie, Eklampsie) leiden
  • wenn Sie an einer Herzrhythmusstörung (z. B. Herzjagen, Wolff-Parkinson-White-Syndrom) leiden.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Vomacur mit anderen zentral dämpfenden Arzneimitteln (Arzneimittel, die die Psyche beeinfl ussen, Schlaf-, Beruhigungs-, Schmerz- und Narkosemittel) kann es zu einer gegenseitigen Verstärkung der Wirkungen kommen.

Die -anticholinerge- Wirkung von Vomacur kann durch die gleichzeitige Gabe von anderen Stoffen mit anticholinergen Wirkungen (z. B. Atropin, Biperiden oder bestimmte Mittel gegen Depressionen [trizyklische Antidepressiva]) in nicht vorhersehbarer Weise verstärkt werden.

Bei gleichzeitiger Gabe von Vomacur mit sogenannten Monoaminoxidase-Hemmern (Arzneimittel, die ebenfalls zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden) kann sich u. U. eine lebensbedrohliche Darmlähmung, Harnverhalt oder eine Erhöhung des Augeninnendruckes entwickeln. Außerdem kann es zum Abfall des Blutdruckes und zu einer verstärkten Funktionseinschränkung des Zentralnervensystems und der Atmung kommen. Deshalb darf Vomacur nicht gleichzeitig mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase eingenommen werden. Procarbazin (Anti-Krebs-Medikament) kann die Wirkung von Vomacur verstärken.

Die gleichzeitige Einnahme mit Arzneimitteln, die
  • ebenfalls das sogenannte QT-Intervall im EKG verlängern, z. B. Mittel gegen Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika Klasse IA oder III), bestimmte Antibiotika (z. B. Erythromycin), Cisaprid, Malaria-Mittel, Mittel gegen Allergien bzw. Magen-/Darmgeschwüre (Antihistaminika) oder Mittel zur Behandlung spezieller geistig-seelischer Erkrankungen (Neuroleptika), oder
  • zu einem Kaliummangel führen können (z. B. bestimmte harntreibende Mittel) ist zu vermeiden.
Die Einnahme von Vomacur zusammen mit Arzneimitteln gegen erhöhten Blutdruck kann zu verstärktem Blutdruckabfall und somit auch zu verstärkter Müdigkeit führen.

Vomacur verstärkt die Wirkung von Sympathomimetika (z. B. Adrenalin, Noradrenalin).

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vomacur einnehmen, bei
  • Vorliegen einer Parkinson-Erkrankung (Schüttellähmung)
  • eingeschränkter Leberfunktion und/oder stark eingeschränkter Nierenfunktion
  • Kalium- oder Magnesiummangel
  • verlangsamtem Herzschlag (Bradykardie)
  • bestimmten Herzerkrankungen (angeborenes langes QT-Syndrom oder andere klinisch bedeutsame Herzschäden, insbesondere Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Erregungsleitungsstörungen, Arrhythmien)
  • gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln, die ebenfalls das so genannte QT-Intervall im EKG verlängern oder die zu einer Hypokaliämie führen (siehe unter -Einnahme von Vomacur zusammen mit anderen Arzneimitteln-)
  • chronischen Atembeschwerden und Asthma
  • Vorliegen von Beschwerden, die durch eine Anticholinergika-Therapie verstärkt werden könnten (z. B. erhöhter Augeninnendruck, Verengung im Bereich des Magenpförtners bzw. des Zwölffi ngerdarms [Pyloro-Duodenale Obstruktion], gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse [Prostata-Hypertrophie], Bluthochdruck [Hypertonie], Blutdruckabfall beim Einnehmen einer aufrechten Position [orthostatische Hypotonie], Schilddrüsenüberfunktion [Hyperthyreose], Schwindel, Sedierung oder die Herzkranzgefäße betreffende schwere Krankheit)
Vomacur darf in diesen Fällen nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.

Bei einer längeren Behandlung ist die Entwicklung einer Medikamentenabhängigkeit nicht auszuschließen. Aus diesem Grunde sollte Vomacur nach Möglichkeit nur kurz angewendet werden.

Nach längerfristiger täglicher Einnahme können durch plötzliches Beenden der Behandlung vorübergehend Schlafstörungen auftreten. Deshalb sollte in diesen Fällen die Behandlung durch schrittweise Verringerung der Dosis beendet werden

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

In Abhängigkeit von der individuellen Empfindlichkeit und der eingenommenen Dosis kommt es sehr häufi g (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen) - insbesondere zu Beginn der Behandlung - zu folgenden Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, Benommenheit, Schwindelgefühl und Muskelschwäche. Diese Nebenwirkungen können auch noch am folgenden Tage zu Beeinträchtigungen führen.

allergische Reaktionen (selten: kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • Hautausschlag, rote oder violette Flecken auf der Haut (Purpura), Juckreiz
  • Ödeme (Schwellungen im Gesicht oder am Hals, die mit Atembeschwerden verbunden sein können)
  • anaphylaktische Reaktionen
Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen)
  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit (Somnolenz)
  • Benommenheit
  • Schwindelgefühl
  • muskuläre Schwäche
Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
  • Sedierung
  • Weitstellung der Pupille (Mydriasis)
  • Herzrasen (Tachykardie)
  • verstopfte Nase
  • Mundtrockenheit
  • Störungen bei der Entleerung der Harnblase
  • Sehstörungen
  • erhöhter Augeninnendruck
  • Magen-Darm-Erkrankungen (z. B. Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen, Verstopfung, Durchfall)
  • Stimmungsschwankungen
Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
  • eingeschränktes Erinnerungsvermögen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Koordinationsstörungen
  • Verwirrtheitszustand
  • Halluzinationen
  • Schlaflosigkeit
  • Schwindel (Vertigo)
  • Muskelschwäche (Myastenie)
Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • Nesselsucht (Urtikaria)
  • Einlagerung von Flüssigkeit im Gewebe (Ödem)
  • allergische Reaktionen
  • Angst
  • verminderte Sehschärfe
  • Blutdruckabfall durch Einnehmen einer aufrechten Position (Orthostase-Syndrom)
  • Unruhe
  • gesteigerter Bewegungsdrang (Agitiertheit)
  • Nervosität
  • Zittern (Tremor)
  • Hautrötung (Erythem)
  • juckende entzündliche Erkrankung der Haut (Ekzem)
  • Schwellungen im Gesicht oder Hals (Angioödeme)
  • rote oder violette Flecken auf der Haut (Purpura)
  • allergische Hautentzündung (allergische Dermatitis
Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behan delten betreffen)
  • Verminderung weißer Blutkörperchen (Leukopenie)
  • Abnahme der Zahl an bestimmten Blutkörperchen (Neutropenie)
  • Verminderung der Blutplättchen (Thrombozytopenie)
  • abnormale Verminderung der roten Blutkörperchen (hämolytische Anämie)
  • Störungen im Bewegungsablauf (extrapyramidale Erkrankung)
Nicht bekannt (Häufi gkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Leberfunktionsstörungen (Gelbsucht, Gelbsucht durch Stau der Gallenfl üssigkeit)
  • Lichtempfi ndlichkeit (Photosensibilität)
  • Verlängerung des QT-Intervalls im EKG

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach -verwendbar bis- oder -verw. bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Pflichttext

Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Für Kinder ab 6 Jahren und über 30 kg Körpergewicht, Jugendliche und Erwachsene. Hinweis: Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Produkteigenschaften: Für Diabetiker geeignet
Wirkstoffe: Dimenhydrinat
Hersteller:

Hexal AG Industriestr. D. 83607, Holzkirchen

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 22.09.2019

Bei Übelkeit*** Einfach mit einem Schluck Wasser nehmen...

Volksversand-Kunde 31.08.2019

Bei leichter Übelkeit bei Reiseproblemen, Migräne und Magenverstimmung hat es bisher immer gut geholfen.

Volksversand-Kunde 01.12.2017

****

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Dimenhydrinat
31
Reisetabletten-ratiopharm 50 mg 20 Tabletten Reisetabletten-ratiopharm 50 mg 20 Tabletten
(16)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

4,36 €* 2,99 €
inkl. MwSt.
28
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
(25)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Überzogene Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

8,43 €* 5,99 €
inkl. MwSt.
24
Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten
(3)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

3,57 €* 2,69 €
inkl. MwSt.
30
Superpep Reise Kaugummi Dragees 20 mg 10 Kaudragees Superpep Reise Kaugummi Dragees 20 mg 10...
(4)
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Kaudragees

Lieferzeit 1-2 Tage

11,89 €* 8,29 €
inkl. MwSt.
11
Dimenhydrinat Al 50 mg 20 Tabletten Dimenhydrinat Al 50 mg 20 Tabletten
(2)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

3,26 €* 2,89 €
inkl. MwSt.
10
Reisegold Tabs Gegen Reiseübelkeit 10 Tabletten Reisegold Tabs Gegen Reiseübelkeit 10 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

5,75 €* 5,15 €
inkl. MwSt.
Reisetabletten Stada 10 Stück Reisetabletten Stada 10 Stück
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

4,97 €
inkl. MwSt.
Reisefit Hennig 20 Tabletten Reisefit Hennig 20 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

4,80 €
inkl. MwSt.
Rodavan S Grünwalder 10 Tabletten Rodavan S Grünwalder 10 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

4,36 €
inkl. MwSt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Vomacur 50 mg 20 Tabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 22.09.2019

Bei Übelkeit*** Einfach mit einem Schluck Wasser nehmen...

Volksversand-Kunde 31.08.2019

Bei leichter Übelkeit bei Reiseproblemen, Migräne und Magenverstimmung hat es bisher immer gut geholfen.

Volksversand-Kunde 01.12.2017

****

Volksversand-Kunde 26.11.2017

Bei Schwindel u. Übelkeit, schnell u. sehr gute Wirkung .

Volksversand-Kunde 26.10.2016

super bei übelkeit und Reisebeschwerden

Volksversand-Kunde 19.05.2016

Vorsorgliche Bestellung

Micha B. 20.04.2016

gute, schnelle Hilfe bei Busfahrten

Volksversand-Kunde 29.03.2016

alles super

Volksversand-Kunde 21.02.2016

super Preis-Leistung

Volksversand-Kunde 02.01.2016

da ich über ständige Übelkeit und Schwindel leide ohne diagnose benutze ich diese tabletten und komme gut durch den tag\n

Volksversand-Kunde 10.11.2015

Schnelle Linderung aller Syntome

Volksversand-Kunde 10.11.2015

gut

Volksversand-Kunde 18.09.2015

****

Volksversand-Kunde 03.09.2015

Das beste gegen Übelkeit und Schwindel auch fürs Flugzeug super

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen