Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten

  • Bei Übelkeit
  • Ab 14 Jahren geeignet
  • Schnell wirksam
  • Langhaltend
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
Artikelnummer:
2052785
PZN:
04274616
Inhalt:
20 Überzogene Tabletten
Marke:
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
8,43 €* 5,99 € 28
P 50 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 19,60 €
Preis für alle 13,99 €
Sie sparen: 28
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
50
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,75 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (225,00 € / 1 l)
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
38
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(29)
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
13,58 €* 8,39 €
Inhalt 20 Filmtabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
31
GRATIS
Versand
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
23,30 €* 15,99 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
0.05 l (319,80 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
40
IbuHexal akut 400 mg 50 Filmtabletten
(53)
IbuHexal akut 400 mg 50 Filmtabletten
Bei Schmerzen
11,63 €* 6,95 €
Inhalt 50 Filmtabletten
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(298)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
45
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 2,75 €
Inhalt 10 Kapseln
33
GRATIS
Versand
Thomapyrin Intensiv 2 x 20 Tabletten
(193)
Thomapyrin Intensiv 2 x 20 Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
17,78 €* 11,79 €
Inhalt 2 X 20 Tabletten
22
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
11,28 €* 8,69 €
Inhalt 20 ml Flüssigkeit
0.02 l (434,50 € / 1 l)
38
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(264)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
Bei Erkältungsbeschwerden
20,99 €* 12,99 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (72,17 € / 1 l)
30
GRATIS
Versand
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(136)
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
Bei grippalen Infekten
16,99 €* 11,89 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
35
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(70)
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
Bei akutem Durchfall
12,97 €* 8,39 €
Inhalt 12 Schmelztablette
37
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 2,19 €
Inhalt 20 Tabletten
36
Thomapyrin Classic 20 Schmerztabletten
(333)
Thomapyrin Classic 20 Schmerztabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
7,78 €* 4,95 €
Inhalt 20 Tabletten
Seit Generationen hilft Vomex A® zuverlässig und schnell bei Übelkeit und Erbrechen - egal, ob... mehr

Produktinformationen "Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten"

Seit Generationen hilft Vomex A® zuverlässig und schnell bei Übelkeit und Erbrechen - egal, ob die Übelkeit durch Migräne, Reisekrankheit, Magenverstimmung oder Magen-Darm-Grippe, Stress, Hormone oder eine Schwangerschaft verursacht wird.

Die Nr. 1 bei Übelkeit und Erbrechen*
Vomex A® mit dem Wirkstoff Dimenhydrinat ist seit Jahren das meistverkaufte Arzneimittel bei Übelkeit und Erbrechen*.
  • wirkt binnen 30 min bis zu 6 Stunden lang
  • rezeptfrei erhältlich in vielen Darreichungsformen und Wirkstärken
  • auch für Kinder geeignet
Dimenhydrinat wirkt direkt in einem Teil des Gehirns, welches als Brechzentrum bezeichnet wird. Das Brechzentrum kann durch bestimmte Botenstoffe, unter anderem durch Histamin, aktiviert werden.

Das in Vomex A® enthaltene Dimenhydrinat blockiert die Histamin-Rezeptoren, sodass Signale, die Übelkeit und Erbrechen auslösen, nicht weitergeleitet werden: Das Histamin kann nicht wirken und die Übelkeit lässt nach.

*IQVIA: Absatz MAT 07/2021, 11A1

Anwendungsgebiete

Zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit.
Für Kinder ab 6 Jahren und über 30 kg Körpergewicht, Jugendliche und Erwachsene.

Hinweise zu den Anwendungsgebieten:
Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Zytostatika-induzierter Übelkeit und Erbrechen nicht geeignet.

Aktive Wirkstoffe

1 Tablette enthält 50 mg Dimenhydinat

Hilfsstoffe

Cellulose, mikrokristalline, Lactose-1-Wasser, Calciumhydrogenphosphat-2-Wasser, Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesium stearat, Hypromellose, Arabisches Gummi, Hyprolose, Talkum, Saccharose, Macrogol 6000, Calciumcarbonat, Titandioxid, schwarzes Eisen(III)-oxidhydrat, Eisen(III)-oxid, Carminsäure, Aluminiumsalze, Carnaubawachs, Bienenwachs,

Anwendung & Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben, bzw. genau nach der mit dem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die Dosierung von Dimenhydrinat soll sich am Körpergewicht der Patienten orientieren. Bei kleineren Kindern kann schon eine einmalige Gabe zur Linderung der Beschwerden ausreichen.

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, sollten die Tagesdosen von 5 mg pro kg Körpergewicht nicht überschritten werden.

Überdosierung mit Dimenhydrinat kann insbesondere bei Kindern unter 3 Jahren lebensbedrohlich sein und muss deshalb in dieser Altersgruppe unter allen Umständen vermieden werden. Es dürfen nicht mehr als 5 mg/kg KG/24 Stunden gegeben werden.

Nach längerfristiger täglicher Anwendung können durch plötzliches Beenden der Behandlung vorübergehend Schlafstörungen auftreten. Deshalb sollte in diesen Fällen die Behandlung durch schrittweise Verringerung der Dosis beendet werden.

Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre und einem Körpergewicht über 30 kg:
1 - 3 mal täglich 1 Dragee (entsprechend 50 - 150 mg Dimenhydrinat täglich), jedoch nicht mehr als 150 mg Dimenhydrinat pro Tag.

Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre (jeweils über 56 kg Körpergewicht):
1 - 4 mal täglich 1 - 2 Dragees (entsprechend 50 - 400 mg Dimenhydrinat täglich), jedoch nicht mehr als 400 mg Dimenhydrinat pro Tag.

Für Kinder unter 6 Jahren oder einem Körpergewicht unter 30 kg stehen andere niedriger dosierte Darreichungsformen zur Verfügung.

Art der Anwendung:
Die Dragees sollen unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden.

Zur Prophylaxe von Kinetosen erfolgt die erstmalige Einnahmen ca. ½ - 1 Stunde vor Reisebeginn. Zur Therapie von Übelkeit und Erbrechen werden die Einnahmen, falls mehrere nötig, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt. Zwischen zwei Einnahmen sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 6 Stunden eingehalten werden.

Dauer der Anwendung
Vomex A® Dragees sind, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nur zur kurzzeitigen Anwendung vorgesehen. Bei anhaltenden Beschwerden sollte deshalb ein Arzt aufgesucht werden. Spätestens nach 2-wöchiger Behandlung sollte geprüft werden, ob eine Behandlung mit Vomex A® Dragees weiterhin erforderlich ist.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker.

Stillzeit
Dimenhydrinat geht in die Muttermilch über. Für Vomex A® liegen keine Erfahrungen mit der Anwendung in der Stillzeit vor. Da unerwünschte Wirkungen, wie erhöhte Unruhe, auf das gestillte Kind nicht auszuschließen sind, sollten Vomex A® in der Stillzeit entweder abgesetzt werden oder in der Zeit der Einnahme von Vomex A® abgestillt werden.

Fertilität Es liegen keine Untersuchungen zur Beeinflussung der Fertilität vor.

Gegenanzeigen

Vomex A® Dragees dürfen nicht eingenommen werden bei
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Dimenhydrinat, andere Antihistaminika oder einen der sonstigen Bestandteile,
  • akutem Asthma-Anfall,
  • Engwinkelglaukom,
  • Phäochromozytom,
  • Porphyrie,
  • Prostatahyperplasie mit Restharnbildung,
  • Krampfanfällen (Epilepsie, Eklampsie),
  • Herzrhythmusstörungen (z. B. Wolff-Par-kinson-White Syndrom).
Generell darf der Wirkstoff von Vomex A® (Dimenhydrinat) nicht bei einem Körpergewicht unter 6 kg eingesetzt werden.

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Anwendung von Dimenhydrinat mit anderen zentral dämpfenden Arzneimitteln (Psychopharmaka, Hypnotika, Sedativa, Analgetika, Narkotika) kann es zu einer gegenseitigen Verstärkung der Wirkungen kommen.

Die anticholinerge Wirkung von Dimenhydrinat (siehe Nebenwirkungen) kann durch die gleichzeitige Gabe von anderen Stoffen mit anticholinergen Wirkungen (z. B. Atropin, Biperiden oder trizyklischen Antidepressiva) in nicht vorhersehbarer Weise verstärkt werden.

Bei gleichzeitiger Gabe von Dimenhydrinat mit Monoaminoxidase-Hemmern kann sich u. U. eine lebensbedrohliche Darmlähmung, Harnverhalten oder eine Erhöhung des Augeninnendruckes entwickeln. Außerdem kann es zum Abfall des Blutdruckes und zu einer verstärkten Funktionseinschränkung des Zentralnervensystems und der Atmung kommen. Deshalb darf Dimenhydrinat nicht gleichzeitig mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase angewendet werden.

Procarbazin kann die Wirkung von Dimen hydrinat verstärken.

Die gleichzeitige Anwendung von Arzneimitteln, die ebenfalls das QT-Intervall verlängern (z. B. Antiarrhythmika Klasse IA oder III, Antibiotika, Malaria-Mittel, Neuroleptika) oder zu einer Hypokaliämie führen (z. B. bestimmte Diuretika) ist zu vermeiden (siehe Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen).

Die Anwendung von Dimenhydrinat zusammen mit blutdrucksenkenden Arzneimitteln kann zu verstärkter Müdigkeit bzw. zu verstärkter hypotensiver Wirkung führen.

Dimenhydrinat kann bei vorgesehenen Allergie-Tests möglicherweise zu falsch-negativen Test-Ergebnissen führen.

Weiterhin ist zu beachten, dass durch Dimenhydrinat die während einer Aminoglykosid-Antibiotika-Therapie eventuell auftretenden ototoxischen Wirkungen u. U. maskiert werden können.

Diphenhydramin hemmt den durch CYP2D6 vermittelten Metabolismus. Vorsicht ist geboten, wenn Vomex A® zusammen mit Substraten dieses Enzyms angwendet wird, insbesondere solchen mit geringer therapeutischer Breite.

Dimenhydrinat verstärkt die Wirkung von Adrenalin, Noradrenalin und anderen Sympathomimetika.

Während der Behandlung mit Dimenhydrinat sollte kein Alkohol getrunken werden, da Alkohol die Wirkung von Dimenhydrinat in nicht vorhersehbarer Weise verändern und verstärken kann.
Auch die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, werden dadurch weiter beeinträchtig

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Vomex A® Dragees dürfen nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden bei Vorliegen von Zuständen, die durch die anticholinerge Wirkung von Dimenhydrinat verschlechtert werden können, wie:
  • Chronischen Atembeschwerden und Asthma, da Dimenhydrinat zu dickflüssigeren Sekreten führen kann.
  • Leberinsuffizienz, da Dimenhydrinat in der Leber metabolisiert wird.
  • Schwerer Niereninsuffizienz, da es zu einer Akkumulation von Dimenhydrinat kommen kann. Die Metaboliten von Dimenhydrinat werden über die Niere ausgeschieden.
  • Hypokaliämie, Hypomagnesiämie: Hypokaliämie ist ein Risikofaktor für die Entwicklung einer QT-Intervall-Verlängerung. Hypomagnesiämie ist ein unabhängiger Prädiktor für erhöhte Mortalität bei Patienten mit kardialen Störungen.
    Da vor allem höhere Dosen von Dimenhydrinat zur Verlängerung des QT-Intervalls mit schwerwiegenden Konsequenzen führen können, ist bei Patienten mit Hypokaliämie, Hypomagnesiämie, Bradykardie, angeborenem langen QT-Syndrom oder anderen klinisch signifikanten kardialen Störungen (insbesondere koronare Herzkrankheit, Erregungsleitungsstörungen) besondere Vorsicht geboten.
    Daher dürfen Vomex A® Dragees auch bei gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln, die ebenfalls das QT-Intervall verlängern (z. B. Antiarrhythmika Klasse IA oder III, Antibiotika, Malaria-Mittel, Antihistaminika, Neuroleptika) oder zu einer Hypokaliämie führen, nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden.
  • Morbus Parkinson, da die Wirkung von anticholinergen Medikamenten gegen Parkinson verstärkt werden kann (siehe Abschnitt Wechselwirkungen).
Vomex A® Dragees sollten mit Vorsicht bei Patienten (insbesondere bei älteren Personen) mit Zuständen, die durch eine Anticholinergika-Therapie verstärkt werden könnten, z. B. erhöhter Augeninnendruck, Pyloro-Duodenale Obstruktion, ProstataHypertrophie, Hypertonie, orthostatische Hypotonie, Hyperthyreose, Schwindel, Sedierung, oder schwere koronare Herzkrankheit, angewendet werden.

Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, völligem Lactase-Mangel, Glucose-Galactose-Malabsorption sowie Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz oder Sucrase-Isomaltase-Mangel sollten Vomex A® Dragees nicht einnehmen.

Nach längerfristiger täglicher Anwendung können durch plötzliches Beenden der Behandlung vorübergehend Schlafstörungen auftreten. Deshalb sollte in diesen Fällen die Behandlung durch schrittweise Verringerung der Dosis beendet werden.

Wie bei anderen hypnotisch wirkenden Arzneimitteln ist bei einer längerfristigen Therapie mit Dimenhydrinat die Entwicklung einer Medikamentenabhängigkeit nicht auszuschließen. Aus diesem Grunde sollte die Indikation zu einer über eine Kurzzeitbehandlung hinausgehenden Therapie kritisch gestellt werden.

Kinder
Überdosierungen mit Dimenhydrinat, dem Wirkstoff von Vomex A® Dragees, können insbesondere bei Kindern lebensbedrohlich sein und müssen vermieden werden.
Deshalb dürfen Vomex A® Dragees nicht bei Kindern unter 6 Jahren oder unter 30 kg Körpergewicht angewendet werden.
Hierzu stehen andere niedriger dosierte Darreichungsformen zur Verfügung.

Patientenhinweise

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Schläfrigkeit, Gedächtnisstörungen und verminderte Konzentrationsfähigkeit können sich nachteilig auf die Fahrtüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Arbeiten mit Maschinen auswirken. Dies gilt in besonderem Maße nach unzureichender Schlafdauer, bei Behandlungsbeginn und Präparatewechsel sowie im Zusammenwirken mit Alkohol (siehe auch Wechselwirkungen)

Vomex A Dragees enthalten Lactose und Sucrose
Bitte nehmen Sie Vomex A Dragees daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Sehr häufige unerwünschte Wirkungen (> 1/10)
  • Somnolenz, Kopfschmerzen, Benommenheit
Häufige unerwünschte Wirkungen (> 1/100)
  • Sedierung, Mydriasis
  • Tachykardie
  • Verstopfte Nase
  • Mundtrockenheit
  • Muskuläre Schwäche
  • Störungen bei der Entleerung der Harnblase
Gelegentliche unerwünschte Wirkungen (> 1/1000)
  • Erinnerungsvermögen, eingeschränkt Gleichgewichtsstörung, Schwindelgefühl, Aufmerksamkeitsstörungen, Koordinationsstörungen, Verwirrtheitszustand, Halluzination, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Vertigo, Myasthenie
  • Intraokulärer Druck erhöht
Seltene unerwünschte Wirkungen (> 1/10000)
  • Urtikaria, Ödem, anaphylaktische Reaktionen
  • Angst
  • Sehschärfe, vermindert Orthostasesyndrom, Unruhe, Agitiertheit, Nervosität, Tremor
  • Obstipation
  • Erythem, Ekzem, Angioödeme, Purpura, Dermatitis allergisch
Sehr seltene unerwünschte Wirkungen (< 1/10000)
  • Leukopenie, Neutropenie, Thrombozytopenie, Hämolytische Anämie
  • Extrapyramidale Erkrankung
Unerwünschte Wirkungen,ohne Angabe der Häufigkeit
  • Gastrointestinale Erkrankungen (z. B. Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen, Durchfall)
  • Hepatische Funktionsstörung (Ikterus, Gelbsucht cholestatisch)
  • Photosensibilität
  • Verlängerung des QT-Intervalls im EKG

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzulänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Behältnis nach "Verwendbar bis" bzw, "Verw.bis" angegeben Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebene Monats.

Nicht über 25°C lagern.

Pflichttext

Vomex A® Dragees 50 mg, überzogene Tablette: Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anwendungsgebiet: Zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit. Für Kinder ab 6 Jahren und über 30 kg Körpergewicht, Jugendliche und Erwachsene. Warnhinweise: Enthält Lactose, Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 12/20-1.
Hersteller:

Klinge Pharma GmbH Bergfeldstraße D. 83607, Holzkirchen

Kundenbewertungen
Stephan 06.01.2022

Schlechtes Medikament

Durch Vomex A wurde mir erst richtig schlecht und ich musste mich ununterbrochen übergeben. Schade vermutlich Fälle ich unter die 5 Prozent bei denen es das Gegenteil bewirkt.
Einfache Hausmittel halfen und brachten den gewünschten Erfolg.

Volksversand-Kunde 22.04.2018

*****

Volksversand-Kunde 24.03.2018

Sehr zuverlässiges produkt.

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Dimenhydrinat
33
Reisetabletten-ratiopharm 50 mg 20 Tabletten Reisetabletten-ratiopharm 50 mg 20 Tabletten
(16)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

4,36 €* 2,89 €
inkl. MwSt.
42
Vomacur 50 mg 20 Tabletten Vomacur 50 mg 20 Tabletten
(14)
Bei Übelkeit und Erbrechen
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

6,40 €* 3,69 €
inkl. MwSt.
21
Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten
(3)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

3,57 €* 2,79 €
inkl. MwSt.
24
Superpep Reise Kaugummi Dragees 20 mg 10 Kaudragees Superpep Reise Kaugummi Dragees 20 mg 10...
(4)
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Kaudragees

Lieferzeit 1-2 Tage

11,89 €* 8,99 €
inkl. MwSt.
9
Dimenhydrinat Al 50 mg 20 Tabletten Dimenhydrinat Al 50 mg 20 Tabletten
(2)
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

3,26 €* 2,95 €
inkl. MwSt.
7
Reisegold Tabs Gegen Reiseübelkeit 10 Tabletten Reisegold Tabs Gegen Reiseübelkeit 10 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

6,28 €* 5,80 €
inkl. MwSt.
Reisetabletten Stada 10 Stück Reisetabletten Stada 10 Stück
Bei Übelkeit
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

4,97 €
inkl. MwSt.
Reisefit Hennig 20 Tabletten Reisefit Hennig 20 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

4,80 €
inkl. MwSt.
7
Rodavan S Grünwalder 20 Tabletten Rodavan S Grünwalder 20 Tabletten
Bei Übelkeit
Inhalt 20 Tabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

6,87 €* 6,34 €
inkl. MwSt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Stephan 06.01.2022

Schlechtes Medikament

Durch Vomex A wurde mir erst richtig schlecht und ich musste mich ununterbrochen übergeben. Schade vermutlich Fälle ich unter die 5 Prozent bei denen es das Gegenteil bewirkt.
Einfache Hausmittel halfen und brachten den gewünschten Erfolg.

Volksversand-Kunde 22.04.2018

*****

Volksversand-Kunde 24.03.2018

Sehr zuverlässiges produkt.

Volksversand-Kunde 22.03.2018

sehr gute Wahre.

Ulrike Windeck 09.03.2018

Vomex Drg. sind sehr effektiv bei leichter Übelkeit und Magenproblemen. Sie wirken schnell und sicher.\nMan kann es auch sehr einfach bei Reisekrankheit einsetzen.

Volksversand-Kunde 21.02.2018

*****

peter jeche 14.02.2018

die produkte werden für die eingene gesundheit genutztsind helfend und wirken ideal

Doris Hermann 01.02.2018

Bei Übelkeit und Erbrechen

sonja scholz 01.02.2018

ICH VERWENDE VOMEX A NICHT GEGEN REISE ÜBELKEIT\nSONDERN ALS KOPFSCHMERZ TABLETTEN

Volksversand-Kunde 18.01.2018

diese Dragees nehme ich seit mehreren Jahren bei Drehschwindel

Volksversand-Kunde 27.07.2017

Wir sind der Volksversand Apotheke sehr zufrieden , schnelle Lieferung und gute Preise .\nWürde ich immer weiter empfehlen .

Volksversand-Kunde 18.04.2017

Das Produkt wurde meinem Mann verschrieben, deshalb kann ich keine Bewertung dazu abgeben.

Volksversand-Kunde 03.03.2017

Unser Sohn hat häufiger Probleme mit dem Magen und kommt damit sehr gut klar.

Volksversand-Kunde 13.08.2016

Wirkt schnell und optimal

Volksversand-Kunde 25.06.2016

Übelkeit\n***

Volksversand-Kunde 18.06.2016

ich verwende dieses produkt vor reisen.

Volksversand-Kunde 21.04.2016

ich verwende das produkt vor einer reise.

Volksversand-Kunde 01.03.2016

Sehr zufrieden

Volksversand-Kunde 12.02.2016

Die Vomex Drg. sind sehr gut, wenn es einbem "Übel" ist, und man nicht gleich zum Zäpfchen greifen muss - auch für Reisen sehr gut zu gebrauchen bei Reisekrankheit!

Volksversand-Kunde 21.11.2015

Sehr wiksam, sehr zu empfehlen

Volksversand-Kunde 18.10.2015

Preis - Leistung gut

Volksversand-Kunde 05.10.2015

Ware top, superschneller Versand

Volksversand-Kunde 25.08.2015

Hilft bei Übelkeit, wirkt schnell

Volksversand-Kunde 11.07.2015

Gegen Übelkeit auf Reisen, hilft zuverlässig

Maja Seefeld 19.09.2014

Top Produkt

Vomex A ist aus meiner Handtasche nicht mehr weg zu denken, wenn es auf eine längere fahrt geht und ich nur Beifahrer bin. Schon bei einem leichten Gefühl der Übelkeit nehme ich eine Vomex A und die fahrt kann ohne Probleme weiter gehen. Auch im Alltag, wenn mir schlecht ist oder ich habe das Gefühl ich muss Brechen, nehme ich eine Vomex A und mir geht es soweit wieder gut.

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen