Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln

  • Schnelle Hilfe bei Durchfall
  • Beruhigt den Darm
  • Ideal für die Reiseapotheke
  • Sehr gut verträglich
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
     
Artikelnummer:
2054419
PZN:
01939446
Inhalt:
10 Kapseln
Marke:
Inhalt 10 Kapseln
AVP* 5,47 € 3,09 € 43
P 30 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Sterillium Lösung 100 ml
Sterillium Lösung 100 ml
37,90 € / 1 Liter
UVP 4,25 € 3,79 €
Statt 9,72 €
Preis für alle 4,89 €
Sie sparen: 49
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(235)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
40
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(855)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 8,35 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (278,33 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(58)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
29
GRATIS
Versand
Grippostad C 24 Kapseln
(742)
Grippostad C
Bei Erkältung
AVP* 15,97 € 11,29 €
Inhalt 24 Kapseln
24
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(17)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 3,70 € 2,79 €
Inhalt 20 Tabletten
33
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(151)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe
Bei wunder, gereizter Haut
AVP* 19,39 € 12,99 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (129,90 € / 1 kg)
38
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(27)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 5,20 € 3,19 €
Inhalt 10 Filmtabletten
44
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(93)
Imodium akut lingual 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 14,49 € 7,99 €
Inhalt 12 Schmelztablette
30
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(185)
Aspirin Complex
Bei grippalen Infekten
AVP* 18,79 € 12,99 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
34
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
(50)
Bepanthen Augen- und Nasensalbe
Zur Wundheilung
AVP* 8,29 € 5,39 €
Inhalt 10 g Salbe
0.01 kg (539,00 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(303)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg
Bei Schmerzen
AVP* 11,84 € 5,89 €
Inhalt 50 Filmtabletten
9
GRATIS
Versand
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit
Bei Magen-Darm-Beschwerden
AVP* 23,30 € 20,99 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
0.05 l (419,80 € / 1 l)
40
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(315)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
Bei Erkältungsbeschwerden
AVP* 24,49 € 14,69 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (81,61 € / 1 l)
50
Omep Hexal 20 mg 14 magensaftresistente Kapseln
(125)
Omep Hexal 20 mg
Bei Sodbrennen
AVP* 14,67 € 7,19 €
Inhalt 14 magensaftresistente Kapseln
32
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(579)
Voltaren Schmerzgel forte
Entzündungshemmendes Schmerzgel
AVP* 29,64 € 19,99 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (133,27 € / 1 kg)
30
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(40)
Buscopan Plus
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
AVP* 13,99 € 9,69 €
Inhalt 20 Filmtabletten
Schnelle Hilfe bei akutem Durchfall Durch den effektiven Wirkstoff Loperamid wirkt Lopedium®... mehr

Produktinformationen "Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln"

Schnelle Hilfe bei akutem Durchfall
Durch den effektiven Wirkstoff Loperamid wirkt Lopedium® akut bei akutem Durchfall schnell bei Durchfallerkrankungen. Das seit Jahren bewährte Mittel ist sehr gut verträglich und unverzichtbarer Bestandteil jeder Reiseapotheke.

Wirkt gegen die Funktionsstörung des Darms bei Durchfall
In einem gesunden Darm leben verschiedenste Bakterien und bilden zusammen eine gesunde Darmflora. Gelangen Krankheitserreger in den Darm, versuchen diese, sich in der Schleimhaut anzusiedeln und lösen Entzündungen aus. Um die Keime loszuwerden, gibt die Darmwand Wasser, Elektrolyte und Schleim in den Darm ab. Der Darminhalt wird verflüssigt und als Durchfall ausgeschieden. Lopedium® akut bei akutem Durchfall reduziert die erhöhte Darmbewegung. Dadurch hat der Körper mehr Zeit, Wasser und Elektrolyte aufzunehmen. Der Stuhl kann wieder fest werden. Gleichzeitig können die Krankheitserreger durch das Immunsystem bekämpft werden.

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
  • Wirkt schnell und zuverlässig
  • Beruhigt den Darm für viele Stunden
  • Sehr gut verträglich
  • Ideal auf Reisen

Anwendungsgebiete

Lopedium T akut enthält den Wirkstoff Loperamidhydrochlorid. Loperamidhydrochlorid ist ein Mittel gegen Durchfall. Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht.
Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamidhydrochlorid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.

Aktive Wirkstoffe

2 mg Loperamidhydrochlorid pro Tablette

Hilfsstoffe

Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), LactoseMonohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pfl anzlich], Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid

Anwendung & Dosierung

Zu Beginn der Behandlung von akuten Durchfällen erfolgt die Einnahme der Erstdosis. Danach soll nach jedem ungeformten Stuhl die Wiederholungsdosis eingenommen werden. Die empfohlene Tageshöchst dosis darf nicht überschritten werden.
Lopedium T akut ist für Kinder unter 12 Jahren wegen des hohen Wirkstoffgehalts nicht geeignet. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung.
Art der Anwendung
Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. mit einem Glas Wasser) ein.
Nehmen Sie Lopedium T akut ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage ein. Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung mit Lopedium T akut weiterhin besteht, muss Lopedium T akut abgesetzt werden und ein Arzt aufgesucht werden.
Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit loperamidhaltigen Arzneimitteln darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Lopedium T akut zu stark oder zu schwach ist.

Die empfohlene Dosis beträgt
Alter Erstdosis Wiederholungsdosis
Tageshöchstdosis
Jugendliche
ab 12
Jah ren
1 Tablette
(= 2 mg
Loperamidhydrochlorid)
1 Tablette
(= 2 mg
Loperamidhydrochlorid)
4 Tabletten
(= 8 mg
Loperamidhydrochlorid)
Erwachsene
2 Tabletten
(= 4 mg
Loperamidhydrochlorid)
1 Tablette
(= 2 mg
Loperamidhydrochlorid)
6 Tabletten
(= 12 mg
Loperamidhydrochlorid)

Schwangerschaft & Stillzeit

Auch wenn bei einer begrenzten Anzahl von Frauen (ca. 800), die während der Schwangerschaft den Wirkstoff von Lopedium T akut einnahmen, keine eindeutigen Hinweise auf eine fruchtschädigende Wirkung gefunden wurden, sollten Sie Lopedium T akut in der Schwangerschaft nicht einnehmen.
Da geringe Mengen des Wirkstoffs von Lopedium T akut in die Muttermilch übergehen können, sollten Sie Lopedium T akut in der Stillzeit nicht einnehmen.

Gegenanzeigen

Lopedium T akut darf nicht eingenommen werden
  • wenn Sie allergisch gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • von Kindern unter 12 Jahren (siehe auch -Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?-)
  • wenn Sie an Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z. B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss, leiden. Lopedium T akut muss bei Auftreten von Verstopfung (Obstipation), aufgetriebenem Leib oder Darmverschluss (Ileus) sofort abgesetzt werden.
  • wenn Sie an Durchfällen, die mit Fieber und/ oder blutigem Stuhl einhergehen, leiden
  • wenn Sie an Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten, leiden
  • wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamidhydrochlorid behandelt werden.)
  • wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwürige Dickdarmentzündung) leiden.
Lopedium T akut darf nur nach ärztlicher Verordnung eingenommen werden, wenn eine Lebererkrankung besteht oder durchgemacht wurde, weil bei schweren Lebererkrankungen der Abbau von Loperamidhydrochlorid verzögert und das Risiko von Nebenwirkungen erhöht sein kann.
Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit loperamidhaltigen Arzneimitteln behandelt werden. Kinder zwischen 2 und 12 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit loperamidhaltigen Arzneimitteln behandelt werden. Aufgrund des hohen Wirkstoffgehalts ist Lopedium T akut für diese Altersgruppe nicht geeignet. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung.

Wechselwirkungen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor allem dann, wenn Sie einen oder mehrere der folgenden Wirkstoffe regelmäßig oder auch gelegentlich einnehmen müssen:
  • Ritonavir (Mittel zur Behandlung einer HIVInfektion)
  • Itraconazol, Ketoconazol (Mittel zur Behandlung einer Pilzinfektion)
  • Chinidin (Mittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen)
  • Gemfibrozil (Mittel zur Behandlung erhöhter Blutfette)
  • Desmopressin (Mittel zur Behandlung von vermehrtem Harnlassen)
Es ist zu erwarten, dass Arzneimittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus wie Lopedium T akut dessen Wirkung verstärken können und Arzneimittel, die die Magen-Darm-Passage beschleunigen, dessen Wirkung vermindern können.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Nehmen Sie Lopedium T akut nur für die in Abschnitt 1 beschriebenen Anwendungsgebiete ein. Die empfohlene Dosierung von Lopedium T akut (siehe Abschnitt 3) und die Anwendungsdauer von 2 Tagen dürfen nicht überschritten werden, weil schwere Verstopfungen oder schwerwiegende Herzprobleme (u. a. ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag) auftreten können.
Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie Lopedium T akut einnehmen,
  • wenn Sie AIDS haben und zur Durchfallbehandlung Lopedium T akut einnehmen möchten. Sie sollten bei den ersten Anzeichen eines aufgetriebenen Leibes die Einnahme von Lopedium T akut beenden und Ihren Arzt aufsuchen. Es liegen Einzelberichte zu Verstopfung mit einem erhöhten Risiko für eine schwere entzündliche Erweiterung des Dickdarms (toxisches Megacolon) bei AIDS-Patienten vor. Diese litten unter einer durch virale und bakterielle Erreger verursachten infektiösen Dickdarmentzündung (Colitis) und wurden mit Loperamidhydrochlorid behandelt.
  • wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden. Achten Sie auf einen ausreichenden Ersatz von Flüssigkeiten und Salzen (Elektrolyten). Dies ist die wichtigste Behandlungsmaßnahme bei Durchfall, da es dabei zu großen Flüssigkeitsund Salzverlusten kommen kann. Dies gilt insbesondere für Kinder. Auch Mundtrockenheit kann ein Zeichen eines Flüssigkeitsverlusts sein. Sie oder Ihr Kind können sich benommen fühlen und beginnen zu erbrechen. Auch in diesem Fall ist die wichtigste Behandlungsmaßnahme ein angemessener Ersatz von Flüssigkeiten und Salzen (orale Rehydratationstherapie). Lopedium T akut führt zu einer Beendigung des Durchfalls, wobei die Ursache nicht behoben wird. Wenn möglich, sollte auch die Ursache behandelt werden. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt.
Beenden Sie die Einnahme von Lopedium T akut
  • wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung mit Lopedium T akut weiterhin besteht, und suchen Sie einen Arzt auf
  • sobald der Stuhl fester wird und der Stuhlgang mehr als 12 Stunden zurückliegt
  • bei Auftreten von Verstopfung
  • bei Auftreten von aufgetriebenem Leib, Bauchschmerzen, Krämpfen, Übelkeit, Verstopfung und gestörtem Abgang von Darmgasen (Zeichen einer intestinalen Obstruktion).

Patientenhinweise

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Bei Durchfällen oder als Folge der Einnahme von Lopedium T akut kann es zu Schwindel, Müdigkeit und Schläfrigkeit kommen. Daher ist im Straßenverkehr und bei der Arbeit mit Maschinen Vorsicht angeraten. Lopedium T akut enthält Lactose und Natrium Bitte nehmen Sie Lopedium T akut erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tablette, d. h. es ist nahezu -natriumfrei-.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
  • Verstopfung, Übelkeit, Blähungen
  • Schwindel, Kopfschmerzen
Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
  • Schläfrigkeit
  • Schmerzen und Beschwerden im MagenDarm-Bereich, Mundtrockenheit
  • Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen
  • Verdauungsstörungen
  • Hautausschlag
Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • aufgeblähter Bauch
  • Überempfindlichkeitsreaktionen, anaphylaktische Reaktionen (einschließlich anaphylaktischer Schock), anaphylaktoide Reaktionen
  • Bewusstlosigkeit, Starrezustand des Körpers, Bewusstseinstrübung, erhöhte Muskelspannung, Koordinationsstörungen
  • Pupillenverengung
  • Darmverschluss (Ileus, einschließlich paralytischer Ileus), Erweiterung des Dickdarms (Megacolon, einschließlich toxisches Megacolon)
  • blasenbildende Hauterkrankungen (einschließlich Stevens-Johnson-Syndrom, toxisch epidermale Nekrolyse und Erythema multiforme), Schwellung von Haut oder Schleimhäuten durch Flüssigkeitsansammlung im Gewebe (Angioödem), Nesselsucht, Juckreiz
  • Harnverhalt
  • Müdigkeit
  • Zungenbrennen
  • Muskelsteifigkeit
Nicht bekannt (Häufi gkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Oberbauchschmerzen, in den Rücken ausstrahlende Bauchschmerzen, Druckempfi ndlichkeit bei Berührung des Bauches, Fieber, schneller Puls, Übelkeit, Erbrechen, die Symptome einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse (akute Pankreatitis) sein können Wenn eine dieser Nebenwirkungen auftritt, brechen Sie die Anwendung des Arzneimittels ab und holen Sie sich umgehend ärztliche Hilfe

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach -verwendbar bis- oder -verw. bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen fi nden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Pflichttext

Lopedium® akut bei akutem Durchfall, 2 mg Hartkapseln
Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamidhydrochlorid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Warnhinweis: Lopedium akut/-T akut bei akutem Durchfall: Enthält Lactose. Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall: Enthält Lactose, Glucose, Sorbitol, Natrium u. Kalium. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013423 Stand: Mai 2020
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Hersteller:

Hexal AG Industriestr. D. 83607, Holzkirchen

Kundenbewertungen
FG 13.02.2024

Hilft wirklich

Die Tabletten sind eine super tolle Hilfe bei Durchfällen. Man sollte sie auf Vorrat immer zu Hause haben, damit sie im Notfall schnell zur Hand sind. Ich kann sie (auch bei dem Preis) absolut empfehlen.

21.01.2024

Gut bei Durchfall

Ich bin mit den Lopedium akut Kapseln bei Durchfall sehr zufrieden.
Da ich von meiner Dauermedikamentation zu Durchfällen neige, habe ich schon einiges ausprobier.
Die Lopedium akut Kapseln(nicht Tabletten) helfen mir deutlich besser als Tabletten von anderen Herstellern. Bei den Lopedium akut Kapseln reicht meist eine Kapsel und mir geht es wieder besser.

Hubert Ehring 16.01.2024

Hilft wirklich

Diese Durchfall Tabletten sollten wirklich in jeder Reiseapotheke drinnen sein. Sie wirken schnell undgut

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Loperamid hydrochlorid
44
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(93)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 12 Schmelztablette

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 14,49 € 7,99 €
inkl. MwSt.
38
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(27)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Filmtabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 5,20 € 3,19 €
inkl. MwSt.
56
Loperamid akut Heumann 10  Tabletten Loperamid akut Heumann 10 Tabletten
(12)
Beim Durchfall
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 4,59 € 1,99 €
inkl. MwSt.
48
Loperamid akut 1A Pharma 10 Kapseln Loperamid akut 1A Pharma 10 Kapseln
(5)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Kapseln

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 3,67 € 1,89 €
inkl. MwSt.
Loperamid Akut Aristo 2 mg 10 Tabletten Loperamid Akut Aristo 2 mg 10 Tabletten
(3)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Tabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

2,99 €
inkl. MwSt.
60
Loperamid STADA akut 2 mg 10 Hartkapseln Loperamid STADA akut 2 mg 10 Hartkapseln
(1)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Kapseln

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 4,97 € 1,98 €
inkl. MwSt.
30
Loperamid AL akut 10 Kapseln Loperamid AL akut 10 Kapseln
(52)
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Kapseln

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 4,59 € 3,19 €
inkl. MwSt.
Lopacut 2 mg 10 Filmtabletten Lopacut 2 mg 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
Inhalt 10 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

3,39 €
inkl. MwSt.
weitere Informationen "Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln"
Häufige Fragen & Antworten

Was müssen Sie vor der Einnahme von Lopedium® akut bei akutem Durchfall beachten?
Lopedium® akut bei akutem Durchfall darf nicht eingenommen werden:
- wenn Sie allergisch gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- von Kindern unter 12 Jahren (Kinder zwischen 2-12 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden).
- wenn Sie an Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z.B. aufgetriebener Leib, Darmverschluss, leiden.
- wenn Sie an Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, leiden.
- wenn Sie an Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten, leiden.
- wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden (Diese dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamidhydrochlorid behandelt werden).
- wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwürige Dickdarmentzündung) leiden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie Lopedium® akut bei akutem Durchfall einnehmen:
- wenn Sie AIDS haben und zur Durchfallbehandlung Lopedium® akut bei akutem Durchfall einnehmen.
- wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden.
- wenn Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern wie Lactose leiden.

Achten Sie auf einen ausreichenden Ersatz von Flüssigkeiten und Salzen (Elektrolyten). Dies ist die wichtigste Behandlungsmaßnahme bei Durchfall, da es dabei zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen kann. Dies gilt insbesondere für Kinder.

Lopedium® akut bei akutem Durchfall führt zu einer Beendigung des Durchfalls, wobei die Ursache nicht behoben wird. Wenn möglich, sollte auch die Ursache behandelt werden. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt.

Informieren Sie Ihre Ärztin, Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor allem dann, wenn Sie einen oder mehrere der folgenden Wirkstoffe regelmäßig oder gelegentlich einnehmen:
- Ritonavir (Mittel zur Behandlung einer HIV-Infektion)
- Itraconazol, Ketoconazol (Mittel zur Behandlung einer Pilzinfektion)
- Chinidin (Mittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen)
- Gemfibrozil (Mittel zur Behandlung erhöhter Blutfette)
- Desmopressin (Mittel zur Behandlung von vermehrtem Harnlassen)

Kann Lopedium® akut bei akutem Durchfall auch in der Schwangerschaft eingenommen werden?
Lopedium® akut bei akutem Durchfall sollte weder in der Schwangerschaft, noch in der Stillzeit eingenommen werden.

Wie lange kann Lopedium® akut bei akutem Durchfall eingenommen werden?
Lopedium® akut bei akutem Durchfall sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage eingenommen werden. Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung mit Lopedium® akut bei akutem Durchfall weiterhin besteht, muss Lopedium® akut bei akutem Durchfall abgesetzt werden und ein Arzt aufgesucht werden. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
FG 13.02.2024

Hilft wirklich

Die Tabletten sind eine super tolle Hilfe bei Durchfällen. Man sollte sie auf Vorrat immer zu Hause haben, damit sie im Notfall schnell zur Hand sind. Ich kann sie (auch bei dem Preis) absolut empfehlen.

Anonym 21.01.2024

Gut bei Durchfall

Ich bin mit den Lopedium akut Kapseln bei Durchfall sehr zufrieden.
Da ich von meiner Dauermedikamentation zu Durchfällen neige, habe ich schon einiges ausprobier.
Die Lopedium akut Kapseln(nicht Tabletten) helfen mir deutlich besser als Tabletten von anderen Herstellern. Bei den Lopedium akut Kapseln reicht meist eine Kapsel und mir geht es wieder besser.

Hubert Ehring 16.01.2024

Hilft wirklich

Diese Durchfall Tabletten sollten wirklich in jeder Reiseapotheke drinnen sein. Sie wirken schnell undgut

I.Hartmann 12.01.2024

auf Reisen immer im Gepäck

Muss immer auf Reisen dabei sein. Gute und schnelle Wirkung bei akuten Durchfällen

Anonym 01.11.2023

Gutes Medikament

Zu empfehlen ! Ist gut verträglich und hat mir immer gut geholfen, schnell und zuverlässig ! Besonders in meiner Urlaubsreiseapotheke ist es immer vorhanden, hier in der Versandapotheke günstig zu kaufen !

Heidemarie 22.10.2023

Hilft zuverlässig und schnell! Ich nehme es schon seit Jahren !

Kühne Leipzig 22.10.2023

Bestens bewährt

Gute Wirksamkeit, hilft umgehend, verlässlich, gehört in jede Hausapotheke, verträglich, Preis/Leistung super!!!!!!!

Daniela 16.10.2023

Seit Jahren bewährt

Ist ein gutes und zuverlässiges Produkt bei dieser Art von Beschwerden. Tut was es soll und wirkt schnell ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Kaufe dieses Medikament seit Jahren immer wieder. Hat sich bewährt.

Hubert Ehring 31.08.2023

Reiseapotheke

Die Tabletten gehören wirklich in jede Reiseapotheke denn sie wirken sehr schnell und sehr gut. Somit kann der Urlaub gerettet werden.

Frank 06.08.2023

Damit nichts in die Hose geht

Mal wieder etwas verkehrtes gegessen ? In jede Reiseapotheke gehört eine Packung damit der Urlaub nicht auf der Toilette endet . Sollte man auch im Haushalt immer griffbereit haben und sorgfälltig anwenden

M. 02.08.2023

Für den Preis unschlagbar

Man muss bei erstmaligen Einnehmen 2 Tabletten nehmen und dann nach jedem Auftreten des Durchfalls. Es gibt Leute, die Lopedium präventiv nehmen, wenn sie fettiges Essen später zu sich nehmen. So habe ich es noch nie probiert, muss aber sagen, dass die 2 Tabletten bei Einnahmebeginn schon sehr stark wirken. Fast zu stark in der Wirkung Durchfall zu vermeiden. Daher für mich wirklich nur bei richtiger Erkrankung einzunehmen, da es bei leichten Beschwerden fast zu gut wirkt.

Landscheidt 22.04.2023

gut verträglich, sehr wirksam und preiswert.

Wallukat, Madlen 21.04.2023

Durchfall

Hilft sofort

Volksversand-Kunde 23.09.2019

sehr gute Qwalität

Volksversand-Kunde 20.09.2019

gute Qualität

Volksversand-Kunde 16.09.2019

Wirkt schnell und efektiv

Volksversand-Kunde 15.09.2019

Durchfallmedizin

Volksversand-Kunde 15.09.2019

Dieses Medikament bestelle ich jeweils für einen Nachbarn,somit kann ich keine eigene Bewertung abgeben.

Volksversand-Kunde 14.09.2019

Preiswerter als woanders

Volksversand-Kunde 12.09.2019

Das Produkt ist bei Ihnen sehr preiswert.\nIch selbst benutze es nicht. Für meine Frau kann ich sagen. Sie würde es nicht immer wieder bestellen, wenn sie damit nicht zufrieden wäre.

Volksversand-Kunde 09.09.2019

Sehr schnelle Lieferung

Volksversand-Kunde 08.09.2019

Bei bestimmten Antibiotikas bekomme ich immer starken Durchfall. Da hilft mir dieses Medikament ausgezeichnet.

Volksversand-Kunde 08.09.2019

Das Produkt verwende ich bei akutem\nDurchfall.Was falsches gegessen, Durchfall , hilft sofort.\n

Volksversand-Kunde 08.09.2019

Ich verwende das Produkt bei Durchfall und es hilft sofort, ist gut und günstig und ich empfehle es gerne weiter

Volksversand-Kunde 05.09.2019

Kann ich nicht beurteilen da nicht für mich

Volksversand-Kunde 05.09.2019

Produkt sehr gut hilft auch direkt, werde dieses Produkt jederzeit wieder bestellen und weiter empfehlen

Volksversand-Kunde 04.09.2019

Es ist ein schnell wirkendes Mittel gegen Durchfallerkrankungen und gut verträglich. Ich habe es gerne in meiner Hausapotheke!

Volksversand-Kunde 03.09.2019

sind sehr gut und preislich günstig

Volksversand-Kunde 01.09.2019

Gutes Produkt

Kai E. 12.08.2015

Top Produkt

Habe meiner Familie einen Tip gegeben und jetzt nutzt die Familie auch das Produkt und ich bestelle immer gleich für Sie mit !!

Mauritius P. 29.10.2014

schnelle Hilfe

Meiner Familie und mir hat es toll geholfen.
Lopedium aktu wirkt echt schnell

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen