Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Buscopan 20 Dragees

  • Befreit von Bauchschmerzen und -krämpfen
  • Wirkung bereits nach 15 Minuten
  • Dragees - leicht zu schlucken
  • Ab 6 Jahren geeignet
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Buscopan 20 Dragees
Produkteigenschaften:
Glutenfrei
Laktosefrei
Artikelnummer:
2061018
PZN:
00161996
Inhalt:
20 Überzogene Tabletten
Marke:
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
11,47 €* 8,79 € 23
P 80 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
50
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,75 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (225,00 € / 1 l)
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
31
GRATIS
Versand
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
23,30 €* 15,99 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
0.05 l (319,80 € / 1 l)
41
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(29)
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
13,58 €* 7,99 €
Inhalt 20 Filmtabletten
22
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
11,28 €* 8,69 €
Inhalt 20 ml Flüssigkeit
0.02 l (434,50 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
50
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(23)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
4,80 €* 2,39 €
Inhalt 10 Filmtabletten
42
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
(14)
Vomacur 50 mg 20 Tabletten
Bei Übelkeit und Erbrechen
6,40 €* 3,69 €
Inhalt 20 Tabletten
40
IbuHexal akut 400 mg 50 Filmtabletten
(53)
IbuHexal akut 400 mg 50 Filmtabletten
Bei Schmerzen
11,63 €* 6,95 €
Inhalt 50 Filmtabletten
30
GRATIS
Versand
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(136)
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
Bei grippalen Infekten
16,99 €* 11,89 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
38
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
14,50 €* 8,99 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (449,50 € / 1 l)
38
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(264)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
Bei Erkältungsbeschwerden
20,99 €* 12,99 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (72,17 € / 1 l)
37
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 2,19 €
Inhalt 20 Tabletten
55
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 2,25 €
Inhalt 10 Kapseln
30
Gelomyrtol forte 20 Kapseln
(25)
Gelomyrtol forte 20 Kapseln
Bei Husten
12,95 €* 8,99 €
Inhalt 20 Kapseln
Buscopan® Dragées 20 Stück mit Butylscopolamin bei leichten bis mäßig... mehr

Produktinformationen "Buscopan 20 Dragees"

Buscopan® Dragées 20 Stück mit Butylscopolamin bei leichten bis mäßig starken Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen

Kommt es zu Krämpfen und Schmerzen im Bauchbereich, sind Buscopan® Dragées Ihr wirksamer Begleiter. Denn der darin enthaltene Wirkstoff Butylscopolamin beginnt bereits innerhalb von 15 Minuten zu wirken und sorgt dafür, dass Magen-Darm-Beschwerden, die beispielsweise durch Blähungen, Stress oder auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten verursacht wurden, gelindert werden können.

Der Wirkstoff Butylscopolamin wird aus Scopolamin gewonnen, das aus der Pflanze Duboisia extrahiert wird. Er gehört zur Gruppe der Parasympatholytika, also zu den Wirkstoffen, die krampflösend auf die glatte Muskulatur wirken und dadurch Linderung verschaffen. Buscopan® Dragées wirken gezielt und sind dabei gut verträglich. Die kleinen Dragées können mit einem Glas Wasser besonders leicht eingenommen werden. Buscopan® Dragées sind lactose- und glutenfrei.

Anwendungsgebiete

Buscopan Dragées sind ein krampflösendes Mittel (Spasmolytikum). Buscopan Dragées werden angewendet zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Krämpfen des Magen-Darm-Traktes, sowie zur Behandlung krampfartiger Bauchschmerzen beim Reizdarmsyndrom.

Aktive Wirkstoffe

1 Dragée enthält 10 mg Butylscopolaminiumbromid.

Hilfsstoffe

Sucrose, Calciumhydrogenphosphat, Maisstärke, Talkum, hochdisperses Siliciumdioxid, Arabisches Gummi, Povidon, Weinsäure (Ph. Eur.), Stearinsäure, Macrogol 6000, Carnaubawachs, gebleichtes Wachs, Titandioxid (E 171).

Anwendung & Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: 3-mal täglich 1 - 2 Dragées (Einzeldosis: 10 - 20 mg, Tageshöchstdosis 60 mg Butylscopolaminiumbromid).

Nehmen Sie die Dragées unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Nehmen Sie BUSCOPAN Dragées ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage ein.

Wenn Sie eine größere Menge von Buscopan Dragées eingenommen haben, als Sie sollten
Wenn Sie eine größere Menge Buscopan Dragées eingenommen haben, als Sie sollten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn Sie die Einnahme von Buscopan Dragées vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Schwangerschaft & Stillzeit

Schwangerschaft
Bisher liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung von Buscopan Dragées bei Schwangeren vor. Es liegen keine ausreichenden tierexperimentellen Studien vor, die auf mögliche unerwünschte oder schädigende Effekte bei der Anwendung bei Schwangeren hinweisen. Deshalb sollten Sie Buscopan Dragées nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind.

Stillzeit
Der Übergang von Butylscopolaminiumbromid, dem Wirkstoff von Buscopan Dragées, in die Muttermilch ist nicht untersucht worden. Arzneimittel dieses Typs können die Milchbildung hemmen und Säuglinge können auf derartige Arzneimittel empfindlich reagieren. Bei der Entscheidung, ob Sie das Stillen oder die Behandlung mit Buscopan Dragées abbrechen sollen, muss Ihr Arzt den Nutzen des Stillens für das Kind und den Nutzen der Behandlung für Sie gegeneinander abwägen.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Verengung im Verdauungstrakt, z.B. an der Speiseröhre, am Magen oder am Dünn- oder Dickdarm
- Megakolon (krankhaft erweiterter Darm)
- Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen)
- Myasthenia gravis (Erkrankung des Nervensystems mit Muskelerschlaffung)
- Harnverhalt
- Prostatavergrößerung
- Engwinkelglaukom

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Wechselwirkungen

Einnahme von BUSCOPAN Dragées zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/ angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Die im Abschnitt Nebenwirkungen beschriebenen anticholinergen Effekte können verstärkt auftreten, wenn BUSCOPAN Dragées gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln angewendet werden, die selbst solche Effekte hervorrufen können, z. B. andere Anticholinergika (z. B. Tiotropium, Ipratropium, Atropinartige Verbindungen), Amantadin, tri- und tetrazyklische Antidepressiva, Antipsychotika, Chinidin, Disopyramid und Antihistaminika. Die gleichzeitige Therapie mit Dopamin-Antagonisten, z. B. Metoclopramid, kann zu einer gegenseitigen Abschwächung der Wirkung auf die Muskulatur des Magen-Darm-Traktes führen. BUSCOPAN Dragées können außerdem die beschleunigende Wirkung auf den Herzschlag von --Sympathomimetika verstärken. Diese genannten Medikamente werden bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt, z. B. Viruserkrankungen, Depressionen, Herzrhythmusstörungen, Allergien, Magenentleerungsstörungen, Asthma, Erkältungskrankheiten sowie zur Gewichtsabnahme.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Buscopan Dragées einnehmen.
  • Sie sollten umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn schwere Bauchschmerzen weiter bestehen bleiben, sich verschlimmern, oder zusammen mit anderen Symptomen auftreten (wie Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Veränderungen der Darmbeweglichkeit, Druckempfindlichkeit am Bauch, Blutdruckabfall, Ohnmacht oder Blut im Stuhl).
  • Ein Buscopan Dragée enthält ca. 41 mg Sucrose (Zucker). Patienten mit bestimmten seltenen Stoffwechselerkrankungen (Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel) sollten Buscopan Dragées nicht einnehmen.
Kinder
Geben Sie Buscopan Dragées nicht Kindern unter 6 Jahren, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Bei der Anwendung von Buscopan Dragées in der vorgesehenen Dosierung ist normalerweise keine Beeinträchtigung zu erwarten. Sollten aber dennoch Symptome wie Müdigkeit, Schwindel oder gestörtes Nah-Sehen auftreten, dann kann die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Übelkeit
- Erbrechen
- Durchfälle
- Mundtrockenheit
- Schwindel
- Müdigkeit
- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
- Juckreiz
- Nesselausschlag
- Austrocknung der Haut
- Niedriger Blutdruck
- Pulsbeschleunigung

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

  • Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Pflichttext

Buscopan® Dragées. Wirkstoff: Butylscopolaminiumbromid. Anwendungsgebiet: Zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Krämpfen des Magen-Darm-Traktes, sowie zur Behandlung krampfartiger Bauchschmerzen beim Reizdarmsyndrom. Hinweis: Enthält Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. A. Nattermann & Cie. GmbH, Brüningstraße 50, 65929 Frankfurt am Main. Stand: Juli 2022.
Produkteigenschaften: Glutenfrei, Laktosefrei
Wirkstoffe: Butylscopolaminiumbromid
Hersteller:

A. Nattermann & Cie GmbH Brüningstr. D. 65929, Frankfurt am Main

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 23.09.2020

*****

Volksversand-Kunde 18.01.2020

Bei Übelkeit und saurem Aufstosen sehr zu Empfehlen

Volksversand-Kunde 17.09.2019

Ein empfehlenswertes Produkt.

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Butylscopolaminiumbromid
weitere Informationen "Buscopan 20 Dragees"
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

überdosierung?
Bei einer überdosierung kann es unter anderem z u einer Hemmung der Schweißsekretion mit Hautrötung, Mundtrockenheit, beschleunigtem Puls sowie zu Störungen beim Wasser lassen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit d er doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen a uf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder V orsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf das Nervensystem, indem er die übertragung bestimmter Reize unterbindet. An der Reizweiterleitung sind verschiedene überträgerstoffe beteiligt, der en Funktion durch Butylscopolamin zum Teil unterdrückt wird. Auf diese Weise vermag der Arzneistoff Krämpfe des Magen-Da rm-Kanals, der Gallen- und Harnwege sowie der Gebärmutter zu lösen. Was spricht gegen eine Anwendung?

- überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Verengung im Verdauun gstrakt, z.B. an der Speiseröhre, am Magen oder am Dünn- oder Dickdarm
- Megakolon (krankhaft erweiterter Darm)
- Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen)
- Myasthenia gravis (Erkrankung des Nervensystems mit Muske lerschlaffung)
- Harnverhalt
- Prostatavergrößerung
- Engwinkelglaukom

Welche Altersgruppe ist zu bea chten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werd en.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spi elen verschiedene überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprech end beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanze ige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Ris iko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- übelkeit
- Erbre chen
- Durchfälle
- Mundtrockenheit
- Schwindel
- Müdigkeit
- überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, w ie:
- Juckreiz
- Nesselausschlag
- Austrocknung der Haut
- Niedriger Blutdruck
- Pulsbeschleunigung

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindeste ns einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
- Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gu mmi (EU-Nummer E 414)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (EU-Nummer E 431)!
- Vors icht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!
- Vorsicht ist gebo ten bei einer bekannten überempfindlichkeit gegenüber Sorbit oder Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwer den ausgelöst werden.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen genere ll vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeb en. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Z eit zurückliegt.
Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
Butylscopolaminiumbromid,Butylscopolaminium-Kation,Saccharose,Calciumhyd rogenphosphat,Maisstärke,Talkum,Siliciumdioxid, hochdisperses,Arabisches Gummi,Povidon,Weinsäure,Stearinsäure,Macrogol 6 000,Carnaubawachs,Wachs, gebleichtes,Titandioxid
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Buscopan 20 Dragees". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 23.09.2020

*****

Volksversand-Kunde 18.01.2020

Bei Übelkeit und saurem Aufstosen sehr zu Empfehlen

Volksversand-Kunde 17.09.2019

Ein empfehlenswertes Produkt.

Volksversand-Kunde 09.09.2019

Bin sehr zufrieden

Volksversand-Kunde 16.05.2018

Bei Magen Problemen ist es sehr gut

Tobias Rochnia 28.04.2018

Mein Hund hat einen sehr empfindlichen Magen und bekommt bei Bedarf ein Dragee, damit es ihr besser geht. Auch mir helfen die Dragees bei leichten Magen Darm Beschwerden.

stephane weiss 27.02.2018

Hilft zuverlässig bei Völlegefühl

Kathleen Schmidt 19.02.2018

Zur Linderung von Kopfschmerzen und ich kann die Produkte nur weiter empfehlen! Meine Familie und Freunde bitten mich auch für sie zu bestellen!

Wilhelm Hesselmann 15.02.2018

Hilft super - ein Top Preis/Leistungs Verhältnis und lange Haltbarkeit!!!

Carmen Schwarz 14.02.2018

Kein Hundebesitzer sollte auf Buscopan verzichten. Hat mir meine Tierärztin geraten. Deshalb habe ich immer Buscopan im Haus.

Volksversand-Kunde 03.02.2018

Bin mit dem Produkt sehr zufrieden.Nehme es schon lange.

Volksversand-Kunde 29.10.2017

Im Preis kaum zu schlagen (kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen, ohne jeden einzelnen Anbieter überprüft zu haben); ***.

Thomas Demmel 28.10.2017

Das Produkt verwende ich nach Bedarf. Es wirkt schnell und in 10 Minuten geht es dem Bau wieder gut. Das Produkt kann ich nach meinen Erfahrungen nur empfehlen.

Volksversand-Kunde 06.10.2017

Hilft sofort nach dem Einnehmen, wenn man Bauchschmerzen hat.

Volksversand-Kunde 04.08.2017

ich bin sehrr zufrieden

Volksversand-Kunde 04.08.2017

Alles bestens

Volksversand-Kunde 10.07.2017

Hilft und wirkt schnell

Volksversand-Kunde 16.08.2016

Ersatz gegen zukünftige Krampfbeschwerden

Volksversand-Kunde 18.05.2016

alles okay

Volksversand-Kunde 31.03.2016

Bestens!

Volksversand-Kunde 14.03.2016

****

Volksversand-Kunde 03.02.2016

Bei Bauchkrämpfen schnelle Erleichterung, würde ich weiterempfehlen. Gute Verträglichkeit

Volksversand-Kunde 28.01.2016

*****

Volksversand-Kunde 28.01.2016

****

Volksversand-Kunde 20.11.2015

Magenverstimmung\ngute Qualität

Volksversand-Kunde 17.10.2015

*****

Volksversand-Kunde 16.10.2015

Bei Magen- und Darmkrämpfen, bei \nMenstruationsbeschwerden

Volksversand-Kunde 06.10.2015

*****

Volksversand-Kunde 22.09.2015

Zufrieden

Volksversand-Kunde 16.09.2015

****

Volksversand-Kunde 12.09.2015

Magendragees.\nBei Völlegefühl und Sodbrennen.

Volksversand-Kunde 02.08.2015

Bei Magenschmerzen, kann man nur jedem empfehlen

Volksversand-Kunde 30.07.2015

wirkt sehr gut bei leichten krampfartigen bauchschmerzen

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen