Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml

  • Stoppt erblich bedingten Haarausfall und regt neues Haarwachstum an
  • Kann die Haardicke verbessern, die Haare werden oft dichter
  • Erste Ergebnisse nach 12 Wochen möglich
  • Einfache Anwendung - morgens und abends
GRATIS
Versand
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml
Artikelnummer:
2135309
PZN:
09100275
Inhalt:
3 X 60 ml Schaum
Marke:
Inhalt 3 X 60 ml Schaum
81,98 €* 63,89 € 0.18 Liter (354,94 € / 1 Liter) 22
GRATIS Versand
P 630 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 171,97 €
Preis für alle 128,99 €
Sie sparen: 24
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(82)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
22
Regaine Männer 3 x 60 ml Lösung
(8)
Regaine Männer 3 x 60 ml Lösung
Bei Haarausfall
89,99 €* 69,99 €
Inhalt 3 X 60 ml Lösung
0.18 kg (388,83 € / 1 kg)
50
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(796)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,75 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (225,00 € / 1 l)
35
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(261)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,77 €* 18,69 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (124,60 € / 1 kg)
25
Regaine Frauen Lösung 3 x 60 ml
(9)
Regaine Frauen Lösung 3 x 60 ml
Bei Haarausfall
67,97 €* 50,98 €
Inhalt 3 X 60 ml Lösung
0.18 l (283,22 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(423)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
Priorin Vorteilsset 2 x 120 Kapseln + gratis 30 Kapseln
(39)
Priorin Vorteilsset 2 x 120 Kapseln + gratis 30...
Zum Diätmanagement
75,99 €
Inhalt 1 Set
0.188 kg (404,20 € / 1 kg)
34
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(26)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
17,56 €* 11,49 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (114,90 € / 1 kg)
37
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 2,19 €
Inhalt 20 Tabletten
35
Alopexy 5% Lösung zur Anwendung auf der Haut 3 x 60 ml Lösung
(3)
Alopexy 5% Lösung zur Anwendung auf der Haut 3...
Bei Haarausfall
55,69 €* 35,99 €
Inhalt 3 X 60 ml Lösung
0.18 l (199,94 € / 1 l)
14
Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml
(28)
Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml
Zur Behandlung von Nagelpilz
44,60 €* 37,99 €
Inhalt 6.6 ml
0.0066 l (5.756,06 € / 1 l)
53
Elastomed 360° Medibond 90 Kapseln
Elastomed 360° Medibond 90 Kapseln
Für Haut und Bindegewebe
UVP 42,95 € 19,95 €
Inhalt 90 Kapseln
0.0766 kg (260,44 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(293)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
42
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(161)
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
Löst den Hustenschleim
28,54 €* 16,39 €
Inhalt 40 Brausetabletten
23
Thiocyn Haarserum Männer 3 x 150 ml + gratis 50 ml
(2)
Thiocyn Haarserum Männer 3 x 150 ml + gratis 50 ml
Gegen Haarausfall
UVP 78,00 € 59,99 €
Inhalt 3 X 150 ml Flasche
0.45 l (133,31 € / 1 l)
Etwa 60 - 80 % der Männer in Deutschland leiden unter erblich bedingtem Haarausfall. Die Folgen:... mehr

Produktinformationen "Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml"

Etwa 60 - 80 % der Männer in Deutschland leiden unter erblich bedingtem Haarausfall. Die Folgen: Geheimratsecken, Teil- oder sogar Vollglatze - und das oft schon in jungen Jahren. Die Gene lassen sich nicht beeinflussen, die Symptome allerdings schon. REGAINE® MÄNNER wurde speziell zur Behandlung des erblich bedingten Haarausfalls beim Mann entwickelt. Es wirkt direkt an der Haarwurzel und stoppt dort wirksam den Haarausfall. Auch neue Haare können nachwachsen.

Anwendungsgebiete

Das Arzneimittel stabilisiert den Verlauf der androgenetischen Alopezie im Tonsurbereich der Kopfhaut bei Männern im Alter von 21-49 Jahren.
Hinweise zu den Anwendungsgebieten
Die Behandlung kann so dem Fortschreiten der androgenetischen Alopezie entgegenwirken. Beginn und Ausmass dieser Wirkung können individuell unterschiedlich sein und sind nicht vorhersagbar.

Aktive Wirkstoffe

50 mg Minoxidil pro 1 g

Hilfsstoffe

Ethanol (HST), Butylhydroxytoluol (HST), Milchsäure (HST), Citronensäure (HST), Glycerol (HST), Cetylalkohol (HST), Stearylalkohol (HST), Polysorbat 60 (HST), Wasser, gereinigtes (HST), Propan (HST), Butan (HST), Isobutan (HST)

Anwendung & Dosierung

Erwachsene:
Männer von 21 bis 49 Jahren:
Eine Dosis von 1 g (entsprechend dem Volumen einer halben Schutzkappe) sollte 2-mal täglich (je 1-mal morgens und 1-mal abends) mit den Fingerspitzen auf die betroffene Kopfhautfläche im Tonsurbereich aufgetragen werden.
Die Dosis von 2 g Schaum pro Tag sollte unabhängig von der Grösse der betroffenen Kopfhautfläche nicht überschritten werden.

Kinder und Jugendliche:
Das Arzneimittel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Ergebnisse zur Wirksamkeit und Sicherheit aus kontrollierten klinischen Studien vorliegen.

Art und Dauer der Anwendung
  • Anwendung auf der Haut (Kopfhaut)
  • Haar und Kopfhaut sollten vor der lokalen Anwendung des Schaums trocken sein
  • Nach Auftragen des Schaums können die Haare wie gewohnt frisiert werden. Um zu vermeiden, dass das Arzneimittel abgewaschen wird, sollte die Kopfhaut jedoch für ca. 4 Stunden nicht befeuchtet werden

  • Dauer der Anwendung:
  • Im Allgemeinen ist eine 2-mal tägliche Behandlung über 2 bis 4 Monate erforderlich, bevor ein Effekt erkennbar ist
  • Um die Wirkung aufrecht zu erhalten wird empfohlen, die 2-mal tägliche Anwendung kontinuierlich fortzusetzen
  • Es wird kein besseres Ergebnis erzielt, wenn das Arzneimittel in grösseren Mengen oder öfter als 2-mal täglich angewendet wird
  • Derzeit liegen ausreichende klinische Erfahrungen über die Wirksamkeit des Schaumes bis zu vier Monaten, zur Verträglichkeit bis zu 12 Monaten vor
  • Sollte sich nach 4 Monaten keine Wirkung zeigen, ist die Behandlung zu beenden

  • Allgemeine Hinweise zur Anwendung
  • Das Arzneimittel ist nur zur äusserlichen Anwendung auf der Kopfhaut bestimmt. Es soll nicht auf andere Körperteile aufgetragen werden
  • Um die Wirkung aufrecht zu erhalten, muss die Behandlung kontinuierlich fortgesetzt werden. Nach Absetzen von Minoxidil tritt erneut Haarausfall auf
  • Innerhalb der ersten 2 bis 6 Wochen der Behandlung kann es zu einem vorübergehenden Anstieg der Zahl ausgefallener Haare kommen. Dieser Effekt beruht darauf, dass bei den mit Minoxidil behandelten Haarfollikeln die Ruhephase (Telogenphase) des Haarzyklus verkürzt und die Wachstumsphase (Anagenphase) schneller erreicht wird. Damit wird das Wachstum neuer Haare stimuliert, diese schieben die "alten" nicht mehr aktiven Haare aus der Kopfhaut aus. So entsteht zunächst der Eindruck eines vermehrten Haarausfalls. Dieser wird jedoch von einem verstärkten Nachwachsen der Haare begleitet. Der Effekt geht innerhalb einiger Wochen zurück und kann als erstes Anzeichen der Minoxidil-Wirkung interpretiert werden.
  • Wird Minoxidil auf andere Körperflächen als die Kopfhaut aufgetragen, kann es dort zu unerwünschtem Haarwuchs kommen
  • Ein wiederholtes Auftragen des Arzneimittels auf das Haar statt auf die Kopfhaut könnte aufgrund der Inhaltsstoffe zu verstärkter Trockenheit und/oder Steifheit der Haare führen.
  • Bei versehentlichem Kontakt mit empfindlichen Stellen (Augen, Hautschürfungen, Schleimhäute) müssen diese mit reichlich kaltem Wasser gespült werden.
  • Das Arzneimittel soll auf der Kopfhaut nicht zusammen mit anderen Dermatika oder mit Substanzen, die die Hautresorption verstärken, angewendet werden.

  • Hinweise zur Handhabung
  • Detaillierte Hinweise zur Handhabung sind der aktuellen Fachinformation zu entnehmen.
  • Das Behältnis wird mit dem Sprühkopf senkrecht nach unten gehalten. Durch Betätigung des Sprühkopfs wird eine Schaummenge entsprechend dem Volumen einer halben Schutzkappe auf die Fingerspitzen oder eine glatte, kalte Oberfläche (z.B. Untertasse oder flache Schale) gesprüht. Die Schaummenge sollte das Volumen einer halben Schutzkappe nicht überschreiten. Dabei kann die Schutzkappe als Vergleichsmassstab verwendet werden.
  • Der Schaum schmilzt möglicherweise schnell, wenn er in Kontakt mit der warmen Haut kommt. Daher sollten die Finger vorher mit kaltem Wasser abgespült werden. Vor Anwendung des Schaums sind die Hände sorgfältig abzutrocknen.
  • Der Schaum wird mit den Fingerspitzen über die betroffenen Stellen der Kopfhaut verteilt und sanft einmassiert.
  • Nach dem Auftragen des Schaumes sind die Hände zu waschen, um versehentlichen Kontakt mit Augen und Schleimhäuten zu vermeiden.
  • Das Arzneimittel ist hochentzündlich, daher sollte es nicht in der Nähe von Feuer oder offener Flamme angewendet werden. Während und unmittelbar nach der Anwendung sollte auch nicht geraucht werden.
  • Schwangerschaft & Stillzeit

    Das Arzneimittel ist nur für den Gebrauch bei männlichen Patienten angezeigt.
    Schwangerschaft
    Es gibt keine aussagekräftigen kontrollierten Studien an schwangeren Frauen. Studien an Tieren zeigten ein erhöhtes Risiko für den Fetus bei Dosierungen, die weit höher waren, als die für die Anwendung beim Menschen vorgesehenen Dosierungen. Möglicherweise besteht auch für den menschlichen Fetus ein Risiko.
    Stillzeit
    Systemisch absorbiertes Minoxidil geht in die Muttermilch über.
    Fertilität
    Nach subkutaner Gabe (mit einem Vielfachen der Dosis beim Menschen) wurde bei Tieren eine Verminderung der Konzeptionsrate festgestellt. Aufgrund der geringen systemischen Exposition nach topischer Anwendung ist dieser Befund für die therapeutische Anwendung des vorliegenden Arzneimittels vermutlich nicht relevant.

    Gegenanzeigen

  • bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
  • bei Anwendung anderer topischer Arzneimittel auf der Kopfhaut
  • bei plötzlich auftretendem oder ungleichmässigem Haarausfall
  • bei Frauen (reversibles Haarwachstum im Gesicht)
  • am Haaransatz (Stirn, Schläfe)

  • Vor einer Behandlung mit dem Arzneimittel sollte der Patient gründlich untersucht werden und seine Anamnese abgeklärt werden. Endokrinologische Ursachen, zugrunde liegende Systemerkrankungen oder eine Mangelernährung müssen ausgeschlossen werden. In diesen Fällen ist ggf. eine spezifische Behandlung einzuleiten. Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden, wenn die Ursache des Haarausfalls nicht bekannt ist, bei einer Infektion der Kopfhaut oder wenn die Kopfhaut gerötet oder entzündet ist oder schmerzt.
    Das Arzneimittel soll nur auf der normalen gesunden Kopfhaut angewendet werden.
    Für Haarverlust im Schläfenbereich (Geheimratsecken) liegen keine klinischen Erfahrungen zur Wirksamkeit vor.
    Die Behandlung mit dem Arzneimittel soll bei Patienten mit Hinweisen auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder Herzrhythmusstörungen und bei Bluthochdruckpatienten einschliesslich der Patienten, die mit Antihypertonika behandelt werden, nicht erfolgen.
    Die versehentliche Einnahme kann schwere kardiovaskuläre Neben-wirkungen verursachen. Daher muss dieses Arzneimittel ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
    Das Arzneimittel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Ergebnisse zur Wirksamkeit und Sicherheit aus kontrollierten klinischen Studien vorliegen.
    Das Arzneimittel enthält Butylhydroxytoluol (BHT), Stearylalkohol und Cetylalkohol, die örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen können. Butylhydroxytoluol kann darüber hinaus Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

    Wechselwirkungen

    Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Derzeit liegen keine Hinweise zu Wechsel- wirkungen von Regaine Männer mit anderen Mitteln vor. Durch den Wechsel vom Liegen oder Sitzen zum Stehen (Lagewechsel) kann es zu einem Blutdruckabfall kommen. Obwohl klinisch nicht nachgewiesen, besteht theoretisch die Möglichkeit, dass dieser Effekt durch Aufnahme des Wirkstoffs Minoxidil in den Blutkreislauf verstärkt wird. Dies kann vor allem bei Patienten eintreten, die gleichzeitig gefäßerweiternde Arzneimittel einnehmen. Sie sollen Regaine Männer nicht zusammen mit anderen Dermatika (äußerlich anzuwendenden Zubereitungen mit Wirkstoffen wie z. B. Kortikosteroiden, Retinoiden, Dithranol) oder mit Mitteln, die die Wirkstoffaufnahme über die Haut verstärken, anwenden.

    Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

    Vereinzelt wurde von Patienten mit sehr hellem Haar bei gleichzeitigem Gebrauch von Haarpflegeprodukten oder nach Schwimmen in stark chlorhaltigem Wasser über geringgradige Veränderungen der Haarfarbe (leichte Blondfärbung) berichtet.
    Nach der Anwendung des Arzneimittels kann es bei Kontakt mit empfindlichen Textilien und Oberflächen, wie z. B. Kopfkissen oder Hüten, unter Umständen zu Verfärbungen kommen. Dies gilt insbesondere solange der Schaum noch feucht auf der Kopfhaut ist.
    Als Nebenwirkung von Minoxidil kann Schwindel oder Hypotonie auftreten. Betroffene Patienten dürfen nicht aktiv am Strassenverkehr teilnehmen oder Maschinen bedienen.

    Therapieabbruch:
    Der Patient sollte das Arzneimittel absetzen und einen Arzt aufsuchen, wenn eine Erniedrigung des Blutdrucks festgestellt wird, oder wenn eine oder mehrere der folgenden Erscheinungen auftreten: Brustschmerzen, beschleunigter Herzschlag, Schwächegefühl oder Schwindel, plötzliche unerklärliche Gewichtszunahme, geschwollene Hände oder Füsse, anhaltende Rötung oder Reizung der Kopfhaut, oder wenn andere unerwartete neue Symptome auftreten.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Sehr häufige unerwünschte Wirkungen (>= 10%)
  • Kopfschmerzen

  • Häufige unerwünschte Wirkungen (>= 1% und < 10%)
  • Bluthochdruck
  • Dyspnoe
  • Dermatitis, akneiforme Dermatitis, Hautausschlag, Hypertrichose, Juckreiz
  • Lokale Nebenwirkungen an der Kopfhaut: Stechen/Brennen, Juckreiz, Trockenheit/Schuppung und Follikulitis
  • Hypertrichose im Gesicht
  • Peripheres Ödem
  • Gewichtszunahme

  • Gelegentliche unerwünschte Wirkungen (>= 0,1% und < 1%)
  • Schwindel
  • Übelkeit

  • Unerwünschte Wirkungen ohne Angabe der Häufigkeit
  • Allergische Reaktionen, einschliesslich Angioödem (mit Symptomen wie z.B. Ödeme der Lippen, des Mundes, der Zunge und des Rachens, Schwellung der Lippen, der Zunge und des Mundrachenraumes)
  • Überempfindlichkeitsreaktionen (einschliesslich Gesichtsödem, generalisierter Hautausschlag, allgemeiner Juckreiz, Gesichtsschwellung und Engegefühl im Hals)
  • Kontaktdermatitis
  • Depressive Verstimmung
  • Augenreizungen
  • Tachykardie, Palpitationen
  • Hypotonie
  • Erbrechen
  • Beschwerden am Verabreichungsort, die auch die Ohren und das Gesicht betreffen können, wie Juckreiz, Hautreizungen, Schmerzen, Hautrötung, Ödeme, trockene Haut und entzündlicher Hautausschlag bis zur Exfoliation, Dermatitis, Blasenbildung, Blutung und Ulzeration
  • Vorübergehender Haarverlust
  • Veränderungen der Haarfarbe, veränderte Haarstruktur
  • Schmerzen im Brustbereich
  • Aufbewahrung & Haltbarkeit

    Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums nicht mehr verwenden
    Das Arzneimittel ist hochentzündlich, daher sollte es nicht in der Nähe von Feuer oder offener Flamme angewendet werden. Während und unmittelbar nach der Anwendung sollte auch nicht geraucht werden.

    Pflichttext

    Wirkstoff: Minoxidil
    Anwendungsgebiete: Regaine Männer Schaum stabilisiert den Verlauf des anlagebedingten Haarverlustes (androgenetische Alopezie) im Tonsurbereich der Kopfhaut bei Männern im Alter von 21 - 49 Jahren. Die Behandlung kann so dem Fortschreiten des anlagebedingten Haarverlustes entgegenwirken. Beginn u. Ausmaß können individuell unterschiedlich sein u. sind nicht vorhersagbar.
    Warnhinweis: Enthält Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.) (E321), Cetylalkohol (Ph. Eur.), Stearylalkohol (Ph. Eur.).
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Hersteller:

    Johnson & Johnson GmbH (OTC) Johnson & Johnson Platz D. 41470, Neuss

    Kundenbewertungen
    Dai Bang Le 05.01.2018

    Wie versprochen!!!!

    Volksversand-Kunde 01.09.2017

    I will suggest to use it

    Volksversand-Kunde 04.08.2017

    Es tritt bei dem Produkt ein gewisser Effekt ein, der durchschlagende erfolgt ist bis dato ausgeblieben.

    Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
    Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
    Minoxidil
    8
    GRATIS
    Versand
    Minoxidil Bio-H-Tin Pharma 20 mg Pro ml Spray 3 X 60 ml Minoxidil Bio-H-Tin Pharma 20 mg Pro ml Spray 3...
    Bei Haarausfall
    Inhalt 3 X 60 Lösung

    Lieferzeit 1-3 Tage

    44,90 €* 41,24 €
    inkl. MwSt.
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
    Bewertungen und Erfahrungen zu "Regaine Männer Schaum 5% 3 x 60 ml". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
    Dai Bang Le 05.01.2018

    Wie versprochen!!!!

    Volksversand-Kunde 01.09.2017

    I will suggest to use it

    Volksversand-Kunde 04.08.2017

    Es tritt bei dem Produkt ein gewisser Effekt ein, der durchschlagende erfolgt ist bis dato ausgeblieben.

    Volksversand-Kunde 04.08.2017

    top

    Volksversand-Kunde 31.07.2017

    Sehr gutes Produkt.

    Volksversand-Kunde 24.05.2017

    TOP-Produkt und absolut weiter zu empfehlen!

    Volksversand-Kunde 20.05.2017

    *****

    Karl Eben 27.03.2015

    volleres Haar

    Der Haarausfall wurde so gut wie gestoppt! ich bin jetzt 56 und hatte schon seit mehreren Jahren mit Haarausfall zu kämpfen aber Regain hat mir echt geholfen

    Rolf 27.03.2015

    Einfache Anwendung

    Einfache Anwendung. Hat bei mir geholfen, den Haarausfall aufzuhalten

    Sven 27.03.2015

    Empfehlenswert

    Auf Empfehlung und regelmässiger Anwendung konnte ich meinen Haarausfall lindern. Ich habe das Gefühl, das meine Haar wieder nachwachsen. Einfache und schnelle Anwendung

    Udo 27.03.2015

    Klasse Produkt

    Auf Empfehlung meines Arztes kann ich nur sagen, klasse Produkt.
    Man merkt , das der Haarausfall weniger wird

    Stefan 27.03.2015

    Super

    Ich war schon völlig verzweifelt, bis ich Regaine von der Apotheke empfohlen bekam.

    Ulf 27.03.2015

    Zufrieden

    Man braucht ein wenig Geduld, dann aber merkt man die super Wirkung von Regaine. Einfache Anwendung.

    Heinz 27.03.2015

    zufrieden

    Ich hab das Gefühl, Regaine hilft. Zumindest ist es nicht schlimmer geworden mit dem Haarausfall.

    Bewertung schreiben
    Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen