Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Tardyferon Retardtabletten 100 Stück

  • Bei Eisenmangel
GRATIS
Versand
Tardyferon Retardtabletten 100 Stück

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

31
GRATIS
Versand
Gelomyrtol forte 60 Kapseln
(25)
Gelomyrtol forte 60 Kapseln
Bei Bronchitis
28,98 €* 19,99 €
Inhalt 60 Kapseln
50
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
13,00 €* 6,50 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
20 ml (32,50 € / 100 ml)
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(82)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
28
GRATIS
Versand
Gelomyrtol forte 100 Kapseln
(25)
Gelomyrtol forte 100 Kapseln
Bei Husten
41,20 €* 29,39 €
Inhalt 100 Kapseln
28
GRATIS
Versand
Elevit 2 Schwangerschaft 60 Kapseln
(10)
Elevit 2 Schwangerschaft 60 Kapseln
Schwangerschaft und Stillzeit
UVP 57,50 € 40,99 €
Inhalt 60 Kapseln
69.9 g (58,64 € / 100 g)
33
GRATIS
Versand
Femibion 2 Schwangerschaft 84 Tabletten und 84 Kapseln Kombipackung + gratis Sidroga Stilltee 20 Beutel
(1)
Femibion 2 Schwangerschaft 84 Tabletten und 84...
Ab der 13. Woche
UVP 84,49 € 56,49 €
Inhalt 2 X 84 Kombipackung
117.7 g (47,99 € / 100 g)
6
Greendoc schneller einschlafen Melatonin 90 Kapseln
(2)
Greendoc schneller einschlafen Melatonin 90...
Nahrungsergänzungsmittel mit Mel...
14,99 €* 13,99 €
Inhalt 90 Kapseln
45 g (31,09 € / 100 g)
41
GRATIS
Versand
Eunova DuoProtect D3 + K2 2000 I.E. 2 x 90 Kapseln
(11)
Eunova DuoProtect D3 + K2 2000 I.E. 2 x 90 Kapseln
Nahrungsergänzungsmittel mit Vit...
UVP 38,98 € 22,99 €
Inhalt 2 X 90 Kapseln
42.6 g (53,97 € / 100 g)
50
GRATIS
Versand
Arthromed 360° Medibond
(8)
Arthromed 360° Medibond
Zur Nahrungsergänzung
UVP 39,95 € 19,95 €
Inhalt 60 Kapseln
36.1 g (55,26 € / 100 g)
16
Vigantol 1.000 I.E. Vitamin D3 100 Tabletten
(53)
Vigantol 1.000 I.E. Vitamin D3 100 Tabletten
Bei Vitamin-D-Mangel
8,98 €* 7,49 €
Inhalt 100 Tabletten
40
Nasic Nasenspray 2 x 15 ml
(215)
Nasic Nasenspray 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
17,70 €* 10,59 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
30 ml (35,30 € / 100 ml)
12
Combur 5 Test HC 10 Teststreifen
(9)
Combur 5 Test HC 10 Teststreifen
Teststreifen
UVP 7,95 € 6,99 €
Inhalt 10 Teststreifen
20
GRATIS
Versand
Otriven 0,1 % Schnupfen 100 ml Nasentropfen
(20)
Otriven 0,1 % Schnupfen 100 ml Nasentropfen
Bei Schnupfen
19,99 €* 15,99 €
Inhalt 100 ml Nasentropfen
100 ml
31
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(28)
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
12,58 €* 8,59 €
Inhalt 20 Filmtabletten
35
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(32)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
15,97 €* 10,35 €
Inhalt 100 g Salbe
100 g
27
GRATIS
Versand
Maaloxan 25 mVal Suspension 50 X 10 ml Suspension
(15)
Maaloxan 25 mVal Suspension 50 X 10 ml Suspension
Bei Sodbrennen
31,90 €* 22,99 €
Inhalt 50 X 10 ml Suspension
500 ml (4,60 € / 100 ml)
27
Clearblue Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung 2 Test
(1)
Clearblue Schwangerschaftstest mit...
Schwangerschaftstest
UVP 19,95 € 14,49 €
Inhalt 2 Test
15
Folio forte Phase 1 90  Filmtabletten
(6)
Folio forte Phase 1 90 Filmtabletten
Kinderwunsch und Schwangerschaft
UVP 8,25 € 6,99 €
Inhalt 90 Filmtabletten
8.9 g (78,54 € / 100 g)
Die wichtigste Funktion des Spurenelements Eisen ist die Bindung von Sauerstoff an das Molekül... mehr
Produktinformationen "Tardyferon Retardtabletten 100 Stück"
Die wichtigste Funktion des Spurenelements Eisen ist die Bindung von Sauerstoff an das Molekül Hämoglobin in den roten Blutkörperchen. Mit dem Hämoglobin wird der Sauerstoff aus den Lungenbläschen im Blut zu den Körperzellen transportiert. Liegt hier ein Eisenmangel vor, kommt es zur Eisenmangelanämie. Die Eisenmangelanämie ist die häufigste Form der Blutarmut, etwa 80 Prozent aller Anämien sind auf einen Eisenmangel zurückzuführen. Zeichen einer Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff sind vielfältig. So können zum Beispiel Müdigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, geistiger und körperlicher Leistungsabfall, Risse in den Mundwinkeln (Rhagaden), Blässe, Nervosität und Reizbarkeit, trockene Haut und brüchige Haare ein Indiz für einen Eisenmangel sein.
Ein Eisenmangel kann hervorgerufen werden durch einen vermehrten Eisenverlust (Blutungen, Blutspenden, Leistungssport), eine verminderte Eisenaufnahme bei Magen-Darm-Erkrankungen, eine verminderte Eisenzufuhr bei Mangelernährung und durch einen vermehrten Eisenbedarf, der bei menstruierenden Frauen, Kindern und Jugendlichen im Wachstum und insbesondere in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegt.
Ein Eisenmangel kann häufig nicht allein durch Nahrung ausgeglichen werden. Besteht erst einmal eine Eisenmangelanämie, kann diese oft nur medikamentös behoben werden.
Tardyferon® zur Therapie von Eisenmangelzuständen enthält 80 mg zweiwertiges Eisen, das vom Körper besonders gut aufgenommen werden kann. Die spezielle Rezeptur (Depot-Form) sorgt dafür, dass das enthaltene Eisen langsam freigesetzt wird und die Freisetzung im Darm stattfindet1). Damit zeichnet sich Tardyferon® neben seiner guten Wirksamkeit2) durch seine gute Verträglichkeit3) aus.

Wirkstoff : Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser,Eisen(II)-Ion,Mucoproteose,Ascorbinsäure,Eud ragit® S 100,Triethylcitrat,Povidon K30,Talkum,Magnesium trisilicat, wasserfrei,Magnesiumdistearat,Titandioxid,Eudragit® E 100,Carnaubawachs,2,4,5,7-Tetraiodfluorescein aluminium,Rizinusöl, hydriertes,Saccharose,Kartoffelstärke,Reisstärke
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser
weitere Informationen "Tardyferon Retardtabletten 100 Stück"

Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser

- Eisenmangel
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden.

Überdosierung?
Es kann zu einer Vielzahl von Überdosieru ngserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und K reislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung u mgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgesch riebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei
Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser

- Eisenmangel
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden.

Überdosierung?
Es kann zu einer Vielzahl von Überdosieru ngserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und K reislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung u mgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgesch riebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei im Verdauungstrakt
- Entzündliche Darmerkrankungen, wie:
- Colitis ulcerosa
- Morbus Crohn

Welche A ltersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 10 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Rege l nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sic h an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft ang ewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage p rüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimitte l trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Bauchschmerzen
- Übelkeit
- Erbrechen
- Appetitlosigkeit
- Durchfälle
- Verstopfung
- Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sic h an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichti gt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
- Vorsi cht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Eosin)!
- Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenü ber Sorbit oder Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden.
- Es kann Arzneimittel ge ben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
- Kaffee, Cola-Getränke, Mate- Tee sowie grüner und schwarzer Tee sollen während der Behandlung mit dem Medikament vermieden werden.
- Milch und Mil chprodukte (Quark, Joghurt, Käse), ebenso Mineralwasser, mit Kalzium angereicherte Getränke und Mineralstoffpräparate, s ind innerhalb von 2 Stunden vor und 4 Stunden nach der Einnahme zu meiden.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette
Eisen(II)-sulfat-1,5-Wasser,Eisen(II)-Ion,Mucoproteose,Ascorbinsäure,Eud ragit® S 100,Triethylcitrat,Povidon K30,Talkum,Magnesium trisilicat, wasserfrei,Magnesiumdistearat,Titandioxid,Eudragit® E 100,Carnaubawachs,2,4,5,7-Tetraiodfluorescein aluminium,Rizinusöl, hydriertes,Saccharose,Kartoffelstärke,Reisstärke
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Tardyferon Retardtabletten 100 Stück". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen