Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml

  • Bei trockenen Augen
  • Sehr gut tropfbar
  • Zur Benetzung von harten und weichen Kontaktlinsen geeignet
  • Ohne Konservierungsstoffe
Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml
Produkteigenschaften:
Ohne Konservierungsmittel
Gratis Versand ab 18€

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiet Augenreizungen z. B. durch Rauch, Wind, gechlortes Wasser und Licht.... mehr
Produktinformationen "Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml"

Anwendungsgebiet
Augenreizungen z. B. durch Rauch, Wind, gechlortes Wasser und Licht. Allergische Entzündungen des Auges, z. B. Heufieber und Blütenstaubüberempfindlichkeit.

Zusammensetzung
1 Pipette enthält:
1 Stck. Ein-Dosis-Ophtiole (0,5 ml) enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 0,25 mg Tetryzolin hydrochlorid
Sonstige Bestandteile: Dinatrium-hydrogenphosphat-12-Wasser,Natrium-dihydrogenphosphat-2-Wasser, Wasser für Injektionszwecke, Sorbitol, Hypromellose

Anwendungsempfehlung
2 bis 3mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack des Auges bei leicht zurückgelegtem Kopf eintropfen.
Eine Anwendung über mehr als 5 Tage darf nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Eine langfristige Anwendung und Anwendung größerer Mengen, vor allem bei Kindern, sollte vermieden werden.

Hinweis
Wenn trotz der vorliegenden Augenerkrankung keine Einwände gegen das Tragen von Kontaktlinsen besteht, sollten Kontaktlinsenträger jedoch die Linsen vor der Anwendung der Augentropfen herausnehmen und erst nach 15 Minuten wieder einsetzen. Wegen der Gefahr der Materialtrübung sollte eine direkte Berührung mit weichen Kontaktlinsen vermieden werden.

Hinweise:
Patienten, die die Augentropfen anwenden, müssen wissen, dass eine Augenreizung oder Augenrötung häufig ein Zeichen für eine ernste Augenerkrankung ist und daher der Augenarzt konsultiert werden sollte.
Der Augenarzt muss sofort aufgesucht werden, wenn die Augenrötung akut oder einseitig auftritt sowie wenn Augen- oder Kopfschmerzen, eine Sehverschlechterung oder fliegende Punkte vor den Augen auftreten.
Eine langfristige Anwendung und Überdosierung, vor allem bei Kindern, sollte vermieden werden.

Quelle:Dr.Mann 2010,PZNNR:0255510
Produkteigenschaften: Ohne Konservierungsmittel
Wirkstoffe: Tetryzolin hydrochlorid
Hersteller:

Dr. Gerhard Mann Brunsbütteler Damm D. 13581, Berlin

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Tetryzolin hydrochlorid
20
Visine Yxin Augentropfen 10 ml Augentropfen Visine Yxin Augentropfen 10 ml Augentropfen
Bei gereizten Augen
Inhalt 10 ml Augentropfen
10 ml (42,90 € / 100 ml)
5,40 €* 4,29 €
inkl. MwSt.
18
Ophtalmin N 10 ml Augentropfen Ophtalmin N 10 ml Augentropfen
Bei gereizten Augen
Inhalt 10 ml Augentropfen
10 ml (36,30 € / 100 ml)
4,45 €* 3,63 €
inkl. MwSt.
18
Vasopos N 10 ml Augentropfen Vasopos N 10 ml Augentropfen
Bei gereizten Augen
Inhalt 10 ml Augentropfen
10 ml (33,90 € / 100 ml)
4,17 €* 3,39 €
inkl. MwSt.
Produktdaten zu "Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml"
weitere Informationen "Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml"
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des/jedes Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanalzwischen Nase und innerem Augenlid.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollte die Behandlungsdauer nur 5 Tage betragen und nicht in hoher Dosierung erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlichIhren Arzt fragen.

überdosierung?
Es kann zu einer Vielzahl von überdosierungserscheinungen kommen, erste Anzeichen sind Pupillenweitstellung, übelkeit, Fieber, Krämpfe bis hin zum Herzstillstand. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arztverordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, solltenSie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut vonNase und Augapfel wieder zusammen. Dadurch drosselt er die übermäßige Durchblutung von Riech- und Sehorgan und schwilltdie Schleimhaut ab. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. AmAuge verschwinden lästige Rötungen und unpezifische Reizungen.Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie:
- Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)
- Bluthochdruck
- Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)
- Stoffwechselerkrankungen, wie:
- Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
- Schilddrüsenüberfunktion
- Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom), wie z.B. Engwinkelglaukom
- Trockenes Auge (Keratokonjunktivitis sicca)
- Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen inErwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit IhremArzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeigein sich birgt.Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Reizerscheinungen am Auge
- Sehstörungen, wie:
-Verschwommenes Sehen (Weitstellung der Pupille)
- Herz-Kreislaufreaktionen, wie:
- Bluthochdruck
- Herzklopfen
- Allgemeine Schwäche
- Zittern
- Schwitzen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderungwährend der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (EU-Nummer E 477)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Zusammensetzung bezogen auf 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis
Tetryzolin hydrochlorid,Tetryzolin,Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser,Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser,Sorbitol,Hypromellose,Wasser für Injektionszwecke
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Berberil N EDO Augentropfen 10 x 0,5 ml"
eKomi-Benutzer 08.05.2018

Verwende Tropfen bei gereizten Augen , ***

eKomi-Benutzer 25.04.2018

*****

Matthias Graf 12.02.2018

Alles bestens!!!!\n

eKomi-Benutzer 27.07.2017

bestens geeignet

eKomi-Benutzer 21.07.2017

Ich bin sehr zufrieden

eKomi-Benutzer 07.12.2016

bin mit dem produkt sehr zufrieden!

eKomi-Benutzer 22.11.2016

Ich verwende die Augentropfen auf Anraten meiner Augenärztin gegen \ntrockene Augen

eKomi-Benutzer 21.11.2016

Tropfen sind gut fuer trockene Augen.

eKomi-Benutzer 05.08.2016

Werde es weiterempfelen

eKomi-Benutzer 08.07.2016

Bin sehr zufrieden!

eKomi-Benutzer 30.06.2016

Die Qualität ist sehr gut und hilft\nbei gereizten Augen. Sehr praktisch\nsind die kleinen Dosierampullen.

eKomi-Benutzer 11.06.2016

Ein Versuch die Reizung meiner Augen zu mindern

eKomi-Benutzer 02.06.2016

in der Reiseapotheke darf das nicht fehlen. Ist das Auge mal rot und leicht entzündet *** es sofort, hab nur gute Erfahrungen damit. Ist überall dabei...

eKomi-Benutzer 29.04.2016

Bei Bindehautreizungen,nicht Bakteriell, schnelle Hilfe.

eKomi-Benutzer 17.04.2016

Hilft bei augentrockenheit,empfehlenswert.

eKomi-Benutzer 12.04.2016

*****

eKomi-Benutzer 01.01.2016

*****

eKomi-Benutzer 30.12.2015

*****\nPraktisch ist die EDO Dosis, bei einer Flasche ist nach Anbruch immer viel übrig.Da ja die Flasche nur einen begrenzten Zeitraum zum Verbrauch hat.

eKomi-Benutzer 22.10.2015

gut

eKomi-Benutzer 16.09.2015

*****

eKomi-Benutzer 18.08.2015

Geeignet für trockene Augen

eKomi-Benutzer 07.08.2015

Preiswerte Augentropfen, genügen für meine Belange. Empfehlenswert

eKomi-Benutzer 31.07.2015

Die Qualität ist sehr gut, kann sehr empfohlen werden.

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen