Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Granu Fink Femina 30 Kapseln

  • Vermindert häufigen Harndrang
  • Wirkt reizlindernd
  • Stärkt die Blasenfunktion
  • Beruhigt die nervöse Blase
Granu Fink Femina 30 Kapseln
Granu Fink Femina 30 Kapseln
Granu Fink Femina 30 Kapseln
Granu Fink Femina 30 Kapseln
Artikelnummer:
2433969
PZN:
01499852
Inhalt:
30 Kapseln
Marke:
Inhalt 30 Kapseln
AVP* 17,86 € 14,99 € 16
P 140 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(235)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(58)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
GRATIS
Versand
Granu Fink Prosta forte 500 mg 40 Kapseln
(15)
Granu Fink Prosta forte 500 mg
Bei Prostatabeschwerden
26,99 €
Inhalt 40 Kapseln
23
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
(202)
Thomapyrin Intensiv
Bei Migräne und Spannungskopfsch...
AVP* 8,89 € 6,79 €
Inhalt 20 Tabletten
33
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(579)
Voltaren Schmerzgel forte
Entzündungshemmendes Schmerzgel
AVP* 29,88 € 19,99 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (133,27 € / 1 kg)
33
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(151)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe
Bei wunder, gereizter Haut
AVP* 19,39 € 12,99 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (129,90 € / 1 kg)
40
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(855)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 8,35 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (278,33 € / 1 l)
44
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(93)
Imodium akut lingual 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 14,49 € 7,99 €
Inhalt 12 Schmelztablette
23
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 50 g
(151)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 50 g
Bei wunder, gereizter Haut
AVP* 12,59 € 9,59 €
Inhalt 50 g Salbe
0.05 kg (191,80 € / 1 kg)
23
Thomapyrin Tension Duo 400 mg Ibuprofen und 100 mg Coffein 18 Tabletten
(26)
Thomapyrin Tension Duo
Bei leichten bis mäßig starken S...
AVP* 10,48 € 7,99 €
Inhalt 18 Filmtabletten
26
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel 150 g Gel
(758)
Voltaren Schmerzgel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
AVP* 21,77 € 15,99 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (106,60 € / 1 kg)
43
GRATIS
Versand
Hoggar Night 2 x 20 Tabletten
(253)
Hoggar Night
Zur Behandlung von Schlafstörungen
AVP* 33,04 € 18,79 €
Inhalt 2 x 20 Tabletten
35
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg 10 Tabletten
(30)
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 4,49 € 2,89 €
Inhalt 10 Tabletten
20
GRATIS
Versand
Neurexan 100 Tabletten
(51)
Neurexan
Bei nervöser Unruhe
AVP* 26,35 € 20,99 €
Inhalt 100 Tabletten
30
Vivinox Sleep 20 Schlaftabletten stark
(40)
Vivinox Sleep Schlaftabletten stark
Bei Schlafstörungen
AVP* 11,57 € 7,99 €
Inhalt 20 Tabletten
23
Gelomyrtol forte 20 Kapseln
(44)
Gelomyrtol forte
Bei Husten
AVP* 14,30 € 10,99 €
Inhalt 20 Kapseln
GRANU FINK® femina Ein kleiner Lachanfall und schon passiert`s. Gerade erst unterwegs und... mehr

Produktinformationen "Granu Fink Femina 30 Kapseln"

GRANU FINK® femina

Ein kleiner Lachanfall und schon passiert`s. Gerade erst unterwegs und schon ist es wieder so weit. Die Blase schwächelt. Millionen von Frauen jeden Alters kennen es. Wir glauben, dass sich keine Frau davon einschränken lassen sollte. Solange es eine natürliche Lösung für ein natürliches Problem gibt: GRANU FINK® femina hilft natürlich bei Blasenschwäche und häufigem Harndrang, stärkt die Blasenfunktion und beruhigt die nervöse Blase.

Das Besondere an GRANU FINK® femina ist die Kombination des Uromedic® Kürbissamens mit weiteren Arzneipflanzen, die speziell auf weibliche Bedürfnisse abgestimmt sind. Die einzigartige Wirkstoffkombination bestehend aus Uromedic® Kürbissamen, Frauen-Sumach und Hopfen, die eine Vielzahl von pharmakologischen Wirkungen vereint, beeinflusst die Funktionsweise der Blase im Blasen-Beckenboden-System besonders positiv und unterstützt die Blase spürbar und nachhaltig. Außerdem zeichnet sie sich durch ihre hohe Verträglichkeit und Sicherheit aus.

Mit der Kraft der Natur für eine starke Blase
GRANU FINK® femina ist das einzige Arzneimittel in Deutschland, das pflanzlich basierte Linderung von Blasenschwäche und häufigem Harndrang anbietet. 93 % der GRANU FINK® femina Verwenderinnen bestätigen, dass sie mit dem Produkt sehr zufrieden sind.8 Zudem wurde eine Anwendungsbeobachtung mit 924 Patienten durchgeführt, welche die Symptomverbesserung mit GRANU FINK® femina untersuchte:

    Schneller Therapieerfolg: der häufige Harndrang nimmt schon nach 1 Woche spürbar ab. Bereits nach 6 Wochen wird eine signifikante Verbesserung der Symptomatik erreicht. GRANU FINK® femina ist dabei gut verträglich. Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
Die Ergebnisse zeigen: Die Mehrheit der Verwenderinnen ist sehr zufrieden und erste Erfolge sind bereits nach einer Woche spürbar.1,2 Damit sich die Beschwerden jedoch deutlich verbessern und Sie sich wieder völlig sicher in ihrer Haut fühlen können, ist eine längere und regelmäßige Einnahme von GRANU FINK® femina empfehlenswert.

Anwendungsgebiete

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche und zur Linderung von Blasenbeschwerden durch hyperaktive Blase (Reizblase), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden.

Aktive Wirkstoffe

1 Hartkapsel enthält:
Kürbissamenöl 227,3 mg
Trockenextrakt aus Gewürzsumachrinde (5-7 : 1) 56,0 mg Auszugsmittel: Wasser
Trockenextrakt aus Hopfenzapfen (5,5-6,5 : 1) 18,0 mg Auszugsmittel: Wasser

Hilfsstoffe

All-rac-alpha-Tocopherolacetat, Phospholipide aus Sojabohnen, Partiell hydriertes Sojaöl, gelbes Wachs, Gelatine, Glycerol, gereinigtes Wasser, Glucosesirup, Maltodextrin, Natriumdode cylsulfat, Farbstoffe: Titandioxid (E 171), Eisen(III)-oxid (E 172) und Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2 O (E172).

Anwendung & Dosierung

Die Hartkapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit, am besten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Eine Langzeit anwendung ist möglich.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wur de nicht untersucht. Für Schwangere und Stillende wird daher die Einnahme von GRANU FINK® femina nicht empfohlen.

Gegenanzeigen

GRANU FINK® femina darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Hopfenzapfen, Gewürzsumachrinde, Kürbissamen, kürbisähnliche Pflanzen wie z. B. Wassermelone, Zucchini etc., Soja, Erdnuss oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie GRANU FINK® femina einnehmen.

Beim Auftreten von Krankheitszeichen, wie Fieber, Krämpfen, Blut im Urin, Schmerzen beim Wasserlassen oder akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Die Anwenderin sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren

Mögliche Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von GRANU FINK® femina können Magen Darm-Beschwerden und allergische Reaktionen wie Hautaus schläge, Juckreiz, Schwellungen auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.
Sojaöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Nicht über 25 °C lagern.

Pflichttext

GRANU FINK® femina
Anwendungsgebiete: Traditionelles Arzneimittel angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche und zur Linderung von Blasenbeschwerden durch hyperaktive Blase (Reizblase), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden. GRANU FINK® femina ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke.
Hersteller:

Perrigo Deutschland GmbH Königstr. D. 70173, Stuttgart

Kundenbewertungen
Tina 21.01.2024

Unglaublich wirkungsvoll

Es ist verblüffend, aber die Tabletten helfen wirklich zuverlässig. Bei einem pflanzlichen Produkt war ich am Anfang noch skeptisch, aber bereits nach wenigen Tagen haben sie mich überzeugt. Ich werde sie immer wieder nachkaufen. Lokal sind sie in der Apotheke deutlich teuerer als hier.

Ines Prell 21.04.2023

Sehr gut

Mache diese Kur einmal im Jahr nach ca 1 Woche spürbar Besserung

Volksversand-Kunde 14.07.2017

Kann ich noch nicht so viel sagen, nehme ich erst zu kurz.

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Kürbissamenöl
weitere Informationen "Granu Fink Femina 30 Kapseln"

Kürbissamen-Öl
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Krankhe itszeichen wie Blut im Urin oder akute Probleme beim Wasserlassen auftreten.
- Traditionell angewendet zur Stärkung u nd Kräftigung der Blasenfunktion
- bei Blasenschwäche
- zur Vorbeugung gegen Störungen der Harnblasenfunktion
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einer Ärztin, einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker/-in.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem z u Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verb indung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apothetheke nach etwaigen A uswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel b ei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Stud ien nicht nachgewiesen werden.
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgru ppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollt e nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erke nntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Ge genanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden
- Überempfindlichkeitsreaktio nen der Haut, wie:
- Juckreiz
- Hautausschlag
- Wassereinlagerungen (Ödeme)

Bemerken Sie eine Befindli chkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in.

Für die Inf ormation an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwu rz und Kolophonium!
- Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn!
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürz e, ätherische Öle und Terpentinöl!
- Vorsicht bei Allergie gegen Parabene als Konservierungsstoffe (EU-Nummer E 214 - E 219)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
- Vorsicht bei Allergie g egen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse, Soja und Hülsenfrüchte, evtl. auch gegen Lupi nien (als Mehl in Fertigteigzubereitung für Pizza und Brötchen)!

Zusammensetzung bezogen auf 1 Kapsel
Kürbissamen-Öl,Gewürzsumachrinde-Trockenextrakt,Hopfenzapfen-Trockenextrak t, DL -a-Tocopherol acetat,Phospholipide (Sojabohne),Sojaöl, partiell hydriert,Wachs, gelbes,Gelat ine,Glycerol,Wasser, gereinigtes,Glucose-Lösung,Maltodextrin,Natriumdodecylsulfat,Titandioxid,Eisen(III)-oxid,Eisen(III) -oxidhydrat, schwarz Granu Fink Femina: für eine Stärkung der Blase Blasenschwäche ist ein Problem, das den Alltag von Frauen schwer beeinträchtigen kann. Durch den wiederholten Drang wasserlassen zu müssen, fühlen sich Frauen in ihrer Freiheit gehemmt. Sie können ihren Aktivitäten und Unternehmungen nicht unbeschwert nachgehen. Eine typische Funktionsstörung der Blase führt zu: - einem gesteigerten Harndrang, - einem unkontrollierten Abgang kleiner Harnmengen und - zu einer vermehrten Sensibilität gegenüber Kälte, Nässe und anderer äußerer Reize. Diese Faktoren wiederum sind Nährboden für psychisches Leiden und können langfristig Stress verursachen. Ursachen für eine Reizblase Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die eine schwache Blasenfunktion begünstigen. So können sich chronische oder häufige Blasenentzündungen negativ auf die Blasenfunktion auswirken. Auch Veränderungen im hormonellen Haushalt (z. B. in der Pubertät oder in den Wechseljahren) belasten Blasenfunktion und Beckenboden. Eine geschwächte Blase ist in der Regel das Ergebnis eines untrainierten Beckens. Demzufolge kann ein konsequenter Aufbau der Beckenbodenmuskulatur durch gezielte Übungen Blasenschwäche reduzieren. Auch pflanzliche Präparate wie Granu Fink Femina sind speziell für die Behandlung dieser Frauenprobleme entwickelt worden. Die pflanzliche Kraft von Granu Fink Femina Granu Fink Femina ist auf der Basis von Kürbis hergestellt worden. Die Samen dieses Arzneikürbises haben einen besonders hohen Anteil an \"Phytosterolen\", die den urologischen Stoffwechsel regeln. Außerdem stärkt Kürbis die Blasenmuskulatur und das Becken. Weitere hilfreiche Inhaltsstoffe von Granu Fink Femina sind Gewürzsumach, der entzündungshemmend und reizlindernd wirkt, und Hopfen. Diese altbewährte Heilpflanze beruhigt die Überaktivität der Blase und minimiert nebenbei auch den psychischen Stress. Die Wirkstoffkombination aus diesen drei Inhaltsstoffen trägt auf eine umfassende Weise dazu bei, Blasenschwäche zu lindern. Zusammenfassend kann man sagen, dass Granu Fink Femina die Blasenfunktion stärkt, unwillkürliches Wasserlassen vermindert und die Blase beruhigt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Granu Fink Femina 30 Kapseln". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Tina 21.01.2024

Unglaublich wirkungsvoll

Es ist verblüffend, aber die Tabletten helfen wirklich zuverlässig. Bei einem pflanzlichen Produkt war ich am Anfang noch skeptisch, aber bereits nach wenigen Tagen haben sie mich überzeugt. Ich werde sie immer wieder nachkaufen. Lokal sind sie in der Apotheke deutlich teuerer als hier.

Ines Prell 21.04.2023

Sehr gut

Mache diese Kur einmal im Jahr nach ca 1 Woche spürbar Besserung

Volksversand-Kunde 14.07.2017

Kann ich noch nicht so viel sagen, nehme ich erst zu kurz.

Magdalene Damerer 02.10.2014

Hilft

Nehme Granu Fink gegen meinen ständigen Harndrang wegen Blasensenkung - Granu Fink hilft da sehr gut.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Für das Bepunkten Ihrer Bewertung gelten unsere Bedingungen.

Zuletzt angesehen