Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Reisetabletten ratiopharm 2 x 20 Tabletten

  • Effektive Hilfe bei Schwindel, Übelkeit und Erbrechen
  • Auch vorbeugend anzuwenden
Reisetabletten ratiopharm 2 x 20 Tabletten
Artikelnummer:
2839918
PZN:
07372118
Inhalt:
2 X 20 Tabletten
Marke:
Inhalt 2 X 20 Tabletten
AVP* 8,72 € 4,99 € 42
P 40 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 21,67 €
Preis für alle 15,25 €
Sie sparen: 29
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
48
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
AVP* 13,50 € 6,99 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (233,00 € / 1 l)
51
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
AVP* 5,25 € 2,55 €
Inhalt 10 Kapseln
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
AVP* 15,97 € 9,95 €
Inhalt 24 Kapseln
30
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(70)
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
Bei akutem Durchfall
AVP* 12,97 € 8,99 €
Inhalt 12 Schmelztablette
34
Schlafsterne 20 Tabletten
(139)
Schlafsterne 20 Tabletten
Zur kurzfristigen Behandlung von...
AVP* 7,50 € 4,89 €
Inhalt 20 Tabletten
52
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(298)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
AVP* 10,98 € 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
39
GRATIS
Versand
Sparset Grippostad C Hartkapseln 2 x 24 Kapseln
(669)
Sparset Grippostad C Hartkapseln 2 x 24 Kapseln
Bei Erkältung
AVP* 30,58 € 18,35 €
Inhalt 2 X 24 Kapseln
45
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
AVP* 14,50 € 7,95 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (397,50 € / 1 l)
34
Fenistil Gel 50 g
(35)
Fenistil Gel 50 g
Bei Juckreiz und Sonnenbrand
AVP* 14,40 € 9,49 €
Inhalt 50 g Gel
0.05 kg (189,80 € / 1 kg)
21
Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten
(3)
Reisetabletten 1A Pharma 20 Tabletten
Bei Übelkeit
AVP* 3,70 € 2,89 €
Inhalt 20 Tabletten
37
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(23)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
AVP* 4,80 € 2,99 €
Inhalt 10 Filmtabletten
32
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 3,49 € 2,35 €
Inhalt 20 Tabletten
20
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 20 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
AVP* 11,28 € 8,99 €
Inhalt 20 ml Flüssigkeit
0.02 l (449,50 € / 1 l)
35
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(29)
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
AVP* 13,58 € 8,79 €
Inhalt 20 Filmtabletten
Reisetabletten-ratiopharm® ist ein Arzneimittel gegen Schwindel, Übelkeit und Erbrechen aus der... mehr

Produktinformationen "Reisetabletten ratiopharm 2 x 20 Tabletten"

Reisetabletten-ratiopharm® ist ein Arzneimittel gegen Schwindel, Übelkeit und Erbrechen aus der Gruppe der H1-Antihistaminika.

Anwendungsgebiete

Reisetabletten-ratiopharm® wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen (nicht bei Chemotherapie)

Aktive Wirkstoffe

50 mg Dimenhydrinat

Hilfsstoffe

Calciumhydrogenphosphat, Lactose, Mikrokristalline Cellulose, Carboxymethylstärke-Natrium (Ph.Eur.), Siliciumdioxid, Magnesiumstearat

Anwendung & Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt, falls vom Arzt nicht anders verordnet:
Zur Vorbeugung der Reisekrankheit Nehmen Sie 3-mal täglich 1 Tablette ein. Die 1. Tablette sollte 30 Minuten vor Reisebeginn eingenommen werden.
Zur Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen Nehmen Sie alle 4 Stunden 1 bis 2 Tabletten ein, jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag.
Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen alle 6 - 8 Stunden ½ bis 1 Tablette ein, jedoch nicht mehr als 3 Tabletten pro Tag.

Nehmen Sie die Tabletten vorzugsweise vor den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Tablette kann in gleiche Dosen geteilt werden. Dauer der Anwendung Reisetabletten-ratiopharm® sollen ohne Rücksprache mit dem Arzt nur wenige Tage eingenommen werden

Schwangerschaft & Stillzeit

Reisetabletten-ratiopharm® dürfen in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, da Dimenhydrinat vorzeitig Wehen auslösen kann.
Dimenhydrinat geht in die Muttermilch über und sollte daher nicht in der Stillzeit eingenommen werden.

Gegenanzeigen

Reisetabletten-ratiopharm® darf nicht eingenommen werden,
  • wenn Sie allergisch gegen Dimenhydrinat, anderen Antihistaminika oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • von Früh- und Neugeborenen
  • von Kindern bis einschließlich 5 Jahren
  • bei Schwangerschaft
  • während der Stillzeit
  • bei Krampfanfällen (Epilepsie, Eklampsie)
  • bei akutem Asthma-Anfall
  • bei Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostataadenom) mit Restharnbildung
  • bei erhöhtem Augeninnendruck (Glaukom) mit engem Kammerwinkel
  • bei einem Nebennieren-Tumor (Phäochromozytom)
  • bei Alkoholmissbrauch
  • bei Mangeldurchblutung des Gehirns (zerebro-vaskuläre Insuffizienz)
  • bei Aminoglykosid-Antibiotika-Behandlung, da die eventuell durch Aminoglykosid-Antibiotika verursachten gehörschädigenden Wirkungen verdeckt werden können
  • bei Störung der Produktion des Blutfarbstoffs (Porphyrie)
  • bei gleichzeitiger Therapie mit Monoaminoxidase-Hemmern (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen)

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Gabe von Reisetablettenratiopharm® mit sogenannten MonoaminoxidaseHemmern (Arzneimitteln, die zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden) kann sich u. U. eine lebensbedrohliche Darmlähmung, Harnverhalt oder eine Erhöhung des Augeninnendruckes entwickeln. Außerdem kann es zum Abfall des Blutdruckes und zu einer verstärkten Funktionseinschränkung des Zentralnervensystems und der Atmung kommen. Deshalb darf Reisetabletten-ratiopharm® nicht gleichzeitig mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase eingenommen werden (siehe -Reisetablettenratiopharm® darf nicht eingenommen werden-). Weiterhin ist zu beachten, dass durch Reisetablettenratiopharm® die während einer Behandlung mit bestimmten Antibiotika (Aminoglykosiden) eventuell auftretende Gehörschädigung u. U. verdeckt werden kann (siehe -Reisetabletten-ratiopharm® darf nicht eingenommen werden-).

Die gleichzeitige Anwendung mit Arzneimitteln, die
  • ebenfalls das sogenannte QT-Intervall im EKG verlängern, z. B. Mittel gegen Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika Klasse IA oder III), bestimmte Antibiotika (z. B. Erythromycin), Cisaprid, Malaria-Mittel, Mittel gegen Allergien bzw. Magen-/Darmgeschwüre (Antihistaminika) oder Mittel zur Behandlung spezieller geistigseelischer Erkrankungen (Neuroleptika), oder
  • zu einem Kaliummangel führen können (z. B. bestimmte harntreibende Mittel) ist zu vermeiden.
Die gleichzeitige Anwendung von Reisetablettenratiopharm® mit Arzneimitteln, die auf das zentrale Nervensystem wirken (z. B. Psychopharmaka, Schlafmittel, Schmerzmittel) kann zu einer wechselseitigen Verstärkung der beruhigenden bzw. erregenden Wirkungen führen. Die gleichzeitige Gabe von Reisetablettenratiopharm® und trizyklischen Antidepressiva, Monoaminoxidase-Hemmstoffen (Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen) und Parasympathikolytika (andere Stoffe mit anticholinergen Wirkungen, z. B. Atropin, Biperiden) verstärken die anticholinergen Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und Verstopfung.
Die gleichzeitige Verabreichung von Reisetablettenratiopharm® und blutdrucksenkenden Mitteln führt zu einer verstärkten blutdrucksenkenden Wirkung. Die Dosis muss entsprechend angepasst werden. Der Arzt sollte vor der Durchführung von AllergieTests über die Einnahme von Reisetablettenratiopharm® informiert werden, da falsch-negative Testergebnisse möglich sind. Die hemmende Wirkung von Procarbazin (spezielles Arzneimittel zur Behandlung bestimmter Krebserkrankungen) auf das Zellwachstum wird durch die gleichzeitige Gabe von Reisetabletten-ratiopharm® verstärkt.
Reisetabletten-ratiopharm® können die Wirkung von bestimmten Kortison-Präparaten (Glukokortikoide) und von Heparin herabsetzen. Reisetabletten-ratiopharm® schwächen die durch bestimmte Psychopharmaka (Phenothiazine) hervorgerufenen Störungen des Bewegungsablaufes (EPM-Syndrom) ab.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Heparin-ratiopharm® anwenden. Heparin-ratiopharm® soll nicht auf offene Wunden und/oder nässende Ekzeme aufgebracht werden. Bei örtlich angewendetem Heparin ist eine Aufnahme von Heparin durch die gesunde Haut beschrieben. Daher muss beim Auftreten von neuen Symptomen, die auf eine Thrombose oder Lungenembolie hindeuten können, wie
  • Schwellung und Wärmegefühl im betroffenen Körperteil,
  • gerötete und gespannte Haut, eventuell Blaufärbung,
  • Spannungsgefühl und Schmerzen in Fuß, Wade und Kniekehle (Linderung bei Hochlagerung),
  • plötzliche Luftnot, Brustschmerzen und Schwäche/Kollaps,
das Vorliegen einer Heparin-induzierten Thrombozytopenie Typ II ausgeschlossen und unverzüglich die Blutplättchenzahl (Thrombozytenzahl) kontrolliert werden. Wenden Sie Heparin-ratiopharm® nicht mehr an und unterrichten Sie unverzüglich Ihren Arzt.

Patientenhinweise

Während der Behandlung mit Reisetablettenratiopharm® sollte kein Alkohol getrunken werden, da durch Alkohol die Wirkung von Reisetablettenratiopharm® in nicht vorhersehbarer Weise verändert und verstärkt werden kann. Auch die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, wird dadurch weiter beeinträchtigt
Reisetabletten-ratiopharm® können auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch das Reaktionsvermögen soweit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, zum Bedienen von Maschinen oder zum Arbeiten ohne sicheren Halt beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenhang mit Alkohol (siehe auch -Einnahme von Reisetablettenratiopharm® zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol-).
Reisetabletten-ratiopharm® enthält Lactose Bitte nehmen Sie Reisetabletten-ratiopharm® erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Reisetabletten-ratiopharm® enthält Natrium Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tablette, d. h. es ist nahezu -natriumfrei-.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufig kommt es zu Schläfrigkeit und Benommenheit. Gelegentlich kann es zu Störungen des zentralen Nervensystems mit Erregung und Unruhe, gedrückter (depressiver) oder gehobener (euphorischer) Stimmungslage und einer Desorientierung mit illusionärer bzw. wahnhafter Verkennung der Umgebung und psychomotorischer Unruhe, Bewegungsstörungen, Schwindel und Krämpfen kommen. Außerdem kann es gelegentlich zu Störungen des Magen-Darm-Traktes mit Verstopfung, zu Mundtrockenheit, Beschwerden beim Wasserlassen, Sehstörungen, Erhöhung der Herzschlagfolge (Tachykardie), Gefühl einer verstopften Nase, Erhöhung des Augeninnendruckes (sogenannte -anticholinerge- Begleiterscheinungen) und zu Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautausschlägen und Hautjucken kommen. In einzelnen Fällen sind Störungen der Blutbildung (vorübergehende Agranulozytosen und Leukopenien) beobachtet worden. Außerdem ist über Lichtempfindlichkeit der Haut (direkte Sonneneinstrahlung meiden!) und Leberfunktionsstörungen (cholestatischer Ikterus) berichtet worden. Bei einer längeren Behandlung mit Dimenhydrinat ist die Entwicklung einer Medikamentenabhängigkeit nicht auszuschließen. Aus diesem Grunde sollten Reisetabletten-ratiopharm® nach Möglichkeit nur kurz angewendet werden. Nach längerfristiger täglicher Anwendung können durch plötzliches Beenden der Behandlung vorübergehend Schlafstörungen auftreten. Deshalb sollte in diesen Fällen die Behandlung durch schrittweise Verringerung der Dosis beendet werden. Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen? Über evtl. erforderliche Gegenmaßnahmen bei Nebenwirkungen entscheidet Ihr Arzt.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach -Verwendbar bis-/-Verw. bis- angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.
Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Pflichttext

Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anwendungsgebiete: Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen (nicht bei Chemotherapie). Warnhinweis: AM enth. Lactose u. weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tbl., d. h. es ist nahezu -natriumfrei-
Hersteller:

ratiopharm GmbH Graf-Arco-Str. D. 89079, Ulm

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 10.08.2020

Hilft wirklich gegen Reiseübelkeit

Volksversand-Kunde 01.06.2020

sehr gut verträglich und hilft sehr schnell bei Übelkeit

Volksversand-Kunde 22.05.2020

Einfach super

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Reisetabletten ratiopharm 2 x 20 Tabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 10.08.2020

Hilft wirklich gegen Reiseübelkeit

Volksversand-Kunde 01.06.2020

sehr gut verträglich und hilft sehr schnell bei Übelkeit

Volksversand-Kunde 22.05.2020

Einfach super

Volksversand-Kunde 02.03.2020

Tabletten für Schiffsreise zur Vorbeugung

Volksversand-Kunde 03.12.2019

Hilft gut

Volksversand-Kunde 03.12.2019

Hilft sehr bei leichter Übelkeit.

Volksversand-Kunde 05.09.2019

Für Busreisen

Volksversand-Kunde 30.08.2019

Wir fliegen zwei mal im Jahr im Urlaub, mein Kind und Mann haben Angst. Sie nehmen dann immer eins bis zwei Tabletten und es ist alles gut

Hans-Joachim Knospe 09.03.2018

Die Qualität des Produktes ist super

Volksversand-Kunde 31.01.2018

Die sind sehr gut

Volksversand-Kunde 29.09.2017

die Produkte entsprachen der Bestellung

Volksversand-Kunde 11.08.2017

*****

Volksversand-Kunde 04.08.2016

Hilft:)

Volksversand-Kunde 18.09.2015

Meine Tochter nimmt die Reise Tabletten ca.30 Minuten vor Reiseantritt mit etwas Flüssigkeit.Top!

Volksversand-Kunde 11.07.2015

Vor dem Beginn einer Flugreise hilft es mit einer event. Übelkeit umzugehen.

Volksversand-Kunde 09.07.2015

Mein ständiger Reisebegleiter

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen