Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lacteol 10 Kapseln

  • Bekämpft Durchfall und regeneriert die Darmflora
  • Praktisch auf Reisen
  • Natürliches Wirkprinzip
Lacteol 10 Kapseln
Lacteol 10 Kapseln
Lacteol 10 Kapseln
     
Artikelnummer:
2459345
PZN:
02064033
Inhalt:
10 Kapseln
Marke:
Inhalt 10 Kapseln
12,48 €
P 120 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

50
Loperamid akut Heumann 10  Tabletten
(16)
Loperamid akut Heumann 10 Tabletten
Beim Durchfall
AVP* 4,59 € 2,29 €
Inhalt 10 Tabletten
17
Calmvalera 50 Tabletten
(3)
Calmvalera
Homöopathisches Arzneimittel
AVP* 14,45 € 11,99 €
Inhalt 50 Tabletten
40
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(103)
Imodium akut lingual 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 14,49 € 8,65 €
Inhalt 12 Schmelztablette
49
Pantoprazol Heumann 20 mg 14 magensaftresistente Tabletten
(9)
Pantoprazol Heumann 20 mg
Bei Sodbrennen
AVP* 10,66 € 5,39 €
Inhalt 14 magensaftresistente Tabl.
50
NasenDuo Nasenspray 2 x 10 ml
(108)
NasenDuo Nasenspray
Bei Schnupfen
AVP* 15,00 € 7,50 €
Inhalt 2 x 10 ml Nasenspray
0.02 l (375,00 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(73)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
60
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(28)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 5,20 € 2,05 €
Inhalt 10 Filmtabletten
5
Nurofen Junior Fieber- & Schmerzsaft Orange 20 mg pro ml 100 ml
(2)
Nurofen Junior Fieber- & Schmerzsaft
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, Fieber
AVP* 5,11 € 4,85 €
Inhalt 100 ml Suspension
0.1 l (48,50 € / 1 l)
Doppelherz Rachen-Spray Mit Sanddorn 30 ml
Doppelherz Rachen-Spray mit Sanddorn
Bei Halsschmerzen
5,59 €
Inhalt 30 ml Spray
0.03 l (186,33 € / 1 l)
29
Wick Inhalierstift N - 2 Stifte
(45)
Wick Inhalierstift N
Bei Schnupfen
UVP 10,94 € 7,69 €
Inhalt 2 Stift
22
Bach Original Rescura Pets 10 ml Tropfen
(4)
Bach Original Rescura Pets
Bachblütenmischung
UVP 15,45 € 11,99 €
Inhalt 10 ml Tropfen
0.01 l (1.199,00 € / 1 l)
Lavendelblüten Säckchen Violet
(9)
Lavendelblüten Säckchen Violet
Zarter Duft der Provence
3,99 €
Inhalt 1 Stück
28
GRATIS
Versand
Curcumin Loges Plus Boswellia 120 Kapseln
(2)
Curcumin Loges Plus Boswellia
Nahrungsergänzungsmittel
UVP 63,95 € 45,99 €
Inhalt 120 Kapseln
0.1674 kg (274,73 € / 1 kg)
14
GeloRevoice Halstabletten Holunderblüte - Mentholfrei 20 Lutschtabletten
(6)
GeloRevoice Halstabletten Holunderblüte -...
Bei Heiserkeit und Halskratzen
UVP 10,40 € 8,89 €
Inhalt 20 Lutschtabletten
34
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 2 x 180 ml
(341)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
Bei Erkältung
AVP* 48,98 € 31,99 €
Inhalt 2 x 180 ml Sirup
0.36 l (88,86 € / 1 l)
15
GRATIS
Versand
Hylo Dual 10 ml Augentropfen
(8)
Hylo Dual
Bei trockenen Augen
UVP 18,95 € 15,99 €
Inhalt 10 ml Augentropfen
0.01 l (1.599,00 € / 1 l)
Lacteol® Kapseln ist ein Magen-Darm-Mittel zur symptomatischen Behandlung von... mehr

Produktinformationen "Lacteol 10 Kapseln"

Lacteol® Kapseln ist ein Magen-Darm-Mittel zur symptomatischen Behandlung von Durchfallerkrankungen, die nicht organischen Ursprungs sind. Wenn Sie sich nach 2 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Bei Durchfall von Säuglingen und Kindern sollte immer ein Arzt hinzugezogen werden.

Laktobazillen - Das natürliche Wirkprinzip
Lactobazillen bekämpfen akuten Durchfall besonders effektiv. Sie leben natürlicherweise im Darm und helfen der Darmflora, gesund und widerstandsfähig zu bleiben. Ist die Darmschleimhaut jedoch nach einer Attacke von Durchfallerregern geschädigt, benötigt die Darmflora dringend Verstärkung. Diese erhält sie von Artgenossen, die in sehr hoher Konzentration in speziellen, sehr effektiven Durchfallmedikamenten auf Milchsäurebakterien-Basis (z.B. Lacteol rezeptfrei aus der Apotheke) enthalten sind. Eine Kapsel Lacteol bzw. ein Beutel Lacteol mit 800 mg Trockenpulver enthält 10 Milliarden (10x109) Lactobazillen. Als Pulver mit angenehmem Fruchtaroma schmeckt das Durchfallmittel auch Kindern und lässt sich leicht verabreichen.

Laktobazillen - Erhitzt und gefriergetrocknet
Die Milchsäurebakterien werden für die Verarbeitung zum Medikament durch Hitze inaktiviert, stabilisiert und anschließend gefriergetrocknet. Sobald sie bei Durchfall eingenommen worden sind, entfalten sie ihre schützende Wirkung. Die 10 Milliarden Milchsäurebakterien in Lacteol heften sich dann an die Darmschleimhaut und kleiden sie mit einer Art Schutzfilm aus. Krankheitserreger haben dadurch keine Chance, weiterhin in die Schleimhaut vorzudringen und die Darmflora zu schwächen. Im Gegenteil: Die Lactobazillen stärken sogar das Immunsystem der Schleimhaut und fördern das Wachstum der gesunden Darmflora, so dass sich der Darm bei Durchfallerkrankungen innerhalb kurzer Zeit erholen kann.

Lacteol® Wirkprinzip bei Durchfall
10 Milliarden (10x109) Milchsäurebakterien - sogenannte Lactobazillen - legen sich wie ein biologischer Schutzfilm auf die Darmschleimhaut und besetzen bestimmte Rezeptoren, an denen sich bei einem Magen-Darm-Infekt Krankheitserreger anheften und dadurch Durchfall auslösen. Lactobazillen sind ohnehin als Teil der natürlichen Darmflora im Darm vorhanden. Bei einer Attacke von Durchfallerregern benötigen sie aber dringend Verstärkung, die sie durch die Einnahme von Präparaten mit Lactobazillen in hoher Konzentration erhalten. Sie zeichnen sich aus durch ihr natürliches Wirkprinzip, aktivieren die Immunabwehr und die Darmflora regeneriert sich. Das Besondere: Lacteol® bekämpft nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache einer Durchfallerkrankung.

Anwendungsgebiete

Das Produkt stärkt das darmspezifische Immunsystem und wird zur Behandlung von Durchfallerkrankungen nicht organischen Ursprungs eingesetzt.

Aktive Wirkstoffe

1 Hartkapsel enthält 340 mg gefriergetrocknete Milchsäurebakterien (Lyophilisat), inaktiviert in ihrem Kulturmedium, entsprechend 10x109 Lactobacillus*.

Hilfsstoffe

Calciumcarbonat (E 170), Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, wasserfreie Lactose, Talkum, Magnesiumstearat. Kapselhülle: Gelatine, Titandioxid (E 171), Wasser

Anwendung & Dosierung

Erwachsene und Kinder: Täglich wird 2-mal 1 Hartkapsel eingenommen.
Bei akutem Durchfall wird am ersten Tag 3-mal 1 Hartkapsel, danach täglich 2-mal 1 Hartkapsel eingenommen.

Art der Anwendung
Die Einnahme kann während und unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Dauer der Anwendung
Nach Abklingen der Beschwerden wird die Behandlung noch 2 Tage lang fortgesetzt. Falls die Beschwerden nicht nachlassen, sollten Sie spätestens am 3. Tag Ihren Arzt aufsuchen.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke um Rat. Lacteol®Kapseln sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden, da für diese Zeiträume bisher keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Gegenanzeigen

Bei einer bekannten allergischen Reaktion gegen gefriergetrocknete Milchsäurebakterien (Lyophilisat) oder einen der anderen Bestandteile des Produktes, darf es nicht angewendet werden. Besondere Vorsicht bei der Einnahme der Kapseln ist bei Personen mit akutem Durchfall und hohem Fieber erforderlich. Bei akutem Durchfall, der sich auch mit Behandlung nicht bessert, ist spätestens am dritten Tag ein Arzt aufzusuchen. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist bei Durchfallerkrankungen unbedingt erforderlich. Bei älteren Menschen und Kindern ersetzt eine Behandlung mit dem Produkt in keinem Fall eine medizinisch notwendige Rehydratations-Therapie.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie Lacteol Kapseln einnehmen.
Patienten mit bekannten Allergien gegenüber Kuhmilchproteinen sollten Lacteol Kapseln nicht einnehmen.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Lacteol Kapseln ist erforderlich, wenn Sie unter akutem Durchfall mit hohem Fieber leiden.
Bei der Behandlung eines akuten Durchfalls soll, falls die Beschwerden nicht nachlassen, spätestens am 3. Tag ein Arzt aufgesucht werden. Auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr muss geachtet werden:
Ausmaß und Verabreichungsart (oral oder intravenös) müssen an die Schwere des Durchfalls, das Alter und den Zustand des Patienten angepasst werden

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Mögliche Nebenwirkungen, deren Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar/nicht bekannt ist:
  • Allergische Reaktionen: Überempfindlichkeit
  • Juckreiz

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Blister und dem Umkarton nach -Verwendbar bis- angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25 °C lagern.

Pflichttext

Lacteol® Kapseln.
Wirkstoff: 340 mg gefriergetrocknete Milchsäurebakterien (Lyophilisat), inaktiviert in ihrem Kulturmedium. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Durchfallerkrankungen, die nicht organischen Ursprungs sind, bei Erwachsen, Kindern und Kleinkindern. Enthält Lactose.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Adare Pharmaceuticals, F- Houdan, Mitvertrieb: Pohl-Boskamp
Hersteller:

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Kieler Str. D. 25551, Hohenlockstedt

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Lactobacillus fermentum und Lactobacillus delbrueckii
weitere Informationen "Lacteol 10 Kapseln"

Lactobacillus fermentum und Lactobacillus delbrueckii
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Durchfälle, die mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung en einhergehen, auftreten.
- Durchfälle
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einer Ärztin, einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Die Anwendung sollte nach eingetretener Beschwerdefreiheit noch mindestens 2 Tage fort gesetzt werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wende n Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen a uf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apothetheke nach etwaigen Auswirkungen oder V orsichtsmaßnahmen.

Eine von Ärztin, vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgru ppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit e inem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in. Der t herapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen be kannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die be i mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!

Zusammensetzung bezogen auf 1 Kapsel
Lactobacillus fermentum und Lactobacillus delbrueckii,Calciumcarbonat,Talk um,Magnesiumdistearat,Titandioxid,Lactose-1-Wasser,Lactose,Siliciumdioxid, hochdisperses,Gelatine
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Lacteol 10 Kapseln". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Für das Bepunkten Ihrer Bewertung gelten unsere Bedingungen.

Zuletzt angesehen