Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Amorolfin-ratiopharm 5% 5 ml Lösung

  • Zur Behandlung von Nagelpilz
  • Nur 1x pro Woche
GRATIS
Versand
Amorolfin-ratiopharm 5% 5 ml Lösung
Artikelnummer:
2133320
PZN:
09199196
Inhalt:
5 ml Lösung
Marke:
Inhalt 5 ml Lösung
47,75 €* 27,35 € 0.005 Liter (5.470,00 € / 1 Liter) 42
GRATIS Versand
P 270 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
51
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,49 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (216,33 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
35
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(484)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,77 €* 18,69 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (124,60 € / 1 kg)
26
GRATIS
Versand
Canesten Extra 50 g Creme
(15)
Canesten Extra 50 g Creme
Bei Pilzerkrankung
22,99 €* 16,99 €
Inhalt 50 g Creme
0.05 kg (339,80 € / 1 kg)
45
Fungizid-ratiopharm Pumpspray 40 ml
(21)
Fungizid-ratiopharm Pumpspray 40 ml
Bei Pilzerkrankung
7,83 €* 4,29 €
Inhalt 40 ml Spray
0.04 l (107,25 € / 1 l)
30
Octenisept Wund-Desinfektion 50 ml Spray
(8)
Octenisept Wund-Desinfektion 50 ml Spray
Desinfektion bei Wunden
UVP 8,99 € 6,29 €
Inhalt 50 ml Lösung
0.05 l (125,80 € / 1 l)
39
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(33)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
17,56 €* 10,69 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (106,90 € / 1 kg)
50
GRATIS
Versand
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Bei Schmerzen und Fieber
20,88 €* 10,39 €
Inhalt 50 Filmtabletten
46
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(82)
Nasenspray-ratiopharm Kinder...
Bei Schnupfen
3,70 €* 1,99 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (199,00 € / 1 l)
32
GRATIS
Versand
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(116)
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
Bei grippalen Infekten
16,99 €* 11,39 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
40
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
(18)
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
Zur Wundheilung
7,58 €* 4,49 €
Inhalt 10 g Salbe
0.01 kg (449,00 € / 1 kg)
38
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
14,50 €* 8,99 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (449,50 € / 1 l)
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
50
GRATIS
Versand
Hyaluron-ratiopharm 2 x 10 ml Augentropfen
(96)
Hyaluron-ratiopharm 2 x 10 ml Augentropfen
Bei trockenen Augen
UVP 23,38 € 11,69 €
Inhalt 2 X 10 ml Augentropfen
0.02 l (584,50 € / 1 l)
35
Schlafsterne 20 Tabletten
(139)
Schlafsterne 20 Tabletten
Zur kurzfristigen Behandlung von...
7,50 €* 4,85 €
Inhalt 20 Tabletten
Amorolfin wirkt zuverlässig bei Nagelpilz Nagelpilz ist ein weit verbreitetes Leiden und viele... mehr

Produktinformationen "Amorolfin-ratiopharm 5% 5 ml Lösung"

Amorolfin wirkt zuverlässig bei Nagelpilz
Nagelpilz ist ein weit verbreitetes Leiden und viele Menschen in Deutschland sind davon betroffen. Vor allem bei älteren Menschen steigt das Infektionsrisiko. Das liegt unter anderem daran, dass ihr Immunsystem häufig schwächer ist als bei jüngeren Menschen. Durchblutungsstörungen können ebenfalls als Risikofaktor hinzukommen. Oft kommt es zum Nagelpilz, wenn eine vorherige Fußpilzinfektion oder ein Pilz an Händen oder Fingern nicht behandelt wurde. Dadurch kann sich die Pilzinfektion ungehindert auf einen oder mehrere Nägel ausbreiten. Amorolfin ist ein bewährter Wirkstoff in der Nagelpilztherapie. Der medizinische, klare, farblose bis hellgelbe amorolfinhaltige Nagellack von ratiopharm wirkt, indem er das Wachstum des Pilzes hemmt und die Pilzhülle zerstört, sodass der Pilz abstirbt. Der Wirkstoff zieht nach der Anwendung tief in den befallenen Nagel ein und entwickelt dort seine Langzeitwirkung. Daher reicht es aus, wenn die Behandlung einmal in der Woche durchgeführt wird. Die Depot-Eigenschaft von Amorolfin-ratiopharm 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack ist vor allem deshalb von Vorteil, da die Behandlung eines Nagelpilzes sehr langwierig ist. Sind die Fingernägel betroffen, so muss man mit einer Behandlungsdauer von bis zu sechs Monaten rechnen. Häufiger jedoch tritt der Nagelpilz am Fuß auf, da er sich dort aus einem unbehandelten Fußpilz entwickeln kann. Hier beträgt die Behandlungsdauer manchmal sogar neun bis zwölf Monate, da der Pilz mit dem Nagel heraus wachsen muss.

So schützen Sie sich vor einer Infektion mit Nagelpilz
Mangelnde Hygiene an feuchten Orten, wie beispielsweise öffentlichen Schwimmbädern oder Saunen, erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Nagelpilzinfektion deutlich. In öffentlichen Badehäusern sollte man deshalb nie barfuß laufen, sondern auf Badeschlappen zurückgreifen. Badetücher, Bettwäsche und Socken sollten außerdem stets bei 60°C gewaschen werden, um etwaige Pilzsporen zu beseitigen. Enges Schuhwerk oder Socken aus synthetischen Fasern sollten ebenfalls vermieden werden. Schuhe sollten hin und wieder gewechselt werden, damit sie immer wieder vollständig trocknen können. In einem feuchten Milieu vermehren sich Pilzsporen nämlich äußerst schnell. Menschen mit bestimmten Risikofaktoren sollten sich diese Empfehlungen besonders zu Herzen nehmen. Dazu gehören an Diabetes Erkrankte oder Personen mit Durchblutungsstörungen oder Immunschwäche. Regelmäßige Fuß- und Nagelpflege sind ohnehin ratsam und eine ideale Gelegenheit, um erste Anzeichen einer Pilzinfektion rasch zu bemerken. Ein Nagelpilzbefall sollte ernst genommen werden - und je früher eine Infektion behandelt wird, desto schneller ist man sie auch wieder los. Amorolfin-ratiopharm 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack ist eine gute Wahl und erhöht Ihre Aussichten auf eine vollständige Heilung.

Anwendungsgebiete

Amorolfin-ratiopharm 5 % wird zur Behandlung von Nagelpilz (verursacht durch Dermatophyten und Hefen) angewendet bei einem Befall des Nagels von bis zu 80 % (insbesondere im vorderen Bereich).

Aktive Wirkstoffe

1 ml wirkstoffhaltiger Nagellack enthält 55,74 mg Amorolfinhydrochlorid (entsprechend 50 mg Amorolfin).

Hilfsstoffe

Ethanol, Ethylacetat, Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A) (Ph.Eur.), Butylacetat, Triacetin.

Anwendung & Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Amorolfin-ratiopharm 5 % wie folgt angewendet

Erwachsene
Bevor Sie mit der Behandlung beginnen:
Schattieren Sie in der nachstehenden Graphik den Bereich, der von der Nagelpilzinfektion befallen ist. Dies wird Ihnen dabei helfen, sich daran zu erinnern wie der Nagel ursprünglich aussah, um Ihre Behandlung besser beurteilen zu können. Schattieren Sie alle drei Monate den nun befallenen Bereich, bis der befallene Nagel vollständig herausgewachsen ist. Falls mehr als ein Nagel befallen ist, wählen Sie den am schlimmsten befallenen Nagel für diese Aufgabe.

Dauer der Behandlung
Es ist wichtig, den Nagellack weiter zu verwenden, bis die Infektion abgeklungen ist und gesunde Nägel nachgewachsen sind. Pilzinfektionen sind oft sehr hartnäckig. Sie müssen daher die Behandlung ununterbrochen einmal pro Woche (wie oben beschrieben) durchführen, bis der Nagel komplett gesund nachgewachsen ist. Die dafür erforderliche Zeit beträgt im Allgemeinen 6 Monate (Fingernägel) bzw. 9 bis 12 Monate (Fußnägel), wobei der Befallsgrad eine wesentliche Rolle spielt. Die Nagelwachstumsgeschwindigkeit beträgt ca. 1 bis 2 mm pro Monat.

Nach Auftragen des Amorolfin-ratiopharm 5 % kann kosmetischer Nagellack aufgetragen werden, sobald getrocknet ist Amorolfin-ratiopharm 5 % (nach 10 Minuten). Vor dem erneuten Auftragen von Amorolfin-ratiopharm 5 % sollte der kosmetische Nagellack sorgsam entfernt werden. Dazwischen sollte die Anwendung eines Nagellackentferners aber vermieden werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Amorolfin-ratiopharm 5 % zu stark oder zu schwach ist.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es liegen nur begrenzte Erfahrungen über die Anwendung von Amorolfin-ratiopharm 5 % während Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Amorolfin-ratiopharm 5 % sollte während Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, falls es nicht eindeutig erforderlich ist.

Gegenanzeigen

Amorolfin-ratiopharm 5 % darf nicht angewendet werden
  • wenn Sie allergisch gegen Amorolfin oder einen genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden kürzlich andere Arzneimittel eingenommen /angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Für Amorolfin-ratiopharm 5 % sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Sie können Amorolfin-ratiopharm 5 % zusammen mit anderen Arzneimitteln anwenden.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Amorolfin-ratiopharm 5 % anwenden Nagelfeilen, die für erkrankte Nägel verwendet werden, dürfen nicht für gesunde Nägel verwendet werden.

Amorolfin-ratiopharm 5 % sollte nicht auf die Haut um den betroffenen Nagel herum aufgetragen werden.

Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit den Augen, Ohren und Schleimhäuten.

Während der Anwendung von Amorolfin-ratiopharm 5 % sollen keine künstlichen Nägel benutzt werden.
Patienten, die mit organischen Lösungsmitteln arbeiten (Verdünnungsmittel, Testbenzin usw.), müssen undurchlässige Handschuhe tragen, um die Schicht von Amorolfin-ratiopharm 5 % auf den Fingernägeln zu schützen. Andernfalls wird der Nagellack abgelöst.

Alle Arzneimittel können allergische Reaktionen auslösen und obwohl diese meistens mild sind, können einige schwerwiegend verlaufen. Sollte dies der Fall sein, hören Sie mit der Anwendung des Arzneimittels auf, entfernen Sie Amorolfin-ratiopharm 5 % unverzüglich mit Nagellackentferner oder den in der Packung enthaltenen Alkoholtupfern zur Reinigung und suchen Sie ärztlichen Rat.

Amorolfin-ratiopharm 5 % darf nicht wieder angewendet werden.

Sollten Sie eines der folgenden Symptome entwickeln, benötigen Sie dringend ärztliche Hilfe:
  • Beschwerden beim Atmen
  • Anschwellen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen
  • schwerer Hautauschlag

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig:  kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen
Häufig:  kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen
Gelegentlich:  kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen
Selten:  kann bis zu 1 von 1000 Behandelten betreffen
Sehr selten:  kann bis zu 1 von 10000 Behandelten betreffen
Nicht bekannt:  Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Mögliche Nebenwirkungen:
Amorolfin-ratiopharm 5 % wird im Allgemeinen gut vertragen, Nebenwirkungen sind selten.

Seltene Fälle von Nagelveränderungen (z. B. Verfärbungen, brüchige oder abgebrochene Nägel) wurden bei der Anwendung von Amorolfin-ratiopharm 5 % berichtet. Diese Reaktion kann auch auf die Nagelpilzerkrankung selbst zurückgeführt werden.

Sehr selten wurde nach der Anwendung von Amorolfin-ratiopharm 5 % ein leichtes, vorübergehendes Brennen in der Umgebung des behandelten Nagels (periunguales Brennen) beobachtet.

Mit nicht bekannter Häufigkeit wurden schwere allergische Reaktionen, die mit einer Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens, mit Atemproblemen und/oder einem schweren Hautausschlag einhergehen können, allergische Hautreaktionen (Kontaktdermatitis*, am Auftragungsort oder ausgedehnt auch außerhalb des Auftragungsortes), Juckreiz*, Hautrötungen*, Nesselausschlag* und Bläschenbildung* berichtet.

*Erfahrungen aus der Post-Marketing Periode

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Flasche/Umkarton nach -Verwendbar bis-/-Verw. bis- angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Nicht über 30 °C lagern. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Pflichttext

Amorolfin-ratiopharm 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack
Wirkstoff: Amorolfinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Nagelmykosen (insbesondere im distalen Bereich mit einem Befall unter 80 % der Nageloberfläche), verursacht durch Dermatophyten und Hefen. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
1/22.
Hersteller:

ratiopharm GmbH Graf-Arco-Str. D. 89079, Ulm

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 09.10.2017

Sehr gutes Produkt

Volksversand-Kunde 08.06.2017

Ich halte mich bei diesem Produkt an den Beipackzettel und die Empfehlung. Da ich sehr viel schwimmen gehe, habe ich mir Nagelpilz ein gefangen. Ich werde Amorolfin jetzt ausprobieren und weiß dann in ca. 1/2 Jahr wohl mehr. \nDie Anwendung 1-2 mal die Woche finde ich sehr gut und noch besser finde ich es das ich meine Nägel anschließend noch lackieren kann. \nDa ich ein Profi Nagelset habe schleife ich mit der Elektrofeile meine betroffenen Nägel ab. Ansonsten halte ich mich genau an die Empfehlung. Mir hat besonders gefallen, daß ich dieses Produkt ganz einfach handhaben kann.

Volksversand-Kunde 14.06.2016

Der Nagelpilz ist bei der letzten Behandlung relativ schnell weg gewesen, allerdings nach einem Jahr wiedergekommen. Das Produkt ist einfach anzuwenden.

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Amorolfin hydrochlorid
60
GRATIS
Versand
Amorolfin Nagelkur Heumann 5 ml Lösung Amorolfin Nagelkur Heumann 5 ml Lösung
(8)
Bei Pilzerkrankung
Inhalt 5 ml Lösung
0.005 l (3.990,00 € / 1 l)

Lieferzeit 1-2 Tage

49,90 €* 19,95 €
inkl. MwSt.
24
Loceryl 20 g Creme Loceryl 20 g Creme
(2)
Bei Pilzerkrankung
Inhalt 20 g Creme
0.02 kg (374,50 € / 1 kg)

Lieferzeit 1-2 Tage

9,96 €* 7,49 €
inkl. MwSt.
11
GRATIS
Versand
Amorocutan 50 mg pro ml Wirkstoffhaltiger Nagellack 6 ml Lösung Amorocutan 50 mg pro ml Wirkstoffhaltiger...
Bei Pilzerkrankung
Inhalt 6 ml Lösung
0.006 l (5.901,67 € / 1 l)

Lieferzeit 1-3 Tage

39,95 €* 35,41 €
inkl. MwSt.
11
GRATIS
Versand
Amorolfin Al 5% 5 ml Wirkstoffhaltiger Nagellack Amorolfin Al 5% 5 ml Wirkstoffhaltiger Nagellack
(1)
Bei Pilzerkrankung
Inhalt 5 ml Lösung
0.005 l (6.824,00 € / 1 l)

Lieferzeit 1-3 Tage

38,50 €* 34,12 €
inkl. MwSt.
GRATIS
Versand
Amorolfin Stada 5% Wirkstoffhaltiger Nagellack 3 ml Lösung Amorolfin Stada 5% Wirkstoffhaltiger Nagellack...
Bei Pilzerkrankungen
Inhalt 3 ml Lösung
0.003 l (10.363,33 € / 1 l)

Lieferzeit 1-3 Tage

31,09 €
inkl. MwSt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Amorolfin-ratiopharm 5% 5 ml Lösung". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 09.10.2017

Sehr gutes Produkt

Volksversand-Kunde 08.06.2017

Ich halte mich bei diesem Produkt an den Beipackzettel und die Empfehlung. Da ich sehr viel schwimmen gehe, habe ich mir Nagelpilz ein gefangen. Ich werde Amorolfin jetzt ausprobieren und weiß dann in ca. 1/2 Jahr wohl mehr. \nDie Anwendung 1-2 mal die Woche finde ich sehr gut und noch besser finde ich es das ich meine Nägel anschließend noch lackieren kann. \nDa ich ein Profi Nagelset habe schleife ich mit der Elektrofeile meine betroffenen Nägel ab. Ansonsten halte ich mich genau an die Empfehlung. Mir hat besonders gefallen, daß ich dieses Produkt ganz einfach handhaben kann.

Volksversand-Kunde 14.06.2016

Der Nagelpilz ist bei der letzten Behandlung relativ schnell weg gewesen, allerdings nach einem Jahr wiedergekommen. Das Produkt ist einfach anzuwenden.

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen