Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel

  • Mit EASY-Applikator
  • Schmerzlindernd
  • Wirkt gezielt am Schmerzort
  • Entzündungshemmend
  • Einfach zu öffnen
  • Einfache Anwendung
  • Beschleunigt die Heilung
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel
Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel
Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel
Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel
Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel
Artikelnummer:
2911352
PZN:
12732027
Inhalt:
100 g Gel
Marke:
Inhalt 100 g Gel
14,49 €* 10,99 € 0.1 kg (109,90 € / 1 kg) 24
GRATIS Versand
P 100 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 52,44 €
Preis für alle 41,49 €
Sie sparen: 26
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
51
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,49 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (216,33 € / 1 l)
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
43
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 1,98 €
Inhalt 20 Tabletten
40
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
(18)
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
Zur Wundheilung
7,58 €* 4,49 €
Inhalt 10 g Salbe
0.01 kg (449,00 € / 1 kg)
60
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 1,99 €
Inhalt 10 Kapseln
39
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(33)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
17,56 €* 10,69 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (106,90 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(298)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
35
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(264)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
Bei Erkältung
20,99 €* 13,49 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (74,94 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
40
Voltaren Dolo 25 mg 20 überzogene Tabletten
(56)
Voltaren Dolo 25 mg 20 überzogene Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
11,25 €* 6,69 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
40
Fenistil Gel 50 g
(35)
Fenistil Gel 50 g
Bei Juckreiz und Sonnenbrand
13,69 €* 8,19 €
Inhalt 50 g Gel
0.05 kg (163,80 € / 1 kg)
50
GRATIS
Versand
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Bei Schmerzen und Fieber
20,88 €* 10,39 €
Inhalt 50 Filmtabletten
38
Fenistil Kühl Roll-on 8 ml Gel
(43)
Fenistil Kühl Roll-on 8 ml Gel
Bei Juckreiz und Brennen
UVP 8,00 € 4,95 €
Inhalt 8 ml Gel
0.008 l (618,75 € / 1 l)
25
Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g
(44)
Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g
Bei Wunden
6,69 €* 4,99 €
Inhalt 20 g Creme
0.02 kg (249,50 € / 1 kg)
32
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
(193)
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
Bei Migräne und Spannungskopfsch...
8,69 €* 5,89 €
Inhalt 20 Tabletten
WIE PROFITIEREN SIE? Sie suchen nach wirksamer Schmerzlinderung, damit Sie wieder das Beste... mehr

Produktinformationen "Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel"

WIE PROFITIEREN SIE?

Sie suchen nach wirksamer Schmerzlinderung, damit Sie wieder das Beste aus Ihrem Tag herausholen können? Tragen Sie Voltaren Schmerzgel auf, um aktive Schmerzlinderung für Ihren Rücken, Nacken, Schultern oder Gelenke zu erfahren – und spüren Sie wieder die Freude an Bewegung. Voltaren Schmerzgel mit der 3-fach-Wirkung stoppt den Schmerz, bekämpft die Entzündung und beschleunigt die Heilung. Der entzündungshemmende Wirkstoff dringt tief in das Gewebe ein und bietet so Linderung bei Rückenschmerzen und eine Stunde nach dem Auftragen tritt eine erste schmerzlindernde Wirkung ein*. Das Gel zieht schnell ein, fettet nicht und hat einen angenehm kühlenden und beruhigenden Effekt. Durch das gezielte Auftragen auf den schmerzenden Bereich, kommt es beim Voltaren Schmerzgel zu weniger systemischen Nebenwirkungen als bei einer Schmerztablette. Dank des innovativen Voltaren Schmerzgels mit EASY-Applikator bleiben die Hände beim Auftragen sauber. Fu-r eine einfache und hygienische Anwendung.

WIE WIRD ES ANGEWENDET?

Voltaren Schmerzgel wirkt direkt an der schmerzenden Stelle – mit seinem EASY-Applikator ist das Auftragen einfach und sauber. Das Gel hat eine nicht fettende Formulierung und lässt sich leicht in die Haut einreiben. Beginnen Sie, indem Sie den Applikator auf die Tube drehen und eine kleine, circa kirsch- bis walnussgroße Menge herausdrücken. Massieren Sie das Gel mithilfe des Applikators in die Haut über der schmerzenden Stelle ein und lassen es einige Minuten einziehen, bevor Sie Ihre Kleidung anziehen. Verwenden und entsorgen Sie Arzneimittel verantwortungsbewusst. Weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage.

 

*Bewegungsschmerzen bei akuten Nackenschmerzen

Anwendungsgebiete

Erwachsene
Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen: bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen infolge stumpfer Traumen, z.B. Sport- und Unfallverletzungender gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie-und Fingergelenkebei Epicondylitis (Entzündung der Sehnenansätze im Bereich des Ellenbogens, auch Tennisellenbogen bzw. Golferellenbogen genannt)bei akuten Muskelschmerzen (z.B. im Rückenbereich)

Jugendliche über 14 Jahre
Zur lokalen, symptomatischen Kurzzeitbehandlung von Schmerzen: bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen infolge eines stumpfen Traumas Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage.

Aktive Wirkstoffe

Diclofenac-N-Ethylethanamin 11,6 mg in 1 g Gel (entsprechend 10mg Diclofenac-Natrium).

Hilfsstoffe

Gereinigtes Wasser; 2-Propanol; Propylenglycol; Cocoylcaprylocaprat (Ph.Eur.); Paraffin; Cetomacrogol; Carbomer 974 P; N-Ethylethanamin; Parfumcreme (enthält Benzylbenzoat)

Anwendung & Dosierung

  1. Transparente Schutzkappe abziehen
  2. Applikator abdrehen.    
  3. Mit seitlicher, sternförmiger Vertiefung das Sicherheitssiegel der Tube entfernen.  
  4. Applikator wieder auf die Tube drehen. Zum Öffnen weißen Teil des Applikators hochziehen
  5. Für die erfolderliche Schmerzgel Menge Tube leicht zusammendrücken
  6. Applikator schließt sich beim Auftragen mit leichtem Druck automatisch 
  7. Bei Bedarf Applikator mit Baumwoll-oder Papiertuch reinigen.

Dosierung und Dauer der Anwendung:

Tragen Sie Voltaren Schmerzgel in Abhängigkeit von der Schmerzintensität drei- bis viermal täglich auf. Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge erforderlich. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese sind die zu behandelnde Stelle. Bevor die Stelle mit Kleidung bedeckt wird, sollte das Gel einige Minuten auf der Haut trocknen.Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den Symptomen und der zugrundeliegenden Erkrankung. Voltaren Schmerzgel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1-3 Wochen angewendet werden. Wenden Sie nicht mehr Voltaren Schmerzgel an als notwendig und nur für die minimal erforderliche Anwendungsdauer. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Schwangerschaft & Stillzeit

Schwangerschaft:
Die systemische Konzentration von Diclofenac ist im Vergleich mit oralen Darreichungsformen geringer nach einer topischen Anwendung. Im Hinblick auf die Erfahrung mit 
der Behandlung mit NSAIDs mit systemischer Aufnahme wird Folgendes empfoh len:
Die Hemmung der Prostaglandinsynthese 
kann die Schwangerschaft und/oder die 
embryo-fetale Entwicklung negativ beeinflussen. Daten aus epidemiologischen Studien weisen auf ein erhöhtes Risiko für 
Fehlgeburten sowie kardiale Missbildungen 
und Gastroschisis nach der Anwendung 
eines Prostaglandinsynthese-Hemmers in 
der Frühschwangerschaft hin. Das absolute Risiko für kardiovaskuläre Missbildungen 
war von weniger als 1 % bis auf etwa 1,5 % 
erhöht. Es wird angenommen, dass das 
Risiko mit der Dosis und der Dauer der 
Behandlung steigt. Bei Tieren wurde nachgewiesen, dass die Gabe eines Prosta glandinsynthese-Hemmers zu erhöhtem präund post-implantären Verlust sowie zu embryo-fetaler Letalität führt. Ferner wurden 
erhöhte Inzidenzen verschiedener Missbildungen, einschließlich kardiovaskulärer Missbildungen, bei Tieren berichtet, die während 
der Phase der Organogenese einen Prostaglandinsynthese-Hemmer erhielten. Während des ersten und zweiten Schwangerschaftstrimenons sollte Diclofenac nur ge geben werden, wenn dies unbedingt notwendig ist. Falls Diclofenac von einer Frau 
angewendet wird, die versucht schwanger 
zu werden oder wenn es während des ersten oder zweiten Schwangerschaftstrime nons angewendet wird, sollte die Dosis so 
niedrig und die Behandlungsdauer so kurz 
wie möglich gehalten werden.
Während des dritten Schwangerschaftstrimenons können alle Prostaglandinsynthese Hemmer 
– den Foetus folgenden Risiken aussetzen: 
– kardiopulmonale Toxizität (mit vorzeitigem Verschluss des Ductus arteriosus 
und pulmonaler Hypertonie);
– Nierenfunktionsstörung, die zu Nierenversagen mit Oligohydramnion fortschreiten kann;
– die Mutter und das Kind am Ende der 
Schwangerschaft folgenden Risiken aussetzen: 
– mögliche Verlängerung der Blutungszeit, ein thrombozyten-aggregations hemmender Effekt, der selbst bei sehr 
geringen Dosen auftreten kann;
– Hemmung von Uteruskontraktionen 
mit der Folge eines verspäteten oder 
verlängerten Geburtsvorgangs. 
Daher ist Diclofenac während des dritten 
Schwangerschaftsdrittels kontraindiziert.


Stillzeit
Wie andere NSAIDs geht Diclofenac in geringen Mengen in die Muttermilch über. Bei 
therapeutischen Dosen des Produkts werden jedoch keine Nebenwirkungen auf den 
Säugling erwartet. Aufgrund der fehlenden 
kontrollierten Studien mit stillenden Frauen 
sollte das Produkt während der Stillzeit nur 
unter ärztlichem Rat verwendet werden. 
Unter diesen Umständen sollte das Produkt nicht auf die Brust stillender Mütter 
noch anderweitig über einen längeren Zeitraum auf große Hautbereiche aufgetragen 
werden

Gegenanzeigen

Voltaren Schmerzgel darf nicht angewendet werden - bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, Benzylbenzoat, Benzylalkohol, Citral, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol oder Linalool oder einen der in Abschnitt 6.1 genannten sonstigen Bestandteile. - von Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure oder nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAIDs), die sich in Form von Asthmaanfällen, Bronchospasmus, Urtika ria, akuter Rhinitis oder Angioödem äußern kann. - auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder Schleimhäuten. - im letzten Trimenon der Schwangerschaft (siehe Abschnitt 4.6). - bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren.

Wechselwirkungen

Da die systemische Aufnahme von Diclofenac durch eine topische Anwendung sehr gering ist, sind derartige Wechselwirkungen bei bestimmungsgemäßer Anwendung sehr unwahrscheinlich. Der behandelnde Arzt sollte dennoch darüber informiert werden, welche Arzneimittel gleichzeitig angewendet werden bzw. bis vor kurzem angewendet worden sind.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Die Möglichkeit systemischer Nebenwirkun gen, w ie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Diclofenac-haltiger Arz neimittel auftreten können, kann auch durch die Anwendung von topischem Diclofenac nicht ausgeschlossen werden, wenn das Präparat auf großen Hautbereichen und über einen längeren Zeitraum hinweg ver wendet wird (siehe Produktinformationen zu systemischen Formen von Diclofenac). Voltaren Schmerzgel darf nur auf intakte, nicht erkrankte oder verletzte Haut und nicht auf offene Wunden aufgetragen wer den. Augenund Mundschleimhäute dürfen nicht mit dem Arz ne imittel in Berührung kommen und es darf nicht eingenommen werden. Topisches Diclofenac kann mit einem nicht okklusiven Verband, jedoch nicht mit einem luftdichten okklusiven Verband verwendet werden (siehe Abschnitt 5.2). Bei akuten Zuständen, die mit starker Rö tung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rü ckenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder mit neurologischen Ausfaller scheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bei Beschwerden, die sich nach 3 - 5 Tagen nicht gebessert haben oder sich verschlech tern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Patienten, die an Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (sog. Na senpolypen) oder chronisch obstruktiven Atemwegser krankungen, chronischen Atem wegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen) leiden, und Patienten mit Überempfindlichkeit ge gen Schmerz- und Rheumamittel aller Art sind bei Anwendung von Voltaren Schmerz gel durch Asthmaanfälle (sog. Analgetika intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Hautoder Schleimhautschwellung (sog. QuinckeÖdem) oder Urtikaria eher gefährdet als andere Patienten. Bei diesen Patienten darf Voltaren Schmerz gel nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnah men (Notfallbereitschaft) und direkter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Das Gleiche gilt für Patienten, die auch gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen, Juck reiz oder Nesselfieber. Sollte während der Behandlung mit Voltaren Schmerzgel ein Hautausschlag auftreten, ist die Behandlung zu beenden. Während der Behandlung kann es zu Licht empfindlichkeit mit Auftreten vonHauterscheinungen nach Lichteinwirkung kommen. Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den Hautpartien, auf die das Arzneimittel auf getragen wurde, in Kontakt kommen. Dieses Arzneimittel enthält 200 mg Propy lenglycol pro maximaler Einzeldosi s von 4 g (entsprechend 50 mg/g). Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Nicht auf offe nen Wunden oder großflächigen Hautverletzungen oder -schäde n(wie Verbrennungen) anwenden. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit Benzylbenzoat, Benzylalkohol, Citral, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol und Linalool, der allergi sche Reaktionen hervorrufen kann

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen
haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Folgende Nebenwirkungen können schwerwiegende Folgen
haben, wenden Sie Voltaren Schmerzgel nicht weiter an und
suchen Sie möglichst umgehend Ihren Arzt auf:
Seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten
betreffen)
– Hautentzündung mit Blasenbildung (Bullöse Dermatitis)
Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000
Behandelten betreffen)
– pfeifender Atem, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust
(Asthma)
– Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen
(Angioödem)
Weitere Nebenwirkungen sind möglich:
Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten
betreffen)
– Hautausschlag, Ekzem, Hautrötung (Erythem), Dermatitis
(einschließlich Kontaktdermatitis), Juckreiz (Pruritus)
Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100
Behandelten betreffen)
– Schuppenbildung, Austrocknen der Haut, Schwellung (Ödem)
Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000
Behandelten betreffen)
– pustelartiger Hautausschlag
– Magen-Darm-Beschwerden
– Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Nesselsucht)
– Lichtempfindlichkeit mit Auftreten von Hauterscheinungen
nach Lichteinwirkung (Photosensibilisierung)
Wenn Voltaren Schmerzgel großflächig auf die Haut
aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet
wird, ist das Auftreten von systemischen Nebenwirkungen
(z. B. renale, hepatische oder gastrointestinale
Nebenwirkungen, systemische
Überempfindlichkeitsreaktionen), wie sie unter Umständen
nach systemischer Anwendung Diclofenac-haltiger Arzneimittel
auftreten können, nicht auszuschließen.
Benzylbenzoat, Benzylalkohol, Citral, Citronellol, Cumarin,
D-Limonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol und Linalool können
allergische Reaktionen hervorrufen.
Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen
feststellen oder vermuten, wenden Sie Voltaren Schmerzgel
nicht weiter an und informieren Sie bitte Ihren Arzt oder
Apotheker.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis nach -Verwendbar bis- angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Das Arzneimittel ist nach dem Öffnen 3 Jahre, aber höchstens bis zu dem auf der Packung genannten Verfalldatum, haltbar. Tube nach Gebrauch auf dem Deckel stehend aufbewahren. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Pflichttext

Wirkstoff: Diclofenac-N-Ethylethanamin. Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen in Folge stumpfer Traumen, z.B. Sport- und Unfallverletzungen; Schmerzen der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke; bei Epicondylitis; bei akuten Muskelschmerzen z. B. im Rückenbereich. Jugendliche über 14 Jahren: Zur Kurzzeitbehandlung; zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Warnhinweis: Enthält Propylenglycol und einen Duftstoff mit Benzylbenzoat. Apothekenpflichtig. Stand: 11/2018. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Hersteller:

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Barthstr. D. 80339, München

Kundenbewertungen
Volksversand-Kunde 14.01.2018

Wir nutzen es zum eincremen bei kniebeschwerden. Hilft sehr gut und brennt auch nicht

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Voltaren Schmerzgel mit EASY-Applikator 100 g Gel". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Volksversand-Kunde 14.01.2018

Wir nutzen es zum eincremen bei kniebeschwerden. Hilft sehr gut und brennt auch nicht

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen