Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen

  • Speziell bei Windpocken & Gürtelrose
  • Juckreizlindernd
  • Lokalanästhesierend
Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen
Gratis Versand ab 18 €

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiet Zur Behandlung bei Juckreiz, speziell gegen Windpocken, bei Gürtelrose und... mehr
Produktinformationen "Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen"
Anwendungsgebiet
Zur Behandlung bei Juckreiz, speziell gegen Windpocken, bei Gürtelrose und nässenden Hauterkrankungen.
Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet, wird die Lotio 1- bis 3 mal täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden und infizierten Hautstellen dünn aufgetragen. Zusammensetzung
1 g Lotion enth.:
Macrogol-9-laurylether 80 mg

Hinweise:
Während der Schwangerschaft und Stillzeit den Arzt befragen.
Flasche vor Gebrauch schütteln.
Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden.

Quelle: InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Hersteller:

INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH Von-Humboldt-Str. D. 64646, Heppenheim

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Macrogol-8-laurylether
10
Recessan 10 G Salbe Recessan 10 G Salbe
Schmerzbetäubende Salbe für die ...
Inhalt 10 g Salbe
10 g (70,40 € / 100 g)

Lieferzeit 1-3 Tage

7,90 €* 7,04 €
inkl. MwSt.
21
Anaesthesulf Lotio 100 g Anaesthesulf Lotio 100 g
(4)
Bei Juckreiz
Inhalt 100 g Lotion
100 g

Lieferzeit 1-2 Tage

14,60 €* 11,49 €
inkl. MwSt.
Produktdaten zu "Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen"
weitere Informationen "Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen"
Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Vermeiden Sie den vers ehentlichen Kontakt mit den Augen.

Dauer der Anwendung?
Erwachsene: Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden soll ten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
Kinder: Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen. Ma ximale Anwendungsdauer: 1 Woche.

überdosierung?
Es sind keine überdosierungserscheinungen bekannt. Im Z weifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und ä lteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Au swirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage a bweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff wirkt örtlich schmerzstillend und juckreizstil lend indem er die Nervenbahnen blockiert, die den Schmerzreiz und den Juckreiz registrieren und zum Gehirn weiterleiten. Dadurch wird der Schmerz und der Juckreiz schwächer wahrgenommen. Außerdem wird die Kälte-, Wärme- und Druckempfindlich keit herabgesetzt. Was spricht gegen eine Anwendung?

- überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgru ppe ist zu beachten?
- Frühgeborene: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwang erschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene überlegungen ei ne Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel so llte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden , sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendu ng bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung wäh rend der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vo r allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (EU-Nummer E 431)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (EU-Nummer E 477)!
Zusammensetzung bezogen auf 1 g Lotion
Macrogol-8-laurylether,Zinkoxid,Talkum,Titandioxid,Methylcellulose, Propylenglycol,Wasser, gereinigtes
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Anaesthesulf Lotio 50 G bei Nässenden Hauterkrankungen". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
eKomi-Benutzer 22.09.2019

Schnelle Zusendung und top Ware. Gerne wieder, danke

eKomi-Benutzer 20.01.2017

ich verwende das Produkt täglich\nich würde es jedem bekannten empfehlen

eKomi-Benutzer 14.02.2016

Bin sehr zufrieden mit diesem Mittel, es beruhigt und lindert.

eKomi-Benutzer 22.12.2015

*****

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen