Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Maaloxan 25 mVal Suspension 20 X 10 ml Suspension

  • Schnelle Hilfe bei akutem Sodbrennen
  • Neutralisiert die Magensäure
  • Mit Pfefferminzgeschmack
  • Praktisch für unterwegs
57
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
11,94 €* 5,12 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
30 ml (17,07 € / 100 ml)
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(82)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
51
Omep Hexal 20 mg 14 magensaftresistente Kapseln
(110)
Omep Hexal 20 mg 14 magensaftresistente Kapseln
Bei Sodbrennen
12,65 €* 6,13 €
Inhalt 14 magensaftresistente Kapseln
40
Grippostad C 24 Kapseln
(668)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
14,26 €* 8,49 €
Inhalt 24 Kapseln
40
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
(332)
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
Bei Kopfschmerzen
14,76 €* 8,85 €
Inhalt 2 X 20 Tabletten
35
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,05 €* 1,98 €
Inhalt 20 Tabletten
32
Nasic Nasenspray 2 x 15 ml
(216)
Nasic Nasenspray 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
17,70 €* 11,89 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
30 ml (39,63 € / 100 ml)
50
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(23)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
Bei akutem Durchfall
4,64 €* 2,29 €
Inhalt 10 Filmtabletten
25
Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g
(44)
Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g
Bei Wunden
6,19 €* 4,59 €
Inhalt 20 g Creme
20 g (22,95 € / 100 g)
50
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
Bei Schmerzen und Fieber
20,29 €* 9,95 €
Inhalt 50 Filmtabletten
21
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g
(32)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g
Bei wunder, gereizter Haut
5,97 €* 4,69 €
Inhalt 20 g Salbe
20 g (23,45 € / 100 g)
34
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(481)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
25,99 €* 16,99 €
Inhalt 150 g Gel
150 g (11,33 € / 100 g)
33
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
(53)
Iberogast Flüssigkeit 50 ml
Bei Magen-Darm-Beschwerden
23,30 €* 15,59 €
Inhalt 50 ml Flüssigkeit
50 ml (31,18 € / 100 ml)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
41
Diclac Schmerzgel 1% 150 g Gel
(26)
Diclac Schmerzgel 1% 150 g Gel
Entzündunghemmendes Schmerzgel
15,80 €* 9,29 €
Inhalt 150 g Gel
150 g (6,19 € / 100 g)
35
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(32)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
15,97 €* 10,35 €
Inhalt 100 g Salbe
100 g
Maaloxan® 25 mVal Suspension, Suspension zum Einnehmen, 20 x 10 ml, mit Algeldrat und... mehr
Produktinformationen "Maaloxan 25 mVal Suspension 20 X 10 ml Suspension"
Maaloxan® 25 mVal Suspension, Suspension zum Einnehmen, 20 x 10 ml, mit Algeldrat und Magnesiumhydroxid, bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
Ein brennendes Gefühl im Oberbauch und Brustraum, saures Aufstoßen, Magendruck und Magenschmerzen: Betroffene kennen es genau: Sodbrennen! Hier hilft Maaloxan® 25 mVal Liquid - Ihre Akuthilfe mit aktivem Magenschutz.

Maaloxan® 25 mVal Liquid hilft bei:
- Sodbrennen
- Säurebedingten Magenbeschwerden
- Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren

Entspannt im Magen - entspannt durch den Tag.
Häufig tritt Sodbrennen nach dem Essen auf. Auch nachts kann das saure Gefühl im Hals Betroffenen den Schlaf rauben, denn im Liegen steigt die Magensäure noch leichter in die Speiseröhre hinauf.
Egal, welcher Sodbrennen-Typ Sie sind: Bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden hat sich Maaloxan® dank seiner Mehrfachwirkung bewährt: Magnesiumhydroxid bindet überschüssige Magensäure und lindert so den brennenden Schmerz. Algeldrat legt sich wie ein Schutzfilm auf die empfindliche Schleimhaut und unterstützt die Selbstheilung.

Ihre Vorteile:
- Angenehmer Sahne-Karamell-Geschmack
- Im praktischen Portionier-Beutel
- Einnahme ohne Wasser möglich - ein optimaler Reisebegleiter

Anwendung
Vor Gebrauch den Beutel kräftig durchkneten und anschließend an der markierten Stelle aufreißen. Den Beutelinhalt entweder auf einen Löffel geben und dann unverdünnt einnehmen oder direkt aus dem Beutel in den Mund entleeren.

Dosierung (symptomatische Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden):
Bei Bedarf mehrmals täglich eine Maaloxan 25 mVal Liquid einnehmen. Die tägliche Dosis sollte 4-6 Maaloxan Liquid am Tag nicht überschreiten.
Bleiben die Beschwerden während der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Mögliche Ursachen für Sodbrennen
Für den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre kann es unterschiedliche Gründe geben:
- Der Magen produziert zu viel Magensäure: Die aufsteigende Magensäure kann die Schleimhaut der Speiseröhre ungehindert angreifen.
- Schwächung des Schließmuskels der Speiseröhre: Normalerweise verhindert der Schließmuskel, dass saurer Mageninhalt in Richtung Speiseröhre aufsteigt. Ist er geschwächt, hat die Magensäure freien Weg nach oben.
- Verminderte Selbstreinigungskraft der Speiseröhre: In der Speiseröhrenwand liegen Muskelzellen, die durch eine wellenförmige Bewegung (Peristaltik) aufsteigende Magensäure sofort wieder nach unten in den Magen befördert. Diese Selbstreinigungsfunktion kann gestört sein, sodass saurer Mageninhalt leichter aufsteigen kann.
- Zwerchfellbruch: Durch einen Zwerchfellbruch kann die Funktion des Speiseröhren-Schließmuskels in Mitleidenschaft gezogen werden. Der im Fachjargon bezeichnete \"Hiatus-Hernien\" tritt häufig im höheren Lebensalter (ab ca. 50) auf.

Gelegentliches Sodbrennen ist in der Regel ungefährlich und kann mit geeigneten rezeptfreien Arzneimitteln aus der Apotheke, wie Maaloxan®, bekämpft werden. Dauerhaftes Sodbrennen sollten Sie jedoch vom einen Arzt untersuchen lassen.
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Algeldrat
14
Liquirit 20 Kautabletten Liquirit 20 Kautabletten
Bei Sodbrennen
Inhalt 20 Kautabletten

Derzeit nicht lieferbar

5,45 €* 4,68 €
inkl. MwSt.
Produktdaten zu "Maaloxan 25 mVal Suspension 20 X 10 ml Suspension"
weitere Informationen "Maaloxan 25 mVal Suspension 20 X 10 ml Suspension"

Algeldrat
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Teerstuhl, Blutbeimengungen im Stuhl oder Bluterbrechen auft reten.
- Säurebedingte Magenbeschwerden
- Sodbrennen
- Magengeschwür, unterstützende Behandlung
- Zwölffinge rdarmgeschwüre, unterstützende Behandlung
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwe ndung?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Vor Gebrauch den Beutel gut durchkneten.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder r egelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Üb erdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
S etzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosier ung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Ei ne vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimm t, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Wirkstoffe binden und neutralisieren Magensäure. Das e nthaltene Magnesium und Aluminium bildet mit Magensäure schwer lösliche Salze, die beim Stuhlgang ausgeschieden werden. Derart wirken die Stoffe gegen Sodbrennen, Aufstoßen und andere säurebedingte Magenbeschwerden. Zudem verringert sich di e Gefahr, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten.
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - s prechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- Phosphatmangel

Welch e Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der R egel nicht angewendet werden.
- Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangab en vor.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann .
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillz eit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei eine r Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Weiche Stühle

Bemerken Sie eine Befindlichkeitss törung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patient en auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel kann Symptome verschleiern, die auf eine schwerwiegende Erkrankun g hindeuten. Lassen Sie deshalb länger anhaltende Beschwerden vor Einnahme des Arzneimittels von Ihrem Arzt abklären.
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmitt el Saccharin (EU-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide!
- Vorsicht bei Allergie gegen Parabene als Konservierungsstoff e (EU-Nummer E 214 - E 219)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpf el)!
- Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Sorbit oder Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, de m Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder der en Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
- Limonade, Orangensaft, Zitronensaft, Obstsaft, Wein und Zitronensäure ( z. B. als Hilfsstoff in Brausetabletten) dürfen zusammen mit dem Medikament nicht eingenommen werden.

Zusammensetzung bezogen auf 10 ml Suspension = 1 Messlöffel/Beutel
Algeldrat,Aluminiumoxid,Magnesiumhydroxid,So rbitol 70,Mannitol,Pfefferminzöl,Saccharin natrium,Methyl-4-hydroxybenzoat,Propyl-4-hydroxybenzoat,Citronensäure monohyd rat,Wasserstoffperoxid-Lösung 30%,Wasser, gereinigtes,Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Maaloxan 25 mVal Suspension 20 X 10 ml Suspension". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
eKomi-Benutzer 26.09.2019

bei Sodbrennen hilft schnell

eKomi-Benutzer 10.04.2018

Sehr Gut

eKomi-Benutzer 14.01.2018

Bis jetzt war immer alles ok !! und wir werden weiter Kaufen !! Danke.

eKomi-Benutzer 03.11.2017

Nach Beschreibung. Das Mittel ist sehr gut

eKomi-Benutzer 26.09.2017

Das Sortiment ist sehr gut ***

eKomi-Benutzer 04.08.2017

*****

eKomi-Benutzer 07.05.2017

Ich würde es bei sodbrennen sehr empfehlen

eKomi-Benutzer 25.02.2017

*****

eKomi-Benutzer 17.05.2016

Ich verwende es leider nicht sondern meine Mutter. Sie ist sehr zufrieden damit.

eKomi-Benutzer 13.04.2016

Nach Krebsbestrahlung im Brustbereich\nist maaloxan sehr schmerzlinderd\n

eKomi-Benutzer 07.04.2016

Bei Bedarf

eKomi-Benutzer 31.03.2016

sehr gut

eKomi-Benutzer 12.02.2016

Gut mitzunehmen und schnell und ohne Probleme einzunehmen,\nHält lange an und man hat lange ruhe mit den schmerzen .\nWirkt schnell und intensiv ,also ich meine jetzt die Suspensions-Beutelchen .

eKomi-Benutzer 02.09.2015

Sorgt für einen sorgenfreien Schlaf. Nehme es schon Jahre lang

eKomi-Benutzer 15.07.2015

Ist das einzige Arzneimittel, was mir bei Sodbrennen hilft.

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen