Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Oralpädon 240 Apfel, Banane 10 Beutel

  • Bei Durchfallerkrankungen
  • Gleicht Salz- und Wassverluste aus
  • Auch für Säuglinge geeignet
Oralpädon 240 Apfel, Banane 10 Beutel
Artikelnummer:
2051118
PZN:
02563032
Inhalt:
10 Pulver
Marke:
Inhalt 10 Pulver
AVP* 9,37 € 5,99 € 36
P 50 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

30
Oralpädon 240 Erdbeere 10 Beutel
(2)
Oralpädon 240 Erdbeere
Bei Durchfallerkrankung
AVP* 9,37 € 6,49 €
Inhalt 10 Pulver
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(235)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
61
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(31)
Lopedium akut
Bei akutem Durchfall
AVP* 5,47 € 2,12 €
Inhalt 10 Kapseln
35
Imodium akut lingual 2 mg 12 Schmelztabletten
(93)
Imodium akut lingual 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 14,49 € 9,39 €
Inhalt 12 Schmelztablette
19
Perenterol junior 250 mg Pulver 10 Beutel
(1)
Perenterol junior 250 mg
Bei Durchfallerkrankungen
AVP* 4,95 € 3,99 €
Inhalt 10 Pulver
45
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(855)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 7,65 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (255,00 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(58)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
21
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(87)
Nasenspray-ratiopharm Kinder
Bei Schnupfen
AVP* 3,99 € 3,15 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (315,00 € / 1 l)
21
Vomex A Dragees 50 mg 20 überzogene Tabletten
(28)
Vomex A Dragees 50 mg
Bei Übelkeit
AVP* 8,50 € 6,69 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
12
Octenisept Wund-Desinfektion 50 ml Spray
(15)
Octenisept Wund-Desinfektion
Desinfektion bei Wunden
UVP 9,50 € 8,29 €
Inhalt 50 ml Lösung
0.05 l (165,80 € / 1 l)
38
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg - 10 Filmtabletten
(27)
Loperamid-ratiopharm akut 2 mg
Bei akutem Durchfall
AVP* 5,20 € 3,19 €
Inhalt 10 Filmtabletten
33
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(185)
Aspirin Complex
Bei grippalen Infekten
AVP* 18,79 € 12,49 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
24
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(17)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 3,70 € 2,79 €
Inhalt 20 Tabletten
22
Vomex A 40 mg Kindersuppositorien 10 Stück
(1)
Vomex A 40 mg Kindersuppositorien
Bei Übelkeit
AVP* 4,88 € 3,79 €
Inhalt 10 Kinder-Suppositorien
15
Nurofen Junior Fieber- & Schmerzsaft Erdbeer 40 mg pro ml 100 ml Suspension
(4)
Nurofen Junior Fieber- & Schmerzsaft Erdbeer
Bei leichten bis mäßig starken S...
AVP* 7,57 € 6,39 €
Inhalt 100 ml Suspension
0.1 l (63,90 € / 1 l)
30
Buscopan Plus 20 Filmtabletten
(40)
Buscopan Plus
Bei krampfartigen Schmerzen im B...
AVP* 13,99 € 9,69 €
Inhalt 20 Filmtabletten
Oralpädon® 240 Apfel-Banane Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen Zur oralen... mehr

Produktinformationen "Oralpädon 240 Apfel, Banane 10 Beutel"

Oralpädon® 240 Apfel-Banane Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Zur oralen Elektrolyt- und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.


Durchfall ist eine Verdauungsstörung, bei der sich das Stuhlvolumen durch Flüssigkeit vermehrt. Auch die Anzahl der Darmentleerungen steigt an. Durch den dabei entstehenden Verlust von Wasser und Mineralstoffen fühlt man sich stark geschwächt.

Durchfall kann z. B. durch Nahrungsmittelunverträglichkeit hervorgerufen werden. Weitaus häufiger sind infektiöse Durchfälle, die durch Viren oder Bakterien hervorgerufen werden, z. B. auf Reisen. Außerdem kann Durchfall auch psychisch bedingt sein und bei Stress, Angst oder Aufregung (Prüfungen) auftreten.

Durchfall ist die häufigste Ursache für eine Entgleisung des Wasser- und Mineralstoffhaushaltes. Dies hat besonders bei Kindern oft ernsthafte Konsequenzen, weil sie einen drei- bis viermal höheren Flüssigkeitsumsatz haben als Erwachsene und bei Durchfall entsprechend höhere Mineralstoff- und Flüssigkeitsverluste erleiden. Aus diesem Grund muss jeder Flüssigkeitsverlust unmittelbar und richtig ausgeglichen werden.

Wichtig ist, dass die Trinklösung zum Flüssigkeitsausgleich eine ausgewogene und auf den Bedarf des Kindes abgestimmte Elektrolytkonzentration enthält. Die Resorption der so zugeführten Elektrolyte aus dem Darm wird durch die Gegenwart von Glucose (Zucker) unterstützt. Oralpädon® enthält Glucose und Elektrolyte in optimaler Zusammensetzung.

Anwendungsgebiete

Oralpädon® STADA wird angewendet zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.

Aktive Wirkstoffe

1 Beutel à 5,2 g enthält 0,47 g Natriumchlorid, 0,3 g Kaliumchlorid, 3,56 g Glucose-Monohydrat (Ph.Eur.), 0,53 g Dinatriumhydrogencitrat 1,5 H2O.

Hilfsstoffe

Apfel-Banane-Aroma mit Betacaroten, Äpfelsäure, Aspartam, hochdisperses Siliciumdioxid.

Anwendung & Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis

Säuglinge und Kleinkinder: 3 bis 5 (ggf. auch mehr) Beutel in 24 Stunden.
Kinder: 1 Beutel nach jedem Stuhlgang.
Erwachsene: 1 bis 2 Beutel nach jedem Stuhlgang.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke um Rat.

Befragen Sie bei einer Durchfallerkrankung während der Schwangerschaft oder Stillzeit in jedem Fall Ihren Arzt.

Gegenanzeigen

Oralpädon® darf NICHT eingenommen werden
  • wenn Sie allergisch gegen Benzylalkohol oder einen der in Abschnitt 6. genannten Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
  • wenn Sie unter akuter und chronischer Einschränkung der Nierenfunktion (akute und chronische Niereninsuffizienz) leiden,
  • bei unstillbarem Erbrechen,
  • bei Bewusstseinstrübung bzw. Schock bei schweren Flüssigkeitsmangelzuständen,
  • wenn Sie unter einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes mit Untersäuerung des Blutes (metabolische Alkalose) leiden,
  • bei Störungen der Kohlenhydrataufnahme (Zuckeraufnahme) aus dem Darm (Monosaccharid-Malabsorption).
Die Behandlung mit Oralpädon® ist nicht angezeigt, wenn die Aufnahme der eingenommenen Flüssigkeit aus dem Magen-Darm-Trakt in das Blut nicht oder nur teilweise möglich ist (z.B. bei akutem Darmverschluss).

Wechselwirkungen

Die Wirkung herzwirksamer Glykoside (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung der Herzschwäche) kann herabgesetzt werden. Bei Patienten, die gleichzeitig mit Glykosiden behandelt werden, wird der Arzt den Blutkaliumspiegel möglicherweise regelmäßig kontrollieren.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Es ist auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit neben der Therapie zu achten!
Da jeder Durchfall ein Anzeichen einer schweren Erkrankung sein kann, ist bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.

Bei Patienten mit Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) und erhöhtem Blutdruck ist vor Beginn der Behandlung wegen der durch Oralpädon® zugeführten Flüssigkeits- und Natriummengen der Arzt zu befragen.

Wegen des hohen Glucose-Gehaltes sollte Oralpädon® von Diabetikern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Als Folge einer durch Kalium bedingten Magenreizung können Übelkeit und Erbrechen auftreten

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Nicht über +25 °C lagern.

Pflichttext

Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Wirkstoffe: Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Glucose-Monohydrat, Dinatriumhydrogencitrat 1,5 H2O. Zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen. Hinweise: Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens ist daher unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern können Durchfälle, besonders bei gleichzeitigem, unstillbarem Erbrechen, rasch zu schweren Krankheitserscheinungen (Bewusstseinstrübung, Schock) führen. Es ist daher bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen. Oralpädon® 240 Neutral /-240 Erdbeere /-240 Apfel-Banane: Enthält Glucose, Kalium, hoher Natriumgehalt. Zusätzlich für Oralpädon®240 Erdbeere: Enthält Aspartam. Zusätzlich für Oralpädon®240 Apfel-Banane: Enthält Aspartam, Benzylalkohol, Propylenglycol und Sucrose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke.

STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel Stand: September 2020 / Januar 2021
Hersteller:

STADA Consumer Health Deutschland GmbH Stadastr. D. 61118, Bad Vilbel

Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Natriumchlorid
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen und Erfahrungen zu "Oralpädon 240 Apfel, Banane 10 Beutel". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen