Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g

  • Bei Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Wirkt gezielt am Schmerzort
  • Mit dem bewährten Wirkstoff Diclofenac
  • Schmerzstillendes und entzündungshemmendes Gel
Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g
Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g
Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g
Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g
Artikelnummer:
3011467
PZN:
16500130
Inhalt:
100 g Gel
Marke:
Inhalt 100 g Gel
12,00 €* 5,99 € 0.1 kg (59,90 € / 1 kg) 50
P 50 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(82)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
50
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(796)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,75 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (225,00 € / 1 l)
55
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 2,25 €
Inhalt 10 Kapseln
60
Sparset Diclo-ratiopharm Schmerzgel 2 x 100 g
(168)
Sparset Diclo-ratiopharm Schmerzgel 2 x 100 g
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,80 €* 11,49 €
Inhalt 2 X 100 g Gel
0.2 kg (57,45 € / 1 kg)
45
Voltaren Schmerzgel 150 g Gel
(383)
Voltaren Schmerzgel 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
20,92 €* 11,49 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (76,60 € / 1 kg)
34
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(26)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
17,56 €* 11,49 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (114,90 € / 1 kg)
35
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(261)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,77 €* 18,69 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (124,60 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(293)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
38
Fenistil Kühl Roll-on 8 ml Gel
(43)
Fenistil Kühl Roll-on 8 ml Gel
Bei Juckreiz und Brennen
UVP 8,00 € 4,95 €
Inhalt 8 ml Gel
0.008 l (618,75 € / 1 l)
30
Fenistil Gel 50 g
(29)
Fenistil Gel 50 g
Bei Juckreiz und Sonnenbrand
13,69 €* 9,49 €
Inhalt 50 g Gel
0.05 kg (189,80 € / 1 kg)
43
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
(13)
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g
Zur Wundheilung
7,58 €* 4,29 €
Inhalt 10 g Salbe
0.01 kg (429,00 € / 1 kg)
37
Grippostad C 24 Kapseln
(423)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
37
Voltaren Dolo 25 mg 20 überzogene Tabletten
(45)
Voltaren Dolo 25 mg 20 überzogene Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
11,25 €* 6,99 €
Inhalt 20 Überzogene Tabletten
37
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,49 €* 2,19 €
Inhalt 20 Tabletten
42
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(161)
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
Löst den Hustenschleim
28,54 €* 16,39 €
Inhalt 40 Brausetabletten
Wirkt zuverlässig mit dem bewährten Wirkstoff DIclofenac Bei Muskel- und... mehr

Produktinformationen "Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g"

Wirkt zuverlässig mit dem bewährten Wirkstoff DIclofenac

  • Bei Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Gezielt an Schmerzort
  • Schmerzstillend und entzündungshemmend

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie z.B.:

  • akuten Zerrungen
  • der gelenknahen Weichteile
  • bei Sehnenentzündungen

Anwendungsgebiete

Schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/ Analgetikum).

Für Erwachsene
Zur äußerlichen symptomatischen Behandlung von Schmerzen:
  • bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen infolge stumpfer Traumen, z. B. Sport und Unfallverletzungen
  • der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke
  • bei Sehnenentzündung im Bereich des Ellenbogens, häufig Tennisellenbogen genannt (Epikondylitis)
  • bei akuten Muskelschmerzen, z. B. im Rückenbereich
Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 Jahren
Zur Kurzzeitbehandlung.
Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.

Aktive Wirkstoffe

10 mg Diclofenac-Natrium pro 1g

Hilfsstoffe

Gereinigtes Wasser, 2-Propanol (Ph. Eur.), Propylenglycol, Mittelkettige Triglyceride, Dickflüssiges Paraffin, Cetomacrogol 1000, Carbomer 974 P, N-Ethylethanamin

Anwendung & Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Diclo Medibond Schmerzgel wird 3- bis 4-mal täglich auf die betroffene Körperregion aufgetragen. Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle sind 1 bis 4 g Diclo Medibond Schmerzgel erforderlich (dies entspricht einer kirsch- bis walnussgroßen Menge bzw. 10 bis 40 mg Diclofenac-Natrium). Es wird empfohlen, dass der Behandlungsverlauf nach 2 Wochen überprüft wird.

Diclo Medibond Schmerzgel auf die betroffene Körperregion dünn auftragen und gegebenenfalls leicht einreiben. Es sollte nicht mit Druck eingerieben werden. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese wären die zu behandelnde Stelle.
Vor Anlegen eines Verbandes sollte Diclo Medibond Schmerzgel einige Minuten auf der Haut eintrocknen.

Dauer der Anwendung
In der Regel ist in Abhängigkeit von den Symptomen und der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendungsdauer über 1 - 3 Wochen ausreichend. Bei einer längerfristigen Anwendung sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, dieser entscheidet dann in Abhängigkeit von Indikation und Symptomen über die Anwendungsdauer. Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren oder älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls sich die Symptome verschlechtern.

Ältere Patienten
Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Menschen bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und ggf. mit Ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten.

Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion
Es ist keine Dosisreduktion erforderlich.

Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren)
Es liegen keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Diclo Medibond Schmerzgel zu stark oder zu schwach ist.

Schwangerschaft & Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft
Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft sollten Sie Diclo Medibond Schmerzgel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Im letzten Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie Diclo Medibond Schmerzgel nicht anwenden, da ein erhöhtes Risiko von Komplikationen für Mutter und Kind nicht auszuschließen ist.

Stillzeit
Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Diclo Medibond Schmerzgel darf während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Hierbei sollte das Arzneimittel nicht im Brustbereich oder über einen längeren Zeitraum auf große andere Hautbereiche aufgetragen werden.

Gegenanzeigen

Diclo Medibond Schmerzgel darf nicht angewendet werden
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Diclofenac, einen der sonstigen Bestandteile (z. B. 2-Propanol oder Propylenglycol) oder gegen andere Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen, Fieber oder Entzündungen, wie Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure (ein Wirkstoff, der u. a. zur Unterdrückung der Blutgerinnung verwendet wird) sind. Symptome einer allergischen Reaktion auf diese Arzneimittel können sich unter anderem durch: pfeifenden Atem oder Kurzatmigkeit (Asthma); Hautausschläge mit Bläschenbildung und Nesselsucht; Schwellung von Gesicht oder Zunge, laufende Nase äußern.
  • auf Hautwunden bzw. offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen. Augen und Schleimhäute sollen nicht mit dem Präparat in Berührung kommen. Es sollte daher insbesondere bei Kindern darauf geachtet werden, dass die Hände nicht mit den mit Diclo Medibond Schmerzgel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen
  • über längere Zeit und großflächig in der Stillzeit
  • bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren
  • im letzten Drittel der Schwangerschaft

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/ anzuwenden.

Bei bestimmungsgemäßer, äußerlicher Anwendung von Diclo Medibond Schmerzgel sind bisher keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Normalerweise treten bei der empfohlenen Dosierung und Anwendungsdauer keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen auf.

Diclo MedibondSchmerzgel enthält Propylenglycol
Dieses Arzneimittel enthält 50 mg Propylenglycol pro 1 g Gel. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Nur zur äußerlichen Anwendung! Nicht einnehmen!

Verwenden Sie Diclo Medibond Schmerzgel nur auf unverletzter Haut. Offene Wunden, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie Augen und Schleimhäute sollen nicht mit dem Arzneimittel in Berührung kommen. Es sollte daher insbesondere bei Kindern darauf geachtet werden, dass die Hände nicht mit den mit Diclo Medibond Schmerzgel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen.

Bei deutlicher Überschreitung der empfohlenen Dosierung bei der Anwendung auf der Haut sollte das Gel wieder entfernt und mit Wasser abgewaschen werden.

Bei versehentlicher Einnahme von Diclo Medibond Schmerzgel benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt, der über geeignete Maßnahmen entscheiden wird.

Wenn Sie die Anwendung von Diclo Medibond Schmerzgel vergessen haben, wenden Sie Diclo Medibond Schmerzgel entweder sofort an oder warten Sie bis zum gewohnten Zeitpunkt mit der von Ihrem Arzt vorgegebenen Dosierung.
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Sollten Sie sich unsicher sein, was zu tun ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Mögliche Nebenwirkungen

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

  • Infektionen und parasitäre Erkrankungen
  • Sehr selten:pustelartiger Hautausschlag
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Sehr selten:Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Nesselsucht); Gesichtsschwellung (Angioödem)
  • Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums
  • Sehr selten: Asthma
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Sehr selten: Beschwerden im Magen-Darm-Trakt.
  • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
  • Häufig: Hautausschlag, Ekzem, Hautrötung, entzündlicher Hautausschlag (Dermatitis, einschließlich Kontaktdermatitis) und Juckreiz (Pruritus).
    Gelegentlich: Schuppenbildung, Austrocknen der Haut, Wassereinlagerungen (Ödem).
    Selten: Hautentzündung mit Blasenbildung (bullöse Dermatitis).
    Sehr selten: Lichtempfindlichkeit mit Auftreten von Hauterscheinungen nach Lichteinwirkung (Photosensibilisierung).
    Nicht bekannt: Brennen an der Applikationsstelle.

    Wenn Diclo Medibond Schmerzgel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Diclofenac-haltiger Arzneimittel (z. B. Kapseln, Tabletten, überzogene Tabletten, Zäpfchen und Ampullen) auftreten können, nicht auszuschließen. Wird eine solche Anwendung erwogen, sollte die Gebrauchsinformation von systemisch wirksamen Diclofenac-Darreichungsformen herangezogen werden.

    Meldung von Nebenwirkungen
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem:
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
    Abt. Pharmakovigilanz
    Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3
    D-53175 Bonn
    Website: www.bfarm.de
    anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    Aufbewahrung & Haltbarkeit

    Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
    Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und der Faltschachtel nach -Verwendbar bis- angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
    Nach dem ersten Öffnen ist das Arzneimittel noch 12 Monate haltbar.

    Pflichttext

    MEDIBOND DICLO Fairmed Healthcare SCHMERZGEL Anwendungsgebiet: Schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/ Analgetikum). Anwendungsgebiet: bei Jugendlichen über 14 Jahren Zur Kurzzeitbehandlung. Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung nur nach Rücksprache mit dem Arzt anzuwenden. Dieses Arzneimittel enthält 50 mg Propylenglycol pro 1 g Gel. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Wirkstoff: 10 mg Diclofenac-Natrium pro 1 g
    Hersteller:

    Fairmed Healthcare GmbH Dorotheenstraße D. 22301, Hamburg

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Bewertungen und Erfahrungen zu "Diclo Medibond Schmerzgel 1 % 100 g". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
    Bewertung schreiben
    Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen