Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel

  • Hilfe bei Schwellungen, Entzündungen und Schmerzen
  • Kühlende Wirkung
  • Tiefenwirksam
  • Zieht schnell ein
Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel
Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel
Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel
Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel
Artikelnummer:
2730067
PZN:
03424835
Inhalt:
50 g Gel
Marke:
Inhalt 50 g Gel
6,81 €* 4,59 € 0.05 kg (91,80 € / 1 kg) 32
P 40 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
36
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
14,99 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
25
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g
(33)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g
Bei wunder, gereizter Haut
6,47 €* 4,79 €
Inhalt 20 g Salbe
0.02 kg (239,50 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(298)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
55
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
11,94 €* 5,35 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (178,33 € / 1 l)
27
Fenistil Gel 30 g
(35)
Fenistil Gel 30 g
Bei Juckreiz
8,98 €* 6,49 €
Inhalt 30 g Gel
0.03 kg (216,33 € / 1 kg)
36
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg 10 Tabletten
(28)
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg 10 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,58 €* 2,28 €
Inhalt 10 Tabletten
40
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
(333)
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
Bei Kopfschmerzen
15,16 €* 8,99 €
Inhalt 2 X 20 Tabletten
30
Octenisept Wund-Desinfektion 50 ml Spray
(8)
Octenisept Wund-Desinfektion 50 ml Spray
Desinfektion bei Wunden
UVP 8,99 € 6,29 €
Inhalt 50 ml Lösung
0.05 l (125,80 € / 1 l)
41
Diclac Schmerzgel 1% 150 g Gel
(26)
Diclac Schmerzgel 1% 150 g Gel
Entzündunghemmendes Schmerzgel
16,28 €* 9,59 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (63,93 € / 1 kg)
21
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(82)
Nasenspray-ratiopharm Kinder...
Bei Schnupfen
2,53 €* 1,99 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (199,00 € / 1 l)
60
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 1,99 €
Inhalt 10 Kapseln
37
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(12)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,17 €* 1,98 €
Inhalt 20 Tabletten
43
Fenistil Gel 50 g
(35)
Fenistil Gel 50 g
Bei Juckreiz und Sonnenbrand
13,69 €* 7,69 €
Inhalt 50 g Gel
0.05 kg (153,80 € / 1 kg)
50
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 20 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 20 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
5,51 €* 2,75 €
Inhalt 20 Filmtabletten
Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen Jeder zweite Mensch leidet unter... mehr

Produktinformationen "Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel"

Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen
Jeder zweite Mensch leidet unter Rückenschmerzen1. Diclac® Schmerzgel 1 % Gel wird äußerlich zur Linderung von Schmerzen und Bekämpfung der Entzündung angewendet. Das Schmerzgel wirkt gezielt an der entzündeten Stelle und eignet sich zur Behandlung von Rückenschmerzen, Sehnenscheidenentzündungen, Sportverletzungen, Prellungen oder Verschleißerscheinungen an Finger-, Schulter- und Kniegelenken.
Die äußerliche Anwendung ist in vielen Fällen eine gute Alternative zu Schmerztabletten. Der Arzneistoff wird direkt an der betroffenen Stelle angewendet und kann dort seine schmerzstillende und antientzündliche Wirkung entfalten. Durch die lokale Anwendung an der betroffenen Stelle wird das Risiko von Nebenwirkungen zudem deutlich verringert.

Gezielte Wirkung
Diclac® Schmerzgel 1 % Gel enthält den Arzneistoff Diclofenac, der sich aufgrund seiner schmerzstillenden und antientzündlichen Eigenschaften bewährt hat und bei der Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates zu den meistverwendeten Wirkstoffen in Deutschland zählt. Als Wirkstoffträger versorgen gut verträgliche Liposomen die Haut zudem mit ausreichend Feuchtigkeit und pflegendem Schutz. Diclac® Schmerzgel 1 % Gel ist frei von synthetischen Emulgatoren. Das Schmerzgel ist zur örtlichen Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen über 14 Jahren geeignet.

Diclac® Schmerzgel 1 % Gel

  • Stoppt den Schmerz
  • Bekämpft die Entzündung
  • Kühlt und pflegt die Haut

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiet bei Erwachsenen
Diclac Schmerzgel wird angewendet zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei:
  • Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen)
  • rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich)
  • degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke.


  • Anwendungsgebiet bei Jugendlichen ab 14 Jahren
    Zur Kurzzeitbehandlung.
    Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.

    Aktive Wirkstoffe

    10 mg Diclofenac-Natrium pro 1 g

    Hilfsstoffe

    Ammoniak, Carbomer (980), Decyloleat, Natriumedetat (Ph.Eur.), Octyldodecanol (Ph.Eur.), (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Soja), 2-Propanol (Ph.Eur.), allrac-alpha-Tocopherol, Duftstoff (enthält 2-Benzylidenheptanal, Citronellol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), Geraniol, rac-(1R)-4-(4-Hydroxy4-methylpentyl)cyclohex-3-en-1-carbaldehyd, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal), gereinigtes Wasser

    Anwendung & Dosierung

    Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren
    Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1-4 g Gel (10-40 mg Diclofenac-Natrium), erforderlich. Die maximale Tagesgesamtdosis beträgt 16 g Gel, entsprechend 160 mg Diclofenac-Natrium.
    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Diclac Schmerzgel 3- bis 4-mal täglich angewendet. Bei Beschwerden, die sich nach 3-5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlechtern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Diclac Schmerzgel zu stark oder zu schwach ist.

    Ältere Patienten
    Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Patienten bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und gegebenenfalls mit ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten.

    Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion
    Es ist keine Dosisreduktion erforderlich.

    Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren)
    Es liegen keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren vor .

    Jugendliche (ab 14 Jahren)
    Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls das Arzneimittel länger als 7 Tage zur Schmerzbehandlung benötigt wird oder sich die Symptome verschlechtern.

    Dauer der Anwendung
    In der Regel ist in Abhängigkeit von den Symptomen und der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendung über 1-2 Wochen ausreichend. Bei einer längerfristigen Anwendung sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dieser entscheidet dann in Abhängigkeit von Indikation und Symptomen über die Anwendungsdauer. Wenden Sie nicht mehr Diclac Schmerzgel an als notwendig und nur für die minimal erforderliche Anwendungsdauer.

    Art der Anwendung
    Diclac Schmerzgel ist nur zur Anwendung auf der Haut bestimmt. Nicht einnehmen!
    Diclac Schmerzgel auf die betroffenen Körperpartien dünn auftragen und leicht einreiben. Es sollte nicht mit Druck eingerieben werden. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese sind die zu behandelnde Stelle. Vor Anlegen eines Verbandes sollte Diclac Schmerzgel einige Minuten auf der Haut trocknen. Von der Anwendung eines dicht abschließenden Verbandes wird abgeraten.
    Zur Unterstützung des Eindringens des Wirkstoffes ist die Anwendung von Diclac Schmerzgel mittels Iontophorese möglich. Diclac Schmerzgel ist hierbei unter der Kathode (negativ geladene Elektrode) aufzutragen.

    Schwangerschaft & Stillzeit

    Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    Schwangerschaft
    Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel sollte Diclac Schmerzgel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Im letzten Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie Diclac Schmerzgel nicht anwenden, da ein erhöhtes Risiko von Komplikationen für Mutter und Kind nicht auszuschließen ist.

    Stillzeit
    Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Diclac Schmerzgel sollte während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Hierbei sollte das Arzneimittel nicht im Brustbereich oder über einen längeren Zeitraum auf große andere Hautbereiche aufgetragen werden.

    Gegenanzeigen

  • wenn Sie allergisch gegen Diclofenac, Soja, Erdnuss, 2-Benzylidenheptanal, Citronellol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), Geraniol, rac-(1R)- 4-(4-Hydroxy-4-methylpentyl)cyclohex-3-en1-carbaldehyd, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal oder einen genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn Sie in der Vergangenheit mit Atemproblemen (Asthma, Bronchospasmus), Hautreaktionen (Nesselsucht), laufender Nase oder Schwellungen von Gesicht oder Zunge nach der Einnahme/Anwendung von Acetylsalicylsäure oder einem anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimittel (z. B. Ibuprofen) reagiert haben
  • auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder Schleimhäuten.
  • im letzten Drittel der Schwangerschaft
  • bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren
  • Wechselwirkungen

    Bei bestimmungsgemäßer, äußerlicher Anwendung von Diclac Schmerzgel sind bisher keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

    Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

    Wenn Diclac Schmerzgel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, nicht auszuschließen. Diese Nebenwirkungen sind vergleichbar mit solchen, die unter Umständen bei Einnahme anderer Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können. Diclac Schmerzgel nicht ohne ärztlichen Rat längere Zeit oder in höheren Dosen als den angegebenen anwenden.

    Diclac Schmerzgel darf nur auf intakte, nicht erkrankte oder verletzte Haut und nicht auf offene Wunden aufgetragen werden. Augen und Schleimhäute dürfen nicht mit dem Arzneimittel in Berührung kommen und es darf nicht eingenommen werden. Sollte Diclac Schmerzgel in Ihre Augen gelangen, spülen Sie diese sorgfältig mit Wasser. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, falls die Beschwerden anhalten.

    Sie können einen Verband, jedoch keinen Okklusivverband (dicht abschließender Verband) benutzen. Vor Anlegen eines Verbandes sollte Diclac Schmerzgel einige Minuten auf der Haut trocknen.

    Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich bei akuten Zuständen, die mit starker Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen. Bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/ oder mit neurologischen Ausfallerscheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

    Bei Beschwerden, die sich nach 3-5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen

    Wenn Sie an Asthma, Heuschnupfen oder Nasenschleimhautschwellungen (sogenannten Nasenpolypen) oder chronischen, bronchienverengenden (obstruktiven) Atemwegserkrankungen, chronischen Atemwegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen) oder an Überempfi ndlichkeit gegen andere Schmerz- und Rheumamittel aller Art leiden, sind Sie bei der Anwendung von Diclac Schmerzgel durch Asthmaanfälle (sogenannte Analgetika-Intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Haut- und Schleimhautschwellung (sogenanntes Quincke-Ödem) oder Nesselsucht (Urtikaria) eher gefährdet als andere Patienten. In diesem Fall darf Diclac Schmerzgel nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen (Notfallbereitschaft) und direkter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Das gleiche gilt, wenn Sie auch gegen andere Stoffe überempfi ndlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselfieber

    Sollte während der Behandlung mit Diclac Schmerzgel ein Hautausschlag auftreten, beenden Sie die Behandlung. Während der Behandlung kann es zu Lichtempfi ndlichkeit mit Auftreten von Hauterscheinungen nach Lichteinwirkung kommen

    Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen.

    Diclac Schmerzgel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren nicht angewendet werden, da für diese Altersgruppe keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen

    Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    Diclac Schmerzgel hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

    Diclac Schmerzgel enthält einen Duftstoff mit Allergenen Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit 2-Benzylidenheptanal, Citronellol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), Geraniol, rac-(1R)-4-(4-Hydroxy4-methylpentyl)cyclohex-3-en-1-carbaldehyd, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal. Diese können allergische Reaktionen hervorrufen.

    Wenn Sie eine größere Menge von Diclac Schmerzgel angewendet haben, als Sie sollten
    Aufgrund der geringen Aufnahme von Diclofenac in den Gesamtorganismus bei begrenzter Anwendung auf der Haut ist eine Überdosierung unwahrscheinlich. Bei deutlicher Überschreitung der empfohlenen Dosierung bei der Anwendung auf der Haut sollte das Gel wieder entfernt und mit Wasser abgewaschen werden. Bei versehentlichem Verschlucken (z. B. auch bei Kindern) von Diclac Schmerzgel benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihren Arzt, der über geeignete Maßnahmen entscheiden wird.

    Wenn Sie die Anwendung von Diclac Schmerzgel vergessen haben
    Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • Hautentzündung mit Blasenbildung (bullöse Dermatitis)


  • Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)
  • pfeifender Atem, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust (Asthma)
  • Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen (Angioödem)


  • Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
  • Hautausschlag, Ekzem, Hautrötung (Erythem), Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis), Juckreiz (Pruritus)


  • Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
  • Schuppenbildung, Austrocknen der Haut, Schwellung (Ödem)


  • Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)
  • pustelartiger Hautausschlag
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Überempfi ndlichkeitsreaktionen (einschließlich Nesselsucht)
  • Lichtempfindlichkeit mit Auftreten von Hauterscheinungen nach Lichteinwirkung (Photosensibilisierung)


  • (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Soja) kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.
    Die im Duftstoff enthaltenen Allergene 2-Benzylidenheptanal, Citronellol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), Geraniol, rac-(1R)-4-(4-Hydroxy4-methylpentyl)cyclohex-3-en-1-carbaldehyd, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal können allergische Reaktionen hervorrufen.
    Wenn Diclac Schmerzgel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von systemischen Nebenwirkungen (z. B. renale, hepatische oder gastrointestinale Nebenwirkungen, systemische Überempfi ndlichkeitsreaktionen), wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können, nicht auszuschließen.

    Meldung von Nebenwirkungen
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem:
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
    Abt. Pharmakovigilanz
    Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
    D-53175 Bonn
    Website: www.bfarm.de
    anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden

    Aufbewahrung & Haltbarkeit

    Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
    Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Tube nach -verwendbar bis- oder -verw. bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
    Nicht über 25 °C lagern.
    Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch Nach dem ersten Öffnen der Tube ist Diclac Schmerzgel 9 Monate haltbar.
    Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

    Pflichttext

    Wirkstoff: Diclofenac-Na.
    Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen), rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich), degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke. Jugendliche ab 14 Jahren: Zur Kurzzeitbehandlung. Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.
    Warnhinweise: Nur zur äußerlichen Anwendung. Enthält (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Soja) und einen Duftstoff mit Allergenen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
    Hersteller:

    Hexal AG Industriestr. D. 83607, Holzkirchen

    Kundenbewertungen
    Volksversand-Kunde 23.09.2019

    Das Schmerzgel verwende ich jeden Tag und bin damit sehr zufrieden. \nBei regelmäßiger Anwendung ein toller Erfolg.\nWürde es auch Artrosepatienten weiter empfehlen.

    Volksversand-Kunde 22.09.2019

    schmiert nicht, läßt sich gut auftragen, ***

    Volksversand-Kunde 05.05.2018

    bekannte qualität

    Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
    Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
    Diclofenac natrium
    45
    Diclo ratiopharm Schmerzgel 100 g Gel Diclo ratiopharm Schmerzgel 100 g Gel
    (271)
    Entzündunghemmendes Schmerzgel
    Inhalt 100 g Gel
    0.1 kg (78,90 € / 1 kg)

    Lieferzeit 1-2 Tage

    14,40 €* 7,89 €
    inkl. MwSt.
    42
    Diclofenac Heumann Gel 200 g Diclofenac Heumann Gel 200 g
    (30)
    Entzündunghemmendes Schmerzgel
    Inhalt 200 g Gel
    0.2 kg (39,95 € / 1 kg)

    Lieferzeit 1-2 Tage

    13,90 €* 7,99 €
    inkl. MwSt.
    32
    Arthrex Schmerzgel 150 g Gel Arthrex Schmerzgel 150 g Gel
    (2)
    Bei Gelenkschmerzen
    Inhalt 150 g Gel
    0.15 kg (46,60 € / 1 kg)

    Lieferzeit 1-2 Tage

    10,29 €* 6,99 €
    inkl. MwSt.
    weitere Informationen "Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel"
    Häufige Fragen & Antwortne

    Worauf muss man bei der Anwendung von Diclac® Schmerzgel 1 % Gel achten?
    Diclac® Schmerzgel 1 % Gel ist nur zur äußerlichen Anwendung geeignet und darf nicht eingenommen werden. Bitte verwenden Sie das Schmerzgel grundsätzlich nur auf unverletzter Haut. Offene Wunden, Infektionen oder Entzündungen der Haut sollten nicht mit dem Arzneimittel in Berührung kommen. Das Gleiche gilt für Schleimhäute und Augen. Bitte waschen Sie Ihre Hände deshalb immer unverzüglich nach der Anwendung des Schmerzgels.

    Wie lange darf ich Diclac® Schmerzgel 1 % Gel anwenden?
    In der Regel ist in Abhängigkeit von den Symptomen und der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendung über 1-2 Wochen ausreichend. Bei einer längerfristigen Anwendung sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dieser entscheidet dann in Abhängigkeit von Indikation und Symptomen über die Anwendungsdauer.

    Wie lange ist Diclac® Schmerzgel 1 % Gel haltbar?
    Das Verfallsdatum von Diclac® Schmerzgel 1 % Gel ist auf der Kartonverpackung und der Tube aufgedruckt. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr, wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist.
    Nach dem ersten Öffnen der Tube ist Diclac® Schmerzgel 1 % Gel neun Monate haltbar. Bitte bewahren Sie das Arzneimittel stets für Kinder unzugänglich auf und lagern es nicht über 25 eC.
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
    Bewertungen und Erfahrungen zu "Diclac Schmerzgel 1% 50 g Gel". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
    Volksversand-Kunde 23.09.2019

    Das Schmerzgel verwende ich jeden Tag und bin damit sehr zufrieden. \nBei regelmäßiger Anwendung ein toller Erfolg.\nWürde es auch Artrosepatienten weiter empfehlen.

    Volksversand-Kunde 22.09.2019

    schmiert nicht, läßt sich gut auftragen, ***

    Volksversand-Kunde 05.05.2018

    bekannte qualität

    Volksversand-Kunde 14.04.2018

    *****

    Volksversand-Kunde 09.04.2018

    ****

    Volksversand-Kunde 08.03.2018

    das Produkt ist gut hätte ich geahnt das es auch Pillen Gibt die Währen mir \nlieber gewesen .

    Volksversand-Kunde 20.01.2018

    Einreibung der Hüfte.Manchmal auch bei Wadenschmerzen.

    Margret Kurth 12.01.2018

    Das Schmerzgel hilft mir gegen meine Knieschmerzen

    Siegfried Buck 10.01.2018

    Produkt ist hervoragend

    Beate Berger 03.12.2017

    wirkt schmerzlindernd

    Volksversand-Kunde 18.11.2017

    prima

    Christa Gutmann 23.10.2017

    Kostenünstig. Entspricht meinen Erwaretungen

    Volksversand-Kunde 09.10.2017

    alles o.k.

    Volksversand-Kunde 02.10.2017

    sehr gut

    Volksversand-Kunde 24.09.2017

    Sehrgut

    Volksversand-Kunde 21.09.2017

    ist sehr gut hat mir *** besser wie andere Schmerz - Gel´s

    Volksversand-Kunde 17.09.2017

    Sehr gut

    Volksversand-Kunde 30.08.2017

    wirkt schnell und zuverlässig....

    Volksversand-Kunde 25.04.2017

    Für Rücken- Arm und Schulterscmerzen.

    Volksversand-Kunde 19.03.2016

    Nach meinen Unfall vor 10 Jahren habe ich oft Fussschmerzen , weil er gebrochen war. Seit ich Diclac Schmerzgel benutze, gehts mir besser. Ich empfehle dieses Produkt sehr.

    Volksversand-Kunde 18.03.2016

    Gegen Gelenkschmerzen

    Volksversand-Kunde 17.03.2016

    Gute Ergebnisse bei nicht so hohen Koseten wie vergleichbares Markenprodukt. Warum soll man mehr bezahlen?

    Volksversand-Kunde 21.02.2016

    ****

    Volksversand-Kunde 12.11.2015

    nicht besonderst

    Volksversand-Kunde 28.10.2015

    Ich habe es zum ersten mal benutzt und bin begeistert ( habe bestimmt schon 6 ausprobiert)\nSchulter Rücken Knie bestens. TIP:\nAm besten nach dem Baden oder Duschen leicht einreiben

    Volksversand-Kunde 09.10.2015

    Hilfreich bei Gelenkschmerzen.

    Bewertung schreiben
    Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen