Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Nasenspray Heumann 2 x 10 ml

  • Bei Schnupfen
  • Dosierspray
Nasenspray Heumann 2 x 10 ml
Artikelnummer:
2926657
PZN:
07334460
Inhalt:
2 X 10 ml Nasenspray
Marke:
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
5,98 €* 3,69 € 0.02 Liter (184,50 € / 1 Liter) 38
P 30 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(83)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
Bei Schmerzen und Fieber
11,27 €* 4,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
51
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(799)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
13,50 €* 6,49 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (216,33 € / 1 l)
46
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(82)
Nasenspray-ratiopharm Kinder...
Bei Schnupfen
3,70 €* 1,99 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (199,00 € / 1 l)
50
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50 Filmtabletten
(298)
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg 50...
Bei Schmerzen
10,48 €* 5,19 €
Inhalt 50 Filmtabletten
37
Grippostad C 24 Kapseln
(669)
Grippostad C 24 Kapseln
Bei Erkältung
15,29 €* 9,59 €
Inhalt 24 Kapseln
38
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
(87)
Nasenduo Nasenspray 2 x 10 ml
Bei Schnupfen
14,50 €* 8,99 €
Inhalt 2 X 10 ml Nasenspray
0.02 l (449,50 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(23)
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20...
Bei Fieber und Schmerzen
2,99 €* 1,49 €
Inhalt 20 Tabletten
60
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
(18)
Lopedium akut bei akutem Durchfall 10 Kapseln
Bei akutem Durchfall
5,07 €* 1,99 €
Inhalt 10 Kapseln
14
Paracetamol 500 1A Pharma 20 Tabletten
(37)
Paracetamol 500 1A Pharma 20 Tabletten
Bei leichten bis mäßig starken S...
1,98 €* 1,69 €
Inhalt 20 Tabletten
39
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(33)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
Bei wunder, gereizter Haut
17,56 €* 10,69 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (106,90 € / 1 kg)
35
Schlafsterne 20 Tabletten
(139)
Schlafsterne 20 Tabletten
Zur kurzfristigen Behandlung von...
7,50 €* 4,85 €
Inhalt 20 Tabletten
32
GRATIS
Versand
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(116)
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
Bei grippalen Infekten
16,99 €* 11,39 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
16
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg 10 Tabletten
(28)
Paracetamol-ratiopharm 1000 mg 10 Tabletten
Bei Schmerzen und Fieber
3,58 €* 2,99 €
Inhalt 10 Tabletten
35
GRATIS
Versand
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
(484)
Voltaren Schmerzgel forte 150 g Gel
Entzündungshemmendes Schmerzgel
28,77 €* 18,69 €
Inhalt 150 g Gel
0.15 kg (124,60 € / 1 kg)
44
GRATIS
Versand
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(164)
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
Löst den Hustenschleim
28,54 €* 15,98 €
Inhalt 40 Brausetabletten
35
Imidin N Nasenspray 2 x 15 ml
(8)
Imidin N Nasenspray 2 x 15 ml
Bei Schnupfen
8,98 €* 5,79 €
Inhalt 2 X 15 ml Nasenspray
0.03 l (193,00 € / 1 l)
Erleichtert das Abfließen des Sekrets Sprühkopf für besonders feine... mehr

Produktinformationen "Nasenspray Heumann 2 x 10 ml"

  • Erleichtert das Abfließen des Sekrets
  • Sprühkopf für besonders feine Zerstäubung
  • Wirkt bis zu 8 Stunden
  • Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet

Der Wirkstoff Xylometazolin lässt Nasenschleimhäute abschwellen. Dadurch wird die Nase wieder frei zum Atmen.

Anwendungsgebiete

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.
Nasenspray HEUMANN ist für Erwachsene und Kindern ab 6 Jahren bestimmt

Aktive Wirkstoffe

0,09 mg Xylometazolinhydrochlorid pro Sprühstoß

Hilfsstoffe

Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel) 0,018 mg; gereinigtes Wasser, Glycerol, Natriumcitrat, Citronensäure-Monohydrat

Anwendung & Dosierung

Bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren wird nach Bedarf bis zu 3-mal täglich ein Sprühstoß Nasenspray HEUMANN in jede Nasenöffnung eingebracht.
Nasenspray HEUMANN darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Die empfohlene Dosierung darf nicht überschritten werden, insbesondere bei Kindern und älteren Personen.
Nasenspray HEUMANN darf nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden.

  • Zur nasalen Anwendung
  • Es empfiehlt sich vor der Anwendung des Präparates die Nase gründlich zu schnäuzen
  • Mit Hilfe des Sprays lässt sich Nasenspray HEUMANN leicht über die ganze Oberfläche der Nasenschleimhaut verteilen. Der Sprühnebel legt sich über alle Wege der Nasenhöhle. Die Sprühflasche muss zur Erzeugung eines Sprühnebels mit ihrer Öffnung senkrecht nach oben gehalten werden
  • Vor der ersten Anwendung mehrmals pumpen bis zum Austreten eines gleichmäßigen Sprühnebels. Bei weiteren Anwendungen ist das Dosierspray sofort gebrauchsfertig. Man führt den Sprühansatz in jedes Nasenloch, drückt einmal kurz und kräftig auf den Sprühmechanismus und zieht dann wieder zurück, bevor man mit dem Druck nachlässt. Während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase einatmen
  • Die letzte Anwendung an jedem Behandlungstag sollte günstiger Weise vor dem Zubettgehen erfolgen. Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird darauf hingewiesen, dass jedes Dosierspray immer nur von einem Patienten verwendet werden darf

  • Nasenspray HEUMANN sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung.
    Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwunds der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.
    Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von HEUMANN Nasenspray zu stark oder zu schwach ist.

    Schwangerschaft & Stillzeit

    Nasenspray HEUMANN sollte während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
    Es ist nicht bekannt, ob Xylometazolin in die Muttermilch übergeht. Nasenspray HEUMANN sollte während der Stillzeit nicht angewendet werden.

    Gegenanzeigen

    Nasenspray HEUMANN darf nicht angewendet werden
  • wenn Sie allergisch gegen Xylometazolin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • bei Zustand nach operativer Entfernung der Hirnanhangsdrüse durch die Nase (transsphenoidaler Hypophysektomie) oder anderen operativen Eingriffen, die die Hirnhaut freilegen
  • wenn Sie ein Engwinkelglaukom haben (erhöhter Augeninnendruck)
  • wenn Sie an einer chronischen Nasenentzündung mit sehr trockenen Nasengängen leiden (Rhinitis sicca oder atrophische Rhinitis)
  • bei Kindern unter 6 Jahren
  • Wechselwirkungen

    Die gleichzeitige Anwendung von Xylometazolin mit bestimmten stimmungsaufhellenden Arzneimitteln wie Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer) oder tri- und tetrazyklischen Antidepressiva kann durch Wirkungen auf Herz- und Kreislauffunktionen zu einer Blutdruckerhöhung führen.

    Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

    Nasenspray HEUMANN kann, wie auch andere schleimhautabschwellende Arzneimittel, bei besonders empfindlichen Patienten Schlafstörungen, Schwindel, Zittern, Herzrhythmusstörungen oder erhöhten Blutdruck hervorrufen.

    Sie sollten Nasenspray HEUMANN nicht anwenden:
  • wenn Sie einen hohen Blutdruck haben
  • wenn Sie an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden
  • wenn Sie eine Herzerkrankung haben (z. B. Long-QT-Syndrom)
  • bei einer Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose)
  • bei Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • wenn Sie einen seltenen Tumor der Nebenniere haben, welcher hohe Mengen an Adrenalin und Noradrenalin produziert (Phäochromozytom)
  • bei einer Vergrößerung der Prostata (Prostatahyperplasie)
  • wenn Sie bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen einnehmen. Diese sind:
    Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer): Wenden Sie Nasenspray HEUMANN nicht an, wenn Sie MAO-Hemmer einnehmen oder diese innerhalb der letzten 14 Tage eingenommen haben.
    Tri- oder tetrazyklische Antidepressiva.

    Nasenspray HEUMANN sollte, wie auch andere schleimhautabschwellende Arzneimittel, nicht länger als an 7 aufeinanderfolgenden Tagen angewendet werden. Wenn die Symptome anhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Längerer oder übermäßiger Gebrauch kann zu einer chronischen Schwellung (Rhinitis medicamentosa) und/oder Schwund (Atrophie) der Nasenschleimhaut führen.

    Nasenspray HEUMANN darf nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden.

    Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    Nasenspray HEUMANN hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

    Nasenspray HEUMANN enthält pro Sprühstoß (entsprechend 0,09 ml Nasenspray) 0,018 mg Benzalkoniumchlorid. Benzalkoniumchlorid kann eine Reizung oder Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen, insbesondere bei längerer Anwendung.

    Patientenhinweise

    Wenn Sie eine größere Menge von Nasenspray HEUMANN angewendet haben oder versehentlich eingenommen haben, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.
    Vergiftungen können durch erhebliche Überdosierung oder durch versehentliches Einnehmen des Arzneimittels auftreten.
    Das klinische Bild einer Vergiftung mit Xylometazolin kann verwirrend sein, da sich Phasen der Stimulation mit Phasen einer Unterdrückung des zentralen Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems abwechseln können.
    Symptome einer Stimulation des zentralen Nervensystems sind Angstgefühl, Erregung, Halluzinationen und Krämpfe. Symptome infolge der Hemmung des zentralen Nervensystems sind Erniedrigung der Körpertemperatur, Lethargie, Schläfrigkeit und Koma.

    Folgende weitere Symptome können auftreten:
    Pupillenverengung (Miosis), Pupillenerweiterung (Mydriasis), Schwitzen, Fieber, Blässe, bläuliche Verfärbung der Haut infolge der Abnahme des Sauerstoffgehaltes im Blut (Zyanose), Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, zu schneller/zu langsamer Herzschlag, Herzklopfen, Herzstillstand, Erhöhung oder Erniedrigung des Blutdrucks, Lungenödem, Atemdepression und Atemstillstand (Apnoe). Besonders bei Kindern kommt es nach Überdosierung häufig zu zentralnervösen Effekten mit Krämpfen und Koma, langsamem Herzschlag, Atemstillstand sowie einer Erhöhung des Blutdrucks, der von Blutdruckabfall abgelöst werden kann.
    Bei Vergiftungen ist sofort ein Arzt zu informieren, Überwachung und Therapie im Krankenhaus sind notwendig.
    Halten Sie die Packung des Arzneimittels bereit, damit sich der Arzt über den aufgenommenen Wirkstoff informieren kann.

    Wenn Sie die Anwendung von Nasenspray HEUMANN vergessen haben
    Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern fahren Sie mit der Anwendung laut Dosierungsanleitung fort.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
    Kopfschmerzen; Trockenheit der Nasenschleimhaut, Nasenbeschwerden, Niesen; Übelkeit; Brennen an der Anwendungsstelle

    Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
    Nach Abklingen der Wirkung stärkeres Gefühl einer verstopften Nase, Nasenbluten

    Seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
    Herzklopfen, beschleunigte Herztätigkeit (Tachykardie), Blutdruckerhöhung

    Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)
    Überempfindlichkeitsreaktionen (Schwellung von Haut und Schleimhaut, Hautausschlag, Juckreiz); Unruhe, Schlaflosigkeit, Müdigkeit (Schläfrigkeit, Sedierung), Halluzinationen (vorrangig bei Kindern); vorübergehende Sehstörungen; unregelmäßige Herzfrequenz, erhöhte Herzfrequenz; Atemstillstand bei jungen Säuglingen und Neugeborenen; Krämpfe (insbesondere bei Kindern)

    Meldung von Nebenwirkungen
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
    Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    Aufbewahrung & Haltbarkeit

    Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
    Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach -Verwendbar bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
    Nicht über 25 ºC lagern.
    Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch
    Nach Anbruch ist Nasenspray HEUMANN 4 Wochen haltbar.
    Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken).
    Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

    Pflichttext

    Wirkstoff:Xylometazolinhydrochlorid
    Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren. Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen, allergischem Schnupfen sowie zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.
    Enthält Benzalkoniumchlorid.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hersteller:

    HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG Südwestpark D. 90449, Nürnberg

    Kundenbewertungen
    Volksversand-Kunde 19.12.2020

    voll zufrieden

    Volksversand-Kunde 07.12.2020

    bin sammelbesteller

    Volksversand-Kunde 01.11.2020

    hilt mir gut.

    Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
    Bewertungen und Erfahrungen zu "Nasenspray Heumann 2 x 10 ml". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
    Volksversand-Kunde 19.12.2020

    voll zufrieden

    Volksversand-Kunde 07.12.2020

    bin sammelbesteller

    Volksversand-Kunde 01.11.2020

    hilt mir gut.

    Volksversand-Kunde 17.07.2020

    Bei leichtem Schnupfen oder trockener Nase..\nHält nicht ganz so lange an bzw wirkt nicht so lange.

    Volksversand-Kunde 04.06.2020

    Ich habe lange Zeit gesucht und nichts gefunden viele Spray's ausprobiert aber ich hatte immer eine verstopfte Nase, mit dem Heumann Nasenspray habe ich jetzt meine Probleme gelöst.\nMit freundlichen Grüßen

    Volksversand-Kunde 10.05.2020

    Super Preise und schnelle Lieferung!

    Volksversand-Kunde 02.05.2020

    Wende das Nasenspray bei Schnupfen an, hilft schnell und über lange Zeit

    Volksversand-Kunde 18.04.2020

    Nicht so Gute Spree ,hilft bis überhaupt nix !!!

    Volksversand-Kunde 22.03.2020

    gefällt mir gut.

    Volksversand-Kunde 19.03.2020

    Produkt passt

    Volksversand-Kunde 05.03.2020

    Für jeden der eine Schnupfennase hat

    Volksversand-Kunde 20.02.2020

    Gut und Günstig!

    Volksversand-Kunde 03.01.2020

    Das Nasenspray verwende ich bei akuten Schnupfen. Es macht die Nase schnell für lange Zeit frei und pflegt auch die Nasenschleimhaut

    Volksversand-Kunde 09.12.2019

    ****

    Volksversand-Kunde 08.12.2019

    Qualität und Preis sehr gut

    Volksversand-Kunde 04.12.2019

    Passt

    Volksversand-Kunde 30.11.2019

    Gute Qualität. Preis/ Leistung stimmt.

    Volksversand-Kunde 09.09.2019

    Sehr günstig, meine Nase ist sofort wieder frei\n

    Gisbert Roth 20.04.2018

    *****

    Marion Fresen 23.02.2018

    Schnelle Lieferung

    Volksversand-Kunde 23.07.2015

    super gut.

    Bewertung schreiben
    Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen