Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Nasic Nasenspray 15 ml

  • Befreit die Nase
  • Mit pflegendem Dexpanthenol
  • Schnell und effektiv zugleich
  • Hochdosiertes Dexpanthenol
Nasic Nasenspray 15 ml
Gratis Versand ab 18€

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

nasic® Nasenspray mit WirkPlus Mit dem Ziel, nicht nur die Nase schnell zu befreien, sondern... mehr
Produktinformationen "Nasic Nasenspray 15 ml"
nasic® Nasenspray mit WirkPlus

Mit dem Ziel, nicht nur die Nase schnell zu befreien, sondern zusätzlich die Heilung der durch Schnupfen geschädigte Schleimhaut zu unterstützen, wurde ein spezielles Nasenspray mit einer patentierten Wirkstoffkombination entwickelt: nasic®. nasic® enthält neben einem abschwellend wirkenden Arzneistoff noch den hochdosierten (5%!) Wirkstoff Dexpanthenol. Dieser unterstützt - und das ist das WirkPlus von nasic® - zusätzlich die Heilung der vom Schnupfen geschädigten Schleimhaut.

Anwendungsgebiete:
Zum Abschwellen der Nasenschleimhaut bei Schnupfen und zur unterstützenden Behandlung von Haut- und Schleimhautläsionen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und zur Behandlung der Nasenatmung nach operativen Eingriffen. Nasic ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt.

Zusammensetzung
10 Sprühstöße (1,0 ml) Spray enthalten:
Wirkstoffe: 1,0 mg Xylometazolinhydrochlorid, 50,0 mg Dexpanthenol,
Hilfsstoffe: Kaliumdihydrogenphosphat, Dinatrium-hydrogenphosphat, gereinigtes Wasser, Benzalkoniumchlorid

Anwendungsempfehlung
Bis zu 3mal täglich je ein Sprühstoß Nasic bei senkrecht haltender Flasche in jede Nasenöffnung sprühen, während des Sprühvorgangs wird durch die Nase eingeatmet.
Das Nasenspray sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung.
Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollte grundsätzlich der Arzt befragt werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Arzt zu befragen.

Quelle: Klosterfrau
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Xylometazolin hydrochlorid
37
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml Nasenspray-ratiopharm Kinder...
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (14,90 € / 100 ml)
2,40 €* 1,49 €
40
Olynth 0,1% Nasenspray für Erwachsene 15 ml Olynth 0,1% Nasenspray für Erwachsene 15 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 15 ml (23,67 € / 100 ml)
5,97 €* 3,55 €
43
Nasenspray Heumann 10 ml Nasenspray Heumann 10 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (16,90 € / 100 ml)
2,99 €* 1,69 €
5
Nasenspray AL 10 ml Nasenspray AL 10 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (22,50 € / 100 ml)
2,38 €* 2,25 €
35
Nasic Nasenspray 15 ml + gratis Lippenpflegestift Nasic Nasenspray 15 ml + gratis Lippenpflegestift
Bei Schnupfen
Inhalt 15 ml (38,33 € / 100 ml)
8,85 €* 5,75 €
40
Otriven Säuglinge Schnupfen 10 ml Nasentropfen Otriven Säuglinge Schnupfen 10 ml Nasentropfen
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (13,40 € / 100 ml)
2,24 €* 1,34 €
22
Schnupfen Endrine 0,1% Nasenspray 10 ml Schnupfen Endrine 0,1% Nasenspray 10 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (44,90 € / 100 ml)
5,76 €* 4,49 €
26
Snup Schnupfenspray 0,1 % Nasenspray 15 ml Snup Schnupfenspray 0,1 % Nasenspray 15 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 15 ml (26,60 € / 100 ml)
5,44 €* 3,99 €
22
Imidin N Nasenspray 15 ml Imidin N Nasenspray 15 ml
Bei Schnupfen
Inhalt 15 ml (21,40 € / 100 ml)
4,13 €* 3,21 €
16
Olynth 0,1% 10 ml Nasentropfen Olynth 0,1% 10 ml Nasentropfen
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (32,50 € / 100 ml)
3,89 €* 3,25 €
Imidin N 10 ml Nasentropfen Imidin N 10 ml Nasentropfen
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (31,90 € / 100 ml)
3,19 €
31
Hysan 10 ml Schnupfenspray Hysan 10 ml Schnupfenspray
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (33,90 € / 100 ml)
4,95 €* 3,39 €
18
Balkis Nasentropfen 0,1% Balkis Nasentropfen 0,1%
Bei Schnupfen
Inhalt 10 ml (31,70 € / 100 ml)
3,89 €* 3,17 €
Produktdaten zu "Nasic Nasenspray 15 ml"
weitere Informationen "Nasic Nasenspray 15 ml"
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung
Sprühen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Während des Einsprühens leicht durch die Nase atmen. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen. Um Infektionen zu vermeiden, sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten benutzt werden.

Dauer der Anwendung
Das Arzneimittel sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen.

überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengenwenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu übelkeit, Fieber, Krämpfen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Atemstörungen, Schläfrigkeit und einer Erniedrigung der Körpertemperatur kommen.

Generell gilt: AchtenSie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination. Der Wirkstoff Xylometazolin zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut von Nase wieder zusammen. Dadurch drosselt er dieübermäßige Durchblutung des Riechorgans und schwillt die Schleimhaut ab. Die Atmung durch die Nase wird erleichtert. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Der Wirkstoff Dexpanthenol heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist verwandt mitPantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Dexpanthenol wird im Körper in Pantothensäure umgewandelt und gleicht so das fehlende Vitamin aus. Dadurch werden ein Schutz der Nasenschleimhaut und ein rascheres Abheilen von geschädigter Schleimhaut erreicht.Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca)

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen, z.B. koronare Herzkrankheit (Verengung der Herzkranzgefäße), Bluthochdruck
- Stoffwechselerkrankungen, z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus
- Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)
- Engwinkelglaukom

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendungwird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Reizerscheinungen in der Nase, wie vorübergehendes, leichtes Brennen
- Gefühl der \"verstopften Nase\", durch verstärkte Schleimhautschwellung
- Bluthochdruck
- Pulsbeschleunigung
- Herzklopfen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungenberücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittels selbst kann zu einem Gefühl der verstopften Nase führen. Versucht man wiederum dieses Gefühl mit Hilfe dieses Mittels zu beseitigen, riskiert man, die Nasenschleimhaut dauerhaft zu schädigen. Der Effekt kann bereits nach einer Anwendung von 5-7 Tagen eintreten.
- Vorsicht bei Allergie gegen Konservierungsstoffe (z.B. Benzalkonium oder Cetylpyridinium)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Zusammensetzung bezogen auf 1 ml Spray = 10 Sprühstöße
Xylometazolin hydrochlorid,Xylometazolin,Dexpanthenol,Benzalkonium chlorid,Kaliumdihydrogenphosphat,Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser,Wasser, gereinigtes

Wenn der Schnupfen Sie mal wieder eiskalt erwischt hat, ist zuverlässige Hilfe gefragt. nasic® Nasenspray hilft, dieSchnupfensymptome zu reduzieren und den Heilungsverlauf zu beschleunigen. Dabei ergänzen sich die Effekte der WirkstoffeXylometazolin und Dexpanthenol geradezu optimal: Xylometazolin besitzt gefäßverengende Eigenschaften.
Diese entfalten sich unmittelbar nach Gebrauch, sodass die Schleimhäute schnell abschwellen und freies Durchatmen wiedermöglich wird. Tatsächlich bessert nasic® schneller die Behinderung der Nasenatmung als herkömmliche Schnupfensprays.Der sehr gut verträgliche Wirkstoff Dexpanthenol wiederum - ein Abkömmling des Vitamins Panthothensäure – zeichnet sichdurch wundheilungsfördernde und schleimhautschützende Eigenschaften aus. Die Regeneration der angegriffenen Schleimhäutewird also durch den natürlichen Wirkstoff effektiv unterstützt.
nasic® Nasenspray mit Dexpanthenol wirkt also nicht nur abschwellend, sondern unterstützt auch zusätzlich die Heilungder vom Schnupfen angegriffenen Schleimhaut. Mit nasic® wird der Symptomverlauf bei Schnupfen dadurch schneller positivbeeinflusst als mit herkömmlichen Nasensprays.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nasic Nasenspray 15 ml"
eKomi-Benutzer 27.04.2018

Einfach funktionierend

Martin Müller 22.04.2018

Verwende das Spray nur ab und zu um in der Nacht die Nase frei zu haben.

Kerstin Schröter 14.04.2018

gutes Produkt

Heinz Neumann 06.04.2018

*****

eKomi-Benutzer 25.03.2018

Gute Kommunikation. Schnelle Lieferung. Alles top. Gerne wieder.

Björn Brosig 15.03.2018

Wir verwenden Nasic mit 4 weiteren Personen in der Familie.\nWir sind sehr zufrieden mit dem Produkt

cornelia wirth 15.03.2018

*** schnell ohne Nebenwirkung für\nmich als Alergiker

eKomi-Benutzer 06.03.2018

top

Brigitte Siebert 23.02.2018

sehr gut

Jörg Köhn 18.02.2018

Alles prima. ***

Willi Allar 20.01.2018

nasensprey \nProdukt gut verträglich\nwürde ich weiter empfehlen

eKomi-Benutzer 17.01.2018

*** schnell bei verstopfter Nase

Rolf Dunkel 17.01.2018

benutzen wir schon länger

Gudrun Koch 09.01.2018

*****

eKomi-Benutzer 09.01.2018

s. Biepackzettel

Monika Macherey 18.12.2017

befreit die Nase schnell und pflegt sie auch gleichzeitig

eKomi-Benutzer 06.12.2017

toller Preis

inka janos 26.11.2017

Nach Bedarf

eKomi-Benutzer 23.11.2017

war nicht für mich

eKomi-Benutzer 12.11.2017

-alles ausgezeichnet, ich kann es nur empfehlen

eKomi-Benutzer 11.11.2017

Wir verwenden NASIC bei aufkommenden\nSchnupfen. Es ist leider nicht immer\nauch bei regelmäßiger Anwendung von\nErfolg gekrönt.

eKomi-Benutzer 17.10.2017

Das ist ein sehr gutes Produkt und würde ich immer weiter empfehlen.

eKomi-Benutzer 12.09.2017

k. K. alles ok

eKomi-Benutzer 19.03.2017

Hilft sehr gut

eKomi-Benutzer 11.03.2017

*****

eKomi-Benutzer 19.02.2017

hilft immer

Juliane Schröder 02.01.2017

Verwende ich insbesondere bei starken Schnupfen

Wenn der Schnupfen mal wieder besonders hartnäckig ist und sich auch nicht gut löst, dann kaufe ich mir das Spray und meine Nase ist viel freier und auch die Rotze löst sich.

eKomi-Benutzer 30.11.2016

Alles OK

eKomi-Benutzer 25.08.2016

gutes Preis-Leistungsverhätnis, gutes Nasenspray\n\nEin Minus ist, dass man den Sprühkopf nicht abschrauben kann um einen verbleibenden Rest in die neue Flasche umzufüllen.

eKomi-Benutzer 05.06.2016

schnupfen erkältung

eKomi-Benutzer 22.05.2016

Es hilft mir wenn ich Schnupfen habe damit ich Luft bekomme

eKomi-Benutzer 08.05.2016

*****

eKomi-Benutzer 28.04.2016

ausgezeichnet.

eKomi-Benutzer 26.04.2016

Gutes Nasenspray

eKomi-Benutzer 05.04.2016

****

eKomi-Benutzer 05.04.2016

empfehlenswert

eKomi-Benutzer 31.03.2016

Ohne Nasic könnte ich nicht einschlafen

eKomi-Benutzer 10.01.2016

gut

eKomi-Benutzer 03.01.2016

Qualität und Anwendung lassen nichts\nzu wünschen übrig.

eKomi-Benutzer 28.12.2015

Sehr hilfreich bei verstopfter Nase.\nKurze Pumpstöße sind bereits erfolgreich.

eKomi-Benutzer 19.09.2015

Hilft bei Erkältung\nEmpfehle ich Freunden und Familie\nist nachts sehr gut

eKomi-Benutzer 05.09.2015

alles super rasche hilfe.

eKomi-Benutzer 28.08.2015

sehr gut aber relativ teuer

eKomi-Benutzer 25.08.2015

Lässt die Nasenschleimhäute schnell abschwellen. Nehme ich schon seit Jahren.

eKomi-Benutzer 16.07.2015

alles OK

Cedric 05.11.2014

Tolles Produkt

Brauche oft Nasenspray, seit dem ich Nasic nehme, hab ich keine Problem mehr.

Robert F. 25.09.2014

Endlich freie Nase

Einmal sprühen = freie Nase. Nasic hilft

Anja 15.09.2014

sehr gut

Es gibt sehr viele verschiedene Nasensprays, die man bei einem lästigen Schnupfen benutzen kann. Ich bin mit Nasic sehr zufrieden. Im Gegensatz zu manch anderen Nasensprays ist meine Nase nach einem andauernden Schnupfen nicht Wund. Da hilft der Zusatz Dexpanthenol.

Bewertung schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen