Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten

  • Bei Migräne
  • Leicht schluckbar
Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten
Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten
   
Artikelnummer:
2505204
PZN:
09334719
Inhalt:
2 Filmtabletten
Marke:
Inhalt 2 Filmtabletten
AVP* 9,50 € 5,75 € 39
P 50 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
Statt 18,00 €
Preis für alle 11,39 €
Sie sparen: 36
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandkosten
40
Naratriptan Heumann bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten
(25)
Naratriptan Heumann bei Migräne 2,5 mg
Bei Migräne
AVP* 8,98 € 5,35 €
Inhalt 2 Filmtabletten
60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(235)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
45
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(855)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 7,65 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (255,00 € / 1 l)
46
Almotriptan Heumann bei Migräne 12,5 mg 2 Filmtabletten
(8)
Almotriptan Heumann bei Migräne 12,5 mg
Bei Migräne
AVP* 10,98 € 5,89 €
Inhalt 2 Filmtabletten
23
Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
(202)
Thomapyrin Intensiv
Bei Migräne und Spannungskopfsch...
AVP* 8,89 € 6,79 €
Inhalt 20 Tabletten
27
Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten
(3)
Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5 mg
Bei Migräne
AVP* 9,28 € 6,69 €
Inhalt 2 Filmtabletten
43
Thomapyrin Intensiv 2 x 20 Tabletten
(202)
Thomapyrin Intensiv
Bei leichten bis mäßig starken S...
AVP* 17,78 € 9,99 €
Inhalt 2 x 20 Tabletten
31
GRATIS
Versand
Grippostad C 24 Kapseln
(742)
Grippostad C
Bei Erkältung
AVP* 15,97 € 10,99 €
Inhalt 24 Kapseln
40
Thomapyrin Classic 2 x 20 Tabletten
(345)
Thomapyrin Classic
Bei Kopfschmerzen
AVP* 17,38 € 10,39 €
Inhalt 2 x 20 Tabletten
41
IbuHexal akut 400 mg 50 Filmtabletten
(58)
IbuHexal akut 400 mg
Bei Schmerzen
AVP* 12,91 € 7,49 €
Inhalt 50 Filmtabletten
Formigran 2 Filmtabletten
(3)
Formigran
Bei Migräne
11,79 €
Inhalt 2 Filmtabletten
46
Sumatriptan Hexal bei Migräne 50 mg 2 Tabletten
(2)
Sumatriptan Hexal bei Migräne 50 mg
Bei Migräne
AVP* 11,23 € 5,99 €
Inhalt 2 Tabletten
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(58)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
21
Nasenspray-ratiopharm Kinder konservierungsmittelfrei 10 ml
(87)
Nasenspray-ratiopharm Kinder
Bei Schnupfen
AVP* 3,99 € 3,15 €
Inhalt 10 ml Nasenspray
0.01 l (315,00 € / 1 l)
50
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
(19)
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 21,80 € 10,89 €
Inhalt 50 Filmtabletten
33
GRATIS
Versand
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g
(151)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe
Bei wunder, gereizter Haut
AVP* 19,39 € 12,99 €
Inhalt 100 g Salbe
0.1 kg (129,90 € / 1 kg)
Wirksame Hilfe bei Migräne Immer mehr Menschen klagen über Migräne-Kopfschmerzen. Aktuellen... mehr

Produktinformationen "Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten"

Wirksame Hilfe bei Migräne
Immer mehr Menschen klagen über Migräne-Kopfschmerzen. Aktuellen Untersuchungen zufolge sind in Deutschland rund 8---12 Millionen Menschen von Migräne betroffen. Es sind 12---14-% aller Frauen und 6---8-% aller Männer1. Eine Migräne-Attacke äußert sich nicht nur durch starke einseitig pochende Kopfschmerzen, sondern wird häufig noch von Übelkeit oder Erbrechen sowie einer erhöhten Lichtempfindlichkeit und Lärmempfindlichkeit begleitet.
Eine frühzeitige Behandlung mit Naratriptan HEXAL® bei Migräne in der akuten Kopfschmerzphase kann die belastenden Symptome von Migräne mit und ohne Aura langanhaltend lindern. Das Medikament wirkt gezielt im Kopf, wo die Migräne entsteht und hilft bis zu 24 Stunden gegen wiederkehrende Kopfschmerzen.

Gezielt & langanhaltend
Der Wirkstoff Naratriptan lindert die Migräne-bedingten Kopfschmerzen, wobei auch Migräne-Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Lärmempfindlichkeit reduziert werden können. Naratriptan HEXAL® bei Migräne wirkt zu jedem Zeitpunkt eines Migräne-Anfalls, die bestmögliche Wirkung wird bei einer frühzeitigen Anwendung unmittelbar nach Einsetzen des Kopfschmerzes erzielt. Im Vergleich zu anderen Triptanen gilt Naratriptan HEXAL® bei Migräne als gut verträglich.

MIGRÄNE BEI FRAUEN
12---14-% aller Frauen leiden im Laufe ihres Lebens an Migräne. Außer typischen Auslösern wie Stress, Wetterfühligkeit und bestimmten Nahrungsmitteln gehen Mediziner von einem Zusammenhang mit hormonellen Schwankungen während der Menstruation, Schwangerschaft und in den Wechseljahren aus.

KLEINE HELFER FÜR DEN ALLTAG
Zur Linderung der Beschwerden bei akuten Migräne-Anfällen hilft es den Betroffenen, sich in einen abgedunkelten, ruhigen Raum zu legen und die schmerzende Kopfseite zu kühlen. Um mögliche Auslöser von Anfällen zu ergründen, empfiehlt sich das Führen eines Migräne-Tagebuchs.

MIGRÄNE MIT AURA
Rund 20-% der Migräne-Patienten sind von einer Migräne mit Aura betroffen. Die neurologischen Störungen dauern meist bis zu 60 Minuten an und äußern sich durch visuelle Symptome wie Blitzlichter und Zickzacklinien oder einem teilweisen bis kompletten Sehkraftverlust innerhalb des Gesichtsfelds.

Anwendungsgebiete

Der Wirkstoff in diesem Arzneimittel, Naratriptan, gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als 5-HT1B/1D-Rezeptoragonisten bezeichnet werden. Naratriptan HEXAL bei Migräne wird angewendet zur Behandlung der Kopfschmerzphase Ihrer Migräneanfälle.

Aktive Wirkstoffe

Der Wirkstoff ist Naratriptan.
Jede Filmtablette enthält 2,5 mg Naratriptan (als 2,78 mg Naratriptanhydrochlorid).

Hilfsstoffe

Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Lactose, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich] Filmüberzug: Hypromellose (E 464), Lactose-Monohydrat, Titandioxid (E 171), Triacetin, Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2 O (E 172), Indigocarmin-Aluminiumsalz (E 132)

Anwendung & Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Naratriptan HEXAL bei Migräne ist nicht zur Vorbeugung der Migräne bestimmt. Es wirkt nur, wenn der Anfall bereits begonnen hat.

Die empfohlene Dosis für Erwachsene über 18 Jahre beträgt 2,5 mg (1 Filmtablette) bei den ersten Anzeichen eines Mi gräneanfalls. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Arzneimittel vorschriftsmäßig einnehmen. Die meisten Migräneanfälle werden mit einer Dosis (1 Filmtablette) von Naratriptan HEXAL bei Migräne gelindert. Sollte die erste Filmtablette jedoch keine Wirkung zeigen, nehmen Sie KEINE weitere Filmtablette zur Behandlung desselben Migräneanfalls ein, sondern fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt um Rat.

Selbst wenn ein Migräneanfall nicht durch Naratriptan HEXAL bei Migräne gelindert wird, kann Ihr nächster Migräneanfall trotzdem auf das Arzneimittel ansprechen.

Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Anfall einen ERNEUTEN Migräneanfall haben, können Sie 1 weitere Filmtablette von Naratriptan HEXAL bei Migräne einnehmen. Nehmen Sie aber innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 2 Filmtabletten ein. Zwischen der Einnahme der Filmtabletten müssen Sie immer einen Abstand von mindestens 4 Stunden einhalten.

Wenn Ihre Leber- oder Nierenfunktion eingeschränkt ist, beträgt die maximale Tagesdosis eine einzige Naratriptan HEXAL bei Migräne Filmtablette. Sie dürfen Naratriptan HEXAL bei Migräne nicht einnehmen, wenn Ihre Leber- oder Nierenfunktion stark eingeschränkt ist.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen sowie bei Erwachsenen über 65 Jahre Die Anwendung von Naratriptan HEXAL bei Migräne wird bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahre sowie bei Erwachsenen über 65 Jahre nicht empfohlen.

Naratriptan HEXAL bei Migräne ist zum Einnehmen.

Schlucken Sie die Filmtabletten als Ganzes mit etwas Wasser

Schwangerschaft & Stillzeit

Es gibt nur begrenzte Informationen zur Sicherheit von Naratriptan HEXAL bei Migräne bei schwangeren Frauen, obwohl es bis heute keine Anzeichen eines erhöhten Risikos für Geburtsfehler gibt. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise empfehlen, Naratriptan HEXAL bei Migräne während der Schwangerschaft nicht einzunehmen.

Sie dürfen Ihr Baby bis 24 Stunden nach der Einnahme von Naratriptan HEXAL bei Migräne nicht stillen. Wenn Sie während dieser Zeit Milch abpumpen, verwerfen Sie diese und geben Sie die Milch nicht Ihrem Säugling.

Gegenanzeigen

Naratriptan HEXAL bei Migräne darf NICHT eingenommen werden
  • wenn Sie allergisch gegen Naratriptan oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn Sie eine schwere Leber- oder Nierenfunktionsstörung haben
  • wenn Sie einen Schlaganfall hatten oder einem Schlaganfall ähnliche Beschwerden, die nach 1 oder 2 Tagen wieder abgeklungen sind (vorübergehende ischämische Attacken oder TIA)
  • wenn Sie einen mittelstark oder stark erhöhten Blutdruck haben oder leicht erhöhten Blutdruck, der NICHT mit Medikamenten behandelt wird
  • wenn Sie jemals eine Herzkrankheit (schlechte Durchblutung der Herzkranzgefäße), einen Herzinfarkt oder eine bestimmte Art von Brustschmerz (Prinzmetal-Angina) hatten oder an Durchblutungsstörungen in Ihren Beinen (periphere Gefäßerkrankung) leiden oder gelitten haben
  • wenn Sie für Ihre Migräne irgendwelche anderen Migränemittel einnehmen, wie Ergotamin, Arzneimittel vom Ergotamintyp (Dihydroergotamin, Me thysergid) oder ein anderes Arzneimittel aus der gleichen Klasse wie Naratriptan (d. h. 5-HT1B/1D-Rezeptoragonisten wie Sumatriptan, Rizatriptan oder Zolmitriptan) (siehe Abschnitt -Einnahme von Naratriptan HEXAL bei Migräne zusammen mit anderen Arzneimitteln-).

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/ anzuwenden.

Nehmen Sie Naratriptan HEXAL bei Migräne NICHT zusammen mit bestimmten anderen Migränemitteln ein, d. h. nicht mit
  • anderen Arzneimitteln aus der gleichen Klasse wie Naratriptan, z. B. Sumatriptan, Rizatriptan oder Zolmitriptan
  • Arzneimitteln vom Ergotamintyp wie Ergotamin, Dihydroergotamin oder Methysergid.
Sie sollten mindestens 24 Stunden warten, bis Sie diese Arzneimittel nach der Einnahme von Naratriptan HEXAL bei Migräne einnehmen, und Sie sollten zwischen dem Absetzen der Arzneimittel vom Ergotamintyp und der anschließenden Einnahme von Naratriptan HEXAL bei Migräne ebenfalls einen Abstand von mindestens 24 Stunden einhalten.

Bitten Sie Ihren Arzt um Anweisungen und fragen Sie ihn nach den Gefahren, wenn Sie diese Filmtabletten gleichzeitig mit folgenden Arzneimitteln einnehmen:
  • Arzneimittel gegen Depressionen wie Sertralin, Escitalopram, Fluoxetin, Venlafaxin und Duloxetin
  • pflanzliche Zubereitungen mit Johanniskraut (Hypericum perforatum). Bei gleichzeitiger Einnahme zusammen mit Naratriptan HEXAL bei Migräne können Nebenwirkungen wahrscheinlicher auftreten.
Es wird empfohlen, Naratriptan HEXAL bei Migräne nicht gleichzeitig mit diesen Arzneimitteln einzunehmen.

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie Naratriptan HEXAL bei Migräne einnehmen,
  • wenn einer der folgenden Risikofaktoren für eine Herzkrankheit auf Sie zutrifft:
    - Sie haben Bluthochdruck
    - Sie rauchen oder wenden Nikotinersatzmittel an
    - Sie sind ein Mann über 40 Jahre oder eine Frau nach den Wechseljahren
  • wenn Sie Nieren- oder Leberprobleme haben
  • wenn Sie Kopfschmerzen haben, die mit Schwindel, Gangstörungen, Koordinationsstörungen oder Schwäche in Armen und Beinen einhergehen
  • wenn Sie auf diese oder ähnliche Tabletten (z. B. bestimmte Antibiotika) eine allergische Reaktion hatten, wie Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge und/oder Rachen, die möglicherweise Atemprobleme und/oder Schluckbeschwerden hervorgerufen haben
  • wenn Sie kurzfristige Beschwerden wie Schmerzen oder Engegefühl im Brustkorb hatten
  • wenn Sie Arzneimittel gegen Depressionen einnehmen, die als SSRI (selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer) oder SNRI (Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer) bezeichnet werden.
Wenn Sie Naratriptan HEXAL bei Migräne zu häufig einnehmen, können Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. Falls dies geschieht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da Sie unter diesen Umständen die Einnahme Ihrer Filmtabletten möglicherweise beenden müssen.

Bitte informieren Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/in. über Ihre Beschwerden. Ihr Arzt wird feststellen, ob Sie Migräne haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt, suchen Sie umgehend Ihren Arzt auf.

Gelegentliche schwerwiegende Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
  • Schmerzen im Brustkorb, Engegefühl im Brustoder Halsbereich oder andere Beschwerden, die auf einen Herzinfarkt schließen lassen
Seltene schwerwiegende Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • allergische Reaktionen, einschließlich Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge und Rachen, die gelegentlich sehr schwer verlaufen und Probleme beim Atmen, Sprechen oder Schlucken hervorrufen können
Schwerwiegende Nebenwirkungen mit nicht bekannter Häufi gkeit (Häufi gkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Schwäche oder Lähmung von Gliedmaßen oder Gesicht sowie Sprachstörungen, die auf einen Schlaganfall hinweisen können (siehe am Ende dieses Abschnittes)
  • ein so genanntes -Serotonin-Syndrom-, das durch Bewusstlosigkeit, Blutdruckschwankungen, extrem hohe Körpertemperatur, fehlende Muskelkoordination, Erregung und Halluzinationen gekennzeichnet ist
Weitere mögliche Nebenwirkungen Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
  • Gefühl von Kribbeln, Schwindel, Schwächegefühl und Müdigkeit
  • Hitzewallungen
  • Übelkeit, Erbrechen
Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
  • Verschwommensehen
  • Bluthochdruck
  • Schmerzen, Druck- oder Engegefühl in Teilen des Körpers
  • Gefühl eines unregelmäßigen und schnellen Herzschlags
  • langsamer Herzschlag
  • schneller Herzschlag
  • Schweregefühl
  • Halsbeschwerden
Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)
  • Hautausschlag
  • Nesselsucht
  • Juckreiz
  • Schwellungen im Gesicht
  • eine Erkrankung, die Bauchschmerzen oder Durchfall hervorruft (ischämische Kolitis)
Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)
  • mangelnde Durchblutung der Hände und Füße
  • vernichtender Brustschmerz (Angina pectoris)
  • eine bestimmte Art von Brustschmerz, die als Prinzmetal-Angina bezeichnet wird
  • Herzinfarkt
Wie bei anderen Arzneimitteln aus dieser Klasse wurde sehr selten über Herzinfarkte und Schlaganfälle berichtet. Die meisten dieser Ereignisse traten bei Patienten mit Risikofaktoren für Herz- und Gefäßerkrankungen auf (Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Rauchen sowie Herzerkrankung oder Schlaganfall in der Familie).

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und dem Umkarton nach -verwendbar bis- angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Pflichttext

Naratriptan HEXAL® bei Migräne 2,5 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Naratriptan.
Anwendungsgebiete: Naratriptan HEXAL bei Migräne wird angewendet zur Behandlung der Kopfschmerzphase Ihrer Migräneanfälle. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013332 Stand: Juni 2020
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Hersteller:

Hexal AG Industriestr. D. 83607, Holzkirchen

Kundenbewertungen
Conny 27.09.2023

Wirkt sehr gut

Habe Mittelstarke Migräne bisher ohne Aura nehme das Medikament erst seit kurzem und bei mir wirkt es super nach 30 min etwa fängt es an zu wirken und nach 1-2 Std war ich fast Beschwerdefrei und meistens musste ich auch keine 2. Tablette nehmen. Nebenwirkungen hatte ich bis auf Müdigkeit und Trägheit keine.
Die Tabletten sind auch schön klein was die Einnahme angenehm macht.

Kempken 30.04.2023

Sehr empfehlenswert

Sehr angenehmes und gut verträgliches Triptan. Die Wirkung tritt schnell und zuverlässig ein und die Tablette hat eine angenehme große, sodass die Einnahme keine Probleme bereitet. Keine Nebenwirkungen bei mir!

Volksversand-Kunde 01.09.2019

bei Bedarf

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Weitere Produkte mit dem gleichen Wirkstoff
Naratriptan hydrochlorid
40
Naratriptan Heumann bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan Heumann bei Migräne 2,5 mg 2...
(25)
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 8,98 € 5,35 €
inkl. MwSt.
Formigran 2 Filmtabletten Formigran 2 Filmtabletten
(3)
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

11,79 €
inkl. MwSt.
27
Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5 mg 2...
(3)
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 9,28 € 6,69 €
inkl. MwSt.
6
Naratriptan Henning bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan Henning bei Migräne 2,5 mg 2...
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

AVP* 7,38 € 6,90 €
inkl. MwSt.
Naratriptan Al Akut 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan Al Akut 2,5 mg 2 Filmtabletten
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

7,51 €
inkl. MwSt.
24
Naratriptan Migräne Stada 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan Migräne Stada 2,5 mg 2 Filmtabletten
(1)
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-2 Tage

AVP* 8,76 € 6,59 €
inkl. MwSt.
Naratriptan 1a Pharma bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten Naratriptan 1a Pharma bei Migräne 2,5 mg 2...
Bei Migräne
Inhalt 2 Filmtabletten

Lieferzeit 1-3 Tage

7,33 €
inkl. MwSt.
weitere Informationen "Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten"
Häufige Fragen & Antworten

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder schwanger sein könnten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Naratriptan HEXAL® bei Migräne einnehmen.
Es gibt nur begrenzte Informationen zur Sicherheit von Naratriptan HEXAL® bei Migräne bei schwangeren Frauen. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise empfehlen, Naratriptan HEXAL® bei Migräne während der Schwangerschaft nicht einzunehmen.

Sie dürfen Ihr Baby bis 24 Stunden nach der Einnahme von Naratriptan HEXAL® bei Migräne nicht stillen. Wenn Sie während dieser Zeit Milch abpumpen, verwerfen Sie diese und geben Sie die Milch nicht Ihrem Säugling.

Ist Naratriptan HEXAL® bei Migräne auch für Senioren geeignet?
Personen ab 65 Jahren sollten mit ihrem Arzt abklären, ob Naratriptan HEXAL® bei Migräne bei einem Migräneanfall eingenommen werden kann.

Kann Naratriptan HEXAL® bei Migräne bei allen Arten von Kopfschmerzen helfen?
Naratriptan HEXAL® bei Migräne wurde speziell zur Behandlung von Migräne mit und ohne Aura entwickelt. Bei Kopfschmerzen, die eine andere Ursachen haben, sollte Naratriptan HEXAL® bei Migräne nicht angewendet werden.

Leichte bis mäßig starke Spannungskopfschmerzen sowie Kopfschmerzen als Begleiterscheinung einer Erkältungskrankheit können gegebenenfalls durch die Einnahme von IbuHEXAL® akut oder Ibu-LysinHEXAL® gelindert werden. Bitte klären Sie die Ursache für Ihre Kopfschmerzen immer mit einem Arzt ab.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Naratriptan Hexal bei Migräne 2,5 mg 2 Filmtabletten". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Conny 27.09.2023

Wirkt sehr gut

Habe Mittelstarke Migräne bisher ohne Aura nehme das Medikament erst seit kurzem und bei mir wirkt es super nach 30 min etwa fängt es an zu wirken und nach 1-2 Std war ich fast Beschwerdefrei und meistens musste ich auch keine 2. Tablette nehmen. Nebenwirkungen hatte ich bis auf Müdigkeit und Trägheit keine.
Die Tabletten sind auch schön klein was die Einnahme angenehm macht.

Kempken 30.04.2023

Sehr empfehlenswert

Sehr angenehmes und gut verträgliches Triptan. Die Wirkung tritt schnell und zuverlässig ein und die Tablette hat eine angenehme große, sodass die Einnahme keine Probleme bereitet. Keine Nebenwirkungen bei mir!

Volksversand-Kunde 01.09.2019

bei Bedarf

Volksversand-Kunde 13.02.2018

bei Migräne, ich würde sie weiter empfehlen

Volksversand-Kunde 31.10.2017

*****

Volksversand-Kunde 20.10.2017

schnell, gut und günstig.

Volksversand-Kunde 08.10.2017

****

Alex 02.02.2016

Schnell wirksam

Bei anfänglicher Migräne nehme ich direkt Naratriptan und kann nur sagen, es hilft mir sehr schnell. Empfehlenswert

Volksversand-Kunde 07.01.2016

schnelle hilfe

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen