Identifier Produkt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Nurofen 400 mg 2 x 20 Weichkapseln

  • Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen bei Erwachsenen
  • Für eine langanhaltende Schmerzlinderung
  • Schnelle Wirkung durch flüssiges Ibuprofen
Nurofen 400 mg 2 x 20 Weichkapseln
Artikelnummer:
3155348
PZN:
16225037
Inhalt:
2 x 20 Stück
Marke:
Inhalt 2 x 20 Stück
AVP* 20,96 € 14,99 € 28
P 140 Bonuspunkte sichern
Jetzt Bonuspunkte sammeln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

60
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten 50 Stück
(272)
Ibuprofen Medibond 400mg Schmerztabletten
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 12,52 € 4,99 €
Inhalt 50 Filmtabletten
40
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene 2 x 15 ml
(871)
NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,94 € 8,35 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasenspray
0.03 l (278,33 € / 1 l)
50
Paracetamol Medibond 500mg Schmerztabletten 20 Stück
(73)
Paracetamol Medibond 500 mg Schmerztabletten
Bei Fieber und Schmerzen
AVP* 3,20 € 1,59 €
Inhalt 20 Tabletten
21
Aspirin Complex 20 Beutel Granulat
(190)
Aspirin Complex
Bei grippalen Infekten
AVP* 18,79 € 14,79 €
Inhalt 20 Beutel Granulat
18
Nurofen 200 mg 24 Schmelztabletten Lemon
(23)
Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
AVP* 16,99 € 13,79 €
Inhalt 24 Tabletten
28
Grippostad C 24 Kapseln
(765)
Grippostad C
Bei Erkältung
AVP* 16,37 € 11,69 €
Inhalt 24 Kapseln
23
Nurofen Immedia 200 mg 10 Weichkapseln
(1)
Nurofen Immedia 200 mg
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
AVP* 5,75 € 4,39 €
Inhalt 10 Kapseln
50
NasenDuo Nasenspray 2 x 10 ml
(108)
NasenDuo Nasenspray
Bei Schnupfen
AVP* 15,00 € 7,50 €
Inhalt 2 x 10 ml Nasenspray
0.02 l (375,00 € / 1 l)
26
GRATIS
Versand
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht 180 ml
(341)
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
Bei Erkältungsbeschwerden
AVP* 24,49 € 17,99 €
Inhalt 180 ml Sirup
0.18 l (99,94 € / 1 l)
55
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg 50 Filmtabletten
(20)
Ibu Lysin ratiopharm 400 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 21,80 € 9,79 €
Inhalt 50 Filmtabletten
32
Wick DayNait 16 Filmtabletten
(10)
Wick DayNait
Bei Erkältungsbeschwerden
AVP* 16,18 € 10,99 €
Inhalt 16 Filmtabletten
24
Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 Tabletten
(19)
Paracetamol-ratiopharm 500 mg
Bei Schmerzen und Fieber
AVP* 3,70 € 2,79 €
Inhalt 20 Tabletten
34
GRATIS
Versand
Sparset Grippostad C Hartkapseln 2 x 24 Kapseln
(765)
Grippostad C
Bei Erkältung
AVP* 32,74 € 21,49 €
Inhalt 2 x 24 Kapseln
33
Olynth 0,1% Nasenspray für Erwachsene 2 x 15 ml
(38)
Olynth 0,1% Nasenspray für Erwachsene
Bei Schnupfen
AVP* 13,00 € 8,69 €
Inhalt 2 x 15 ml Nasendosierspray
0.03 l (289,67 € / 1 l)
40
GRATIS
Versand
ACC akut 600 mg Hustenlöser 40 Brausetabletten
(226)
ACC akut 600 mg Hustenlöser
Löst den Hustenschleim
AVP* 31,51 € 18,89 €
Inhalt 40 Brausetabletten
40
Synofen 500 mg - 200 mg 20 Filmtabletten
(9)
Synofen 500 mg - 200 mg
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
AVP* 10,98 € 6,55 €
Inhalt 20 Filmtabletten
NUROFEN Weichkapseln 400mg Ibuprofen bei Schmerzen, schnelle Wirkung durch flüssiges Ibuprofen,... mehr

Produktinformationen "Nurofen 400 mg 2 x 20 Weichkapseln"

NUROFEN Weichkapseln 400mg Ibuprofen bei Schmerzen, schnelle Wirkung durch flüssiges Ibuprofen, langanhaltende Schmerzlinderung
Bei Nurofen 400mg Weichkapseln handelt es sich um die roten Weichkapseln von Reckitt Benckiser GmbH. Die Nurofen Weichkapseln mit 400mg Ibuprofen sind geeignet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Dank ihrem flüssigen Kern mit Ibuprofen in gelöster Form wird der Wirkstoff 2x so schnell vom Körper aufgenommen*. So lindern sie schnell leichte bis mäßige Schmerzen wie Kopf-, Zahn-, Rücken-, Regelschmerzen sowie Fieber und Schmerzen im Zusammenhang mit Erkältungen.

Schnellere Wirkung*
Kopfschmerzen
  • Laut Robert Koch-Institut berichten 57,5 % der Frauen und 44,4 % der Männer in Deutschland, binnen eines Jahres mindestens einmal von Kopfschmerzen betroffen zu sein.
  • Ein typischer Kopfschmerz kann weniger als 30 Minuten, in manchen Fällen aber auch mehrere Stunden andauern.
*als Nurofen® Standard-Tabletten

Zahnschmerzen
  • Viele Menschen leiden unter schmerzempfindlichen Zähnen und Zahnfleisch. Dies wird auch als Zahnschmerz bezeichnet.
  • Häufig sind Zahnschmerzen ein kontinuierlicher, pochender Schmerz.
  • In manchen Fällen treten sie aber auch in Intervallen, mal mehr und mal weniger stark, auf.
Langanhaltende Schmerzlinderung
Rückenschmerzen
  • Kreuzschmerzen sind ein häufiges Problem, das Menschen aller Altersgruppen betrifft.
  • 61,3% der Menschen in Deutschland gaben bei einer bundesweiten Studie zu Häufigkeit von Kopf-, Rücken- und Nackenschmerzen an, in den letzten zwölf Monaten Rückenschmerzen gehabt zu haben. Durchgeführt wurde die Befragung zwischen Oktober 2019 und März 2020.
  • Es gibt jedoch geeignete Optionen zur Schmerzlinderung.
Regelschmerzen
  • Wenn Sie Regelschmerzen haben, sind Sie nicht allein! Die meisten Frauen haben schon einmal Regelschmerzen gehabt.
  • Tatsächlich sind sie die am häufigsten berichteten Menstruationsbeschwerden.
  • Diejenigen, die Unterleibsschmerzen haben, stellen meist fest, dass die Schmerzen im Teenager-Alter 1-2 Jahre nach der ersten Periode beginnen, wenn sich der Zyklus etabliert hat.

Anwendungsgebiete

Zur Schmerzlinderung

Aktive Wirkstoffe

Jede Kapsel enthält 400 mg Ibuprofen.

Hilfsstoffe

Kapselinhalt: Macrogol 600, Kaliumhydroxid, gereinigtes Wasser
Kapselhülle: Gelatine, Lösung von partiell dehydratisiertem Sorbitol (Ph.Eur.) (E420), Ponceau 4R (E124), gereinigtes Wasser
Drucktinte: Titandioxid (E171), Propylenglycol, Hypromellose (E464)

Anwendung & Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 40 kg Körpergewicht (12 Jahre oder älter):
Anfangsdosis: Nehmen Sie 1 Kapsel (400 mg Ibuprofen) mit Wasser ein. Falls notwendig können Sie eine weitere Kapsel (400 mg Ibuprofen) alle 6 Stunden einnehmen. Überschreiten Sie nicht die maximale Tagesdosis von 3 Kapseln (1200 mg Ibuprofen) innerhalb von 24 Stunden.
Darf nicht Jugendlichen unter 40 kg Körpergewicht oder Kindern unter 12 Jahren verabreicht werden.

Art der Anwendung
Zum Einnehmen. Nicht kauen.
Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich Nurofen während einer Mahlzeit einzunehmen.
Die Einnahme von Nurofen kurz nach einer Mahlzeit, kann den Wirkeintritt verzögern. Wenn dieser Fall eintritt, nehmen Sie nicht mehr Nurofen ein als in diesem Abschnitt beschrieben bzw. bis der entsprechende Dosierungsabstand abgelaufen ist.

Dauer der Anwendung
Nur zur kurzzeitigen Anwendung. Die niedrigste wirkungsvolle Dosis sollte für die kürzeste Dauer, die zur Linderung der Symptome erforderlich ist, angewendet werden. Wenn Sie eine Infektion haben, konsultieren Sie unverzüglich einen Arzt, falls die Symptome (z. B. Fieber und Schmerzen) anhalten oder sich verschlimmern

Jugendliche
Wenn bei Jugendlichen Nurofen für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlechtern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Erwachsene
Bei Symptomen, die länger als 3 Tage bei Fieber und länger als 4 Tage bei Schmerzen andauern, oder wenn sich die Symptome verschlechtern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nurofen zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Nurofen ein

Schwangerschaft & Stillzeit

Schwangerschaft
Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie während der Einnahme von Nurofen schwanger werden.
Sie dürfen Nurofen in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft nicht einnehmen.
Vermeiden Sie eine Anwendung dieses Arzneimittels in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft, es sei denn, Ihr Arzt rät Ihnen etwas anderes.

Stillzeit
Nur geringe Mengen an Ibuprofen und seiner Abbauprodukte gehen in die Muttermilch über. Dieses Arzneimittel kann daher während der Stillzeit eingenommen werden, wenn es in der empfohlenen Dosierung und für die kürzest mögliche Zeit angewendet wird.

Gegenanzeigen

Nurofen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie
  • allergisch gegen Ibuprofen, Ponceau 4R (E124) oder einen der genannten sonstigen Bestandteile von Nurofen sind.
  • in der Vergangenheit mit Kurzatmigkeit, Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen, Schwellungen oder Nesselsucht nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen NSAR reagiert haben.
  • an bestehenden oder in der Vergangenheit wiederholt aufgetretenen Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüren (peptische Ulzera) oder Blutungen leiden (mindestens 2 unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen).
  • an Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer vorherigen Therapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR) gelitten haben.
  • an ungeklärten Blutbildungsstörungen leiden.
  • an schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen oder schwerer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) leiden.
  • sich in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft befinden (s. Abschnitt -Schwangerschaft und Stillzeit-).
  • stark dehydriert sind (hervorgerufen z.B. durch Erbrechen, Durchfall oder unzureichende Flüssigkeitsaufnahme).
  • an Hirnblutungen (zerebrovaskulären Blutungen) oder anderen aktiven Blutungen leiden.
Darf nicht Jugendlichen unter 40 kg Körpergewicht oder Kindern unter 12 Jahren verabreicht werden

Wechselwirkungen

Einnahme von Nurofen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder Apotheker/-in, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.
Nurofen kann andere Arzneimittel beeinträchtigen oder von diesen beeinträchtigt werden. Zum Beispiel:
  • Arzneimittel, die gerinnungshemmend wirken (d. h. das Blut verdünnen/die Blutgerinnung verhindern, z. B. Acetylsalicylsäure, Warfarin, Ticlopidin).
  • Arzneimittel, die hohen Blutdruck senken (ACE-Hemmer wie z. B. Captopril, Betablocker wie z. B. Atenolol-haltige Arzneimittel, Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten wie z. B. Losartan)
Einige andere Arzneimittel können die Behandlung mit Nurofen ebenfalls beeinträchtigen oder durch eine solche selbst beeinträchtigt werden. Sie sollten daher vor der Anwendung von Nurofen zusammen mit anderen Arzneimitteln immer den Rat Ihres Arztes oder Apothekers einholen.

Die genauen Wechselwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage oder fragen Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder Apotheker/-in, bevor Sie Nurofen einnehmen:
  • wenn Sie eine Infektion haben - siehe unter -Infektionen-.
  • bei systemischem Lupus erythematodes (SLE) oder Mischkollagenose (Krankheiten, bei denen Fehlreaktionen des Immunsystems Gelenkschmerzen, Hautausschläge und Fieber hervorrufen).
  • bei bestimmten angeborenen Blutbildungsstörungen (z.B. akute intermittierende Porphyrie) oder Problemen mit der Blutgerinnung.
  • bei gastrointestinalen Erkrankung, auch in der Vorgeschichte (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn).
  • bei eingeschränkter Nierenfunktion.
  • bei eingeschränkter Leberfunktion.
  • direkt nach größeren chirurgischen Eingriffen.
  • wenn Sie an Asthma oder allergischen Erkrankungen leiden oder gelitten haben, da es zu Kurzatmigkeit kommen kann.
  • bei Patienten, die an Heuschnupfen, Nasenpolypen oder chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen leiden, da für Sie ein erhöhtes Risiko für das Auftreten allergischer Reaktionen besteht. Diese können sich als Asthmaanfälle (sog. Analgetika-Asthma), akute Schwellungen (Quincke-Ödem) oder Nesselsucht äußern.
  • wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die das Risiko für Geschwüre oder Blutungen erhöhen können, wie z. B. orale Kortikosteroide, blutgerinnungshemmende Medikamente wie Warfarin, selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, die unter anderem zur Behandlung von depressiven Verstimmungen eingesetzt werden, oder Thrombozytenaggregationshemmer wie Acetylsalicylsäure (ASS).
Die weiteren Warnhinweise entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage oder frage Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke

Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen können reduziert werden, indem die niedrigste wirksame Dosis über den kürzesten, für die Symptomkontrolle erforderlichen Zeitraum angewendet wird.
Bei Ihnen kann eine der bekannten NSAR-Nebenwirkung auftreten (siehe unten). Sollte dieser Fall eintreten oder Sie Bedenken haben, beenden Sie die Einnahme und sprechen Sie schnellst möglich mit Ihrem Arzt.
Bei älteren Patienten treten häufiger Nebenwirkungen nach Anwendung dieses Arzneimittels auf.

Die genauen Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage oder fragen Sie Ihre Ärztin Ihren Arzt, oder Apotheker/-in,

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und auf der Blisterpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Nicht über 25°C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Pflichttext

Nurofen 400 mg Weichkapseln
Wirkstoff: Ibuprofen
Anwendungsgebiete: Kurzzeit. symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen, Schmerzen in Zusammenhang m. Erkältungen. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Enthält: Sorbitol und Ponceau 4R (E124).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
NURFD_0256
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH - 69067 Heidelberg
Hersteller:

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH Darwinstraße D. 69115, Heidelberg

Kundenbewertungen
Yvonne Koss 23.10.2023

schnelle Wirkung

Im Gegensatz zu anderen 400er Ibu's wirken diese Weichkapseln echt schnell. Egal ob ich wieder einen Gichtanfall, Kopfschmerzen oder andere Beschwerden habe. Wirkung hält auch sehr lange an. nehme nichts anderes mehr

Papenfuß 14.10.2023

Schnelle Wirksamkeit

Sie wirken auf jeden Fall schneller wie die normalen und ich vertrage sie viel besser.

Lara 13.10.2023

Auf jeden Fall zu empfehlen

Nurofen ist mein go-to Schmerzmittel. Es wirkt schnell gegen Kopfschmerzen und lindert Entzündungen effektiv. Das ist großartig! Allerdings sollte man es nicht auf nüchternen Magen einnehmen, da leichte Magenbeschwerden auftreten können. Trotzdem ein zuverlässiges Mittel bei Schmerzen!

Bewertungen ansehen und selbst bewerten!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Meinung zählt: Schreiben Sie jetzt eine Produktrezension und lassen Sie uns und andere Kunden wissen, wie zufrieden Sie mit dem Artikel waren und ob sie ihn weiterempfehlen würden. JETZT BEWERTEN!
Bewertungen und Erfahrungen zu "Nurofen 400 mg 2 x 20 Weichkapseln". Das meinen unsere Kunden zu diesem Produkt:
Yvonne Koss 23.10.2023

schnelle Wirkung

Im Gegensatz zu anderen 400er Ibu's wirken diese Weichkapseln echt schnell. Egal ob ich wieder einen Gichtanfall, Kopfschmerzen oder andere Beschwerden habe. Wirkung hält auch sehr lange an. nehme nichts anderes mehr

Papenfuß 14.10.2023

Schnelle Wirksamkeit

Sie wirken auf jeden Fall schneller wie die normalen und ich vertrage sie viel besser.

Lara 13.10.2023

Auf jeden Fall zu empfehlen

Nurofen ist mein go-to Schmerzmittel. Es wirkt schnell gegen Kopfschmerzen und lindert Entzündungen effektiv. Das ist großartig! Allerdings sollte man es nicht auf nüchternen Magen einnehmen, da leichte Magenbeschwerden auftreten können. Trotzdem ein zuverlässiges Mittel bei Schmerzen!

Ursula Schmidt 06.08.2023

Schmerzmittel

Ich habe dieses Schmerzmittel erst vor Kurzem ausprobiert, auf Empfehlung meiner Hausapotheke. Ich habe es gleich genommen, als sich eine Migräne angekündigt hat. Sehr schnelle und anhaltende Wirkung und ich konnte vermeiden, dass ich stärker Migränehemmer benötige

Ari 06.08.2023

Klasse

Nurofen Weichkapseln nehme ich fast nur noch. Wirken recht schnell und helfen mir bei Kopfschmerzen oder Halsschmerzen/grippalen Effekt. Mir gefällt besonders gut das sie sich im Mund noch nicht auflösen und dadurch kein Geschmack abgesondert wird

MausBär64 21.04.2023

Sehr zu empfehlen

Hat mir eine Freundin nach einer Zahn OP gegeben. Ich war sehr zufrieden mit der raschen und langanhaltenden Wirkung. Nehme Schmerzmittel nicht regelmäßig aber hier hat mich die rasche Wirkung unbedingt überzeugt. Konnte die Nacht durchschlafen. Jederzeit wieder - hat mir sehr geholfen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Für das Bepunkten Ihrer Bewertung gelten unsere Bedingungen.

Zuletzt angesehen