Identifier Themenwelt

Allergie-Ratgeber mit Experten-Tipps für Betroffene und Angehörige

In unserem Allergie-Ratgeber versorgen wir Sie mit allen wichtigen Informationen rund um Allergien. Unsere pharmazeutisch geprüften Beiträge thematisieren von „Volkskrankheiten“ wie Heuschnupfen bis hin zu seltenen Lebensmittelallergien ein breites Spektrum. Unser Blog gibt Ihnen aufklärende Hinweise an die Hand, die zur Einordnung allergischer Symptome beitragen können, und bietet nützliche Tipps rund um die Linderung lästiger Allergie-Beschwerden.

In unserem Allergie-Ratgeber versorgen wir Sie mit allen wichtigen Informationen rund um Allergien. Unsere pharmazeutisch geprüften Beiträge thematisieren von „Volkskrankheiten“ wie Heuschnupfen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Allergie-Ratgeber mit Experten-Tipps für Betroffene und Angehörige

In unserem Allergie-Ratgeber versorgen wir Sie mit allen wichtigen Informationen rund um Allergien. Unsere pharmazeutisch geprüften Beiträge thematisieren von „Volkskrankheiten“ wie Heuschnupfen bis hin zu seltenen Lebensmittelallergien ein breites Spektrum. Unser Blog gibt Ihnen aufklärende Hinweise an die Hand, die zur Einordnung allergischer Symptome beitragen können, und bietet nützliche Tipps rund um die Linderung lästiger Allergie-Beschwerden.

Für Heuschnupfen-Geplagte ist es kein Geheimnis: In Apotheken sind verschiedene rezeptfreie Tabletten gegen die allergischen Symptome erhältlich. Darunter das bekannte Lorano®, das je nach Produktvariante mit dem Wirkstoff Loratadin bzw. Desloratadin versehen ist, und viele generische Medikamente mit dem Wirkstoff Cetirizin bzw. Levocetirizin. Wir erhalten sowohl von Neu-Allergikern, wie auch von langjährigen Heuschnupfen-Patienten Anfrage ...
Heuschnupfen ist weit verbreitet und stellt die Betroffenen jedes Jahr vor neue Herausforderungen. Eine laufende Nase, Niesanfälle und juckende Augen sind allzu oft die ersten Anzeichen, dass die Pollensaison wieder begonnen hat. Vor allem Letzteres ist häufig unangenehm, stellen die gereizten, brennenden Augen doch mitunter einer starke Belastung im Alltag ...

Hausstaubmilbenallergie: Symptome, Ursachen und Therapie

Milben sind winzig klein und mit dem Auge kaum zu sehen. Dennoch sind gerade diese winzigen Wesen es, die allergische Reaktionen hervorrufen und Menschen das Leben zur Qual machen. Denn: etwa 7% der Menschen in Deutschland leiden unter einer Allergie, die durch Hausstaubmilben ausgelöst wird. ...

Heuschnupfen bei Kindern: So gehen Sie damit um

Ob Schnupfen mit laufender Nase, Magen-Darm mit Bauchschmerzen oder Heuschnupfen mit juckenden Augen: Wenn Kinder krank sind, wollen Eltern alles richtig machen und ihrem Sprössling genau das geben, was ihm am meisten hilft. Auch möchten sie ihrem Kind täglich aufs Neue möglichst jeden Kummer ersparen und nur das Beste für seine Gesundheit – insbesondere langwierige ...

Heuschnupfen: Behandlung und Therapie der Allergie

Ob Pollen, Lebensmittel oder Medikamente: Heuschnupfen und Allergien betreffen eine wachsende Zahl von Menschen; das Interesse an einer Behandlung der damit einhergehenden Beschwerden ist verständlicherweise groß. Um den Heuschnupfen und die Symptome zu lindern, gibt es heute verschiedene Ansätze. Die wichtigsten Möglichkeiten ...

Heuschnupfen während der Schwangerschaft: Informationen und Tipps

Während der Schwangerschaft sind Frauen besonders sensibilisiert für gesundheitliche Beschwerden. Schließlich stellt jede Allergie auch ein Risiko für das ungeborene Kind dar. Aber wie häufig ist Heuschnupfen während einer Schwangerschaft wirklich und wie sollen die betroffenen Frauen am besten damit umgehen? Die wichtigsten Informationen über ...

Heuschnupfen Nasenspray: Tipps und Informationen

Viele Menschen, die unter einer Allergie oder Heuschnupfen leiden, haben eine verstopfte oder fließende Nase (allergische Rhinitis) und können nicht mehr frei atmen. Wie gut, dass es Nasenspray gibt, das nicht nur bei gewöhnlichem Schnupfen, sondern auch bei Heuschnupfen positive Effekte verspricht! In diesem FAQ-Text finden Sie alle ...

Heuschnupfen und Husten: Informationen, Tipps und Behandlung

Heuschnupfen an sich ist als allergischer Schnupfen schon keine angenehme Sache. Wenn sich aber noch ständiger allergischer Husten dazugesellt, dann können dies Symptome für weitere Krankheiten wie Asthma bronchiale. Allergien und ähnliche Beschwerden sollten Sie in keinem Fall auf sich beruhen lassen, sondern schnellstmöglich eine geeignete Behandlung einleiten, um Ihre Symptome zu lindern ...

Heuschnupfen oder Erkältung? So erkennen Sie den Unterschied

Ohne Niesen und laufende Nase geht es nicht: Wohl jeder wird mindestens einmal im Leben von Husten und Schnupfen geplagt, auch wenn er sich noch so gesund ernährt, auf sich achtet und Sport treibt. An einer simplen Erkältung nimmt auch kaum jemand Anstoß. Was viele jedoch nicht wissen: Häufig verbirgt sich hinter den scheinbar typischen Erkältungssymptomen ...
Während die einen die erwachende Natur im Frühjahr in vollen Zügen genießen können, läutet diese Jahreszeit für heuschnupfengeplagte Allergiker eine leidvolle Phase unangenehmer Symptome ein. Wenn Baum- und Blütenpollen durch die Luft fliegen, reizt das bei Betroffenen Augen, Atemwege und Schleimhäute. Dies mindert das Frühlingserleben und die Lebensqualität erheblich; eine ...

Nickelallergie: Informationen und praktische Tipps für Ihren Alltag

Die Nickelallergie ist gewissermaßen ein Volksleiden, das Millionen von Menschen betrifft. Schon allein der Hautkontakt mit Nickel ruft bei Allergikern eine allergische Reaktion hervor. Typische Symptome und Beschwerden ...
Die Nase kribbelt, läuft oder ist verstopft, die Augen tränen, jucken oder brennen und ein Nieser folgt dem anderen – all das und noch viel mehr sind typische Symptome einer Pollenallergie. Spätestens mit dem kalendarischen Frühlingsbeginn spüren Allergiker die ersten Anzeichen ihrer Pollenallergie. Was sich hinter dem weit verbreiteten Heuschnupfen verbirgt, welche Symptome die Allergie ...

Wespen- und Bienenallergie

Wespen und Bienen geben bei einem Stich ihr Gift an unsere Haut ab. Hierbei kommt es dann zu Schwellungen und Rötungen um die Einstichstelle herum. Auch ein Juckreiz kann entstehen. Oftmals klingen diese Symptome schnell wieder ab. Allergiker reagieren auf das Gift der Wespen, Bienen oder Hornissen mit Symptomen wie Übelkeit, Angst- und Verwirrungszuständen, ...